Alles zum Thema Wolfgang Malik

Beiträge zum Thema Wolfgang Malik

Politik
Hebt als Präsident regelmäßig ab: Wolfgang Malik
4 Bilder

Holding Graz: Präsidenten-Auflauf unter einem Dach

Ich bin es, Ihr Präsident: Diesen oder ähnliche Sprüche wird man bei der Holding Graz wohl ziemlich häufig hören. Es mag Zufall sein oder nicht, aber in den Räumlichkeiten der Kommunale Dienstleistungen GmbH wimmelt es nur so von Personen, die neben ihrem "Brotberuf" weiteren Tätigkeiten nachgehen und verschiedensten Organisationen vorstehen. Sportliche Präsidenten Erst vor Kurzem gab es präsidialen "Nachwuchs": So wurde Gerald Pototschnig, bei der Holding für Marketing und Sponsoring...

  • 10.05.19
Wirtschaft
Von der Agenturszene zur Holding: Richard Peer wird neuer Marketingchef.

Neuer Chef
Richard Peer leitet künftig das Marketing der Holding Graz

Was lange währte, wird nun endlich gut: Gut ein halbes Jahr war die Marketingabteilung der Holding Graz nach dem Abgang von Bernd Stockinger zur Citycom unbesetzt, in der vergangenen Woche entschied sich die Führung rund um CEO Wolfgang Malik für den PR- und Medienprofi Richard Peer. Peer war in den letzten Jahren als Geschäftsführer der Agentur "peerpr" sehr erfolgreich, betreute renommierte Kunden, erst kürzlich gab es einen weiteren Ausbau mit einem Standort in Wien. Auch im stadtnahen und...

  • 02.04.19
Lokales
Rekordergebnisse im Haus Graz: Auch die Zahlen des Flughafens haben sich gut entwickelt.

Die Zahlen zeigen nach oben: Rekordergebnis für Stadt-Graz-Beteiligungen

Zufriedene Gesichter bei Bürgermeister Siegfried Nagl, Stadtrat Günter Riegler, Holding-Vorstand Wolfgang Malik, Messe-CEO Armin Egger, Flughafen-Chef Gerhard Widmann, Ankünder-CEO Dieter Weber und Bernd Stockinger (Citycom): Das Geschäftsjahr 2018 weist für sämtliche Beteiligungen des Hauses Graz ein Rekordergebnis aus. "Es war und ist unser Ziel, alle Unternehmen fit für die Zukunft aufzustellen, damit Privatisierungen kein Thema sind", spricht Bürgermeister Siegfried Nagl über die in Summe...

  • 29.03.19
Wirtschaft
Ein kräftiges Passagierplus gab es 2018 in Graz.

Starkes Jahr 2018: Passagiere fliegen auf Grazer Airport

Mit einer äußerst positiven Bilanz blickt man am Flughafen Graz auf das abgelaufene Jahr 2018 zurück: Mit nicht weniger als 1.030.929 Passagieren verzeichnet man einen neuen Rekord, die Steigerung zu 2017 ist mit 7,5 Prozent beträchtlich. Vor allem die hervorragende Entwicklung im Charterverkehr hat den Verlust durch den Wegfall der Air Berlin wettgemacht. "Der Flughafen ist ein Vorzeigeunternehmen innerhalb der Holding Graz und eine unverzichtbare Drehscheibe für die exportorientierte...

  • 31.01.19
Lokales
Holding und tag.werk besuchten das Kanalsystem.

Caritas-Projekt wird weiter unterstützt

Auch im Jahr 2019 wird die Holding Graz als langjährige Partnerin des Jugendbeschäftigungsprojektes tag.werk fungieren. "Uns beeindruckt die Art und Weise, wie bei tag.werk jungen Menschen Perspektiven geboten werden, die anderswo vor verschlossenen Türen stehen", sagt Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender der Holding Graz, über die Unterstützung des Caritas-Projektes. Begegnungen und Austausch halten die Partnerschaft lebendig: Zuletzt gab es etwa eine Besichtigung des Grazer Kanalsystems mit...

  • 11.01.19
Leute
Oberlandler Kirtag 2017: Ph. Gady, W. Fuchs, Moderator D. Steidl, Schauspieler A. Schmölzer, M. Kohlroser und K. Weikhard (v. l.)
3 Bilder

Kirtag: Oberlandler steirern heuer auf

Der 23. Oberlandler Kirtag findet erstmals im Rahmen von "Aufsteirern" im Landhaushof statt. Ein herzliches "Oberlandler G'sund" wartet auf die Besucher des Oberlandler Kirtags am Wochenende im Landhaushof. Von 10 bis 21 Uhr findet am Samstag die 23. Auflage des traditionellen Kirtags statt, bei dem der Verein der Oberlandler Spenden für Bedürftige sammelt. "Der Reinerlös der Einnahmen aus dem Kirtag kommt karitativen Zwecken in der Steiermark zugute", erzählt Zoagabauer Klaus Weikhard....

  • 12.09.18
Lokales
Bereit zum Abheben: Wolfgang Malik fliegt Organe für Transplantationen quer durch Europa.

Transplantation: Der Holding Graz-Chef fliegt mit Herz und Nieren

Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender der Holding Graz, ist privat als Pilot für die Transplantationschirurgie tätig. "Nein, ich bin in den letzten Wochen nicht mit einer Lunge nach Wien geflogen", schmunzelt Wolfgang Malik, seines Zeichens Vorstandsdirektor der Holding Graz, in Anspielung auf die große Operation, die Niki "Nationale" Lauda hinter sich gebracht hat. Theoretisch möglich wäre es aber gewesen: Denn der bescheidene Stadt Graz-Manager geht in seiner Freizeit einer höchst spannenden...

  • 14.08.18
  •  1
Lokales
Freuen sich über das Hasnerplatz-Projekt: Wolfgang Malik, David Fink (Cafe "Zapo im Park) und Gert Heigl (v.l.)

#17 Bezirke – Geidorf. Sauberes Projekt: Wie Plätze zu Wohlfühlorten werden

Im Herbst 2017 startete die Holding Graz erstmals ein Bürgerbeteiligungsprojekt am Hasnerplatz. Ziel war es, anhand von Pflegepatenschaften den Platz noch attraktiver zu gestalten und vor allem auch sauber zu halten. Unter anderem können die Bürger über die Sauberkeits-App "Schau auf Graz" melden, wenn es irgendwo Mängel gibt. Neuerdings kann auf einem wetterfesten Tisch im Park auch Schach oder Mühle gespielt werden. Ausgeborgt werden können die Figuren bei "Zapo im Park". Die Holding Graz...

  • 04.08.18
Wirtschaft
Beeindruckend: Die neue Kommunalwerktstätte der Holding Graz in der Hedwig-Katschinka-Straße 1.
6 Bilder

Großer Holding-Neubau: Hier werden die Grazer Fahrzeuge renoviert (+Bilder)

Um 11 Millionen Euro wurde die neue Kommunalwerkstätte der Holding Graz errichtet. Mit 4.000 bis 5.000 Aufträgen pro Jahr wird gerechnet. Auch die Umlandgemeinden und externe Kunden sollen profitieren. 3.600 Quadratmeter Fläche, es riecht nach frisch gestrichenen Betonwänden, neuem Lack, angenehmen "Neubau-Geruch". Alles äußerst hell, sauber, klimatisiert. Ein Bauwerk für das Handwerk – unter diesem Motto wurde die neue Kommunalwerkstätte der Holding Graz heute Freitag präsentiert. Ein...

  • 06.04.18
Lokales
"Verkehr neu denken", fordert der Grazer Holding-Chef Wolfgang Malik ein.

Städtische Seilbahn als Verkehrsidee für Graz

"Mobility Lab" soll Verkehr in Graz neu erfinden, autonome Shuttle und Innenstadt-Hochbahn als erste Ideen. Vom Minister (Norbert Hofer) über den Landesrat (Anton Lang) bis zur Stadtspitze (Siegfried Nagl, Mario Eustacchio) waren sie angetreten, um das jüngste Baby der Stadt Graz aus der Taufe zu heben: Das "Mobility Lab", eine Forschungseinheit, die neue Mobilitäts- und Verkehrslösungen erforschen, testen und für die Umsetzung vorbereiten soll. Mit der Seilbahn durch die City Klingt gut,...

  • 20.03.18
Lokales
"Die Stadt braucht ganz neue Mobilitätskonzepte", ist Holding-Chef Wolfgang Malik überzeugt.

Holding Graz: Mur und Mobilität im Mittelpunkt

Vorstandschef Wolfgang Malik über die wichtigsten Pläne der Holding Graz Die schlimmsten Winter-Turbulenzen sind überstanden, der Blick des Holding Graz-Vorstandschefs Wolfgang Malik ist in die Zukunft gerichtet, die zukunftsfähige Ausrichtung de Stadt Graz – und damit eng verbunden jene seines Unternehmens – sind dabei Anliegen. Neue Mobilitätskonzepte finden Ganz obenauf rangiert dabei für Malik das Zauberwort "Mobilität": "Irgendwann werden wir auch mit dem Ausbau von Bus und Bim an die...

  • 27.02.18
  •  1
Politik
Investitionen: Holding-Vorstände Gert Heigl, Wolfgang Malik (M.) und Barbara Muhr

30,6 Millionen für Sturzgasse-Areal

Holding-Aufsichtsrat gab Investitionen für das Areal in der Sturzgasse frei. "Masterplan Sturzgasse": 30,6 Millionen Euro werden auf dem Sturzplatz-Areal insgesamt investiert, jetzt genehmigte der Aufsichtsrat der Holding Graz die weitere Standortentwicklung mit einer außerordentlichen Investitionssumme von 14,7 Millionen Euro. Diese umfasst die Konzeption des "Recycling Center Neu" (Inbetriebnahme 2020), Erneuerungsinvestitionen im Spartenbereich Stadtraum (Abstellflächen für...

  • 19.07.17
Lokales
Ziehen zufrieden Bilanz in allen Holding-Sparten: Gert Heigl, Wolfgang Malik und Barbara Muhr

Holding zieht zufrieden Bilanz

Im Geschäftsjahr 2016 konnte der Umsatz weiter gesteigert werden. Die Holding Graz kann auf ein positives Geschäftsjahr 2016 zurückblicken. Insgesamt hat der Konzern mit seinen kommunalen Dienstleistungen und den marktwirtschaftlichen Beteiligungen den Umsatz im Gegensatz zum Jahr davor um 2,1 Prozent auf 238,5 Millionen Euro gesteigert. Fahrgast-Rekord "Insgesamt wurden seit der strukturellen Neuausrichtung und inhaltlichen Zusammenführung der Holding Graz seit 2011 über 400 Millionen...

  • 05.04.17
Lokales
Der Flughafen Graz konnte bereits das dritte Jahr in Folge ein Passagierplus verzeichnen.

Das Tor zur Welt: Flughafen Graz durch Passagierplus weiter auf Erfolgskurs

981.884 Passagiere sind ein Plus von 1,9 Prozent für den Flughafen Graz – dies trotz Einbruch beim Charterverkehr. Von Graz aus in die weite Welt: der Flughafen der Landeshauptstadt vermeldet eine gute Entwicklung und konnte seine Passagierzahlen schon das dritte Jahr in Folge steigern – dies trotz starker Einbrüche beim Charterverkehr. Ausbau des Linienverkehrs Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz, meint dazu: „Die politischen Unruhen und Terroranschläge haben sich...

  • 11.01.17
  •  1
Lokales
Überzeugt von den neuen E-Bussen: Horst Schachner, Mario Eustacchio, Barbara Muhr, Siegfried Nagl, Wolfgang Malik, Gert Heigl, Kurt Fassl
3 Bilder

EU-weit einzigartig: Graz-Linien nehmen Testbetrieb für neue Elektrobusse auf

Vier neue E-Busse sind ab Jänner im Linieneinsatz. Es ist ein wahrer Meilenstein, der heute Vormittag in Graz gesetzt wurde: Mit der Testfahrt des ersten Elektrobusses geht die Murmetropole einem neuen, umweltschonenden Zeitalter entgegen. "Die China Railway Rolling Stock Corp. und die Firma Chariot Motors stellen der Holding Graz nach einer weltweiten öffentlichen Interessentensuche für ein Pilotprojekt je zwei Elektrobusse plus Ladeinfrastruktur für ein Jahr kostenlos zur Verfügung. Die...

  • 06.12.16
Lokales
Der Tag, an dem die Erde stillstand: Auf Ereignisse wie die Amokfahrt will die Stadt künftig besser vorbereitet sein.

Wenn der Tag X kommt, will die Stadt gerüstet sein

Stadt Graz schult ihre Spitzenbeamten, um für mögliche Terroranschläge wie in Brüssel gewappnet zu sein. Am vergangenen Dienstag wurde es uns mit den Terroranschlägen in Brüssel wieder einmal brutal vor Augen geführt – der Terror in Europa setzt sich fort. "Mit dem Denken, bei uns passiert eh nix, kannst du dir im Fall der Fälle nichts kaufen", sagt Magistratsdirektor Martin Haidvogl. "Bei der Amokfahrt haben wir leidvoll erlebt, wie schnell es auch bei uns gehen kann. Auch wenn es aktuell...

  • 23.03.16
  •  1