Neuigkeiten

Beiträge zum Thema Neuigkeiten

Kinder beim Schmökern
6

Gemeindebücherei Steinach
Neues Zuhause für Bücherwürmer

Im Zuge des Umzugs übergab Andrea Lobenwein die Leitung an Monika Perner. STEINACH. Corona hat auch das Büchereiwesen stark eingeschränkt bzw. verändert. Nichtsdestotrotz wurden in Steinach in der Sommerpause 2020 eifrig Pläne geschmiedet: Das Team rund um Andrea Lobenwein hatte nämlich ein Lokal in der Brennerstraße entdeckt, welches sich für einen Umzug anbot. Hell, freundlich und mehr Platz - die neuen sind mit den bisherigen Räumlichkeiten nicht vergleichbar. Auch ergab sich die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Günther Hütl surft durch die neue meinbezirk espresso App.

Wieselburg
meinbezirk espresso App ist für jede Altersgruppe geeignet

Starke News aus Niederösterreich – das ist die neue "meinbezirk espresso"-App (für iPhone und Android Handys). Mit einem Wisch sind Sie auf dem Laufenden, was im Bezirk – oder auch in mehreren – abgeht. Die Bedienung der "meinbezirk espresso"-App ist kinderleicht und die Bezirke, aus denen Sie News sehen möchten, lassen sich jederzeit ändern. WIESELBURG. "Die App ist sehr ambitioniert und informativ, gefällt mir!", sagt der 70-Jährige Günther Hütl aus Wieselburg. "Man sieht auf einen Blick, was...

  • Scheibbs
  • Sara Handl

Die Woche im Mostviertel
Das Kaufmännische Talent auf Wachaureise, Amstettner Corona-Zahlen und Absage des Wieselburger Volksfestes

Die Bezirksblätter zum Sonntagsfrühstück: Das hat sich diese Woche im Mostviertel getan. Eigentlich war man optimistisch, was die Durchführung des Messe-Duos AB HOF/WIESELBURGER MESSE und des Wieselburger Volksfests betrifft. Auch dieser Optimismus hat jedoch grenzen und weicht nun der Realität: Jede dieser Veranstaltungen muss abgesagt werden – Gespräche für 2022 laufen bereits. Wieselburger Messe, Ab Hof und das Volksfest werden abgesagt Mit einer 7-Tage-Inzidenz 79,8 verzeichnet der Bezirk...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Lernpausen sinnvoll nutzen mit der espresso App.

meinbezirk espresso App
Espresso App findet Anklang bei der Jugend

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Speziell junge Menschen verbringen viel Zeit am Smartphone. Die tolle Erfindung der meinbezirk espresso App (ganz einfach hier downloaden - einfach klicken!) bringt frischen Wind in die Sache und regt auch Schüler und Studenten an, aktuelle Nachrichten zu lesen. Mit einem Wisch sind sie auf dem Laufenden und daher sollte diese kostenlose App unbedingt Platz auf dem Smartphone finden.  Schülerin (Tourismusschulen Semmering) Viktoria Döller benützt die App täglich: „Nicht nur...

  • Neunkirchen
  • Clemens Mitteregger
Bgm. Georg Rosner mit der ersten Ausgabe von "Oberwart aktuell"

Stadtgemeinde Oberwart
"Oberwart Aktuell" bietet neue Informationen

Die Stadtnachrichten "Oberwart Aktiv" bleiben erhalten. OBERWART. "Oberwart Aktuell" ist das neue Format für Amtliche Mitteilungen in Oberwart. Die allererste Ausgabe ist in diesen Tagen erschienen und geht an jeden Haushalt in der Stadt und im Ortsteil St. Martin/Wart. "Das neue Druckwerk soll die Bürgerinnen und Bürger in regelmäßigen Abständen mehrmals im Jahr kompakt und trotzdem ausführlich über wichtige Themen der Stadtgemeinde Oberwart informieren", erklärt Bürgermeister 2. LT-Präs....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die Gemeinde Höhnhart hat einen WhatsApp-Bürgerservice eingerichtet.

Infokanal in Höhnhart
Bestens informiert in Höhnhart

Um Höhnharts Bürger möglichst rasch über Neuigkeiten informieren zu können, hat die Gemeinde den "WhatsApp-Infokanal" eingerichtet. HÖHNHART. Die Gemeinde Höhnhart hat für eine optimale Informationsweitergabe nun den "WhatsApp-Infokanal" eingerichtet. Mit Hilfer der App sollen die Bürger möglichst rasch über etwaige Neuigkeiten oder Aktuelles informiert werden. Interessierte des Infokanals werden gebeten, die Nummer 0676/7083715 unter "Gemeinde Höhnhart" einzuspeichern. Anschließend sollen Vor-...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Bezirksverwaltungsleiter Michael Haybäck und Bürgermeister Harald Preuner haben die neue App schon.

Neue App erhältlich
Das Amt immer bei sich in der Hosentasche tragen

Praktisch, leicht und vor allem nicht mehr an die Öffnungszeiten gebunden: Die neue "Land Salzburg App" bringt das Amt nach Hause. SALZBURG. Ob ein Antrag auf ein Wunschkennzeichen, das Formular für den Kirchenaustritt oder die Meldung von Reptilien – in der App stehen rund 180 Formulare für die Bezirkshauptmannschaften und das Land Salzburg zur Verfügung. Mittels Smartphone können sie alle digital aufgerufen, gleich ausgefüllt und an die zuständige Behörde gesendet werden. Zudem werden über...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die Neuentwicklung ist gestoppt: Aufgrund der Coronakrise wird die Annenpassage ab Freitag vorübergehend geschlossen.
2

Corona stoppt Wiederbelebung der Annenpassage

Gähnende Leere herrscht derzeit in sämtlichen Einkaufszentren, Fußgängerzonen und Flaniermeilen: Aufgrund des neuerlichen Lockdowns sind die Geschäfte bereits wieder seit dem Heiligen Abend geschlossen. Selbst in Nicht-Corona-Zeiten war das Gedränge in der Annenpassage in den letzten Jahren überschaubar, immer mehr Geschäfte wie beispielsweise Saturn wanderten ab. Auch die Entfernung der Bim-Haltestelle im Zuge der Eröffnung der Unterflurtrasse beim Hauptbahnhof hat nicht zur Erhöhung der...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die neuesten News aus Gasen sind seit Weihnachten auf einem eigenen Youtube Kanal weltweit zu erfahren.
1 3

Neue Medien
Gasen TV weltweit empfangbar

Willkommen bei „Gasen TV online“ heißt es seit kurzem aus der Almenland Gemeinde. Entstanden ist ein neuer Youtube Kanal, der nun weltweit empfangen werden kann. Gerade das vergangene Jahr hat digitale Möglichkeiten aufgezeigt wie kein anderes zuvor. Was liegt also näher, als dass man lieb gewonnene Dinge in den neuen digitalen Alltag überträgt, um auch die Vorteile der neuen Technik zu nutzen? So kam schon letzten Sommer Harri Willingshofer auf die Idee, das altbekanntes „Gasen TV“ vom...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Neu: Foodtrucks sorgen bald für das Wohl der Gäste.

Saisonstart
Neue Foodtrucks und neue Route im Skigebiet Dachstein West

Am 24. Dezember startet die Saison im Skigebiet zwischen Gosau, Rußbach und Annaberg. TENNNEGAU (red). Am 24. Dezember sperrt ein Foodtruck von "MyIndigo" in Rußbach auf. Am 27. Dezember öffnet ein Truck des Gastronomen Sandro Gamsweger auf der Bergstation seine Läden: Die "Speiserei" bietet regionale Kost an. Neue Strecke abhängig von Wetter Auch neu im Skigebiet: Eine neue Tourenstrecke. Wenn es die Witterungsverhältnisse zulassen, können sich Tourengeher auf eine Piste entlang der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Neuigkeiten aus dem Kindergarten BUNTE WELT Schwertberg
"LICHTERFEST TO GO"

Eine bewegte Zeit, alles ist anders. Die 100 Kinder im Kindergarten BUNTE WELT in Schwertberg können heuer aufgrund der aktuellen Situation zum ersten Mal kein großes Lichterfest mit den Eltern, Großeltern, Freunden und dem gesamten KIGA Team feiern. Das Lichterfest zelebrieren wir daher dieses Mal anders als gewohnt. In stimmungsvollem Rahmen, in den einzelnen Gruppen.  Gemeinsam wurde das "LICHTERFEST TO GO" mit den Kindern kreiert. Eine Tasche gefüllt mit einer Geschichte , selbstgebackenen...

  • Perg
  • Erika Harringer
Venet-Aufsichtsrats-Vorsitzender Vizebgm. Thomas Hittler, Vorstand Werner Millinger, Betriebsleiter Christian Wucherer und Bgm. Siegmund Geiger (v.l.).
8

Corona-Wintersaison
Venetbahn geht mit allen Anlagen in Winterbetrieb

LANDECK, ZAMS (otko). Die Venet Bergbahnen AG geht mit allen Anlagen in den Winterbetrieb. Christian Wucherer wurde als neuer technischer Betriebsleiter präsentiert. Rettungspaket beschlossen Die Gerüchte rund um die Venet Bergbahnen AG brodeln seit Monaten. Im heurigen Sommer mussten die Haupteigentümer, die Gemeinden Landeck und Zams sowie der TVB TirolWest, das Seilbahnunternehmen nach einem Jahresabgang mit einer Ein-Millionen-Finanzspritze unterstützen, um die Liquidität zu sichern – die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Freut sich, dass die Gastro-Betriebe im Murpark wieder öffnen dürfen: Edith Münzer
3

Gastro-Comeback auch in den Einkaufszentren

Leere Gänge, geschlossene Shops, verwaiste Parkplätze: So präsentierten sich die Einkaufszentren in Graz und Umgebung noch im April. Die Erleichterung war dann groß, als am 2. Mai Handels- und Dienstleistungsbetriebe wieder aufsperren konnten. Am 15. Mai folgte nun aber der letzte Puzzlestein: Auch die Gastronomen können das "Geschlossen"-Schild endgültig zur Seite schieben. So sind im Murpark sämtliche Restaurants und Cafés wieder zu den gewöhnlichen Öffnungszeiten für die Gäste da. Die...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
3 2

Bezirk Neunkirchen
Die Realität und die Durchhalteparolen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Es vergeht keine Woche, in der nicht Corona die Schlagzeilen dominiert. Klar: Corona verursacht Kurzarbeit, lässt die Arbeitslosenquote nach oben schnellen und (Kleinst-)Unternehmen ringen um die Existenz. So nebenbei werden den Bürgern Einschränkungen auferlegt, die für uns Westeuropäer ungewohnt sind. Die Durchhalteparolen, die man zum 100. Mal im Radio hört, nerven den einen oder anderen bereits gewaltig. Die Realität ist: durchhalten ist nicht das Problem, nur Ostern...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Donauinselfest 2020 Wien
13 2 2

Wiener Donauinselfest:
Das längste Donauinselfest 2020, wurde auf alle Wiener Bezirke verteilt!

Das längste Wiener Donauinselfest der SPÖ Wien, wurde wegen der Corona-Krise total umorganisiert. Es wird auf der Donauinsel ein Abschlußkonzert, zu der 80-tägigen Konzerttour durch alle Wiener Gemeindebezirke geben. Die Karten zum Abschlußkonzert auf der Donauinsel werden verlost. Wegen der weltweiten Coronavirus-Pandemie, wurde das 37. Donauinselfest auf viele Wochen verteilt. Das Donauinselfest "neu" setzt vorallem auf Künstler aus Österreich. Das Wiener Donauinselfest  besuchten an den drei...

  • Wien
  • Marie O.
 Christian Spritzendorfer (neuer Bäder-Gastronom), Bürgermeister-Stellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz und Markus Kopecky (Betriebsleiter Bäder Wiener Neustadt).

Aqua Nova Wiener Neustadt: Das wird noch alles neu im nächsten Jahr

Dem Wiener Neustädter Familienbad „Aqua Nova“ steht ein spannendes und einschneidendes Jahr bevor. Bürgermeister-Stellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz präsentierte im Rahmen einer Pressekonferenz die wichtigsten Neuerungen für das Jahr 2020. WIENER NEUSTADT. Neben der Fertigstellung des Freibades bis zum Beginn der Saison betrifft dies in erster Linie den neuen Pächter für die Kantinen in der „Aqua Nova“ und dem Akademiebad: Mit Christian Spritzendorfer übernimmt diese Aufgabe ab 1. Jänner...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Neue U-Bahn in Serfaus: Die Kapazität wurde auf 3000 Personen pro Stunde verdoppelt.
5

Ski-Opening
Alle Neuigkeiten für den Winter 2019/20 in Serfaus-Fiss-Ladis

SERFAUS/FISS/LADIS. Allerhand Neuerungen und Neuigkeiten rund um die kommende Wintersaison in Serfaus-Fiss-Ladis. 26 Millionen Euro investiert Nach drei Bauphasen ist es nun endlich soweit – die neue U-Bahn Serfaus ist wohl die modernste und vor allem höchst gelegene Luftkissenbahn Europas. Nach umfangreicher Modernisierung der U-Bahnstationen wurde nun im letzten Schritt die neue Wagengarnitur eingesetzt. Die neue Bahn verfügt über drei im Inneren komplett durchgängige Wagons und kommt auf...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Im Bild v.l.: Mika Hautz, Manuel Heufler, Julia Garber und Bianca Peer

Kinder- und Jugendarbeit
Neues vom EEV Steinach

STEINACH. Das Trainerteam rund um Bianca Peer und Christoph Hörtnagl wird heuer um Julia Garber erweitert. Dadurch ist es dem EEV Steinach möglich, den Kleinsten eine Eislaufschule bzw. ein Eiskunstlauftraining anzubieten. Die jeweiligen Eiszeiten finden am Donnerstagnachmittag und am Samstagvormittag statt und sind kostenlos. Eishockeyteams breiter aufstellen Weiters ist eine Zusammenarbeit mit dem EHC Raiba St. Jodok unter neuer Vereinsführung geplant, um speziell die Eishockeymannschaften...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die "Gansl"-Zeit hat in der Welscherstubn schon begonnen.

Ein Hoch auf das Martini-"Gansl"

Die "Gansl"-Zeit hat in der Welscher Stub'n heuer schon früher begonnen. "Die Gans hat sich über die Jahre zu einem Klassiker entwickelt", schwärmt Hausherr Georg Leitner. Verfeinert wird der Klassiker übrigens mit Apfelrotkraut, Maroni und Knödel. Der passende Wein dazu, ausgesucht von ihm und Seniorchef Jörg Leitner, darf natürlich auch nicht fehlen.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Gute Beratung wird beim Kauf von Wintersport-Utensilien immer wichtiger, schließlich spielt Technik eine immer größere Rolle.
2

Vor der neuen Wintersaison: Moderne Technik hält Einzug auf den Pisten

Vom beheizbaren Handschuh bis zum Helm mit ID-Chip: Wintersport-Zubehör spielt alle Stückerln. Wenn am Nationalfeiertag der Alpine Skiweltcup traditionell mit den ersten Saisonrennen am Rettenbachferner hoch über Sölden aus seinem Sommerschlaf erwacht, wird auch hierzulande die Lust auf den Winter so richtig entfacht. Der Herbst zeigt sich zwar noch von seiner goldenen Seite, in wenigen Wochen werden sich die heimischen Berge aber wieder in einem weißen Kleid präsentieren. Spätestens dann...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Glücklich über die Neuerungen: Egger, Riegler (v.l.)

Der Stadthalle Graz geht jetzt ein Licht auf

Neue Tribüne, besseres Licht: In 35 Arbeitstagen wurde in der Stadthalle Graz so einiges verändert. Zwei teilautomatisierte Blöcke mit je 360 Sitzplätzen ermöglichen ab sofort neue Event-Settings mit wesentlich flexibleren Auf-, Ab- und Umbauzeiten. Die insgesamt 4.320 Sitzplätze können in unterschiedlichsten Varianten eingesetzt werden. Dazu wurden die bestehenden 630 Lampen demontiert und durch 210 Lampenkonstruktionen in LED-Technik ersetzt. "Die Halleninfrastruktur wurde mit der...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Schritt für Schritt werden die Parkautomaten in Graz ausgetauscht. Die nächste Tranche soll 300 Geräte umfassen.

Grazer Parkautomaten: 300 weitere Geräte werden ausgetauscht

Bereits im Jahr 2017 wurde in Graz damit begonnen, einen Großteil der 900 Parkscheinautomaten gegen neuere Geräte auszutauschen. Knapp die Hälfte der Automaten ist bereits auf dem neuesten Stand der Technik, weitere 300 sollen ab sofort umgerüstet werden. Die Kosten der am heutigen Donnerstag in der Gemeinderatssitzung vorgelegten Anschaffung belaufen sich auf 2,041 Millionen Euro. Solarbetriebene Automaten Autofahrer können damit aufatmen, vor allem, wenn sie den benötigten Geldbetrag zur...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Bürgermeister Daniel Lachmayr mit baldiger Amtsleiterin Isabell Grindling.

Ennsdorf
Lachmayr zog Bilanz über seine einjährige Tätigkeit

Seit 4. Oktober 2018 ist Daniel Lachmayr Bürgermeister von Ennsdorf. Nun zog er Bilanz über seine bisherige Tätigkeit. ENNSDORF. „Wir konnten bereits viele Projekte erfolgreich umsetzen“, resümiert Lachmayr. Die Verkehrsberuhigung auf der ehemaligen Landstraße B123 durch Windpassing wurde gestartet. Im Zuge dieser Umbauarbeiten konnte auch die über 100 Jahre alte Brunner-Kapelle renoviert und ins Blickfeld gerückt werden. „Mir liegen nicht nur die großen, sondern auch die kleinen Projekte sehr...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Kredenzt im Herbst Schweinebauch: K. Pichlmaier

Karli Pichlmaier: Kulinarisch-kreativer Start in den Herbst

Passend zum Herbst hat sich Kultkoch Karli Pichlmaier in seiner Ferls Weinstube wieder etwas Neues einfallen lassen: So dreht sich in nächster Zeit alles rund um den Schweinbauch. Kredenzt wird außerdem mediterran-steirische Fusionsküche. "Regionalität, Geschmack und intuitives Kochen müssen zusammenpassen", schmunzelt Pichlmaier.

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.