Gault Millau 2017

Beiträge zum Thema Gault Millau 2017

Lokales
Die einzige HaubenköchKÖCHIN im Stubai-Wipptal: Gabi Gatscher, Chefin der idyllischen Pumafalle in Trins.
9 Bilder

Vier Hauben nach Neustift, eine nach Trins

Gault Millau 2017 listet wieder drei Adressen: Die Restaurants Hubertus Stube und Schaufelspitz sowie die Pumafalle NEUSTIFT/TRINS (tk). Vergangene Woche war es endlich so weit: Mit der Neuauflage des  "Gault Millau" hatte das Warten für alle Spitzenköche und Feinschmecker ein Ende. Die oftmals zitierte "Zeugnisvergabe" stand an, denn der Restaurantführer "Gault Millau" verteilt jedes Jahr Hauben und Punkte an Österreichs Restaurants. Und dies tut er selbstverständlich auch in Tirol und damit...

  • 20.10.17
  •  1
Wirtschaft
Die Verwallstube am Galzig wurde im Galt Millau 2017 mit einer zweiten Haube ausgezeichnet.

„Zweithaube“ für die Verwallstube am Arlberg

In einem der höchst gelegenen Haubenrestaurant wird auf Top-Niveau gekocht. ST. ANTON. Die Zeiten sind vorbei, in denen „mit Haube“ Ski gefahren wurde. Nicht in St. Anton am Arlberg. Dort hat sich die Verwallstube auf 2.000 Meter am Galzig gerade erst eine zweite Haube besorgt – allerdings eine von Gault Millau. Der Arlberg ist für seine Skiberge weltberühmt – und für seine „dichte“ Gourmetszene. Das lukullische Aushängeschild am Berg war schon bisher Manfred Fahrners Verwallstube in der...

  • 06.10.16
Wirtschaft
Freuen sich über die Ergebnisse in Gault Millau und A la Carte (v.l.): Benjamin Parth (Stüva), Gunther Döberl (Schlossherrnstube), Martin Sieberer (Paznauner Stube und Heimatbühne) und Klaus Brunmayr (Lucy Wang).
3 Bilder

Ischgl bestätigt Top-Ergebnisse in Gault Millau und A la Carte

Dass in Ischgl konstant auf Top-Niveau gekocht wird, zeigen die Ergebnisse der Gourmetführer „Gault Millau 2017“ und „Guide Á la Carte 2017“. Die 1.600 Seelengemeinde im Tiroler Paznaun wurde von „Gault Millau“ zuletzt mit 15 Hauben in sieben Restaurants ausgezeichnet. Auch der einflussreiche „Guide Á la Carte“ hat dieses Jahr mit seinen Sternen nicht gespart und das hohe Kulinarik-Niveau in Ischgl bestätigt. ISCHGL. Dieser Tage wurden einmal mehr die Kulinarik-Tempel des Landes bewertet – und...

  • 06.10.16
Lokales
Gletscher-Gastrochef Manfred Unterkirchner, Eisgrat-Managerin Jasna Lanzinger und Küchenchef David Kostner

Höchstgelegener Gourmettempel vorerst ohne Haube – Hubertusstube und Pumafalle halten ihre Punkte

NEUSTIFT/TRINS (cia). Gespannt erwarteten Gastronomen und Gourmets im Stubai- und Wipptal die neue Ausgabe des Gault Millau 2017. Die Hubertusstube des Jagdhofs und die Pumafalle in Trins von Gabi Gatscher konnten ihre Bewertungen vom Vorjahr halten. Aufgrund der Umbauarbeiten am Stubaier Gletscher war das dem Restaurant Schaufelspitz nicht möglich: Das Team um David Kostner wurde heuer von den Testern des Restaurantguides nicht eingestuft. Im kommenden Jahr werde man das Schaufelspitz aber...

  • 28.09.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.