Gastro

Beiträge zum Thema Gastro

2

Gastro-Gutscheine spenden
#CBwirsindSommer der PfarrCaritas Breitensee unterstützen!

Geld-/Sachspenden sowie Sackerl, Gläser, Boxen und Flaschen gesucht! Für die Ausgabe von Essen + Lebensmittel werden Sackerl, Gläser, Boxen und Flaschen (alle Größen, weite Öffnung) gebraucht. Bitte diese Montag oder Donnerstag von 15 bis 17 Uhr in die Sampogasse 3 bringen. Vor oder nachher geht auch beim grauen Rolltor abstellen 😊 Sachspenden wie Äpfel, Bananen oder Taschentücher sowie Schokolade, Kekse – alles in möglichst kleinen Packungen, da können wir leichter teilen, verteilen -...

  • Wien
  • Penzing
  • Gerhard Koudela
Das neue nordische Design von "Fisch am Markt" wurde von der Innenarchitektur-Firma Derenko entworfen.
2

Vorgartenmarkt Leopoldstadt
Nachhaltigkeit und Regionalität bei "Fisch am Markt"

Vorgartenmarkt: Bei "Fisch am Markt" gibt es fangfrischen Fisch, naturell oder nach traditionellen Rezepten zubereitet. LEOPOLDSTADT. Ein neues, nordisches Design hat der Stand 11 am Vorgartenmarkt: Bei "Fisch am Markt" gibt es ab 15. November ausschließlich regionale Süßwasserfische aus zertifizierten Teichen und Hochquellgewässern sowie Wildfangfisch aus nachhaltigen und zertifizierten Fischereibetrieben, wie beispielsweise Kabeljau. "Fisch am Markt" achtet bei Fischarten, die...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Auf dieses Falco-Portrait von Michael Pleesz ist Susanne Pollischansky besonders stolz.
2 4

Schwarzenbergplatz
Frisches Wiener Blut im neuen "Falco's"

Die Familie Pollischansky eröffnete mit dem "Falco’s" am Schwarzenbergplatz ihr neuestes Lokal. INNERE STADT. Susanne und Heinz Pollischansky zollen am Schwarzenbergplatz 3 in der Inneren Stadt mit ihrem neuen und insgesamt neunten Lokal dem Popsänger Falco Tribut. Es soll eine Mischung aus Bar, Restaurant und Club sein. Neben den vier "Centimeter"-Lokalen und der "Stiegl-Ambulanz" im Alten AKH haben die Gastronomen nach langer Vorarbeit auch hier ein neues Lokal errichtet. Auf mehr als...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Nada Andjelic
"Rettet unsere Märkte": Unter diesem Motto luden die Marktstandler zu einem Frühstück, um von Stadträtin Ulli Sima die Rücknahme des Gastro-Stopps zu fordern.
1 6

Wiener Marktstandler fordern Stopp vom Gastro-Stopp

Bisher durften bis zu acht Gastro-Sitzplätze von Handels-Ständen auf Märkten betrieben werden. Mit 1. Juli wurde das für neue Standeln verboten. Die Standler protestieren jetzt dagegen. WIEN. "Wir haben Stadträtin Ulli Sima mehrmals zu uns auf die Märkte eingeladen, damit sie sich ein Bild machen kann. Außerdem wollten wir mit ihr über die Zukunft reden", so Nina Strasser vom Schwendermarkt und Mark Ruiz Hellín vom Meidlinger Markt: "Da sie nicht zu uns gekommen ist, kommen wir jetzt vors...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.