Meldung

Beiträge zum Thema Meldung

Die Amstettner Cheerdancer springen in Graz aufs Stockerl.
4

News und Events
Darüber redet Amstetten am Dienstag

News und Event-Tipps aus dem Bezirk Amstetten im Überblick. 8 Jahre muss eine Pflegemutter aus dem Bezirk Amstetten hinter Gitter. Pflegemutter aus Bezirk Amstetten zu acht Jahren Haft verurteilt Zwei Mädchen wurden bei einem Mopedunfall verletzt. 13-Jährige mit Notarzthubschrauber ins Spital geflogen Amstettner Cheerdancer springen aufs Stockerl. Thunders Tanzsportverein aus Amstetten tanzt auf das Stockerl Hätten Sie es gewusst? Das hat es mit den mysteriösen Gängen im Mostviertler Boden auf...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Hühner verendet
Vogelgrippe bei Privathaltung in Urfahr-Umgebung ausgebrochen

Bei einer privaten Hühnerhaltung im Bezirk Urfahr-Umgebung wurde heute die hochpathogene Form der Geflügelinfluenza (H5N8) bestätigt. URFAHR-UMGEBUNG. Das Land OÖ teilte soeben mit, dass in Urfahr-Umgebung die Geflügelpest bei einer Privathaltung festgestellt wurde. Die betroffene Haltung bestand aus 28 Hühnern, von denen ein Großteil verendet ist. Für die restlichen Tiere ordnete die Bezirkshauptmannschaft eine Tötung an. Auch die Hühner von zwei direkten Nachbarn müssen getötet werden, da sie...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Haustiere reagierten auf das neuerliche Erdbeben mit Unruhe.
2

Neunkirchen
Erdbeben – "die Katze ist fast auszuckt"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik registrierte am 20. April, 0.57 Uhr, neuerlich ein Erdbeben im Raum Neunkirchen. Dieses Mal erreichte das Beben eine Magnitude von 4,4. "Das Beben wurde im Raum Neunkirchen zum Teil deutlich verspürt. Es sind im Bereich des Epizentrums leichte Gebäudeschäden möglich", berichtet die ZAMG. "Es hat uns g'scheit durchgerüttelt. die Katze ist fast auszuckt", berichtet etwa Reichenauer.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Unklare Meldungen bei Wohnsitzverhältnissen (auch) in Waidring.

Waidring - Meldegesetz
Waidringer Bürgermeister fordert Richtigstellungen zur Wohnsitzqualität

Verstärkte Prüfungen bei der Zuordnung von Haupt- und Zweitwohnsitzen in Gemeinde angekündigt. WAIDRING. Durch diverse Reisebeschränkungen mussten Einreisende an der Grenze eine Meldebestätigung oder sonstigen Nachweis über den Bestand eines Wohnsitzes erbringen. "Dabei hat sich auch herausgestellt, dass Personen trotz gelegentlichem oder auch regelmäßigem Aufenthalt in Waidring entweder gar nicht angemeldet waren oder die Meldung nicht den tatsächlichen Wohnsitzverhältnissen (Haupt- oder...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der Kuckuck legt seine Eier in fremde Nester.

Aufruf von BirdLife Österreich
Melden Sie den ersten Kuckuck des Jahres

Kuckuck, Kuckuck, rufts aus dem Wald! Dieser Tage erwartet die Vogelschutzorganisation BirdLife Österreich den Kuckuck (Cuculus canorus) zurück aus seinem afrikanischen Winterquartier. BEZIRK HOLLABRUNN. Er gilt mit seinem charakteristischen Ruf als der Frühlingsbote schlechthin, doch schallt sein Name immer seltener aus unseren Wäldern und Fluren. Nahezu alle Länder West- und Mitteleuropas melden rückläufige Bestandszahlen: Ein Drittel weniger Kuckucke in den letzten 40 Jahren europaweit, ein...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Die Feuerwehr Fohnsdorf musste umsonst ausrücken.

Fohnsdorf
Feuerwehr in die Irre geführt

Anrufer meldete einen Böschungsbrand, der offensichtlich gar nicht stattgefunden hat. FOHNSDORF. Von einem erschütternden Vorfall berichtet aktuell die Feuerwehr Fohnsdorf. Dort wurde am Donnerstag gegen 14 Uhr der Alarm ausgelöst. Grund dafür war ein Böschungsbrand, der in der Nähe des Bahndamms gemeldet wurde. "Unverzüglich machte sich eine Besatzung des Tanklöschfahrzeuges auf den Weg", berichten die Mitglieder um Kommandant Leo Temnitzer. Kein Feuer An der Einsatzadresse konnte allerdings...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
In einem Stabmixer verstecktes Heroin brachte die Kripo auf die Spur eines Suchtgiftrings im Raum Linz.

Sieben Tatverdächtige
Heroin in Stabmixer führte Kripo zu Linzer Suchtgiftring

Eine Paketübergabe am Linzer Hauptbahnhof brachte die Beamten des Landeskriminalamts OÖ auf die Spur eines Suchtgiftrings im Raum Linz.  LINZ. 230 Gramm Heroin, versteckt in der Kunststoffverkleidung eines Standmixers – das entdeckten Beamte der Fremdenpolizei bei einer Personenkontrolle am Linzer Hauptbahnhof im September. Bei den folgenden Ermittlungen forschten die Kriminalbeamten fünf weitere Mittäter in Linz.  Paketübergabe am BahnsteigDen Polizisten fielen davor zwei Männer bei einer...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Beim Murauer wurden große Mengen Cannabis gefunden.
1

Polizeimeldung
Große Mengen Cannabis bei Murauer gefunden

41-Jähriger soll Suchtmittel produziert und weiterverkauft haben. MURAU. In die Justizanstalt Leoben wurde ein 41-jähriger Murauer eingeliefert, weil sich ein Verdacht der Polizei erhärtet hat. Gegen den Murauer wurden zuvor Ermittlungen eingeleitet, weil er auf einem gepachteten landwirtschaftlichen Anwesen eine größere Menge Hanf angepflanzt und geerntet haben soll. Bei einer gerichtlich angeordneten Hausdurchsuchung wurde die Polizei auch fündig. Grenzwert überschritten Rund 15 Kilogramm...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Warum der Zug entgleiste, ist weiterhin unklar und wird noch untersucht. Die Schäden werden derzeit noch behoben, weshalb Zugfahrten bis 3. November, 5 Uhr, nur eingeschränkt möglich sind.
3

St. Valentin
Zug entgleiste im Bahnhof – Schienenverkehr eingeschränkt

Am späten Freitagabend ist im Bahnhof von St. Valentin ein Güterzug entgleist – verletzt wurde zum Glück niemand. Wegen Reparaturarbeiten ist bis 3. November mit Zugverspätungen entlang der Weststrecke zu rechnen. ST. VALENTIN. Kurz vor 23 Uhr entgleisten insgesamt neun Wagen eines mit Kohle beladenen Güterzuges, der von Polen nach Linz unterwegs war. Dabei wurden die Oberleitung und die Gleise stark beschädigt. Warum der Zug entgleiste, ist weiterhin unklar und wird noch untersucht. Die...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
•	(v.l.n.r.): Dr. Micheal Bermoser, Mag.  Martin Skorjanz, Präsident Dr. Adolf Lackner, immediate past president Dipl.-Ökonom Wolfgang Stocker, Clubsekretär Mag. Klaus Hössl (vorne)
1

CHARITY IN SPITTAL - Amtsübergabe bei Kiwanis Herren in Spittal ins Clubjahr 2020 / 2021
Kiwanis Club Spittal. Präsident Adi Lackner übernimmt erneut Präsidentschaft

Im Kiwanisclub Spittal führt der amtierende Vorstand ein weiteres Jahr die Clubagenden. Nach Clubpräsident Wolfgang Stocker wurde Adi Lackner, dem Direktor der HLW Spittal, die Präsidentschaft im Oktober 2019 übertragen. Auf Wunsch der Clubversammlung wurde nun der gesamte Vorstand für ein weiteres Clubjahr bestellt. Zur Seite stehen dem Präsidenten Dr. Adi Lackner der Clubsekretär Mag. Klaus Hössl, der Schatzmeister Mag. Martin Skorjanz, der immediate „past president“ Dipl.-Ökonom Wolfgang...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Adi Lackner
Bitte beachten Sie die Verhaltensregeln und beobachten sie Ihren Gesundheitszustand genau.

Corona in Salzburg
Aufruf der Bezirkshauptmannschaft St. Johann

Die Bezirkshauptmannschaft St. Johann hat einen offiziellen Corona Aufruf herausgegeben. Es geht dabei um Zuggäste die am 7. Oktober den EC115 von Salzburg nach Schwarzach genützt haben. PONGAU. Bahnfahrer die am 7. Oktober 2020 den EC115 von Salzburg Hauptbahnhof nach Schwarzach-St.Veit, mit Ankunftszeit 17.09 Uhr, genutzt haben, sollen ihren Gesundheitszustand genau beobachten. Dazu ruft die Bezirkshauptmannschaft St. Johann auf, da eine Exakte Erhebung der Kontaktpersonen in solchen Fällen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Ein artgerechter Lebensraum ist auch bei Schlangen und Echsen notwendig.
2

Exoten-Haltung
Wenn ein Stück Wildnis ins Wohnzimmer einzieht

Exoten zu halten liegt im Trend. Bei Unwissen kann dies verheerende Folgen haben – für Mensch und Tier. URFAHR-UMGEBUNG. Ein 26-Jähriger aus Urfahr-Umgebung wurde vergangene Woche von einer westlichen Diamant-Klapperschlange gebissen. Er hatte zwei dieser Schlangen illegal in einem Kunststoffbehälter im Keller des Wohnhauses gehalten. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Entgegen ärztlicher Empfehlung hat er dieses nach der Behandlung auf Revers wieder verlassen. Der im selben Haushalt...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Noch ist abgesperrt – ab Freitag darf auf der Terrasse der Pfarrachalm aber wieder konsumiert werden.
1 5

Telfes/Matrei
Kopfschütteln auf der Pfarrachalm

TELFES/MATREI. Die Corona-Krise treibt auch fragwürdige Blüten. Eine davon wollen wir passend zum Start der Almsaison kommenden Freitag thematisieren. Die Gastgärten von Almen sind Teil des gewerblichen Betriebs. Demzufolge war es während der Ausgangsbeschränkungen eigentlich nicht erlaubt, dort Platz zu nehmen. Von den Sportlern wurde das freilich oft ignoriert. Vor allem rund um Innsbruck kam es wegen vermeintlicher "Corona-Partys" auf Almterrassen schnell zu teuren Anzeigen – für die...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Die Polizei hatte dem 26-Jährigen vorläufig den Führerschein genommen.

Führerschein weg
26-Jähriger verweigerte Alkoholtest

Ein 26-jähriger Tennengauer hatte laut Polizei sowohl durch seine unsichere Fahrweise als auch durch seine überhöhte Geschwindigkeit die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife im Stadtgebiet von Salzburg auf sich gezogen. SALZBURG. Da sich im Zuge der anschließenden Lenker- und Fahrzeugkontrolle laut Polizei der Verdacht einer Alkoholisierung ergab, wurde der 26-jährige Fahrzeuglenker zur Durchführung eines Alkomattest aufgefordert. Der 26-jährige verweigerte jedoch laut Polizei die Durchführung...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Das Corona-Virus ist hochansteckend. Personen werden gebeten sich zu melden.

Corona Virus:
Aufruf an Personen die im März in Gerlos, Sölden oder Westendorf waren

GERLOS (red). Die Abklärungen der Gesundheitsbehörden laufen bereits. Dies ist ein Aufruf für weitere Nachverfolgung.  Nachdem die Gesundheitsbehörden Kenntnis davon erlangt haben, dass ein in Tirol tätiger Entertainer im März sieben Auftritte in Tirol hatte und nun positiv auf das Coronavirus getestet wurde – das Ergebnis lag gestern, Samstag, vor – ergeht ein öffentlicher Aufruf an mögliche Kontaktpersonen: Im Zuge der umfassenden behördlichen Abklärungen wurde bekannt, dass die betroffene...

  • Tirol
  • Florian Haun
Laut VSV-Obmann Peter Kolba betreffen bislang rund 90 Prozent der Meldungen Ischgl (im Bild) und das Paznauntal.

Covid-19
Coronavirus: 400 Tirol-Urlauber haben sich beim VSV gemeldet

TIROL, ISCHGL. Coronavirus: Nach dem Aufruf des Verbraucherschutzvereins (VSV) haben sich 400 Tirol-Urlauber gemeldet. Online-Fragebogen des VSV nun auch auf Englisch verfügbar. 90 Prozent betreffen Ischgl und das Paznauntal (OTS) Der Verbraucherschutzverein (VSV) hat am 24. März gegen den Tiroler Landeshauptmann Platter, Landesräte, Bürgermeister und Seilbahngesellschaften bei der Staatsanwaltschaft eine Anzeige eingebracht und gleichzeitig eine europaweite Sammelaktion für Personen gestartet,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Drei Personen wurden offenbar unbestimmten Grades verletzt und mussten in das LKH und UKH Salzburg verbracht werden

Puch bei Hallein
Drei Verletzte bei Verkehrsunfall mit Lastwagen

In den Morgenstunden des 30. Jänner kam es auf Höhe des Gewerbegebietes Puch/Urstein zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen. PUCH BEI HALLEIN. Der Lenker eines Pkw prallte laut Polizei auf der Urstein Nord Straße aus bislang ungeklärter Ursache gegen den Lkw einer 53-jährigen Halleinerin. Der Pkw-Lenker, ein 36-jähriger ungarischer Staatsangehöriger, seine beiden Mitfahrer, ein 28-Jähriger und ein 23-Jähriger, jeweils ukrainische Staatsangehörige, wurden dabei laut Polizei...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Angeschmiert wurde eine Messstation am Jahrmarktgelände.
4

SS Runen
Nazi-Schmierereien werden rasch entfernt

Nazi-Schmierereien im Donaupark sorgen für Unmut. Die Linz AG sagt jetzt eine rasche Entfernung zu. LINZ. Gerade drei Wochen ist es her, dass ein Denkmal im ehemaligen Konzentrationslager Mauthausen mit Nazisymbolen beschmiert wurde – leider keine Seltenheit. Nazi-Schmierereien tauchen aber auch in Linz immer wieder auf – wie gerade im Urfahraner Donaupark. Verfassungsschutz ermitteltWie lange die Symbole, die an SS-Runen erinnern, dort bereits sind, ist nicht bekannt. Bei der Polizei gemeldet...

  • Linz
  • Christian Diabl
Thomas Putz hofft, dass er nicht ausrücken muss. Er ist aber zur Stelle, wenn es irgendwo brenzlig wird.

Silvester
Sie müssen arbeiten, wenn andere feiern gehen

Die Feuerwehr macht sich bereit für Silvester. Der Lokalaugenschein zeigt: Hier ist man für alle Fälle gerüstet. HALLEIN. Thomas Putz wird am 31. 12. wieder auf Station sein. Silvester ist für den Oberlöschmeister der Freiwilligen Feuerwehr aber kein Grund zur Besorgnis. "Vom Dienst her ist es ein normaler Tag, es kommt aber auch auf das Wetter an." Ist es trocken, steigt nämlich die Gefahr für Brände, der ein oder andere Böller landet immer in Hecken oder in der Wiese und entzündet das...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die Obduktion ergab laut Polizei eine Vergiftung als Todesursache.

Puch bei Hallein
27-Jähriger starb an CO2-Vergiftung

Ein über Nacht gelaufenes Benzinaggregat dürfte der Grund für den Tod des 27-jährigen sein.  PUCH BEI HALLEIN. Ein 27-jähriger Einheimischer ist laut Angaben der Polizei tot in seiner Wohnung aufgefunden worden. Der Mann verfügte wegen unbezahlter Rechnungen anscheinend über keinen Strom, weshalb er sich mit einem Benzinaggregat behalf. Dieses Aggregat dürfte über Nacht in der Wohnung gelaufen sein und dabei Kohlendioxid (CO2) abgegeben haben. Die Obduktion ergab laut Polizei eine Vergiftung...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die vorerst verbale Diskussion schlug in einem handfesten Streit um.

Polizei
Schlägerei in Abtenauer Lokal endete mit Verletzungen

Der Abend klang für beide Tennengauer in einer Prügelei aus. ABTENAU. Am Abend soll es laut Polizei in einem Lokal in Abtenau zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Gästen gekommen sein. Die vorerst verbale Diskussion zwischen einem 46-Jährigen und einem 61-Jährigen, beide aus dem Tennengau, endete schließlich in einem handfesten Streit, wobei sich laut Polizei beide gegenseitig durch Schläge in das Gesicht unbestimmten Grades verletzten.

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
In der Donaustadt und in Floridsdorf wurden mehrmals Kinder von Fremden angesprochen. Die Polizei gibt Tipps, wie man in solchen Situationen richtig handelt.
1

Sicherheit
Verdächtige Personen vor Volksschulen – das rät die Polizei

Es ist das Horrorszenario aller Eltern: Fremde Personen, die ihre Kinder vor Volksschulen ansprechen und mitnehmen wollen. Die Wiener Polizei hat die wichtigsten Tipps für solche Situationen zusammengefasst. DONAUSTADT/FLORIDSDORF. In den vergangenen Wochen hatten viele Eltern in Floridsdorf und der Donaustadt ein schlechtes Gefühl, wenn sie ihre Kinder in die Schule geschickt haben. Die Meldungen von verdächtigen Männern – derzeit steht nicht fest, ob es sich um einen oder mehrere...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Zwei Personen wurden beim Unfall in der Höttinger Au schwer verletzt.

Zeugenaufruf
Unfall in der Höttinger Au

Motorradfahrer und Frau wurden schwer verletzt. INNSBRUCK. Am 2. Oktober kam es in der Höttinger Au zu einem verhängnisvollen Überholungsmanöver. Eine 57-jährige Frau wollte mit ihrem Auto auf einen Parkplatz links abbiegen, als ein 56-jähriger Motorradfahrer das Auto überholen wollte. In Folge touchierte der Mann das Auto und stürzte, gemeinsam mit seiner Mitfahrerin, auf die Fahrbahn. Dabei zogen sich beide schwere Verletzungen zu und wurden in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Zeugen des...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Durch die Landung des Notarzthubschraubers und den Berge- und Aufräumarbeiten der Feuerwehr musste die A 10 im dortigen Baustellenbereich in der Zeit von 14.37 bis 15.46 Uhr in beiden Richtungen für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Polizei
Unfall auf der A 10 ist geklärt

Am Dienstag Nachmittag ist es zu einem Unfall und folgendem Stau auf der A 10 Tauernautobahn gekommen. PUCH BEI HALLEIN. Am Dienstag, den 09.07.2019, um 14:37 Uhr, lenkte ein 65-jährige türkischer Staatsangehöriger laut Angaben der Polizei einen Klein - LKW auf der A 10 Tauernautobahn in Fahrtrichtung Deutschland. Im Gemeindegebiet von Puch bei Hallein, im dortigen Baustellen- bzw. Gegenverkehrsbereich, kam er aus bisher ungeklärter Ursache mit beiden rechten Rädern auf die dortige...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.