Forensik

Beiträge zum Thema Forensik

Lokales
Auch der Bürgermeister muss Fingerabdrücke abgeben.
3 Bilder

Forensik Workshop
"Leichenfund im Gutshof Fischau"?

Erstmals fand in der „Kleinen Welt“ ein Forensik Workshop für wissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler statt. BAD FISCHAU/BRUNN (K. Kreska). 12 junge angehende "Kriminaltechniker/innen" suchten und analysierten alle möglichen Verbrechensspuren an einem Tatort. Geheimtinten, Gaunerzinken, DNA- und Speichelproben, Schuhabdrücke, Faser- und Duftproben, Fingerabdrücke, Knochenfunde und Schusswunden wurden mithilfe von Labortechnik überprüft. Sogar Bürgermeister Reinhard Knobloch,...

  • 02.12.19
Lokales
Walther Parson gibt bei der Lesung in Axams einen Einblick in seine interessante, aber auch schwierige Tätigkeit.
2 Bilder

Lesung
Irgendwann kommt alles ans Licht

Die unglaublichsten Geschichten schreibt das Leben – diese Weisheit kann der in Axams lebende Walther Parson bestätigen. Der international gefragte Forensiker liest am 16. Jänner 2019 auf Einladung der Bücherei Axams in der Neuen Mittelschule. Wenn es so richtig knifflig wird, ist der in Grinzens aufgewachsene und in Axams wohnhafte Walther Parson weltweit die erste Wahl. Er kann in der DNA lesen wie fast kein anderer. Selbst das FBI bittet die international renommierten Experten regelmäßig,...

  • 17.12.18
  •  1
Lokales
Eröffnung: Robert Danner, Gerhard Leonhartsberger, Stephan Pernkopf, Ingrid Leuteritz, Helmut Krenn, Robert Stetter.

Landesklinikum Mauer eröffnete neue forensische Abteilung

Mit dem Neubau der forensischen Abteilung wurden neue Maßstäbe bei Bau- und Sicherheitstechnik gesetzt. MAUER. Im Haus 50 des Landesklinikums Mauer werden schwerpunktmäßig forensische Patienten sowie vereinzelt Untersuchungs- und abgeurteilte Häftlinge mit akuten Psychosen und Depressionen behandelt. Die psychische Betreuung dieser Patienten erfordert ein hohes Maß an Sicherheitsvorkehrungen, die bei diesem Neubau in der Planung und Umsetzung berücksichtigt wurden. Das neue zweigeschossige...

  • 25.06.18
Lokales
Fabio Monticelli. Zusammen mit seinem Team hat er eine neue Methode zur Berechnung des Todeszeitpunktes entwickelt.
2 Bilder

Den Leichen geht es an den Kragen

An der Universität Salzburg haben Gerichtsmediziner eine Methode zur genaueren Bestimmung des Todeszeitpunktes entwickelt. SALZBURG (lin). Seit wann genau ist jemand tot? Diese Frage ist eine der bedeutendsten und zugleich schwierigsten in der Gerichtsmedizin. Warum ist das so wichtig? Weil Alibis von Verdächtigten nur dann überprüft werden können, wenn genau feststeht, wann der Mord passiert ist. Aber genau da liegt das Problem. Wenn ein Mensch im Laufe eines Tages gestorben ist, dann kann...

  • 01.08.17
Lokales
Walther Parson hielt in seinem Leben schon die Berühtmesten "Gebeine" – bzw. ihre DNA-Proben – in seiner Hand.
4 Bilder

Zaren, Schiller, FBI: Fälle für Walther Parson

Walther Parson stellt sein Buch am Dienstag, den 14.10 um 19.30 in der Tyrolia (Maria-Thersien-Str.) vor. Er forscht, berät und identifiziert – Walther Parson ist einer der besten Gerichtsmediziner der Welt. Walther Parson ist Uni-Professor in Innsbruck und weltweit anerkannter Forensiker: Er hat (und tut es heute noch) Fälle betreut, die die Menschen beschäftigen. Die Identifizierung der "Gebeine Schillers" aus Weimar oder die der verschollenen Zarenkinder. Jetzt ist der Wissenschaftler...

  • 13.10.14
Lokales

Gerichtspsychiaterin Adelheid Kastner zu Gast in Steyr

STEYR. Zum Vortrag "Täter und ihre Innenwelten" mit Gerichtspsychiaterin Adelheid Kastner lädt der Lions Club Steyr Omnia ein. Am Freitag, 14. Februar, wird die bekannte Gerichtspsychiaterin über ihr zweites Buch referieren. Beginn ist um 19 Uhr im Reithoffersaal. Kastner ist Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie sowie Chefärztin der forensischen Abteilung der Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg in Linz. Als anerkannte Expertin im Bereich der forensischen Psychologie war sie unter anderem...

  • 02.02.14
Politik
Robert Danner, Ingrid Leuteritz, Johann Heuras, Karl Wilfing, Andreas Krauter, Michaela Hinterholzer, Anton Kasser, Josef Leitner.
5 Bilder

Drei neue Pavillons für Mauer

Der Zu- und Umbau des Landesklinikums Mauer ist beschlossene Sache. Die Arbeiten starten Ende 2014. MAUER. Der Leitung des Landesklinikums Mauer und den lokalen politischen Vertretern fiel vergangene Woche ein großer Stein vom Herzen. Der dringend notwendige Zu- und Umbau des "Zentrums für seelische und körperliche Gesundheit" ist beschlossene Sache. 80 Millionen hat das Land für den Neubau dreier Pavillons locker gemacht. Beste Versorgung für Patienten "Ich denke, das ist ein sehr guter...

  • 15.11.13
Lokales
3 Bilder

Forensik in Seibersdorf

In der beliebten Serie „CSI“ werden durch Forensik Fälle gelöst. In Seibersdorf funktioniert das auch. SEIBERSDORF (les). Wenn auch pathologische Fragestellungen einen Hauptteil der Arbeit ausmachen, die forensische Analytik, die von Günter Gmeiner und seinem Team von Experten in der Seibersdorf Labor GmbH durchgeführt wird, hat abseits spektakulärer Einzelfälle noch viel mehr zu bieten. Bei manchen Analysen kann es um Leben und Tod gehen. Kommissar Wissenschaft So wird das Labor immer...

  • 10.04.12
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.