Flughafen Graz

Beiträge zum Thema Flughafen Graz

LAbg. Stefan Hermann fordert ein Umdenken ein.

Feldkirchen bei Graz
Unterschriftenaktion für Flugverbindung

FPÖ will mit Aktion das geplante Aus der Flugverbindung vom Flughafen Graz nach Wien verhindern. Während der Flughafen Graz die geplanten Lockerungen der Reisebeschränkungen ab 19. Mai begrüßt und den Sommerflugplan (Zypern ab Anfang August) stets erweitert, tun sich auf anderen Fronten Herausforderungen auf. Zum einen ist seit gestern für Fluggäste nur mehr die Zufahrt aus dem Norden möglich. Grund dafür ist die Koralmbahn-Baustelle und die damit verbundene Sperre der B67 (wir haben...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Top: Die Umsätze der Abfallwirtschaft stiegen stark.
3

Holding-Bilanz
Coronakrise erfasst nicht alle Sparten

Holding Graz zieht Bilanz über das Coronajahr 2020: Das Umsatzminus fällt relativ moderat aus. Mehr Müll, weniger Freizeit: Könnte man so die Bilanz eines Unternehmens zusammenfassen? Diese verkürzte Darstellung wird dem brandaktuellen, 116 Seiten starken Geschäftsbericht der Holding Graz freilich nicht gerecht – und doch zeigt sich dadurch, wie unterschiedlich die einzelnen Leistungsbereiche im Krisenjahr 2020 abgeschnitten haben. Holding-CEO Wolfgang Malik redet jedenfalls nicht um den heißen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Gehen am Flughafen Graz in absehbarer Zeit die Lichter aus? Die FPÖ will das verhindern.
1 Aktion 2

FPÖ Steiermark kämpft für Flugverbindung Graz-Wien

Wie geht es mit dem Flughafen Graz weiter? Diese Frage wird aktuell wieder heiß diskutiert, nachdem Umweltministerin Leonore Gewessler in einem TV-Interview das Aus der Kurzstreckenverbindungen von Graz und Klagenfurt nach Wien für jenen Zeitraum ins Auge fasst, wenn die Südstrecke (Koralmbahn, Semmering-Basistunnel) fertiggestellt ist. Nachdem bereits Wirtschaftskammer und Industriellenvereinigung dieser Idee ablehnend gegenüber stehen, hat sich nun auch die steirische FPÖ in Gestalt von LAbg....

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Am Flughafen Graz sollen bald wieder mehr Flugzeuge abheben und landen.

Von Antalya bis Zakynthos: Flughafen Graz präsentiert Sommerflugplan

Wer derzeit Lust auf Urlaub hat, muss diese Trips in seinen Träumen antreten. Die Coronapandemie macht sowohl Nah- als auch Fernreisen praktisch unmöglich. Im Sommer kann sich die Lage aber wieder schnell ändern. Auch am Flughafen Graz rüstet man sich daher wieder für besser Zeiten. So ist trotz der aktuellen Covid-19-Situation die schrittweise Rückkehr wichtiger Linienverbindungen für die kommenden Monate geplant.  Urlaubsprogramm steht  Flüge ins Ausland werden derzeit ja nur über Wien...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
3

Schwarz-weiß-Fotografie Ausstellung in Graz
Sascha Meister stellt am Flughafen aus

Unter dem Titel "Quattro Stagioni" stellt der St. Mareiner Künstler Sascha Meister von 8. März bis 2. Mai ausgewählte Werke am Flughafen Graz aus. Vielfalt ist das, was Kunst atmen lässt. Mit diesen Worten lädt Sascha Meister zu seiner aktuellen Ausstellung "Quattro Stagioni" am Flughafen Graz; "Quattro Stagioni" steht für ihn dabei für vier Jahreszeiten oder auch für vier Lebensjahre, denn er präsentiert hier eigentlich vier Ausstellungen in einem Gewand. Beginnend mit dem "City Potrait Graz"...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Sonnige Aussichten: Reisebürochef Rolf Zwittnig aus Seiersberg-Pirka blickt vorsichtig optimistisch ins Reisejahr 2021.
1 1

Reisebranche
Zuversicht in der Krise

Wird Reisen heuer möglich sein? Wir fragen nach bei Reisebürochef Rolf Zwittnig aus Seiersberg-Pirka. Wie wir heuer verreisen können, weiß aktuell noch niemand. Nachgefragt beim Reisebüro- und Busunternehmer Rolf Zwittnig aus Seiersberg-Pirka, zeigt sich dieser vorsichtig optimistisch. Reisen mit FFP2-Maske"Obwohl die vergangenen Monate schwierig waren, starten wir voller Zuversicht in unser neues Reisejahr. Unter Einhaltung sämtlicher Hygiene- und Abstandsregeln sowie mit neuen Filteranlagen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Von Graz aus geht es im heurigen Sommer direkt nach Calvi.

Neuzugang im Sommerflugplan: Graz fliegt auf Calvi

Die angenehmen Temperaturen am heutigen Tag in Graz waren bereits erste Frühlingsvorboten und ja, man kann damit auch wieder zu träumen beginnen. Von Sonne, Strand und Meer ... Noch ist ein unbeschwerter Urlaub in südlichen Gefilden aufgrund der Coronakrise nicht wirklich denkbar, der Flughafen Graz rüstet sich aber bereits für die besseren Zeiten, die mit Sicherheit kommen werden. Erst kürzlich wurde ja bekanntgegeben, dass im heurigen Sommer wieder Charterflüge zu diversen griechischen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Blicken vorsichtig optimistisch auf das kommende Jahr: Jürgen Löschnig und Wolfgang Grimus (l.)

Höhenflug gestoppt
Flughafen Graz hofft auf Aufschwung 2021

Der Flughafen Graz musste im vergangenen Jahr coronabedingt deutlichen Einbussen in allen Bereichen hinnehmen. Mit dem geplanten Sommerprogramm soll 2021 Besserung eintreten. 200.000 Fluggäste im Jahr 2020: Der Flughafen Graz musste im vergangenen Jahr einen Passagierrückgang von 81 Prozent hinnehmen. Zumindest der Rückgang in der Fracht ist mit 14,5 Prozent moderat ausgefallen. Erwartungen adaptiert 2019 freuten sich die Verantwortlichen des Grazer Flughafens noch über das beste Jahr in der...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Erfreut: Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender der Holding Graz, Jürgen Löschnig, Gerhard Widmann, Wolfgang Grimus, Stadtrat Günther Riegler (v.l.)

Graz
Neue Flughafen-Chefs vor großen Herausforderungen

Wolfgang Grimus und Jürgen Löschnig lösten mit 1.1.2021 Langzeitdirektor Gerhard Widmann als Geschäftsführer des Flughafen Graz ab. Das neue Jahr bringt auch eine neue Führung für den Flughafen Graz. Wie bereits länger bekannt, ging Gerhard Widmann am 31. Dezember 2020 in Pension und wurde mit 1.1.21 von Wolfgang Grimus und Jürgen Löschnig als Geschäftsführer abgelöst. 21 Jahre am Steuer Widmann agierte seit 1999 als Geschäftsführer des Flughafen Graz: „Ich durfte mehr als 21 Jahre lang den...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Fliegender Wechsel: Wolfgang Malik, Jürgen Löschnig, Gerhard Widmann, Wolfgang Grimus, Günther Riegler (v.l.)

Flughafen Graz
Neue Airport-Chefs im Amt

Die beiden neuen Geschäftsführer Wolfgang Grimus und Jürgen Löschnig lösten mit 1. Jänner Langzeitdirektor Gerhard Widmann ab. Am Flughafen Graz startete das neue Jahr mit einem Geschäftsführerwechsel. Nachdem Gerhard Widmann mit Ende des Jahres 2020 in Pension gegangen ist und damit seine aktive Zeit als Geschäftsführer des Flughafens beendet hat, haben Wolfgang Grimus und Jürgen Löschnig mit 1. Jänner 2021 die Geschäftsführung übernommen. Eine Flughafen-Ära ging zu Ende„Ich durfte mehr als 21...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Am Flughafen Graz ist bald wieder mehr los.

Flughafen Graz
Amsterdam wird wieder angeflogen

Mit Beginn des kommenden Winterflugplans kehrt KLM nach der Corona-bedingten Pause wieder in die Steiermark zurück. Die Flüge zwischen Graz und Amsterdam finden täglich außer dienstags und samstags am frühen Nachmittag statt. Dadurch stehen ab Graz über das Drehkreuz auch wichtige Umsteigeverbindungen zur Verfügung. „Die Rückkehr der KLM an den Flughafen Graz ist ein weiterer wichtiger Schritt für den Flughafen Graz“, erklärt Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Freuen sich über das Format Airport Sprint: Gerald Pototschnig, Kurt Hohensinner, Christopher Drexler, Gerhard Widmann (v.l.)

Wenn die Zeit wie im Flug vergeht: Radfahrer kämpfen am Grazer Airport-Gelände um alles

Ein viel beachtetes Comeback hätte das Grazer Altstadtkriterium im heurigen Jahr feiern sollen, wie so oft erwies sich aber die Coronakrise als Spielverderber. Das Team rund um den Steirischen Radsportpräsidenten Gerald Pototschnig verzagte aber nicht und hat nun ein anderes Event aus dem Hut gezaubert. So wird am 12. September also nicht in den engen Gassen der Murmetropole gefahren, sondern etwas weiter südlich am Flughafen. Konkret soll ein sogenannter Airport Sprint über die Bühne gehen. ...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Drohnen könnten in Graz fürs Zustellen eingesetzt werden.
2

Top in der Forschung: Grazer fliegen jetzt voll auf Drohnen

Das Innovationslabor AIRLabs Austria startet in die operative Phase: Drohnen-Einsatz ist auch in Graz geplant. Bei unbekannten Flugobjekten denken die meisten sofort an US-Filme, in denen Aliens versuchen, die Erde zu besetzen. Wenn in Österreich derzeit der Aufbau und Betrieb von Test- und Erprobungsgebieten für unbemannte Luftfahrzeugsysteme vorangetrieben wird, hat das nichts mit diversen Hollywood-Fantasien zu tun. Viel eher geht es darum, die Infrastruktur für den Einsatz von Drohnen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Stippvisite am fast leeren Flughafen: Wolfgang Malik, Magnus Brunner, Barbara Eibinger-Miedl, Gerhard Widmann (v.l.)

Studie zeigt: Am Grazer Flughafen hängen 5.000 steirische Arbeitsplätze

Eine leere Abflughalle, verwaiste Schalter, gespenstische Stille: So sieht es derzeit aufgrund der Coronapandemie am Flughafen Graz aus. Wie wichtig diese Luftverbindung aber vor allem für den Wirtschaftsstandort ist, betonte kürzlich Magnus Brunner, der Staatssekretär im Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie: "Eine aktuelle Studie zeigt, dass in der Steiermark 5.000 Arbeitsplätze am Flughafen hängen, dazu kommt eine Bruttowertschöpfung in...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Zieht für 2019 positive Bilanz: Holding Graz-CEO Wolfgang Malik

Holding Graz bilanziert 2019 positiv und rechnet mit herausforderndem Jahr 2020

Der Holding Graz-Konzern liegt 2019 um mehr als 17 Millionen Euro über dem Budget und um mehr als 10 Millionen Euro über dem Ergebnis des Vorjahres.  Auch der Aufsichtsrat der Holding Graz trifft sich mit dem Holding-Vorstand in Coronazeiten via Videokonferenz. Und so wurde im Rahmen einer solchen Konferenz die Bilanz 2019 sowie die Lage des Konzerns wegen der Corona-Maßnahmen thematisiert. "Es zeigt sich einmal mehr, dass die Holding Graz im 60. Jahr ihres Bestehens und zum zehnten Jubiläum...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Der Flughafen Graz verzeichnete 2019 einen Passagierrekord.

Top: Der Flughafen Graz mit neuem Passagierrekord

Da 2019 so früh wie noch nie am Flughafen Graz der millionste Passagier gefeiert werden konnte, war klar, dass ein neuer Passagierrekord ins Haus steht. Nach dem beeindruckenden Passagierplus von 7,5 Prozent im Jahr 2018 freut man sich am Flughafen, dass dieser Rekord nicht nur gehalten, sondern um 0,58 Prozent gesteigert werden konnte. Während in der Linie ein leichtes Minus von 0,15 Prozent verzeichnet wurde, konnte der Charterbereich um 5,48 Prozent zulegen. "Nach dem sehr guten Ergebnis von...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Rekordverdächtig: Im Vorjahr konnten 1.036.929 Passagiere am Flughafen begrüßt werden.

Neuer Passagierrekord für den Grazer Flughafen

Nicht nur die Steirer scheinen auf den Flughafen Graz zu fliegen: Aktuelle Zahlen für das Jahr 2019 weisen nämlich einen neuen Passagierrekord aus. In Summe passierten 1.036.929 Personen die Gates, was einer Steigerung von 0,58 Prozent im Vergleich zum Rekordjahr 2018 entspricht. Deutlich zulegen konnte auch der Charterbereich, nämlich um 5,48 Prozent. Ein leichtes Minus (0,15 Prozent) musste hingegen der Linienbereich verkraften. "Der Flughafen Graz sorgt konstant auf vielen Ebenen für...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Gerhard Widmann (li) überreichte 3.000 Euro an Berndt Urlesberger für die Initiative „Kleine Helden“.

Flughafen Graz unterstützt kleine Helden

Schon mehrfach bewies der Flughafen Graz seine soziale Kompetenz. Vor dem Jahreswechsel überreichte Flughafendirektor Gerhard Widmann je 3.000 Euro an die Initiative für Frühgeborene und an das VinziDorf-Hospiz. Als kleine Helden bezeichnet Prof. Dr. Berndt Urlesberger Babys, die viel zu früh zur Welt kommen und sich ins Leben kämpfen müssen. Eine Überlebenschance besteht ab einem Geburtsgewicht von 300 Gramm, sagt der Leiter der Neonatologie (Abteilung für Frühgeborene) an der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Ein "Schnapserei"-Shop wurde am Flughafen eröffnet.

Bauer Spirits: Neuer Shop am Flughafen

Die Grazer Destillerie Franz Bauer GmbH, die unter anderem die international bekannte Marke Jägermeister vertreibt, hat expandiert: Neben dem Shop "Schnapserei" in der Prankergasse wurden vor Kurzem weitere Geschäftslokale in Himberg und auch am Flughafen Graz eröffnet. "Wir wollen weiter wachsen, die Bekanntheit und vor allem die Vielfalt, die wir zu bieten haben, in unseren Verkaufsstellen öffentlich präsentieren", erklärt Firmeninhaber Hans-Werner Schlichte.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Herbert Koll, Hans-Werner Schlichte, Caroline Chevillotte, Gerhard Widmann und Albert Serschen stoßen auf die Bauer-Schnapserei an.
17

Bauer eröffnete Schnapserei am Flughafen

Nächstes Jahr feiert die Destillerie Bauer ihr 100jähriges Bestehen, Mit einem Shop am Flughafen Graz erfüllte sich kurz vor dem Jubiläumsjahr ein lang gehegter Wunsch des Grazer Traditionsunternehmens, wie Geschäftsführer Hans-Werner Schlichte bei der Eröffnung betonte. „Wir wollen breiter auftreten, der Flughafen ist für uns ein passender Ort, hier kommen viele Touristen an, aber auch die Menschen, die in der Region wohnen, wollen wir mit unserem Shop ansprechen“, sagte Schlichte. Seit 1920...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Neuer Look: So sieht der neue Spar am Flughafen aus.
3

Komplett neuer Spar am Flughafen

Am Flughafen Graz gilt der Spar-Supermarkt als Institution, bei Reisenden ebenso wie bei der umliegenden Bevölkerung, die nicht nur Frische und Regionalität schätzen, sondern auch die Öffnungszeiten fast rund um die Uhr. Der Supermarkt ist von Montag bis Sonntag von 5.30 bis 21 Uhr geöffnet. Neu ist nach dem Umbau der moderne, offene Look. Gemütliche Marktplatzatmosphäre mit frischem Obst und Gemüse gleich beim Eingang macht Lust zum Gustieren. Mit seinen 428 Quadratmetern ist der Markt jetzt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Vom Grazer Airport geht's nun öfter nach München.

Airport Graz: München-Flüge werden ausgebaut

Graz fliegt einfach auf München: Das beweist die Angebotserweiterung am Flughafen. So hebt ab 27. Oktober ein weiteres Flugzeug von der steirischen Landeshauptstadt in Richtung der Bayern-Metropole ab, pro Woche wird die Destination im Süden Deutschlands dann 35-mal angeflogen. Dazu kommt für die Reisenden eine Sonntagmorgen-Rotation, die von Lufthansa und Air Dolomiti bedient wird. Dafür werden dann zum Teil auch größere Fluggeräte zum Einsatz kommen.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

AtlasGlobal Airbus A330 in Graz

Zu einem Wetlease Einsatz der besonderen Art kam es gestern auf dem Abendkurs nach Antalya. Anstatt des bisher gewohnten Airbus A320 von Global Aviation, welcher bis auf wenige Ausnahmen diese Rotation für Corendon Airlines übernimmt, flog AtlasGlobal überraschend mit dem Airbus A330-203 TC-AGF nach Graz und retour. Nach Jet Aviation, welche am 8. August 2019 mit dem Airbus A330CJ VP-BHD vor Ort war, ist dies bereits die zweite Landung dieses Langstreckenmusters innerhalb von nur zwei Wochen....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Airportclub Graz
Von Graz aus geht es ab Ende Oktober öfter nach München.

Flughafen Graz
Von Graz geht es öfter nach München

34 Mal pro Woche und damit einmal öfter als derzeit hebt ab 27. Oktober 2019 ein Flugzeug von Graz nach München ab. Damit baut München seine Stellung als Spitzenreiter unter den Liniendestinationen ab Graz weiter aus. Zusätzlich geflogen wird eine Sonntagmorgen-Rotation, durch die die Fluggäste ab Graz eine weitere Möglichkeit bekommen, viele Umsteigeverbindungen ab München zu erreichen.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.