Gemeinderatswahl

Beiträge zum Thema Gemeinderatswahl

Lokales
Das Rathaus Ziersdorf wurde im Jahr 2019 erweitert und saniert.

Ziersdorf
Viele Freizeitmöglichkeiten in Ziersdorf

ZIERSDORF (ag). Die Marktgemeinde Ziersdorf im Schmidatal ist einwohnermäßig die drittgrößte Gemeinde im Bezirk Hollabrunn und liegt direkt an der Franz-Josefs-Bahn und an der Horner Bundesstraße. Seit einigen Jahren führt der Straßenverkehr über die Umfahrung, was zu einer deutlichen Entlastung für die Bevölkerung führte. Das Gemeindegebiet umfasst insgesamt neun Ortschaften. Der Altlandeshauptmann Erwin Pröll stammt aus einer der Orte - Radlbrunn. Neuer BürgermeisterInsgesamt war...

  • 24.01.20
Lokales
Das Rathaus im Zentrum von Obermarkersdorf.

Schrattenthal
ÖVP tritt mit Bürgermeister Stefan Schmid an

SCHRATTENTHAL (jm). Schrattenthal ist eine Stadtgemeinde am Ostabfall des Manhartsberges mit einer Fläche von 22,41 Quadratkilometern und zählt mit 871 Einwohnern zu den kleinsten Stadtgemeinden Österreichs. Das Gemeindegebiet umfasst die Ortschaften Obermarkersdorf, Schrattenthal und Waitzendorf. Junger BürgermeisterMit Stefan Schmid (ÖVP) hat die Stadtgemeinde seit 30.1.2019 einen jungen, dynamischen Bürgermeister, der für die kommenden fünf Jahre vier Schwerpunkte in der Gemeindearbeit...

  • 24.01.20
Politik
Unterretzbach mit Pfarrkirche und schöner Landschaft.

Retzbach
In Retzbach kandidieren auch die Freiheitlichen

RETZBACH (jm). Retzbach ist eine Gemeinde mit einer Fläche von 18,15 Quadratkilometern und 1.023 Einwohnern. Das Gemeindegebiet umfasst die Ortschaften Mitterretzbach, Oberretzbach und Unterretzbach samt Kleinhaugsdorf. Die nördliche Gemeindegrenze bildet die Staatsgrenze zu Tschechien. Manfred Nigl (ÖVP) ist seit 2002 Bürgermeister und hat für die nächsten fünf Jahre vieles vor: Glasfaserausbau, leistbare Bauplätze und Wohnraum, Taxidienst und Jugendbus, öffentliche Verkehrsanbindung...

  • 23.01.20
Politik

Wullersdorf Wahlberechtigte 2356
Bürgermeister Richard Hogl tritt erneut an

WULLERSDORF (ab). Wullersdorf liegt im nördlichen Weinviertel Niederösterreichs und hat eine Gesamtfläche von 63,89 Quadratkilometer, wovon etwa vier Prozent bewaldet sind. Die Gemeinde umfasst zehn Ortschaften, wovon Wullersdorf die flächenmäßig größte und bevölkerungsreichste ist. Kindergärten und SchulenIm Gemeindegebiet gibt es zwei Kindergärten eine Volksschule und eine Mittelschule. Die Gemeinde verfügt durch den Bahnhof Hetzmannsdorf-Wullersdorf über einen Anschluss an die...

  • 22.01.20
Politik
Der Retzer Hauptplatz mit dem Rathausturm im Hintergrund.

Stadtgemeinde Retz
Fünf Parteien gehen in der Stadt Retz an den Start

Die zweitgrößte Stadt im Bezirk Hollabrunn ist Retz und liegt nur zwölf Kilometer von Znaim entfernt. RETZ (ag). Von weitem ist bereits die Windmühle - das Wahrzeichen von Retz - auf dem Hügel erkennbar und ist eine von zwei betriebsfähigen Windmühlen in Österreich. In den Jahren 2009 und 2010 wurden die Flügel von niederländischen Windmühlenbauern erneuert und saniert und am 1. Mai 2010 feierlich in Betrieb genommen. Die Gemeinde besteht aus den Katastralgemeinden Hofern, Kleinhöflein,...

  • 22.01.20
Politik

Gemeinde-Einleitungstext
Sitzendorf a.d. Schmida

Sitzendorf bekommt einen neuen Kindergarten im Dorf. SITZENDORF (ssch). Neun Katastralgemeinden, 2.151 Einwohner (Stand 1. Jänner 2019) und eine Fläche von fast 62 Quadratkilometer zählt die Marktgemeinde Sitzendorf an der Schmida, die sich als „Perle des Schmidatales” sieht. Malerische Kellergassen, mehrere Sportplätze, ein Eislaufplatz und zahlreiche Vereine für Jung und Alt bieten hier vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Schulen und KindergärtenDrei Kindergärten, eine Volksschule, eine...

  • 21.01.20
Lokales

Ravelsbach hat 1.588 Einwohner
Ravelsbach verfügt über gute Infrastruktur

Ärztliche Versorgung in Ravelsbach ist top RAVELSBACH (ssch). Eingebettet im Schmidatal liegt die Marktgemeinde Ravelsbach mit 1.588 Einwohnern und einer Fläche von rund 26 Quatratkilometer.  Die Gemeinde bietet einen Kindergarten und eine Volksschule mit Nachmittagsbetreuung. FreizeitmöglichkeitenFür die sportliche Freizeitgestaltung steht eine große Tennisanlage mit Halle und einem eigenen Tennisclub zur Verfügung. Erwähnenswert ist außerdem die gesundheitliche Versorgung mit zwei...

  • 21.01.20
Politik
In Seefeld-Kadolz ist die SPÖ an der Spitze.

Frischer Wind in Seefeld-Kadolz
Nach 18 Jahren gab es einen Bürgermeisterwechsel

Die Marktgemeinde Seefeld Kadolz ist die älteste Marktgemeinde des Pulkautales, in der insgesamt 938 Bürger in den zwei Ortschaften Großkadolz und Seefeld wohnen. SEEFELD/KADOLZ (ssch). Die Freizeitmöglichkeiten in der Gemeinde sind sowohl für die Einwohner, als auch für Touristen, die mit den Jahren immer mehr werden, sehr vielfältig und reichen vom beheizten Freibad über mehrere Sportplätze bis hin zur Minigolfanlage. Mit eigenen Kellerführern oder auch auf den Radwegen kann man die...

  • 20.01.20
Lokales

Einleitungstext GRW 2020 - Pulkau
Erfahrung und Jugend in der Stadtgemeinde Pulkau

Die Stadtgemeinde Pulkau im Retzer Land besteht aus den Orten Groß-Reipersdorf, Leodagger, Passendorf, Pulkau, Rafing und Rohrendorf und liegt auf einer Seehöhe von 289 Meter. PULKAU (hs). Die Bewohner können sich guter Infrastruktur erfreuen - Kindergarten, Volks- und Mittelschule, Apotheke, praktische Ärzte, Zahnarzt, Lebensmittelgeschäft, Fleischhauer, Trafik und Gasthäuser, Hotel, Heurige, Freibad sowie ein reges Vereinsleben zeichnet Pulkau aus. Auf dem historischen Hauptplatz...

  • 20.01.20
Lokales
Das Hollabrunner Rathaus am Hauptplatz mit dahinterliegender Stadtpfarrkirche.
2 Bilder

Einleitungstext GRW 2020 - Hollabrunn
Hollabrunn wird auch weiterhin wachsen

Die Bezirkshauptstadt Hollabrunn liegt außerhalb des Wiener Speckgürtels und wird als Wohnort immer beliebter. Zudem wird im Wohnungsbau sehr viel getan - an die 200 Wohnungen wurden oder werden in den nächsten Monaten übergeben. HOLLABRUNN (ag). Mit der Wahl eines neuen Bürgermeisters im Juli 2019 wurde eine weitere positive Entwicklung gesetzt. Alfred Babinsky hat in den letzten Jahren bereits als Vizebürgermeister seine Qualitäten unter Beweis gestellt. Gute InfrastrukturDie Stadt...

  • 15.01.20
Lokales

Gemeinde-Einleitungstext
Hohenwarth-Mühlbach am Manhartsberg

Kultur und Natur in Hohenwarth-Mühlbach HOHENWARTH/MÜHLBACH. Die Großgemeinde mit rund 44km^2 und 1.309 Einwohnern befindet sich an der Grenze vom Wein- ins Waldviertel am Fuße des Manhartsberges und bietet jede Menge Natur und Wald, wodurch auch sehenswerte Wanderwege zu finden sind.  Die Einwohneranzahl steigt laut Statistik Austria seit 2011 wieder kontinuierlich an. Besonders bekannt ist die Gemeinde für das Kulturangebot, vor allem durch das Schloss Mühlbach, das auch für feierliche...

  • 14.01.20
Politik
Das Gemeindeamt von Hadres.

Gemeinderatswahl Hadres
Bürgermeister Karl Weber legt sein Amt zurück

HADRES (ab). Hadres liegt im Pulkautal etwa 20 Kilometer von Hollabrunn entfernt. Die Marktgemeinde ist bekannt für seine Weine, da vor allem der Rotwein. Die Weinbaufläche beträgt etwa 756 Hektar und mit 1,6 Kilometer Länge befindet sich die längste baulich geschlossene Kellergasse Europas in Hadres, wo jährlich der beliebte Adventmarkt stattfindet. Sie verläuft nördlich der Pulkau auf den Schatzberg und war 2002 das Motiv für die österreichische 58 Cent Briefmarke. Zwei FußballvereineIn...

  • 10.01.20
Lokales
Die Hollabrunner Koliskowarte wird Schauplatz des ersten Crosslaufes.
2 Bilder

Der Bezirk Hollabrunn im Jahr 2020
Wir blicken in die Zukunfts-Glaskugel

Neues Jahr, neuer Elan, nur mehr eine Krankenkasse und vermutlich wird wieder einmal alles teurer. Was wird die Zukunft bringen? BEZIRK HOLLABRUNN (ag). Hoffentlich nicht die totale Überwachung, wie es in China mittels Gesichtsscan prognostiziert wird. Immer wieder flammt die Diskussion um die Abschaffung des Bargeldes auf. Bargeldlos bezahlen auch im Bikini, ja klar vielleicht auch noch mit einem implantierten Chip unter der Haut. Gespannt darf man auch sein, wann die neue Regierung...

  • 17.12.19
Politik
Karl Schwayer gratulierte Markus Baier, dem jüngsten Bürgermeister des Landes, zu seiner Wahl.Foto: Josef Messirek

Schwere Geburt in Zellerndorf

SPÖ und WIR erzwangen Sitzungsabbruch nach der Bürgermeis-terwahl. In 14 Tagen gehts in die 2. Runde. ZELLERNDORF (jm). In der konstituierenden Sitzung am 4. März wurde Markus Baier (ÖVP) mit 11:10 Stimmen zum Bürgermeister der Marktgemeinde Zellerndorf gewählt. Der Spitzenkandidat der ÖVP nahm die Wahl an, dankte den Gemeinderäten für das ausgesprochene Vertrauen und seinen Amtsvorgängern für die geleistete Arbeit. Gemäß der Angelobungsformel versprach er, sich uneigennützig für das Wohl aller...

  • 10.03.15
Politik
Manfred Baumgartner ist der erste blaue Vizebürgermeister im Bezirk.Foto: Archiv

Spannung steigt in Zellerndorf

Alberndorf: Schwarz-Rot-Blau schicken Heimatliste in die Opposition. BEZIRK (jrh). Weitgehend haben die Gemeinden im Bezirk Hollabrunn ihre konstituierenden Sitzungen hinter sich gebracht, und die Bürgermeister und Gemeinderäte sind für 5 Jahre bestellt. Demnächst wird es die Angelobung der Ortschefs und ihrer Stellvertreter durch den Bezirkshauptmann geben. Spannung in Zellerndorf Spannend könnte es noch in Zellerndorf werden. Obwohl die konstituierende Sitzung bereits für 4. März...

  • 02.03.15
Politik

Bezirk Hollabrunn: In Retz brachen alle ÖVP-Dämme

Offizielle Ergebnisse zur Gemeinderatswahl im Bezirk Hollabrunn Die Gemeinderatswahl am 25. Jänner 2015 war gespickt mit zahlreichen Überraschungen. BEZIRK (jrh). Die Wahl ist geschlagen, es darf gefeiert werden, aber es ist auch Zeit für einige Parteien und Mandatare die Wunden zu lecken. Am vergangenen Sonntag waren 53.744 Personen im Bezirk Hollabrunn wahlberechtigt, (2010 waren es 53.221). Insgesamt traten in 24 Gemeinden 67 Listen an. Erstmals gingen bei dieser Gemeinderatswahl die...

  • 23.01.15
Politik
Bgm. Karl Schwayer (Zellerndorf) kann den WIR-Forderungen nichts abgewinnen.Foto: Archiv

Hollabrunn: Heiße Themen und Wahnwitz regieren

Utopische Ideen, alte Hüte und nicht ganze Wahrheiten dominieren die heiße Phase vor der Wahl. (ae). Die Gemeinderatswahlen stehen vor der Tür. Im Bezirk Hollabrunn kandidieren in 24 Gemeinden 65 Listen um Sitze im Gemeinderat. Die Bezirksblätter nehmen die umkämpftesten Orte und heißesten Eisen unter die Lupe und bieten eine Entscheidungshilfe. Besonders spannend wird es vermutlich in den Gemeinden Haugsdorf, Zellerndorf, Retz und Alberndorf. In Retz tritt erstmals eine Bürgerliste an, die...

  • 20.01.15
Politik
Elfriede Hofmann ist auf Suche nach geeigneten Kandidaten für die Grünen.Foto: Archiv

Qual der Wahl für die Parteien

Nur für ÖVP und SPÖ werden Kandidaten in allen 24 Gemeinden bei der Wahl im Jänner antreten. BEZIRK (ae). Während ÖVP und SPÖ mit der überraschenden Vorverlegung der Gemeinderatswahlen von März auf Jänner so gut wie keine Probleme haben, wird für manche Kleinparteien und Bürgerinitiativen die Zeit knapp. Müssen doch bis zur amtlichen Verlautbarung am 20. Oktober von allen, die bisher in keinen Gemeinderäten vertreten waren, noch die für die Kandidatur nötigen Unterschriften gesammelt werden und...

  • 18.10.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.