Update

Beiträge zum Thema Update

Coronaverdachts-Fall im Umfeld
UPDATE: Neo AMS-Chefin ist corona-negativ

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kaum als neue AMS-Chefin für Neunkirchen im Amt musste Claudia Schweiger am 5. März bereits Pressetermine absagen. Grund: ein Coronaverdachts-Fall in ihrem engsten Umfeld. Zur Mittagszeit konnte die Grafenbacherin Entwarnung geben: "Es gibt Momente, da freut man sich über ein negatives Ergebnis besonders. Entwarnung, alles gut."

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Zu einem Cobra-Einsatz in Söll kam es am 2. März wegen einer brennender Gasflasche.
15

Erstmeldung
UPDATE: Brennende Gasflasche sorgt für Cobra-Einsatz in Söll

Die brennende Gasflasche einer Söller Firma wurde von der Cobra auf einer Deponie eliminiert.  SÖLL (red). Nachdem bei einer Firma am 2. März gegen 11.30 Uhr eine Gasflasche zu brennen begann, wurde die örtliche Feuerwehr Söll alarmiert, worauf man sich entschloss, diese zu einer nahegelegenen Deponie zu transportieren. Dort wurde sie von Mitglieder des Einsatzkommandos Cobra gezielt beschossen, damit das brennende Gas entweichen kann.  Mehr Informationen liegen im Moment noch nicht vor. ...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Ein zweijähriger Junge verletzte sich am 20. Februar in der Wildschönau schwer, als er mit seinem Bob gegen eine Holz-Zaunsäule krachte.
4

Unfall
Update: Zweijähriger Bub prallte in der Wildschönau auf Holzzaunsäule

In der Wildschönau prallte ein zweijähriger Bub mit einem Bob gegen eine Holz-Zaunsäule und wurde mit dem Hubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.  WILDSCHÖNAU (red). Eine Tiroler Familie spazierte am 20. Februar in Richtung Bergstation der Markbachjochbahn in Niederau/Wildschönau. Der kleine Bub fuhr dabei auf der rund vier Grad steilen Piste im derzeit geschlossenen Skigebiet mit einem Plastik-Kinderbob talwärts. Der 38-jährige Vater lief seitlich neben seinem Sohn her, um diesen immer...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Insgesamt 505 bestätigte und teils unbestätigte Fälle der Südafrika-Mutation liegen in Tirol derzeit vor – 19 Prozent davon sind dem Bezirk Kufstein zuzuordnen. (Symbolfoto)

Südafrikanische Mutation
19 Prozent der Fälle dem Bezirk Kufstein zugeordnet

Gemischte Bilanz nach Update am Montag: Weniger Fallzahlen bei Coronavirus und etwas geringerer Prozentanteil bei Verbreitung von Südafrikanischer Virus-Mutation für den Bezirk Kufstein. Strenge Regeln für Ausreise weiter aufrecht.  BEZIRK KUFSTEIN (red). Das Update der Corona-Zahlen am Montag, den 15. Februar brachte für den Bezirk Kufstein einen leichten Rückgang in der Statistik. Waren es über das Wochenende noch 163 aktiv positiv Getestete, verzeichnete man am Montag 150 aktiv Positive. Da...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Unbekannte Täter hackten die E-Mail-Konten einer Firma in Kufstein und stahlen so einen mittleren fünfstelligen Eurobetrag.

Betrug
UPDATE: Internetbetrüger hackten E-Mail-Konten einer Kufsteiner Firma

Bislang unbekannte Internetbetrüger hackten die E-Mail-Konten einer Kufsteiner Firma und erschlichen sich so einen mittleren fünfstelligen Eurobetrag. KUFSTEIN (red). Viele Dinge macht uns das Internet leichter. Doch es birgt auch Gefahren. Eine Kufsteiner Firma musste dies am eigenen Leib erfahren. Unbekannte Täter hackten die E-Mail-Konten zweier Mitarbeiter. In weiterer Folge nahmen die Verbrecher, unter Verwendung der Mailadresse eines in Frankreich ansässigen Firmenpartners, Kontakt mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Im Bezirk Kufstein sind 113 Personen aktiv mit dem Coronavirus infiziert (Stand: 21. Jänner/11:15 Uhr).

Coronavirus
UPDATE: 110 Personen aktuell im Bezirk Kufstein infiziert

Der Bezirk Kufstein hält sich gut. Der aktuelle Stand der Corona-Infizierten vom Vormittag des 21. Jänners verzeichnet 113 Erkrankte im Bezirk.  BEZIRK KUFSTEIN (red). Trotz der Lockdown Verlängerung, da die Zahl der Erkrankten sich noch nicht weit genug unten befindet, sinken die Zahlen der Corona-Infizierten im Bezirk Kufstein. So waren am 7. Jänner noch 291 Personen im Bezirk erkrankt und knapp eine Woche später am 15. Jänner nur noch 128.  113 Infizierte im Bezirk KufsteinDie aktuellste...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Am 20. Jänner kam es auf der Inntalautobahn bei Kramsach zu einem Fahrzeugüberschlag.
4

Erstmeldung
UPDATE: Kleinwagen überschlug sich auf A12 bei Kramsach

Ein Kleinwagen überschlug sich am 20. Jänner auf der Inntalautobahn A12 bei Kramsach. Die Fahrerin wurde ins Krankenhaus gebracht. KRAMSACH (red). Am Morgen des 20. Jänners ereignete sich ein weiterer schwerer Unfall auf der Inntalautobahn A12. In Fahrtrichtung Kufstein bei Kramsach überschlug es einen Kleinwagen, der seitlich liegend zum Stillstand kam. Die 46-jährige Fahrzeuglenkerin wurde aus dem Pkw geborgen und nach notärztlicher Versorgung vom Rettungsdienst ins Bezirkskrankenhaus...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Bürgermeister Markus Brandlmayr setzt sich für den Erhalt der Poststelle in Bad Schallerbach ein. Sämtliche Grundbedürfnisse sollen auch künftig fußläufig gedeckt werden können.
2

Regulierungsbehörde prüft
Postfiliale möglicherweise vor Schließung

+++ UPDATE +++ Bad Schallerbachs Bürgermeister Markus Brandlmayr meldet sich bezüglich der Schließung der lokalen Postfiliale zu Wort. BAD SCHALLERBACH. Die Post habe ihm im Oktober 2020 mitgeteilt: Der Standort Bad Schallerbach sei nicht mehr kostendeckend zu führen und die Filiale solle in einen Postpartner umgewandelt werden, so Markus Brandlmayr, Bad Schallerbachs Bürgermeister. Er stellt klar: "Seit diesem Zeitpunkt ist es mein Bestreben, die postalische Nahversorgung im Zentrum Bad...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Willi Resetarits und Stubnblues gastieren doch nicht wie erhofft im März in der Bezirkshauptstadt.

Neunkirchens Kulturverein hätte viel vor, aber
Erste Absagen im Kulturleben

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach den vielen, coronabedingten, Kulturausfällen hat der Kulturverein Neunkirchen ein vielschichtiges Programm für 2021 zusammengestellt. Doch schon kommen die ersten Absagen und Verschiebungen auf den Kulturverein zu.  An sich war der Auftritt von Willi Resetarits & Stubnblues für 4. März vorgesehen. Dieser Termin fällt leider ins Wasser. "Und auch das Egon Erger Konzert (16. April – Anm. d. Red.) findet nicht statt. Die weiteren Veranstaltungen können etwas werden",...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
84 Lawinenunfälle passierten laut Lawinen-Statistik in der vergangenen Saison in Österreich, dabei wurden 91 Menschen erfasst und 21 davon totalverschüttet.
Video

Video-Vortrag des Alpenvereins 2020/21
Skitour und Lawine - Aus Lawinenunfällen lernen

---- Ganzer Vortrag zum Anschauen --- In der Wintersaison 2019/20 kamen in Österreich 13 Menschen bei Lawinenabgängen ums Leben, in der Saison davor waren es 20. Beim Skitourengehen und Schneeschuhwandern im freien Gelände (auch in Skigebieten außer Betrieb!) ist das Wissen im Umgang mit solchen Gefahren überlebenswichtig.  SALZBURG (tres). 84 Lawinenunfälle passierten laut Lawinen-Statistik in der vergangenen Saison in Österreich, dabei wurden 91 Menschen erfasst und 21 davon totalverschüttet....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
UPDATE: Abbruch Riesentorlauf 28.12.2020 ...
16 10 6

25-jähriges Jubiläum Ski-Weltcup der Damen am Semmering
UPDATE: Ski-Weltcup 2020 am Hirschenkogel ... Abbruch Riesentorlauf

SEMMERING.  Zum kürzlich veröffentlichten Bericht – Ski-Weltcup 2020 der Damen am Hirschenkogel – sende ich Euch nachstehendes Update! Der extrem starke Wind wurde am 28. Dezember 2020 für die Ski-Damen beim 25. Jubiläum leider zum Spielverderber! Der Riesentorlauf musste nach einem Durchgang abgebrochen werden! Der unmittelbar vor Beginn des 2. Laufs aufgekommene Sturm machte ein Rennen unmöglich! "Gegen einen Sturm dieses Ausmaßes konnte man leider nicht ankämpfen, am Berg wurden Sturmböen...

  • Neunkirchen
  • Silvia Plischek
Alexander Fellner-Stiasny setzt auf "Mobility as a Service".

Graz-Umgebung
GUSTmobil: Update für die App wurde vollzogen

Um die eigens entwickelte Dispositionssoftware ISTdis® der ISTmobil GmbH, die auch das GUSTmobil in Graz und Umgebung betreibt, bei Fahrtanfragen zu verbessern, wurden vor Kurzem die Daten der Verkehrsauskunft Österreich (VAO) in das System integriert. Bedarfsgerechte Mobilität„Vor allem im ländlichen Bereich kennt jeder die Situation: Man sucht nach einer Verbindung, die einen schnell ans Ziel bringt, und man bekommt zuerst einen 20 Minuten langen Fußweg angezeigt. Hier könnten in vielen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
2 4 2

Corona Impfstoff
Interessante Studie über den Impfstoff der Uniklinikum Salzburg - SALK und gibt ein COVID-19-Update heraus

Interessante Studie über den Impfstoff der Uniklinikum Salzburg - SALK und gibt ein COVID-19-Update heraus .... 10.12.2020 Unsere Experten haben die derzeit bekannten Infos zum mRNA-Impfstoff BNT162b2 von BioNTech/Pfizer zusammengefasst. Dieser enthält Genabschnitte des SARS-CoV-2-Virus in Form von messenger-RNA (kurz mRNA). Nach der Impfung werden in Körperzellen Proteine (Antigen) hergestellt, die das Immunsystem anregen, Antikörper zu bilden. Die mRNA des Impfstoffes wird rasch abgebaut und...

  • Niederösterreich
  • Robert Rieger
In Live- und Online-Meetings treffen sich die Studierenden aus den beiden Studiengängen regelmäßig, um sich über Updates und Fortschritte zum Projekt auszutauschen.

Online-Marketing
Studierende der FH Kufstein arbeiten an Jobbörse mit

Studierende der Fachhochschule Kufstein arbeiten am Online-Marketing-Update für die Jobbörse "hoteljob.tirol".  KUFSTEIN (red). Schüler der Studiengänge Marketing & Kommunikationsmanagement und Digital Marketing der Fachhochschule (FH) Kufstein Tirol arbeiten derzeit an den Online-Marketing- und Social-Media-Maßnahmen der Jobbörse "hoteljob.tirol".Die Praxisprojektgruppe vereint die Kompetenzen der Studiengänge in den Bereichen Kommunikationsmanagement und Webtechnologie für die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Aktuell verzeichnet der Bezirk Kufstein 1.144 aktiv Positive. Das sind weniger, wie in den Tagen zuvor, die Zahlen hinsichtlich der Hospitalisierung bleiben allerdings beinahe auf dem gleichen Niveau.

Covid-19
Zahlen sinken im Bezirk Kufstein langsam

Aktuell ein langsames Absinken bei positiv Getesteten im Bezirk Kufstein beobachtbar. Zahlen bei Hospitalisierungen bleiben in etwa auf gleichem Niveau.  BEZIRK KUFSTEIN (red). Es ist ein Trend, der sich zumindest über das Wochenende in weiten Teilen des Landes zeigte und auch im Bezirk Kufstein beobachtbar ist: Die Zahlen an positiven Covid-19-Testungen sinken langsam. Am Dienstag, den 24. November (Stand 8:30 Uhr) verzeichnete der Bezirk 1.144 aktiv Positive, genesen sind insgesamt bereits...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der kleine Kater "Fritzi" wurde in Obertrum ausgesetzt.

Update: Möglicher Betrug
Katzenbaby in Obertrum ausgesetzt und an Gebüsch gebunden

Beim Fall des ausgesetzten Katers in Obertrum könnte es sich vielleicht um einen Betrug handeln, der womöglich, laut der Pfotenhilfe Lochen, durch Zeugenaussagen ans Licht gekommen sein soll. OBERTRUM. Im Fall des angeblich an einem Strick angebunden gefundenen Babykaters Fritzi in Obertrum haben sich nach der Veröffentlichung des Fotos Zeugen bei der Pfotenhilfe Lochen gemeldet. Diese geben, laut Pfotenhilfe, an ihn zu kennen, und dass er in Wirklichkeit gar nicht gefunden wurde, sondern wohl...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Der Bezirk Kufstein verzeichnet am Dienstag, den 17. November 1.494 positive Fälle und liegt damit im Bezirksvergleich in Tirol auf Platz drei.

Update
Aktuelle Zahlen zur Coronasituation im Bezirk Kufstein

Aktuell 1.494 positiv Getestete im Bezirk und insgesamt 60 Personen, die medizinisch im BKH Kufstein betreut werden.  BEZIRK KUFSTEIN (red). Der Bezirk befindet sich seit dem heutigen Dienstag, den 17. November im zweiten Lockdown. Ein kurzer Blick auf die aktuellen Zahlen an Personen, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, zeigt noch keine Entspannung. Der Bezirk Kufstein verzeichnete am Montag zwar sechzig positive Fälle weniger als am Sonntag, mit dem heutigen Stand ist man jedoch wieder...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Situation an Tirols Intensivstationen ist derzeit stabil. Im BKH Kufstein werden aktuell vier Intensivpatienten behandelt, die an Covid-19 erkrankt sind.
2

Coronavirus
Update für den Bezirk Kufstein

Coronavirus: Situation an Tirols Intensivstationen derzeit stabil, vier Intensivpatienten in Kufstein. 39 Patienten werden in Kufstein auf Normalstationen und ein erkranktes Kind auf der Kinderstation im Bezirkskrankenhaus Kufstein behandelt. BEZIRK KUFSTEIN (red). Der Einsatzstab erhob am heutigen Mittwochvormittag bei den Tiroler Krankenanstalten und Spitälern die aktuellen Zahlen an Personen, die auf Grund von Covid-19-Erkrankungen medizinisch behandelt werden. Daraus geht hervor, dass die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
In fast ganz Österreich herrscht laut Corona-Ampel derzeit "sehr hohes Risiko".
1 2

Bruck-Mürzzuschlag ist rot
Noch 97 freie Intensivbetten in der Steiermark

Nach der gestrigen Tagung der Coronakomission wurde Österreich beinahe flächendeckend auf "Rot" gestellt. Abgesehen von Murau wurde auch die komplette Steiermark mit einem "sehr hohen Risiko" bewertet, so auch der Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Dort befinden sich derzeit 245 aktiv Infizierte. Bisher verzeichnet der Bezirk 17 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19. Indes sind in der gesamten Steiermark auch die Hospitalisierungen gestiegen. Die Zahl der verfügbaren Intensivbetten in der Steiermark...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Der Offene Brief von Bürgermeister Feil (Laufen) und Bürgermeister Djundja (Oberndorf) zeigte seine Wirkung.

Erleichterung
Kleiner Grenzverkehr nun wieder möglich

Die Bürgermeister von Oberndorf (Österreich) und Laufen (Deutschland) sind froh, dass der kleine Grenzverkehr wieder möglich ist: "Große Erleichterung für unsere beiden Städte!" OBERNDORF. „Unser gemeinsamer Einsatz hat sich gelohnt. Dies bringt eine große Erleichterung für das tagtägliche Zusammenleben in Oberndorf und Laufen“, davon sind Oberndorfs Bürgermeister Georg Djundja und Laufens Bürgermeister Hans Feil überzeugt. Gemeinsam hatten sie noch am Montag nach dem Inkrafttreten der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
18

Update Großbrand
Elektrischer Defekt dürfte Feuer ausgelöst haben

Update, 22.10.2020, 7.15 Uhr WALDING. Ermittler des Landeskriminalamtes OÖ untersuchten am Nachmittag des 21. Oktober die durch den Brand in der Nacht zuvor beschädigte Firmenhalle in Walding. Ein Brandsachverständiger wurde den Ermittlungen beigezogen. Es dürfte sich bei der Brandursache um einen elektrischen Defekt bei einem Lastwagen handeln. Laut derzeitigem Ermittlungsstand wird nicht von einem strafrechtlichen Tatbestand ausgegangen. Die Firmenhalle wurde stark beschädigt. Der Schaden des...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Ein Rohrbacher wurde in Linz überfallen.

Raub
Update: Trio nach Überfall auf Rohrbacher geschnappt

Update: 16.10.: Kurz nach Mitternacht konnten am Hauptplatz drei Tatverdächtige ausforscht werden. Dabei handelte es sich um einen 17-Jährigen aus Linz, einen 17-jährigen russischen Staatsbürger aus Linz-Land und eine 17-jährige rumänische Staatsbürgerin aus Linz. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Linz wurden die beiden Burschen festgenommen, das Mädchen auf freiem Fuß angezeigt. +++ ursprüngliche Meldung +++ Drei Jugendliche haben einen 38-Jährigen überfallen und ausgeraubt. Die...

  • Linz
  • Christian Diabl
Landtagsabgeordneter Jürgen Handler kritisiert die geplanten Teuerungen für die Bevölkerung bei der Müllentsorgung.

Scheiblingkirchen-Thernberg/Bezirk Neunkirchen
UPDATE: FPÖ warnt vor massiven Müllpreis-Erhöhungen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wie Scheiblingkirchens FPÖ-Landtagsabgeordneter Jürgen Handler weiß, plant der Abfallwirtschaftsverband Neunkirchen eine massive Preiserhöhung der Müllgebühren." Ganz so will das der Abfallwirtschaftserband nicht stehen lassen. Deutlich "Nein" zur geplanten Preiserhöhung der Müllgebühren im Bezirk Neunkirchen sagt der FPÖ-Bezirksparteiobmann und Landtagsabgeordnete Jürgen Handler: "Es kann nicht sein, dass der tiefschwarze Abfallwirtschaftsverband in Zeiten der schwersten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Mit nur wenigen Fingertipps sind Interessierte über die aktuelle Beutegreiferpräsenz in Tirol informiert.
2

Land Tirol App
Neues App-Update verfügbar

TIROL. Die Land Tirol App informiert ihre NutzerInnen über alle wichtigen News rund um und in Tirol. Seien es wichtige Infos zum Coronavirus, zu Wolfsvorkommen, Murenereignissen oder Straßensperren, mit der App gibt es alle News direkt aufs Smartphone. Jetzt gibt es neue Updates auf der App mit Optimierungen bei den Anwendungen „Große Beutegreifer“ und Verkehrskamera-Funktion. Neues App-Update zur VerfügungWer die Land Tirol App schon auf seinem Handy hat und die Einstellungen auf eine...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.