johann seitinger

Beiträge zum Thema johann seitinger

Bischof Wilhelm Krautwaschl war mit Begeisterung bei der Sache.
54

Silberberg
Erste gemeinsame Weinlese für den Seggauer Messwein

Silberberg übernimmt in diesem Jahr erstmals die Weinlese für die bischöflichen Weingärten von Schloss Seggau. Im August 2019 wurde die Kooperation des bischöflichen Weinguts Schloss Seggau mit der Fachschule Silberberg besiegelt. Seit 1. Jänner 2020 bewirtschaften die Schüler unter der fachkundigen Aufsicht der Lehrer die bischöflichen Weingärten. Am Montag Nachmittag waren auf den steilen Weinhängen ganz besondere Erntehelfer anzutreffen. Gemeinsam mit Silberberg-Dir. Reinhold Holle und...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Landesrat Hans Seitinger und Geschäftsführer Franz Siegfried Wagner bei der Überreichung des Landeswappens

Landeswappen an Institut Dr. Wagner Lebensmittelanalytik verliehen

In den Räumlichkeiten des Landesweinguts Silberberg erhielt das Institut Dr. Wagner mit Sitz in Lebring das Recht zur Führung des Steirischen Landeswappens. Dabei überreichte Landesrat Hans Seitinger Geschäftsführer und Firmengründer Dr. Franz Siegfried Wagner feierlich das Wappen. In seiner Laudatio würdigte Seitinger die Leistungen des Institutes und hob die Bedeutung seiner Arbeit für die Steiermark hervor: „Lebensmittel- und Ernährungssicherheit sind die höchsten Ansprüche einer hohen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Sind von der Jugend begeistert: LK-Steiermark-Vizepräsidentin Maria Pein (2.v.l.), LR Johann Seitinger und Landesbäuerin Auguste Maier (r.)

Jugend unterstützt heimische Landwirte

"Unser tägliches Brot": Neues Projekt der Landjugend soll die Landwirtschaft stärken. Frisches, saftiges Gemüse, Fleisch von Tieren, die man sogar noch auf Wiesen beobachten kann, und resches, wohlduftendes Brot – Herz und Magen, was willst du mehr? Die heimische Landwirtschaft hat gerade in dieser Zeit bewiesen, wie krisenfest sie ist. Sie hat aber auch den Finger in eine Wunde der Konsumgesellschaft gelegt: Um das Land zu stärken und Arbeitsplätze zu sichern, ist der Käufer gefragt, auf...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
1 Video 76

Leibnitz
Neuer steirischer Obst- und Weinlehrpfad in Silberberg eröffnet (mit Video)

2,5 Kilometer wanderbares Erlebnis und ein atemberaubender Ausblick: In Anwesenheit von LR Johann Seitinger wurde am 1. September in Silberberg der neue Obst- und Weinlehrpfad seiner Bestimmung übergeben. SILBERBERG/LEIBNITZ. Er ist von drei Seiten begehbar und führt von der Schule Silberberg durch die Silberberg Weingärten hoch hinauf zur Silberberger Warte, wo anhand einer Europakarte der gesamte Weinbau in Europa übersichtlich gezeigt wird. Gemeinsam mit LR Johann Seitinger wurde nach...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Spatenstich: Michael Hackl, Markus Krobath (Mandlbauer), Stefan Gollmann, Christine Siegel, Hans Seitinger, Heimo Math, Kurt Schuster (Porr).
2

Umwelt
Achterbahn fahren im neuen Ressourcenpark

Im Altstoffsammelzentrum kann man bald Achterbahn fahren. Nein, Bairisch Kölldorf bekommt keinen eigenen Prater, dafür aber für 730.000 Euro einen neuen Ressourcenpark. Seit Mitte August wird gebaut, im November soll die Anlage in Betrieb gehen können. Die Besonderheit: das Einbahnsystem in Form eines Achters samt Waage. Dem Baustart am 17. August war ein einstimmiger Beschluss im Bad Gleichenberger Gemeinderat vorangegangen. Förderungen seitens des Landes und des Bundes sind fix. Dennoch:...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Grün wohnen in Graz: Landesrat Johann Seitinger (l.), Andrea Jany vom Institut für Wohnbauforschung und Graz-Bürgermeister Siegfried Nagl
1 3

Grünes Wohnen: Graz soll mehr Dachgärten bekommen

Als ein Modell der Zukunft beschreiben die Verantwortlichen das Konzept der Dachgärten im Wohnbau in Graz. Die Initiative wird mit zehn Euro pro Quadratmeter gefördert. Der Bauboom, die Baudichte, die Betonpflaster, wenig Grünraum: Die Menschen in urbanen Gebieten sehnen sich trotz Städteverdichtung nach Grünraum. Neben etlichen Grünraumoffensiven geht die Stadt Graz nun einen neuen Weg und will Dachgärten im Wohnbau forcieren. Beim heutigen Pressegespräch stellten Landesrat Johann...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Landesrat Johann Seitinger machte bei seinem Bezirksbesuch auch in der Ökoregion Kaindorf Station.
55

Landesrat auf Bezirksbesuch
"Regionale Versorgungssicherheit als oberstes Ziel"

Im Zeichen der Auswirkungen und Herausforderungen des Klimawandels stand der Besuch von Landesrat Johann Seitinger im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Aus gutem Grund hatte Landesrat Johann Seitinger die Ökoregion Kaindorf für seinen Bezirksbesuch in Hartberg-Fürstenfeld gewählt, hat sich diese doch durch ihre Humusaufbauprogramm europaweit einen Namen gemacht. Im Zuge seines Besuches machte sich der Landesrat über weitere zukunftsweisenden Projekten zur Stärkung der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Fritz und Elisabeth Frühwirt aus Klöch wurden gemeinsam mit den Weinhoheiten von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (r.) und Landesrat Johann Seitinger empfangen.

Empfang
Weinbauern aus Klöch beim Landeshauptmann

Wie berichtet holten Fritz und Elisabeth Frühwirth aus Klöch bei der Landesweinbewertung zwei Landessiege. Nun empfing Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gemeinsam mit Landesrat Johann Seitinger die Familie aus Klöch und auch die Weinhoheiten.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Im Bezirk Südoststeiermark fanden Lagebesprechung und Lokalaugenschein statt.
12

Katastrophengebiet
Jetzt kommen die Soldaten zur Hilfe

Landesrat Johann Seitinger kam zu einem Lokalaugenschein in die betroffenen Unwettergebiete im Bezirk Südoststeiermark und machte sich im Katastrophengebiet ein Bild von der Lage. Dabei wurde er u.a. von Landtagsabgeordnetem Franz Fartek begleitet. Wie berichtet wurden die Gemeinden Feldbach, Gnas, Jagerberg, Paldau, Unterlamm, St. Stefan im Rosental und in der Gemeinde Fehring der Ort Hatzendorf zum Katastrophengebiet erklärt.  In einer Lagebesprechung im Einsatzzentrum in Feldbach sprach...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die steirischen Weinhoheiten Katrin I, Lisa und Beatrix (v.l.) überreichten LH Hermann Schützenhöfer einen Dreierkarton vom Hoheiten-Wein.
2

Hoheiten-Treffen in der Grazer Burg

Am Dienstag, dem 25. August, empfing Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gemeinsam mit Landesrat Johann Seitinger die drei steirischen Weinhoheiten, sowie einige der Sieger der heurigen Landesweinbewertung in der Grazer Burg. Die Weinkönigin Katrin I. und ihre Hoheiten Beatrix und Lisa wurden im Sommer 2019 gewählt und sind seither unermüdlich in der Steiermark unterwegs. „Der steirische Wein zählt zu den großen Stärken des Urlaubslandes Steiermark. Nicht nur die Steirerinnen und Steirer,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
9

„Grüne“ Hopfenqualität aus Leutschach für höchste Braukunst

Rund vier Wochen vor Beginn der Ernte überzeugte sich Agrar-Landesrat Seitinger gemeinsam mit Braumeister Zanker von der hervorragenden Leutschacher Hopfenqualität. Im Vorfeld des „Tags des Bieres“ am 7. August besuchte Landesrat Johann Seitinger, gemeinsam mit Braumeister Gerald Zanker von Puntigamer, LAbg. Gerald Holler und Bürgermeister Erich Plasch die Leutschacher Hopfenbauern. Auf einer Fläche von rund 100 Hektar wird in der Südsteiermark auf Initiative von Peter Reininghaus und...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Franz Fartek, Hans Seitinger, Arnold Prisching-Neubauer (v.l.) im Ortsteil Breitenfeld an der Rittschein. Seitinger zeigt wie hoch das Wasser gestiegen war.
5

Unwetter
Seitinger verspricht schnelle Hilfe

Eine Spur der Verwüstung hinterließen die Unwetter, die vergangene Nacht über die Südoststeiermark hinwegzogen. Straßen und Äcker nahmen enormen Schaden. Landtagsabgeordneter Franz Fartek machte sich im Zuge eines Lokalaugenscheines gemeinsam mit Landesrat Hans Seitinger ein Bild vom Ausmaß der Zerstörung. Zum dritten Mal in fünf WochenBeim Lokalaugenschein in der Gemeinde Riegersburg wurden Seitinger und Fartek von Vizebürgermeister Arnold Prisching-Neubauer und Gemeindekassier Johann...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Hafellner, Seitinger, Titschenbacher , Affenberger und die Mitglieder der Agrargemeinschaft Gmoa-Alm bereiteten sich auf den Tag der Almen vor.
2

Gmoa-Alm
Gespräche über die Zukunft der Almwirtschaft

Rund ein Fünftel der Fläche Österreichs sind Almen. Damit die landwirtschaftliche Produktion weitergeht und Wander- und Schigebiete den Tourismus ankurbeln, arbeiten die Almbauern rund um die Uhr und zu jeder Jahreszeit hart. Es braucht also eine breite Unterstützung, um die Almwirtschaft und das Naturjuwel Alm aufrechtzuerhalten. Passend zum "Tag der Almen" trafen sich Agrarlandesrat Johann Seitinger, der Präsident der Landwirtschaftskammer Steiermark Franz Titschenbacher sowie der Obmann...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Andrea und Stefan Pauritsch (Mitte) mit ihrer Sieger-Urkunde und der Trophäe für den Schilcher Klassik DAC bei der Landesweinbewertung. Mit ihnen freuen sich LR Johann Seitinger (r.), Weinbaudirektor Werner Luttenberger (l.) und die Weinhoheiten Beatrix, Katrin (2.,3.v.l.) und Lisa (2.v.r.).
1 10

Schilcher aus Wernersdorf siegt beim Landesweinwettbewerb

Das Weingut Andrea und Stefan Pauritsch setzt seine heurige Erfolgsserie fort und holt mit dem Schilcher Klassik DAC den Landessieg in den Bezirk Deutschlandsberg. STEIERMARK/WIES. Bei der größten Weinkost der Steiermark haben 500 Weinbauern 1.809 hervorragende steirische Qualitätsweine eingereicht. Insgesamt 18 Landessieger und ein „Weingut des Jahres“ wurden gekürt. „Das Corona-Jahr hat viele neue Gesichter, Newcomer, zwei Zweifach-Sieger und zur Krönung auch einen Hattrick beim...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
2

Schrittweise Wiederaufnahme der Altkleidersammlung bis 1. Juli

„Die Abgabestellen für Altkleider werden in den kommenden zwei Wochen schrittweise geöffnet. Ab 1. Juli stehen wieder alle Altkleidersammelstellen zur Verfügung", erläutert der zuständige Landesrat Hans Seitinger. Er hebt in diesem Zusammenhang auch den hohen Stellenwert der Altkleidersammlung, wie sie in der Steiermark vorbildlich organisiert ist, hervor: „Tragbare Altkleider werden für die Wiederverwendung aufbereitet und stellen damit eine wertvolle Ressource für viele Mitmenschen dar. Ich...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
 V.l.n.r Peter Loidl (Baumschule Loidl), Landesrat Hans Seitinger, Vizepräsidentin Maria Pein (Landwirtschaftskammer Steiermark) und Obmann Ferdinand Lienhart (Die Steirischen Gärtner und Baumschulen) bei der Besichtigung klimafitter Bäume in der Baumschule Loidl in Kaindorf bei Hartberg.
1

Rein mit den Bäumen in die Stadt

In der Stadt Leibnitz wurden heuer bereits etliche Bäume gepflanzt. Jetzt unterzog das Land den Bäumen einen Klimacheck. Der Klimawandel beschert uns nicht nur dramatische Naturkatastrophen, sondern bringt auch unsere Baumkulturen in Gärten und Parkanlagen unter massiven Druck, der zu Totalausfällen führen kann. Daher wurde auf Initiative von Landesrat Hans Seitinger im Zuge der Klimaanpassungsstrategie des Landes Steiermark auch der Bereich der Zierpflanzen und -Bäume einem Klimacheck...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
LR Hans Seitinger (re) mit den Imker-Experten Ehrenpräsident Josef Ulz, Präsident Maximilian Marek und Vizepräsident a.D. Werner Wakonig.
34

Aufwärtstrend bei den Imkern

Die Imkerei liegt im Trend. Das zeigte sich bei der Generalversammlung des Steirischen Landesverbandes für Bienenzucht, bei der in der Vorwoche in Gratkorn über 200 der 4.129 Mitglieder ihren neuen Vorstand wählten. Das Bewusstsein um Klimaschutz lässt die Imkerei boomen. Zeigte der Trend viele Jahre nach unten, steigt die Mitgliederzahl in den letzten Jahren kontinuierlich und erreichte im Vorjahr mit einem Zugang von 91 Mitgliedern einen neuen Höhepunkt. Die Imkerei ist in der Steiermark...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Maximilian Marek (l.) und LR Hans Seitinger zeichneten Imker aus den Bezirken Leibnitz, Südoststeiermark, Deutschlandsberg, Weiz und Hartberg-Fürstenfeld aus.
4

Imker
Verbandsabzeichen in Gold für Ernest Langmann

Die Imkerei liegt im Trend. Das zeigte sich bei der Generalversammlung des Steirischen Landesverbandes für Bienenzucht, bei der in Gratkorn über 200 der 4.129 Mitglieder ihren neuen Vorstand gewählt haben. DEUTSCHLANDSBERG/GRATKORN. Das Bewusstsein um Klimaschutz lässt die Imkerei boomen. Zeigte der Trend viele Jahre nach unten, steigt die Mitgliederzahl in den letzten Jahren kontinuierlich und erreichte im Vorjahr mit einem Zugang von 91 Mitgliedern einen neuen Höhepunkt. Die Imkerei ist...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Der Schuh der heimischen Bauern drückt, aber es gibt noch Licht am Horizont.
1 4

Gemeinsame Agrarpolitik
Der Schuh der Bauern drückt, Konsumenten müssen umdenken

Geplante Kürzungen im Agrarbudget der EU werden wohl ein Drittel der Bauern zum Aufhören bewegen. Bereits im Sommer 2018 hat die europäische Kommission einen Entwurf zum nächsten mehrjährigen Finanzrahmen für die gemeinsame Agrarpolitik (GAP) ab dem Jahr 2021 vorgelegt. Dabei sollen die Mittel von 408,312 Mrd. Euro (2014 bis 2020) auf 365 Mrd. Euro (2021 bis 2027) gekürzt werden. Durch den Brexit steht nicht mehr so viel Geld zur Verfügung, weswegen die Wogen seitens der steirischen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Blickten auf ein ereignisreiches Jahr 2019 zurück: LR Johann Seitinger, Vizebgm. Martin Kohl, Bgm. Alois Trummer, LAbg. Gerald Holler und NAbg. Joachim Schnabel.
1 21

Neujahrsempfang
Marktgemeinde Schwarzautal tut viel für die Menschen

Auf seinem Neujahrsempfang im Kultursaal im Ortsteil Mitterlabill ließ Bürgermeister Alois Trummer viele Aktivitäten der Marktgemeinde Schwarzautal Revue passieren, wobei er immer wieder die Mitarbeit der Bevölkerung in den Vereinen und Institutionen betonte. Landesrat Johann Seitinger vertrat den angekündigten, jedoch erkrankten Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer. Besonders stachen da die Erneuerungsarbeiten an der Volksschule und Neuen Mittelschule hervor – „zum Wohle der Jugend“, wie...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
1

Landesräte reagieren: KEIN Deponie-Antrag für Röthelstein

Ein Gerücht um eine mögliche Asbestdeponie in Frohnleiten, Röthelstein, wirbelt ordentlich Staub auf. Social-Media-Posts, Plakataktionen und Aussendungen sorgen für gegenseitige Schuldzuweisungen zwischen politischen Parteien und Unternehmern. Lesen Sie alle Infos hier.  Keine Prüfung Nachdem behauptet wurde, man habe Beweise dafür, dass der Deponiestandort Röthelstein geprüft wird, beziehen Landesrätin Ursula Lackner und Landesrat Johann Seitinger Stellung. Wortwörtlich heißt es, "dass bei...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Mahlzeit: B. Monschein, H. Seitinger, M. Lukas, F. Tonner (v. l.)

Bauernbundball: Feiern bis der Hahn kräht

16.000 Besucher werden auch beim 71. Bauernbundball am 21. Februar die Stadthalle stürmen. Diesmal sollen sie, wie es sich auch schon eingebürgert hat, bis zu den Morgenstunden bleiben. "Feiern bis der Hahn kräht", lautet das diesjährige Motto, das Bauernbund-Direktor Franz Tonner, Landesobmann Hans Seitinger, der Obmann der Steirischen Geflügelmastgenossenschaft Markus Lukas und der Obmann des Landesverbandes der steirischen Geflügelhalter Bernhard Monschein präsentierten. Neben den...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Eine Wirtin im Landtag: Hans Seitinger mit der neuen LAbg. Cornelia Niesenbacher und LH Hermann Schützenhöfer.
2

ÖVP segelt mit viel Rückenwind

Gemeinderatswahlen 2020: die ÖVP greift SPÖ-Hochburgen an. Bei seinem Neujahrsbesuch in der WOCHE-Redaktion in Bruck gab ÖVP-Bezirksparteiobmann Landesrat Johann Seitinger Einblick in eine erstarkte Volkspartei: "Natürlich sind wir durch die Ergebnisse von Nationalrats- und Landtagswahl beflügelt, gerne werden wir diesen Rückenwind in die Gemeinderatswahl am 22. März mitnehmen, aber Gemeinderatswahlen sind stark von der Persönlichkeit der Bürgermeister geprägt. Da gehen die Uhren vielfach...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Empfang: Günter Nebel mit Dana, Ehepaar Hofmann (v. l.)

Kasachstan: Kunst trifft Diplomatie

Dieser vorweihnachtliche Empfang hat bereits Tradition: Der kasachische Honorarkonsul Günter Nebel lud anlässlich des Unabhängigkeitstages zu einem Empfang in seine Villa Hartenau. Der Einladung folgten rund 100 bekannte Persönlichkeiten, unter anderem Botschafter Kairat Saraby, Landesrat Johann Seitinger, die Konsuln Gorazd Sifrer und Edith Hornig und viele weitere. In diesem Rahmen präsentierte und signierte auch Künstler Gert Maria Hofmann seinen Kunstkalender, der von den Besuchern bereits...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.