Christian Purrer

Beiträge zum Thema Christian Purrer

7

Sportlerehrung
Graz-Umgebung im Medaillenregen

Sportlich, sportlich: Bei der diesjährigen Sportlerehrung gab es acht Auszeichnungen für Graz-Umgebung. 108 Leistungsmedaillen und 12 Verdienstkreuze wurden am Donnerstag bei der Sportlerehrung beim Landessportzentrum verliehen. Sportlandesrat Christopher Drexler und die Präsidenten der steirischen Sportdachverbände – Christian Purrer vom ASVÖ, Gerhard Widmann vom ASKÖ sowie Stefan Herker von der Sportunion – haben zur Ehrung steirischer Sportler und Funktionäre für ihre herausragenden...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Stocksportlerin Nina Neubauer nahm die Sportleistungsmedaille in Gold entgegen.
4

Sportlerehrung
Edelmetall für südoststeirische Erfolge

Die Landessportorganisation vergab heuer 26 Sportleistungsmedaillen in Gold, 76 in Silber und 6 in Bronze. Die Südoststeiermark war bei der Verleihung im Landessportzentrum in Graz gut vertreten. Gold gab es für die Eisstockschützen Thomas Rübenbauer und Nina Neubauer sowie für Mountainbiker David Trummer. Hubert Rossmann und Stefan Krainer nahmen für ihre Erfolge im Wurfscheibenschießen Silber entgegen. Und für Eisstocksportler Peter Neubauer schaute Bronze heraus. Richard Tritscher, Referent...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Christian Purrer (l.) unter anderem mit Vulcano-Chef Franz Habel (2.v.l.) sowie Gerhard Günther (2.v.r.) und Hannes Harborth (r.) von "AbHof".

Nachhaltige Kooperation
Energie Steiermark steigt bei Plattform "AbHof" ein

Energie Steiermark beteiligt sich mit 25,1 Prozent an Online-Plattform.  SÜDOSTSTEIERMARK. Seit dem Jahr 2015 widmet sich das Start-up "AbHof" der Online-Vermarktung von nachhaltigen und regionalen Lebensmitteln heimischer Bauernhöfe. Mittlerweile zählen mehr als 1.000 Produkte zum Angebot – mehr als 20.000 Betriebe aus dem Agrarsektor sind mit dabei. Der Vorteil gegenüber anderen Anbietern: Über "AbHof" kaufen die Konsumenten direkt bei den Landwirten und nicht über einen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Club Graz-Rubin der Soroptimist International Austria mit Präsidentin Konsulin Edith Hornig stimmt in den Spendenreigen mit ein.
7

30 Jahre im Dienste der Kinder
Danke an Rainbows-Spender

Seit drei Jahrzehnten kümmert sich Rainbows um Kinder, die nach einer Scheidung oder Trennung der Eltern oft rat- und hilfslos zurückbleiben. Anläßlich dieses Bestandsjubiläums hat die Organisation zu einer Spendenaktion aufgerufen und Paten für Rainbows-Kinder gesucht – die WOCHE berichtete. In Summe sind bereits mehr als 11.300 Euro zusammen gekommen. Neben unzähligen anonymen Spendern haben auch einige Unternehmen und Entscheidungsträger die Aktion unterstützt wie etwa die Merkur...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Bewegung macht mobil und fördert die Gesundheit. "Bewegt im Park" macht dabei besonders viel Spaß.
Aktion 2

„Bewegt im Park“ macht die Weststeiermark fit

Kostenlose Bewegungskurse finden von Juni bis September quer durch den Bezirk Deutschlandsberg statt, und das passend für sämtliche Bedürfnisse und für jedes Alter. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Kostenlos, unkompliziert und ohne Anmeldung: 87 Bewegungskurse locken diesen Sommer in Parks und auf öffentliche Plätze in der ganzen Steiermark – sieben davon in den Bezirken Deutschlandsberg und Voitsberg. Die Kurse in den Bezirken finden vom 15. Juni bis 7. September statt. Egal ob Pilates,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Durch die verstärkte Zusammenarbeit sollen Partnerunternehmen und Kunden gleichermaßen von den Vorteilen der „E-VO eMobility GmbH" profitieren.

Sieben Energieunternehmen bündeln Kräfte
Bundesländer-Schulterschluss bei E-Mobilität

Sieben Energieversorger aus der Steiermark, Kärnten, Tirol, Vorarlberg, Niederösterreich und Oberösterreich ziehen ab sofort an einem "E-Strang". Mit der Gründung der "E-VO eMobility GmbH" bündeln Energie Steiermark, Energie Graz, EVN, illwerke vkw, Innsbrucker Kommunalbetriebe AG, Kelag und Linz AG ihre Kräfte, um die E-Mobilität für Kunden noch attraktiver zu machen. Durch die Weiterentwicklung der für den Betrieb von Ladeinfrastruktur erforderlichen IT-Systeme, soll das Ladenetz effizienter,...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Zusammenhalt: Energie Steiermark Vorstände Christian Purrer (li.) und Martin Graf fördern Selbstverwirklichung und Teamgeist ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. (Archivbild)

Energie Steiermark zu Top-Arbeitgeber gewählt
Volle Kraft für die Mitarbeiter

Auf Platz eins wurde das steirische Energieversorgungsunternehmen Energie Steiermark in einer österreichweiten Umfrage über die "besten Arbeitgeber Österreichs" in der Branche "Rohstoffe, Energie, Ver- und Entsorgung" gewählt. "Diese Auszeichnung unterstreicht die hohe Job-Attraktivität unseres Unternehmens. Nachhaltigkeit, Teamgeist und Wertschätzung stehen bei uns absolut im Vordergrund. Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind eine Visitenkarte der Energie Steiermark, ihre...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Zwischen der Pebal- und Eisenbahnbrücke soll in Leoben-Judendorf ein neues Wasserkraftwerk an der Mur entstehen.

Leoben: Energie Steiermark plant Wasserkraftwerk an der Mur

LEOBEN, GRAZ. Eine Machbarkeitsstudie hat die Mur im Osten der Stadt nach umfangreichen Untersuchungen als „hervorragend geeigneten Standort für ein ökologisch und wirtschaftlich sinnvolles Wasserkraftwerk ergeben, das pro Jahr rund 38 Millionen Kilowattstunden CO2-freien Grün-Strom für die Region erzeugen könnte“, so das Vorstandsduo Christian Purrer und Martin Graf von der Energie Steiermark. Das Laufkraftwerk mit einer Gesamtinvestition von rund 40 Millionen Euro wird von der Energie...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Freuen sich über die Beurteilung von Standard & Poor’s: Vorstandssprecher Christian Purrer (l.) und Vorstandsdirektor Martin Graf

Finanz-Analysten bewerten Energie Steiermark mit Top-Rating

Die internationale Rating-Agentur Standard & Poor‘s (S&P) hat nach einer mehrmonatigen Prüfung soeben ihre aktuelle Bonitäts-Analyse über die Energie Steiermark veröffentlicht. Das Ergebnis ist überaus erfreulich: Das steirische Leitunternehmen wird zum fünften Mal in Folge mit dem Top-Rating „A“ bewertet. Damit sichert sich der Konzern erneut einen Spitzenplatz unter den besten Energieunternehmen Europas. „Unserem Urteil nach ist die Energie Steiermark in Österreich eines der stabilsten...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Derzeit machen 88 Lehrlinge bei der Energie Steiermark eine Ausbildung. Sie profitieren bereits vom neuen "E-Campus".
2

Energie Steiermark
Ein neuer Campus für die Energiewende

Fachkräftemangel hin oder her: Die Energie Steiermark investierte Millionen in neues Ausbildungszentrum. Erneuerbare Energien sind am Vormarsch, im Kampf gegen den Klimawandel ist nachhaltigeres Wirtschaften das Gebot der Stunde. Auch zahlreiche neue Jobs entstehen. Um Mitarbeiter für eine grünere Zukunft fachgerecht auszubilden, hat die Energie Steiermark nun zehn Millionen Euro in die Hand genommen und den "E-Campus" eröffnet. Am Standort Neuholdaugasse 56 ist auf 4.000 Quadratmetern Fläche...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Vorstandsduo Christian Purrer (l.) und Martin Graf mit dem "market Quality Award" in der Kategorie Weiterempfehlung.

"Market Quality Award" für Energie Steiermark

„Wie wahrscheinlich würden Sie aufgrund Ihrer Erfahrungen diesen Stromanbieter an Freunde oder Bekannte weiterempfehlen?“ Diese Frage wurde 1000 Österreichern vom "Market Institut", einem der führenden Marktforschungsinstituten im aktuellen Test zur Branche „Stromanbieter“ gestellt. Die Energie Steiermark darf sich dabei über die höchste Weiterempfehlungsrate unter allen österreichischen Energieanbietern freuen. „Wir sehen diese Auszeichnung als Bestätigung unserer Positionierung als moderner,...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
Für Mariatrost im Einsatz: Franz Küberl, Hans Roth, Dietmar Grünwald, Christian Purrer und Klaus Scheitegel (v. l.)
6

Bis 2030: Renovierung der Basilika Mariatrost hat begonnen

Acht Millionen Euro sollen für die umfangreiche Sanierung der beliebten Wallfahrtskirche investiert werden. Eine Million Euro will der "Verein der Freunde und Förderer der Basilika Mariatrost" mit Obmann Franz Küberl aufbringen. 1714 erfolgte die Grundsteinlegung, 1719 wurde die erste Messe gefeiert: 300 Jahre haben der Basilika Mariatrost mittlerweile zugesetzt. "Es regnet hinein, das Dach muss saniert werden. Außerdem müssen Türen, Fenster, Wandmalereien dringend saniert werden", erklärt...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Blicken gemeinsam in die Zukunft: Chr. Purrer (l.) und M. Graf

Die Energie Stiermark bindet ihre Vorstände

Die Energie Steiermark setzt auf Kontinuität und verlängert die Zusammenarbeit mit den beiden Vorständen Christian Purrer und Martin Graf um weitere drei Jahre. Auch der Aufsichtsrat bleibt in der aktuellen personellen Besetzung bestehen.

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Sport-Talk: M. Schweighofer, K. Hohensinner, C. Schreiner (v.l.)

Stadtratsbüro als Netzwerk-Hotspot

Stadtrat für Kinder, Jugend, Familie, Senioren, Bildung, Soziales, Integration und Sport: Allein aufgrund dieser Fülle an Aufgaben versteht es sich fast von selbst, dass Kurt Hohensinner das ganze Jahr über mit den verschiedensten Menschen zu tun. Ein Teil davon schaute beim Neujahrsempfang im Rathaus vorbei: So tauschten sich etwa die Stadträte Günter Riegler und Judith Schwentner, Altbürgermeister Alfred Stingl, die Holding-Vorstände Wolfgang Malik und Barbara Muhr, Christian Purrer (Energie...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Benefiz-Ganslessen: Manfred Tement, Christof Widakovich, Armin Tement, Hans Sünkel, Nadja Bernhard, Guardian P. Tomasz Zegan, P. Bernhard Lang, Johann Lafer und Alois Gölles (v.l.) genossen den Abend.
4

Steirer für Minoriten
Benefiz-Ganslessen: Gans große Minoritenhilfe

Ganslessen für den guten Zweck: Das Kuratorium "Freunde von Mariahilf" lud zu einem speziellen Event. Hochkarätig besetzt war nicht nur die prominente Gästeschar, sondern auch die Verantwortlichen, die hinter der Organisation des Benefiz-Ganslessens steckten: Das Kuratorium "Freunde von Mariahilf" unter dem Vorsitz von Alt-TU-Rektor Hans Sünkel lud, mit tatkräftiger Unterstützung von Styria-Manager Klaus Schweighofer, zu einem kulinarisch erlesenen Abend. Für das traditionelle Martinigansl...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Die Geschäftsführer der Galerie Schnitzler und Lindsberger, Dr. Andreas Schnitzler (Mitte) und DI Georg Lindsberger (rechts), mit WB Obmann St. Leonhard Stefan Tosoni, BSc

Wirtschaftsbund St. Leonhard: Netzwerken zwischen Wirtschaft und Kunst

In der Galerie Schnitzler und Lindsberger fand kürzlich ein Netzwerkabend der besonderen Art statt. Mehr als 70 Gäste folgten der Einladung von Stefan Tosoni, Obmann des Wirtschaftsbundes St. Leonhard. Inmitten der Werke der Künstlerin Bianca Regl wurden Informationen ausgetauscht und das Netzwerk erweitert. Unter den Gästen waren unter anderem Energie-Steiermark-Vorstand Christian Purrer und Bezirksvorsteher Andreas Molnar.

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Kooperation: Auer, Wieser, Purrer, Landschützer (v.l.)

E-Mobility-Paket für Vogl-Autokunden

Mit einem "Rundum-Sorglos"-Paket beschreiten die Energie Steiermark und das Grazer Autohaus Vogl+Co gemeinsame Wege: So erhält jeder Kunde, der sich ein Strom-Fahrzeug kauft oder least, ab sofort eine Wallbox für die Garage zum monatlichen Fixpreis und eine Ladekarte für 4.000 öffentliche E-Tankstellen in Österreich mit dazu. Zusätzlich steht für Langstrecken ein Leihwagen zur Verfügung. Das Komplett-Paket "Vogl Mobility" ist ab sofort in Graz erhältlich, weitere Standorte folgen. "Wir bauen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Joint Venture: Purrer, Wunder, Weißensteiner, Graf

Energie Steiermark startet Joint Venture im Smart-Home-Bereich

Die Energie Steiermark hat mit dem deutschen Unternehmen Codeatelier aus Stuttgart ein Joint Venture mit dem Fokus Smart-Home-Lösungen gestartet. So hält man ab sofort 50 Prozent an der homee GmbH. Kernprodukt ist der "homee-Würfel", der die unterschiedlichsten Geräte und Sensoren steuern kann und auch für diverse Sprach-Assistenten kompatibel ist. „Bis dato waren wir Exklusiv-Partner des bunten ,homee-Würfels‘ für Österreich, mit der neuen Konstellation ergeben sich für uns interessante...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Zufriedene Gesichter: Lang, Pilhatsch, Toth, Diermair

Medaillenregen für steirische Sportler

Diese Bilanz kann sich sehen lassen: 45 goldene, 137 silberne und 13 bronzene Ehrenzeichen durfte Sportlandesrat Anton Lang bei einer Gala in der Aula der Alten Universität Graz für herausragende Leistungen an steirische Athleten überreichen. "Für diesen unbezahlbaren Beitrag für das Sportland Steiermark, aber auch für die gesamte Gesellschaft möchte ich mich bedanken", sagte Lang. Strahlende Gesichter gab es, als im Beisein der Dachverbandspräsidenten Stefan Herker, Christian Purrer und...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Erfreut: Werner Brugner, Christian Purrer und Franz Titschenbacher (v. l.)

Energie Steiermark bietet eigenen Stromtarif für Landwirte

Mit dem "steirerAgrar" startet die Energie Steiermark erstmals einen speziellen Stromtarif mit Preisvorteilen für Land- und Forstwirte. Die Entwicklung des Sonder-Tarifs, der auch für Landwirte in ganz Österreich buchbar ist, erfolgte in enger Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer Steiermark. "Wir sehen Landwirte als wesentliche Partner in unserer Nachhaltigkeits-Strategie, daher wollen wir sie besonders unterstützen", so der Vorstandssprecher Christian Purrer.

  • Stmk
  • Graz
  • Lucia Schnabl
Panther:  Johann Lafer (2.v.l.), Christian Purrer (3.v.l.), Philip Borckenstein-Quirini (4.v.l.), Melanie Franke (5.v.l.) mit Ehrengästen.

Bad Gleichenberg
Tourismuspanther wurde zum ersten Mal vergeben

In den Tourismusschulen Bad Gleichenberg, die als Kaderschmiede weit über die Grenzen hinweg bekannt sind, wurde der erste Steirische Tourismuspanther in vier Kategorien vergeben. Den Tourismuspanther für eine "erfolgreiche Absolventin" erhielt Melanie Franke, Direktorin von Rogner Bad Blumau. In der Kategorie "Absolvent" setzte sich Philip Borckenstein-Quirini, Geschäftsführer der Therme Loipersdorf, durch. Der Zukunftspanther ging an Next-Incubator mit dem Genussmobil, den Tourismuspanther...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Matthäus Trummer
<f>Prost:</f> Widakovich, Dow, Hladik, Ehepaar Potzinger (v. l.)
2

Weingut Potzinger
Der erste Rosé-Sekt mundete über den Dächern der Stadt

"1860 Brut Rosé Methode Traditionelle": So heißt der erste Rosé-Sekt, der nach traditioneller Flaschengärung und mit nachfolgender Reifung aus der Hefe in der Flasche hergestellt wird. Heidi und Stefan Potzinger luden in die Skybar zur Verkostung und diese ließen sich einige Promis nicht entgehen: Weinbaudirektor Werner Luttenberger, Energie Steiermark-Vorstandssprecher Christian Purrer, Juwelier Hans Schullin, Ferdinand Hladik von "Kitchen 12" oder art+event-Geschäftsführer Wolfgang Hülbig...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Bitte lächeln: Harnik-Lauris, Purrer, Netrebko und Graf (v. l.)

Anna Netrebko in Graz
Steirische Energie für die Operndiva

Da strahlt die Führungsriege der Energie Steiermark: Vorstandsdirektor Martin Graf, Vorstandssprecher Christian Purrer und Konzernsprecher Urs Harnik-Lauris begrüßten den bekannten Opernstar Anna Netrebko zu einem Konzert des Musikvereins im Rahmen ihrer Welttournee im Stephaniensaal. An diesem nahmen etwa Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, sein Stellvertreter Michael Schickhofer, der ehemalige Landeshauptmann Franz Voves, WK-Präsident Josef Herk, Konsul Rudi Roth, Unternehmer Martin...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Vorstandssprecher Christian Purrer (li.) eröffnete gemeinsam mit Vizebürgermeister Maximilian Jäger (Mitte) und Vorstands-Kollege Martin Graf das neue E-Kunden-Center in der Leobener Homangasse.

Neueröffnung des E-Kunden-Centers
Energie Steiermark investiert in Leoben in Regionalität und Kundennähe

Nach Übersiedelung wurde das E-Kunden-Center der Energie Steiermark in Leoben gestern am neuen Standort in der Homanngasse feierlich eröffnet. LEOBEN (red). „Wir sehen das als ein klares Statement in Sachen Nähe und Regionalität“, betonte Vorstandssprecher Christian Purrer bei den gestrigen Eröffnungsfeierlichkeiten des E-Kunden-Centers der Energie Steiermark in der Homangasse in Leoben. Mit der Neueröffnung direkt in der Fußgängerzone rückt der Energiedienstleister noch näher zu den Kunden. ...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.