FREUDE

Beiträge zum Thema FREUDE

Sabine Hackl musste dank ihrer Tochter schon früh raus.
6

Fotostory
Scheibbs: "Die Kinder haben sich so über Schnee gefreut"

Während Corona ist nicht alles schlecht: Die Kreativität und Freude beim Schneemannbauen ist geblieben. BEZIRK. "Den Schneemann habe ich gemeinsam mit meinen drei kleinen Kindern gebaut. Sie haben sich so darüber gefreut, dass es endlich geschneit hat", erzählt Mareike Halbartschlager aus Gresten. Damit ist sie jedoch nicht allein: Auch Sabine Hackls kleine Tochter konnte es kaum erwarten. "Mein Lebensgefährte und ich mussten mit Selina gleich in der Früh raus in den Garten", so die...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Dieses Plakat hält alle Wünsche fest vor Augen.
2

Facebook-Umfrage
Darauf freuen sich die Scheibbser beim Corona-Ende

Körperkontakt, Partys feiern, Haus bauen: Nun ist es bald schon ein Jahr her, dass sich die Normalität von uns verabschiedet hat. Und schön langsam hätten wir sie gerne wieder zurück. Das merkt man auch an den Wünschen von den Leuten aus dem Bezirk Scheibbs. BEZIRK. Lisa Kastenberger aus der Gemeinde Wolfpassing lässt ihre Ziele und Wünsche nie aus den Augen. Zusammen mit ihrer Familie hat sie ein Plakat gefertigt, wo all ihre Zukunftspläne draufstehen. "Wir haben es im ersten Lockdown...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Durch diese Aufnahmen wurde viel Freude verbreitet - bis nach Bayern.
1

Mit Bildern durch die schwere Zeit
Schüler aus Gaming verbreiten Hoffnung

"Es bedeutet mir sehr viel, den Menschen eine Freude zu machen!". GAMING. Alle Jahrgänge des Bildungszentrums in Gaming beteiligten sich an einem sozialen Projekt, bei dem es darum ging, Menschen mit besonderen Bedürfnissen diese schwere Zeit etwas angenehmer zu gestalten und ihnen Kraft und Hoffnung zu schenken. Im Rahmen von distance learning wurden im Gegenstand GREEN CARE ergreifend schöne Bilder aus Naturmaterialien gestaltet und fotografiert. Diese Fotos wurden von den Schülern an die...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
7 7 3

Momente
der Schönheit

Ein Augenblick voll Licht Wärme und Geborgenheit in einer Welt voll Kälte und der Einsamkeit. Ein Augenblick voll mit Licht Wärme und Geborgenheit in einer Welt voll Hass und ICH. Diesen Augenblick voll Licht, Wärme und Geborgenheit den teile ich mit DIR…. Bild u. Text: Heidemarie Rottermanner

  • Scheibbs
  • Heidemarie Rottermanner

Treffpunkt: TANZ - Tanzen im Frühling

Beim treffpunkt: TANZ kommen Menschen zusammen, die Freude an Bewegung, Musik und Geselligkeit haben. Es ist kein fixer Tanzpartner erforderlich, Sie können gerne auch alleine kommen. Tänzerische Erfahrungen sind nicht notwendig. Die Tanzleitung hat Karl Hömstreit. Mehr Infos und Anmeldung bei Veronika Spendlhofer unter der Tel. 0664/9428996 Wann: 24.06.2015 19:00:00 bis 24.06.2015, 20:45:00 Wo: Haus der Begegnung, Im Markt 18, 3292 Gaming auf Karte anzeigen

  • Scheibbs
  • Cornelia Neuhauser
Herta Glinserer, die geschäftsführende Gemeinderätin Charlotte Weber, Melitta Glinserer und der geschäftsführende Gemeinderat Felix Kern.

Gratulationen zum 90. Geburtstag in Gaming

GAMING. Zum 90. Geburtstag bekam Melitta Glinserer hohen Besuch von Vertretern der Marktgemeinde Gaming. Die geschäftsführende Gemeinderätin Charlotte Weber und der geschäftsführende Gemeinderat Felix Kern gratulierten ihr in ihrem Gaminger Zuhause herzlichst und wünschten ihr für den zukünftigen Lebensweg noch viel Glück, Gesundheit und Freude.

  • Scheibbs
  • Cornelia Neuhauser
Automechaniker Helmut Keusch wurde für Gertrude Obenaus zum Held des Alltags.

Der Mensch zählt, nicht das Auto

Waldviertlerin war von der Scheibbser Freundlichkeit entzückt SCHEIBBS. Wie wohltuend Menschlichkeit auch in den kleinen Dingen des Alltags sein kann, erlebte vor kurzem Gertrude Obenaus aus Gars am Kamp bei einem Besuch in der Stadt Scheibbs. "Ich hatte ein Problem mit meinem Auto," so Obenaus. "Doch in der Werkstatt bei mir im Bezirk Horn hat man mich überhaupt nicht ernst genommen. Zufällig hatte ich dann privat in Scheibbs zu tun und bin da zum ÖAMTC gefahren." Dort kümmmerte sich Helmut...

  • Scheibbs
  • Christian Handler
64

URBAN ART FORMS - 1.TAG

WIENER NEUSTADT (chriss). Bepackt mit Bierpaletten, Schlafsack, Zelt und Sonnenbrillen zogen die Electronic-Fans auf den riesigen Campingplatz in der Nähe der Arena Nova ein, um sich in ein ruhiges Plätzchen nach anstrengenden Partystunden zurückziehen zu können. Die ersten Partys wurden geschmissen und die Vorfreude auf Fatboy Slim, Deadmau5 und Pendulum ist riesengroß. Der Freitagabend/Nacht kann kommen. Wo: Arena Nova, Rudolf Diesel-Straße 30, 2700 Wiener Neustadt auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christoph Schnitter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.