Gemeinderat

Beiträge zum Thema Gemeinderat

Die Gutscheine sind bei der Gemeinde erhältlich.

Gemeinderatssitzung Altlengbach
Gutscheine zur Belebung der lokalen Wirtschaft beschlossen

In diesem Fall waren sich ÖVP und SPÖ Altlengbach einig - sie möchten die lokale Wirtschaft beleben. Bei der Gemeinderatssitzung am 14. August wurde dafür der "Altelngbacher Gutschein" beschlossen.  ALTLENGBACH. Mit den Stimmen von ÖVP und SPÖ hat der Altlengbacher Gemeinderat die Einführung eines Gutscheinsystems für die lokale Wirtschaft beschlossen.  "In den schwierigen Zeiten des Corona-Lockdowns ist uns aufgefallen, dass das Bewusstsein der Bürger, dass die lokale Wirtschaft unterstützt...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Ins Ortszentrum werden 760.000 Euro investiert.

Altlengbach: Budget 2018 von ÖVP und SPÖ beschlossen

ALTLENGBACH (red). In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats von Altlengbach wurde der Haushaltsvoranschlag für 2018 beschlossen. Er sieht Einnahmen und Ausgaben von insgesamt 7,2 Millionen Euro für das kommende Jahr vor. Über den ordentlichen Haushalt mit rund 5,2 Millionen Euro werden – vereinfacht gesagt – die laufenden Ausgaben und Einnahmen der Gemeinde abgebildet und finanziert. "Das ist ein solides Budget, mit dem wir weiter in die notwendige Infrastruktur investieren können, um den...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Eichgrabes neue Vizebürgermeisterin Elisabeth Götze (Die Grünen) mit Bgm. Martin Michalitsch (ÖVP)
2

Eichgraben: Michalitsch wurde wiedergewählt

EICHGRABEN (mh). Mit den Stimmen von Schwarz und Grün wurde Martin Michalitsch (ÖVP) am Mittwoch in Eichgraben mit 15 von 25 Stimmen zum Bürgermeister gewählt, Elisabeth Götze (GRÜNE) ist neue Vizebürgermeisterin. Bei der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates erfolgte die Angelobung der 25 neu gewählten Gemeinderäte. "Wir haben damit so wie bisher eine sparsame und effiziente Gemeindeführung.", sagte Michalitsch nach seiner Wiederwahl und freut sich darauf, "mit einem Team aus teils neuen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Nach der Wahl: Vize Wolfgang Luftensteiner (SPÖ), Bgm. Michael Göschelbauer (ÖVP) und Vize Daniel Kosak (ÖVP).

Altlengbach und Asperhofen haben nun neue Ortschefs

REGION WIENERWALD/NEULENGBACH (mh). Knapp einen Monat nach den Wahlen werden nun nach und nach die Gemeinderäte in der Region konstituiert und die politische Pause geht zu Ende. Vergangenen Mittwoch wurde in Altlengbach Michael Göschelbauer (ÖVP) zum neuen Bürgermeister gewählt, erster Vize ist Wolfgang Luftensteiner (SPÖ), zweiter Vize Daniel Kosak (ÖVP). Auch in Asperhofen gibt es seit Freitag mit Katharina Wolk (ÖVP) eine neue Ortschefin, Harald Lechner (ÖVP) wurde zum Vize gewählt. In der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
Primelstöckchen: GR Franz Tüchler, Christoph Kraushofer, Vzbgm. Christine Rauch, GR Hasan Öczicek, GR Michael Eggenbauer und Bgm. Wolfgang Luftensteiner
2

Viele bunte Blumen zum Valentinstag

ALTLENGBACH (mh). Für viele Altlengbacherinnen gab es zum Valentinstag eine kleine Überraschung. Das Team der SPÖ Altlengbach verteilte frühmorgens bunte Primelstöckchen im Ortszentrum. Auch die ÖVP-Gemeinderäte verteilten kleine Valentinsgrüße in Blumenform an die Altlengbacher Bevölkerung.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
VP-Vizebürgermeister Matthias Adl präsentierte bereits Anfang Oktober das "Maßnahmenpaket Wohnen", in dem unter anderem die Einrichtung eines Wohnbau-Gipfels, die Vorlage eines Konzepts im Gemeinderat zur Schaffung neuer Gemeinde-Wohnungen, die Festlegung einer Zielmarke in Sachen Junges Wohnen und eine bauliche Verdichtung im Zentrum St. Pöltens gefordert wird.

Thema Wohnen: VP blitzte mit Dringlichkeitsantrag ab

ST. PÖLTEN (red). Einen Schulterschluss beim Wohnbau wünschte sich VP-Vizebürgermeister Matthias Adl im Vorfeld der jüngsten Sitzung des St. Pöltner Gemeinderates. In einem Dringlichkeitsantrag, den die Stadtschwarzen den anderen Parteien vor der Sitzung zur Verfügung gestellt hatten, forderten die VP-Mandatare unter anderem eine Kampagne, um die "Wohnstadt St. Pölten" zu bewerben. „Die im Antrag geforderte Werbekampagne für die 'Wohnstadt St. Pölten' soll zeigen, dass St. Pölten mehr als nur...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Vize Rudolf Teix bestätigt seinen Rückzug und verlässt mit 60 die politische Bühne.
2

Neulengbach: Fünf Mandatare der ÖVP suchen das Weite

Vizebürgermeister Rudolf Teix und vier weitere schwarze Politiker werden nicht mehr für die Gemeinderatswahlen 2015 kandidieren. NEULENGBACH (mh). Wie auch immer die Gemeinderatswahlen am 25. Jänner 2015 ausgehen, auf fünf bekannte Gesichter muss die ÖVP Neulengbach nach der Wahl verzichten. Laut Informationen, die den Bezirksblättern vorliegen, werden Vizebürgermeister Rudolf Teix, Bildungsstadträtin Monika Scholz, Kulturstadtrat Hans Bliem und zwei weitere Mandatare im neuen Stadtparlament...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann

Franz Janus wird neuer Gemeinderat

Franz Janus sen. folgt im Gemeinderat dem viel zu früh verstorbenen Josef Steinböck nach. Am 11. April wird Janus angelobt. Nach dem tragischen Ableben von Josef Steinböck muss die Altlengbacher ÖVP das Mandat im Gemeinderat nachbesetzen. "Mit Franz Janus haben wir einen tollen neuen Kollegen gewinnen können", sagt ÖVP-Chef Michael Göschelbauer. Der 56jährige Landwirt Janus lebt im Ortsteil Schoderleh, ist verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder. Sein Betrieb lebt von der...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniel Kosak
Auf Initiative von GR Hans Steinberger wurde, in einem gemeinsamen Antrag mit der SPÖ, die Installierung eines Verleihsystems für Elektrofahrräder beschlossen.
2

Altlengbach: Ergebnisse der GR Sitzung vom 24. April 2012

In der Sitzung des Gemeinderates am 24. April wurde u.a. der Ausbau des Radweges, die Einführung eines E-Bike-Verleihs sowie die Sanierung eines Kanal-Teilabschnitts beschlossen. Ein ÖVP-Antrag zur Bürgerbefragung wurde von der SPÖ Mehrheit abgelehnt. Mit insgesamt 4 Dringlichkeitsanträgen begann die Gemeinderatssitzung am 24. April. Zwei davon hatte die ÖVP eingebracht. Zum einen wurde verlangt, dass künftig alle Gemeinderäte in die Erarbeitung einer Bürgerbefragung eingebunden werden. "Wir...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniel Kosak

Nachtbus steuert bald auch Altlengbach an

Gute Nachricht für Jugendliche und Nachtschwärmer, die in Wien ausgehen: Schon bald fährt der Nachtbus auch Altlengbach an. Dies wurde einstimmig im Gemeinderat beschlossen. Mit einem einstimmigen Beschluss in der letzten Sitzung des Gemeinderates wurde die Verlängerung des Nachtbusses bis Altlengbach beschlossen. Bislang endete die Nachtbuslinie aus Wien in Eichgraben, in wenigen Wochen wird sie nach Altlengbach verlängert. Konkret bedeutet dies, das künftig in der Nacht von Samstag auf...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniel Kosak

ÖVP setzt wichtige Punkte auf die Tagesordnung des Gemeinderates

Zwei eigene Punkte hat die ÖVP auf die Tagesordnung der nächsten Gemeinderatssitzung am 17. Februar setzen lassen. Zum einen soll ein Energiebeauftragter für die Gemeinde eingesetzt werden, zum anderen geht's um die Planungen fürs neue Gemeindezentrum. Am 17. Februar 2012 tagt der Gemeinderat zum ersten Mal im neuen Jahr. Die ÖVP geht in diese Sitzung erneut mit eigenen Initiativen. So wurden etwa alle nötigen Informationen eingeholt, um die Verlängerung der Nachtbuslinie zu beschließen. Der...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniel Kosak
Dem Budget für 2012 hat die Altlengbacher ÖVP zugestimmt, den massiven Gebührenerhöhungen nicht.

Altlengbach: Budget für 2012 im Gemeinderat beschlossen

Rund 5,2 Millionen Euro stehen der Gemeinde Altlengbach im Jahr 2012 zur Verfügung. Knapp eine Million Euro sind für außerdordentliche Projekte reserviert. Der Voranschlag wurde in der letzten Gemeinderatssitzung beschlossen. In der vierten und letzten Sitzung des Gemeinderates im Jahr 2011 wurde auch das Budget für das kommende Jahr beschlossen. Insgesamt stehen der Gemeinde im kommenden Jahr rund 5,2 Millionen Euro zur Verfügung. Im ordentlichen Haushalt, über den in der Regel die Fixkosten...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniel Kosak

Ergebnisse der GR-Sitzung am 21. September 2011

Nahversorgung, Rettungsstelle und Befürchtungen bei der Abwasserentsorgung der Raststation. Das waren die Hauptthemen einer sehr intensiven und langen Gemeinderatssitzung am 21. September. Mehrere heikle Punkte hatte die ÖVP auf die Tagesordnung der Gemeinderatssitzung setzen lassen. So zum Beispiel den Verhandlungsstand bei der Nahversorgung und die finanziellen Probleme der Rettungsstelle Altlengbach. Weiters stellte die ÖVP einen dringlichen Antrag, weil es Befürchtungen gibt, dass die...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniel Kosak

Raststation und Neuwahl beschäftigten den Altlengbacher Gemeinderat

Die Vorstellung der Detailpläne der Raststation durch die Betreiber, die Wahl einer neuen Vizebürgermeisterin und die Sanierung des Kindergartens waren die wichtigsten Themen der Gemeinderatssitzung am 18. Mai 2011. Nach den Rücktritten von Vizebürgermeister Hans Schöny und GR Andreas Fisselberger waren einige Umbildungen in der SPÖ-Fraktion erforderlich. Neu im Gemeinderat sind nun Erwin Willinger und Regina Podhratzky, die ein Comeback gibt. Sie war vor Hans Schöny schon Vizebürgermeisterin....

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniel Kosak

GR-Sitzung: Raststätten-Betreiber stellen Pläne vor

Eine umfangreiche Tagesordnung haben die Altlengbacher Gemeinderäte am 18. Mai abzuarbeiten. Unter anderem werden die Betreiber der Raststation erstmals Auskunft über Details des Großprojekts geben, weiters steht die Wahl eines/einer neuen Vizebürgermeister/in an. Doch der Reihe nach. Lang hat's gedauert: Seit Monaten fordert die ÖVP Detailinformationen über die Raststation auf der Nordseite der Autobahn auf Altlengbacher Gemeindegebiet ein. In der letzten GR-Sitzung schließlich brachte VP-Chef...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniel Kosak

Intensive Gemeinderatssitzung in Altlengbach

Die Postversorgung, eine Resolution zur AHS-Unterstufe in Neulengbach, die Raststation und der Rechnungsabschluss 2010 waren die zentralen Themen der Gemeinderatssitzung am 23. Februar 2011. Bei der ersten Gemeinderatssitzung des Jahres 2011 standen einige wichtige Punkte auf der Tagesordnung: Postversorgung: Nachdem das Postamt Altlengbach am 28. Februar seine Pforten schließt, wird die Gemeinden vorerst vorübergehend eine Post-Partnerschaft übernehmen. Die neue Geschäftsstelle wird im...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniel Kosak

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.