Alles zum Thema Franz Kohlmaier

Beiträge zum Thema Franz Kohlmaier

Lokales
Christoph Burgstaller: Man müsse bei den Kindern anfangen, die Problematik näher zu bringen
34 Bilder

Freizeitplatz Natur: Hat das Wild noch genügend Lebensraum?

Dieser Frage gingen Jäger, Touristiker, Naturschützer und Experte Christoph Burgstaller auf den Grund. BERG (ven). Das Mehrzweckhaus in Berg war kürzlich Kulisse einer interessanten Diskussion zum Thema Wild und das Ausüben von Freizeitsportarten im Wald. Der ehemalige Berufsjäger Christoph Burgstaller informierte über Problematik und Lösungsansätze vor Bürgermeister Ferdinand Hueter, Landwirtschaftskammerpräsident Johann Mößler, Bezirkshauptmann Klaus Brandner, Landesjägermeister Ferdinand...

  • 25.10.16
  •  2
Politik
Bewegung gibt es in der Innerkrems: Die Gemeinde übernimmt Gesellschaftsanteile
3 Bilder

Innerkrems: Gemeinde übernimmt Gesellschaftsanteile

SPÖ, Freie Liste und FPÖ stimmten dafür, für ÖVP sind noch zu klärende Punkte offen. KREMS (ven). Die Gemeinde Krems in Kärnten hat in einer Gemeinderatssitzung mit nur einem Tagesordnungspunkt abgestimmt: Mit acht Positiv-Stimmen wurde nun die Übernahme der Gesellschaftsanteile von Franz Kohlmaier beschlossen. Die ÖVP stimmte mit fünf Handzeichen dagegen, für sie müssten noch einige weitere Bedingungen vertraglich klargestellt werden. Gemeinde übernimmt Anteile Kohlmaier war bis dato...

  • 19.10.16
  •  1
Wirtschaft
Die blutige Alm in der Innerkrems. Am Sommerbetrieb der Bergbahnen wird noch gearbeitet

Innerkrems: Sommerbetrieb noch ungewiss

Gemeinde springt bei Schuldenübernahme ein; Winterbetrieb für 2016/17 gesichert. INNERKREMS (ven). Nach der langwierigen Übernahme der Innerkremser Bergbahnen durch die Mountain Resort Innerkrems (MRI) wird nun am Sommerbetrieb gearbeitet. Die Gemeinde springt finanziell bei der Schuldenübernahme von Ex-Betreiber Franz Kohlmaier ein. Revision im Laufen "Die Revisionsarbeiten sind im Gang, aber sehr langwierig und es ist schwierig, die Ersatzteile zu bekommen. Es wird knapp, aber wir sind...

  • 29.06.16
Wirtschaft
Der Liftbetrieb in der Innerkrems ist gesichert, die Saison beginnt am 19. Dezember
2 Bilder

Innerkrems startet in die Skisaison

Verkauf ist durch, Liftbetrieb startet am 19. Dezember 2015 INNERKREMS (ven). Der künftige Winterbetrieb im Skigebiet Innerkrems, das sich touristisch zur Nockregion orientiert hat, ist gesichert. Der Verkauf der Liftanlagen an den Verein Zukunft Innerkrems von Betreiber Franz Kohlmaier ist durch, der Saisonstart ist am 19. Dezember mit zehn Liftanlagen und 40 Pistenkilometern geplant. Rechnungen sofort zu zahlen Rund 1,8 Millionen Euro mussten vom Verein Zukunft Innerkrems in Kooperation...

  • 07.12.15
Wirtschaft
2 Bilder

Innerkrems: Angebot ist abgegeben, Kohlmaier muss reagieren

Angebotsfrist endet am 17. November um 18 Uhr. 1,96 Millionen Euro stehen zur Übernahme im Raum. INNERKREMS (ven). Der Verein Zukunft Innerkrems hat nun sein Letztangebot zur Übernahme der Anteile des Mehrheitseigentümers Franz Kohlmaier gelegt. Insgesamt 1,96 Millionen Euro können aufgebracht werden. Nun wartet man auf die Reaktion Kohlmaiers, das Angebot läuft in diesen Stunden ab. Kohlmaier schuldenfrei? "Der Forderung von Franz Kohlmaier, die Verbindlichkeiten der derzeitigen...

  • 17.11.15
Wirtschaft
3 Bilder

Innerkrems: Angebot wurde abgegeben

Verein Zukunft Innerkrems und Seilbahnen-Betreiber Franz Kohlmaier verhandeln noch immer. INNERKREMS (ven). In der Causa um die Rettung des Seilbahnbetriebes in der Innerkrems gibt es Neuigkeiten. Der Verein "Zukunft Innerkrems" hat nun ein Angebot an den Liftbetreiber abgegeben, weitere Verhandlungen sollen folgen. Über die Höhe der Summe will man keine Details preis geben. 500 Mitglieder Der Verein, der zum Zweck der Rettung des Schigebietes gegründet worden war, richtet sich an alle...

  • 08.10.15
Wirtschaft
Die Wintersaison in der Innerkrems soll bald beginnen
5 Bilder

Innerkrems: Liftanlagen wurden bewertet

Verein Zukunft Innerkrems wartet nun auf Gutachten und will bis Ende September Liftanlagen erwerben können. INNERKREMS (ven). In der Causa um den wackeligen Weiterbetrieb der Seilbahnen für die Wintersaison 2015/16 gibt es wieder Neuigkeiten. Zwei Sachverständige haben für den neu gegründeten Verein "Zukunft Innerkems" die Seilbahnen bewertet, das Gutachten wird für die nächsten Wochen erwartet. 400 Vereinsmitglieder Am 7. August fand im Kultursaal Krems eine Bürgerversammlung zur...

  • 27.08.15
Wirtschaft
Bergbahnen-Betrieber Franz Kohlmaier

Kohlmaier: "Betrieb ist nicht sinnvoll"

Liftbetreiber Franz Kohlmaier aus der Innerkrems sieht für die Berbbahnen "kein Licht mehr". Problem wäre hausgemacht. INNERKREMS. In der Causa um den wackeligen Winterbetrieb der Innerkremser Seilbahnen meldet sich nun Geschäftsführer Franz Kohlmaier zu Wort: "Es hat keinen Sinn mehr, unter diesen Umständen den Betrieb weiterzuführen, wenn ich weiß, dass ich ein negatives Ergebnis einfahren werde." Trieb in den Konkurs Man habe im Herbst versucht, die Seilbahnen in den Konkurs zu treiben,...

  • 05.08.15
Wirtschaft
Die Wintersaison in der Innerkrems soll bald beginnen
5 Bilder

Innerkrems: Verein soll Betrieb der Bergbahnen retten

"Verein Zukunft Innerkrems" will Geld zur Seilbahnen-Übernahme aufstellen und Wintersaison sichern. INNERKREMS (ven). In der Innerkrems tut sich was. In den vergangenen Tagen wurde der "Verein Zukunft Innerkrems" mit dem geschäftsführenden Obmann Heinz Kabusch und seinen Stellvertretern Raimund Berger (Präsident des Kärntner Landesschiverbandes und Geschäftsführer des alpinen Leistungszentrums), Bürgermeister Johann Winkler sowie Dietmar Rossmann, Geschäftsführer des Biosphärenparks Nockberge...

  • 29.07.15
Wirtschaft
Der aktuelle Betrieb der Lifte in der Innerkrems ist gesichert. Für die Zukunft des Oberkärntner Skigebietes gibt es aber noch keine klare Perspektive

Innerkrems wartet noch auf Lösung!

Noch kein langfristiges Konzept gibt es für das Skigebiet Innerkrems. Nur aktuelle Saison gesichert. Das kleine Skigebiet Innerkrems ist in finanzielle Schwierigkeiten geraten. So sehr sogar, dass sich die Kärntner Sanierungsgesellschaft (KSG) im Sommer 2010 einschaltete, um den aktuellen Winterbetrieb zu sichern – mit Eigentümer der Seilbahn und den Gläubigern. Als „Problemfall“ bezeichnete KSG-Geschäftsführer Erhard Juritsch das Oberkärntner Skigebiet Entwarnung gab kurz vor Saisonbeginn...

  • 02.02.11