Wolfgang Malik

Beiträge zum Thema Wolfgang Malik

Lokales
Stolz auf seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Holding-Vorstandschef Wolfgang Malik.
2 Bilder

Grazer zufrieden
Das Krisenmanagement der Holding funktioniert

Die Holding Graz steht für die öffentliche Grundversorgung der Grazer gerade. Keine Frage, dass genau diese – vom Wasser über die Müllentsorgung bis hin zum öffentlichen Verkehr – eine besondere Rolle spielt. Bleibt die Frage: Wie zufrieden sind die Grazer mit dem Krisenmanagement der Holding? Nun: Glaubt man einer aktuellen Umfrage, die im Auftrag der Stadt vom Marktforschungsinstitut "m(Research" durchgeführt wurde, gibt es Bestnoten: 78 Prozent der Befragten sind sehr bzw. eher zufrieden,...

  • 28.04.20
Lokales
Zieht für 2019 positive Bilanz: Holding Graz-CEO Wolfgang Malik

Holding Graz bilanziert 2019 positiv und rechnet mit herausforderndem Jahr 2020

Der Holding Graz-Konzern liegt 2019 um mehr als 17 Millionen Euro über dem Budget und um mehr als 10 Millionen Euro über dem Ergebnis des Vorjahres.  Auch der Aufsichtsrat der Holding Graz trifft sich mit dem Holding-Vorstand in Coronazeiten via Videokonferenz. Und so wurde im Rahmen einer solchen Konferenz die Bilanz 2019 sowie die Lage des Konzerns wegen der Corona-Maßnahmen thematisiert. "Es zeigt sich einmal mehr, dass die Holding Graz im 60. Jahr ihres Bestehens und zum zehnten Jubiläum...

  • 10.04.20
Lokales
Austausch: Holding Graz-Marketingleiter Richard Peer (l.) und Bürgermeister Siegfried Nagl setzen auf genaue Information.

Corona: Die Kommunikation der Holding Graz trotzt der Krise

Die Holding Graz stellt das Funktionieren von Graz sicher. Externe wie interne Kommunikation ist dabei wesentlich. „Gerade jetzt braucht es seriöse und authentische Informationen für die Grazer. Täglich werden in den Krisenstäben von Stadt und Holding Maßnahmen beschlossen, die dann schnellstmöglich an die Bevölkerung kommuniziert werden müssen“, sagt Bürgermeister Nagl, der auch betont: "Wir greifen auf das modernste Stadtmanagement Österreichs zurück. So können wir alle Grazer...

  • 08.04.20
Lokales
Die Grazer werden in nächster Zeit mehr Müll produzieren.

Warum Mülltrennen nie wichtiger war als jetzt

Holding Graz und Servus Abfall sorgen auch jetzt für ein sauberes Graz. Grazer Bürger müssen keine Angst haben: Die Murmetropole erstickt auch in schwierigen Zeiten nicht im Müll. Von Seiten der Holding Graz Abfallwirtschaft sind derzeit 14 Restmüllfahrzeuge im Einsatz, pro Tag werden 14 Touren gefahren und dabei 6.900 Restmüllbehälter entleert. In Summe sorgen 46 Mitarbeiter für einen reibungslosen Ablauf. Dieser wird nicht zuletzt dann erleichtert, wenn die Bevölkerung beim Mülltrennen...

  • 25.03.20
Lokales
Alltag einmal anders: Mittels Videokonferenzen stimmt sich der Krisenstab der Holding Graz derzeit ab.

Trotz Krise: Graz bleibt mehr als nur handlungsfähig

Das öffentliche Leben ist eingeschränkt, wichtige Dienstleistungen der Holding Graz gibt es weiterhin. Das grassierende Coronavirus und die damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben auch starke Auswirkungen auf die Tätigkeitsbereiche der Holding Graz: Bereits seit 27. Februar tagt beim größten kommunalen Dienstleistungsunternehmen der Steiermark daher mehrmals pro Tag ein eigens eingerichteter, sechsköpfiger Krisenstab, der als Schnittstelle zum Krisenstab der Stadt...

  • 18.03.20
Lokales
Die Fans des Grazer Sportklubs können jubeln. Die Gruabn und vielleicht auch ihre Holztribüne werden wiederbelebt.
2 Bilder

Holding übernimmt GSC
Neues Leben für die Gruabn

Der in der Gruabn beheimatete Grazer Sportklub wird Teil der Holding und hofft auf Investitionen. Der SK Sturm überlegte schon, sie zurückzukaufen, die Initiative zum Erhalt der Holztribüne sammelte bereits Geld und nicht nur Nostalgiker wünschen sie sich wieder in besserem Zustand: Die Rede ist natürlich von der Gruabn, dem altehrwürdigen Fußballstadion im Bezirk Jakomini. Jetzt könnte diese wieder einen Aufschwung erleben, wird doch der in der Gruabn ansässige Grazer Sportklub Straßenbahn...

  • 06.02.20
Leute
Sport-Talk: M. Schweighofer, K. Hohensinner, C. Schreiner (v.l.)

Stadtratsbüro als Netzwerk-Hotspot

Stadtrat für Kinder, Jugend, Familie, Senioren, Bildung, Soziales, Integration und Sport: Allein aufgrund dieser Fülle an Aufgaben versteht es sich fast von selbst, dass Kurt Hohensinner das ganze Jahr über mit den verschiedensten Menschen zu tun. Ein Teil davon schaute beim Neujahrsempfang im Rathaus vorbei: So tauschten sich etwa die Stadträte Günter Riegler und Judith Schwentner, Altbürgermeister Alfred Stingl, die Holding-Vorstände Wolfgang Malik und Barbara Muhr, Christian Purrer (Energie...

  • 06.02.20
Lokales
Auch in Graz gibt es weiterhin Pläne für eine City-Gondel.
2 Bilder

Nach Verkehrsgipfel: Graz denkt weiter an Metro und Seilbahn

Anrainergaragen, mehr Park-and-Ride-Flächen, autonome Shuttles: Graz will die Mobilitätswende. Ein regelrechtes Who is Who an Verkehrsexperten war Anfang dieser Woche der Einladung der Wirtschaftskammer Steiermark (Regionalstelle Graz, Sparte Transport und Verkehr, Junge Wirtschaft) gefolgt, um im Rahmen einer großen Enquete über die Zukunft der Mobilität in Graz zu sprechen. Alle Beteiligten aus Politik, Technik und Wirtschaft waren sich nämlich schon zu Beginn einig, dass aufgrund eines...

  • 21.01.20
  •  3
Lokales
Für Umweltschutz: Heigl, Roth, Malik (v.l.)

Eine neue Bim sagt leise "Servus"

Seit Kurzem ist in Graz eine Straßenbahn im brandneuen Servus-Design unterwegs. „Servus, als gemeinsame Gesellschaft von Holding Graz und Saubermacher, leistet einen wertvollen Beitrag für eine ökologische Abfallwirtschaft in der Stadt Graz. Die Bim wird die Grazer täglich dazu animieren, durch Abfalltrennung ihren Beitrag zum Klima- und Umweltschutz zu leisten", ist sich Saubermacher-Gründer Hans Roth sicher. Holding-Graz-CEO Wolfgang Malik ergänzt: "Die neue Servus-Straßenbahn steht für eine...

  • 18.01.20
Lokales
Begrüßten erfreut das Kulturjahr 2020: Malik, Riegler und Mayer (v. l.)

Grazer Kulturjahr nimmt jetzt richtig Fahrt auf

Mit dem kommenden Wochenende (23. bis 26. Jänner) fällt jetzt der offizielle Startschuss für das neue Kulturjahr 2020 unter dem Motto „Wie wir leben wollen“. Ein zentrales Thema stellt die urbane Zukunft da. Nach einer zwei Jahre langen Vorbereitung wird nächstes Wochenende das Grazer Kulturjahr 2020 mit einem internationalen Kongress im Stefaniensaal, der unter dem Motto „Zeit für Graz“ steht, eingeleitet. In diesem Rahmen wird eine Vorausschau auf das Programm des kommenden Jahres...

  • 17.01.20
  •  1
Leute
Benefiz-Ganslessen: Manfred Tement, Christof Widakovich, Armin Tement, Hans Sünkel, Nadja Bernhard, Guardian P. Tomasz Zegan, P. Bernhard Lang, Johann Lafer und Alois Gölles (v.l.) genossen den Abend.
4 Bilder

Steirer für Minoriten
Benefiz-Ganslessen: Gans große Minoritenhilfe

Ganslessen für den guten Zweck: Das Kuratorium "Freunde von Mariahilf" lud zu einem speziellen Event. Hochkarätig besetzt war nicht nur die prominente Gästeschar, sondern auch die Verantwortlichen, die hinter der Organisation des Benefiz-Ganslessens steckten: Das Kuratorium "Freunde von Mariahilf" unter dem Vorsitz von Alt-TU-Rektor Hans Sünkel lud, mit tatkräftiger Unterstützung von Styria-Manager Klaus Schweighofer, zu einem kulinarisch erlesenen Abend. Für das traditionelle Martinigansl...

  • 26.11.19
Lokales
Zufrieden: Stadtbaudirektor Bertram Werle, Bürgermeister Siegfried Nagl, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Holding Graz-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Malik (v.l.)
2 Bilder

Stadt Graz und Land Steiermark
Jeden Tag für die Zukunft – Zeichen für den Klimaschutz

Die Stadt Graz und das Land Steiermark haben den Klimaschutz zur Chefsache erklärt. Konkrete Projekte für die kommenden Jahre stehen, das Budget beläuft sich auf 60 Millionen Euro. Bürgermeister Siegfried Nagl und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer präsentierten am heutigen Donnerstag im Grazer Rathaus ihren Schulterschluss in Sachen Klimaschutz. Zu den 30 Millionen Euro, die von der Stadt Graz bereits für den Klimafonds reserviert wurden, kommen weitere 30 Millionen vonseiten des Landes,...

  • 14.11.19
Lokales
Testeten die Maschine: Malik, Eustacchio, Heigl (v.l.)

Neue Holding-Kehrmaschine ohne Emissionen

Nach dem Graz Marathon ist vor dem großen Aufräumen: Heuer setzte die Holding Graz dabei erstmals eine Kehrmaschine mit 100 Prozent Elektroantrieb ein. Zur Freude der Holding-Vorstände Wolfgang Malik und Gert Heigl sowie Vizebürgermeister Mario Eustacchio ist sie komplett emissionsfrei und um zehn Dezibel leiser als herkömmliche Maschinen. Damit ist auch ein Einsatz in der Nacht möglich. Die Kehrmaschine soll künftig acht Stunden im Einsatz sein und somit eine Schicht abdecken, ehe dann nach...

  • 18.10.19
  •  1
Lokales
Graz fährt auf Wasserstoff ab: Wolfgang Malik, Siegfried Nagl, Flughafenchef Gerhard Widmann.
2 Bilder

Vision
Am Grazer Flughafen kommen Passagiere per Drohne

Dass der Flughafen Graz ebenfalls mittels "tim" zur Mobilitätsdrehscheibe wird, ist mittlerweile bekannt (die WOCHE berichtete). Doch "tim" ist nur der Anfang, geht es nach Holding Graz-Vorstand Wolfgang Malik soll im Süden von Graz einer der innovativsten Verkehrsknotenpunkte Österreichs entstehen. Erstmals Verleih eines Wasserstoffautos So adressiert man das Angebot erstmals auch an die Mitarbeiter des Grazer Flughafens: Immerhin rund 900 Personen, die künftig Carsharing, E-Taxis und Co....

  • 25.06.19
  •  1
Lokales
Unter Beobachtung: Allein am Hauptbahnhof gibt es 35 Videokameras, die das Treiben aufzeichnen.
3 Bilder

1.555 Kameras: Graz ist im Fokus

Wo und wie wird in Graz öffentlich gefilmt? Die WOCHE liefert Infos zur Videoüberwachung in den städtischen Öffis. Seit 2013 gibt es die Videoüberwachung in den Öffentlichen Verkehrsmitteln in Graz. Die WOCHE informiert, wie viele Kameras installiert sind, wo diese auf Grazer gerichtet sind sowie wie viele Anfragen es von der Polizei gab und wie viele Auswertungen nötig waren. Überwachung allgegenwärtig 1.555 Kameras – so viele sind etwa in Bussen, Variobahnen, am Nahverkehrsknoten...

  • 12.06.19
Lokales
Einsteigen bitte: Das Carsharing-Modell "tim" wird von 1.600 Grazern – auch bald am Flughafen – genutzt.

Expansion: "tim" hebt am Flughafen ab

Das Carsharing-Modell "tim" ist auf Erfolgskurs und wird auch am Flughafen einen Standort eröffnen. Sieben "tim"-Mobilitätsknoten gibt es bereits in Graz und mit Reininghaus und Smart City sind auch zwei weitere geplant. Nun zieht es das Modell der Holding Graz aber auch ins Grazer Umland: Der wohl attraktivste Standort wird dabei am Flughafen eröffnet werden und soll vor allem Fluggäste ansprechen. Nicht nur elektrisch Dass sich das Carsharing-Modell der Holding Graz positiv bewährt...

  • 05.06.19
  •  1
Politik
Hebt als Präsident regelmäßig ab: Wolfgang Malik
4 Bilder

Holding Graz: Präsidenten-Auflauf unter einem Dach

Ich bin es, Ihr Präsident: Diesen oder ähnliche Sprüche wird man bei der Holding Graz wohl ziemlich häufig hören. Es mag Zufall sein oder nicht, aber in den Räumlichkeiten der Kommunale Dienstleistungen GmbH wimmelt es nur so von Personen, die neben ihrem "Brotberuf" weiteren Tätigkeiten nachgehen und verschiedensten Organisationen vorstehen. Sportliche Präsidenten Erst vor Kurzem gab es präsidialen "Nachwuchs": So wurde Gerald Pototschnig, bei der Holding für Marketing und Sponsoring...

  • 10.05.19
Wirtschaft
Von der Agenturszene zur Holding: Richard Peer wird neuer Marketingchef.

Neuer Chef
Richard Peer leitet künftig das Marketing der Holding Graz

Was lange währte, wird nun endlich gut: Gut ein halbes Jahr war die Marketingabteilung der Holding Graz nach dem Abgang von Bernd Stockinger zur Citycom unbesetzt, in der vergangenen Woche entschied sich die Führung rund um CEO Wolfgang Malik für den PR- und Medienprofi Richard Peer. Peer war in den letzten Jahren als Geschäftsführer der Agentur "peerpr" sehr erfolgreich, betreute renommierte Kunden, erst kürzlich gab es einen weiteren Ausbau mit einem Standort in Wien. Auch im stadtnahen und...

  • 02.04.19
Lokales
Rekordergebnisse im Haus Graz: Auch die Zahlen des Flughafens haben sich gut entwickelt.

Die Zahlen zeigen nach oben: Rekordergebnis für Stadt-Graz-Beteiligungen

Zufriedene Gesichter bei Bürgermeister Siegfried Nagl, Stadtrat Günter Riegler, Holding-Vorstand Wolfgang Malik, Messe-CEO Armin Egger, Flughafen-Chef Gerhard Widmann, Ankünder-CEO Dieter Weber und Bernd Stockinger (Citycom): Das Geschäftsjahr 2018 weist für sämtliche Beteiligungen des Hauses Graz ein Rekordergebnis aus. "Es war und ist unser Ziel, alle Unternehmen fit für die Zukunft aufzustellen, damit Privatisierungen kein Thema sind", spricht Bürgermeister Siegfried Nagl über die in Summe...

  • 29.03.19
Wirtschaft
Ein kräftiges Passagierplus gab es 2018 in Graz.

Starkes Jahr 2018: Passagiere fliegen auf Grazer Airport

Mit einer äußerst positiven Bilanz blickt man am Flughafen Graz auf das abgelaufene Jahr 2018 zurück: Mit nicht weniger als 1.030.929 Passagieren verzeichnet man einen neuen Rekord, die Steigerung zu 2017 ist mit 7,5 Prozent beträchtlich. Vor allem die hervorragende Entwicklung im Charterverkehr hat den Verlust durch den Wegfall der Air Berlin wettgemacht. "Der Flughafen ist ein Vorzeigeunternehmen innerhalb der Holding Graz und eine unverzichtbare Drehscheibe für die exportorientierte...

  • 31.01.19
Lokales
Holding und tag.werk besuchten das Kanalsystem.

Caritas-Projekt wird weiter unterstützt

Auch im Jahr 2019 wird die Holding Graz als langjährige Partnerin des Jugendbeschäftigungsprojektes tag.werk fungieren. "Uns beeindruckt die Art und Weise, wie bei tag.werk jungen Menschen Perspektiven geboten werden, die anderswo vor verschlossenen Türen stehen", sagt Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender der Holding Graz, über die Unterstützung des Caritas-Projektes. Begegnungen und Austausch halten die Partnerschaft lebendig: Zuletzt gab es etwa eine Besichtigung des Grazer Kanalsystems mit...

  • 11.01.19
Leute
Oberlandler Kirtag 2017: Ph. Gady, W. Fuchs, Moderator D. Steidl, Schauspieler A. Schmölzer, M. Kohlroser und K. Weikhard (v. l.)
3 Bilder

Kirtag: Oberlandler steirern heuer auf

Der 23. Oberlandler Kirtag findet erstmals im Rahmen von "Aufsteirern" im Landhaushof statt. Ein herzliches "Oberlandler G'sund" wartet auf die Besucher des Oberlandler Kirtags am Wochenende im Landhaushof. Von 10 bis 21 Uhr findet am Samstag die 23. Auflage des traditionellen Kirtags statt, bei dem der Verein der Oberlandler Spenden für Bedürftige sammelt. "Der Reinerlös der Einnahmen aus dem Kirtag kommt karitativen Zwecken in der Steiermark zugute", erzählt Zoagabauer Klaus Weikhard....

  • 12.09.18
Lokales
Bereit zum Abheben: Wolfgang Malik fliegt Organe für Transplantationen quer durch Europa.

Transplantation: Der Holding Graz-Chef fliegt mit Herz und Nieren

Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender der Holding Graz, ist privat als Pilot für die Transplantationschirurgie tätig. "Nein, ich bin in den letzten Wochen nicht mit einer Lunge nach Wien geflogen", schmunzelt Wolfgang Malik, seines Zeichens Vorstandsdirektor der Holding Graz, in Anspielung auf die große Operation, die Niki "Nationale" Lauda hinter sich gebracht hat. Theoretisch möglich wäre es aber gewesen: Denn der bescheidene Stadt Graz-Manager geht in seiner Freizeit einer höchst spannenden...

  • 14.08.18
  •  1
Lokales
Freuen sich über das Hasnerplatz-Projekt: Wolfgang Malik, David Fink (Cafe "Zapo im Park) und Gert Heigl (v.l.)

#17 Bezirke – Geidorf. Sauberes Projekt: Wie Plätze zu Wohlfühlorten werden

Im Herbst 2017 startete die Holding Graz erstmals ein Bürgerbeteiligungsprojekt am Hasnerplatz. Ziel war es, anhand von Pflegepatenschaften den Platz noch attraktiver zu gestalten und vor allem auch sauber zu halten. Unter anderem können die Bürger über die Sauberkeits-App "Schau auf Graz" melden, wenn es irgendwo Mängel gibt. Neuerdings kann auf einem wetterfesten Tisch im Park auch Schach oder Mühle gespielt werden. Ausgeborgt werden können die Figuren bei "Zapo im Park". Die Holding Graz...

  • 04.08.18
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.