Genuss

Beiträge zum Thema Genuss

Das Simmeringer Landbier ist ein Hingucker auf der Simmeringer Hauptstraße.
3

Kulinarik
Take-Away und Lieferung entlang der Simmeringer Hauptstraße

Es gibt viele Köstlichkeiten als Take-Away und zur Lieferung entlang der Simmeringer Hauptstraße. WIEN/SIMMERING. Der vierte Lockdown in Österreich hat uns eingeholt. Doch für die Gastronomen ist das bereits ein alter Hut. Sie wissen wie sie mit der Situation umgehen müssen und versorgen die Simmeringer mit allerlei Köstlichkeiten-To-Go. Die bz hat sich einige Lokale auf der Simmeringer Hauptstraße angeschaut, die entweder Gerichte zum Mitnehmen oder als Lieferung anbieten. 1. Simmeringer...

  • Wien
  • Simmering
  • Anna-Sophie Teischl
Gastronom Rudi Klein setzt auf biologische Zutaten.
Aktion 2

Geiselbergstraße
Regionale Speisen zum Mitnehmen im Café 42

Während des Lockdowns freuen sich viele über Restaurants, die ein Take-away-Service anbieten. Im Café 42 in der Geiselbergstraße 27–31 hat man zusätzlich auch eine große Auswahl zwischen frischen Gerichten und biologischen Zutaten. WIEN/SIMMERING. Qualitätsbewusst, hausgemacht, regional: Auf diese Dinge legt man im Café 42 in der Geiselbergstraße 27–31 besonders Wert. Es entspricht dabei aber nicht dem klassischen Wiener Kaffeehaus. So gibt es hier neben Kaffee und Kuchen auch neapolitanische...

  • Wien
  • Simmering
  • Anna-Sophie Teischl
Mit Blick auf die eindrucksvollen Gasometer können Gäste hier, mit Heizstrahlern und Decken, gemütlich einen Punsch genießen.
Aktion 4

Neuer Punsch Hot-Spot
Jetzt gibt's Hüttenfeeling beim Gasometer

Im Austrian Pub in der Guglgasse 11 ist man schon in vorweihnachtlicher Stimmung. WIEN/SIMMERING. Hagebuttenmarmelade-Punsch, Maroni und frische Bratkartoffeln: Im Austrian Pub (Guglgasse 11) beim Gasometer gibt es alles, was das Winterherz begehrt. Tagsüber auf den Liegestühlen die Sonne genießen oder die Gasometertürme bei Nacht mit einem Punsch betrachten – beides ist möglich. Decken und Heizstrahler sorgen dafür, dass die Gäste auch an kälteren Tagen nicht frieren. Verschiedene Spiele, wie...

  • Wien
  • Simmering
  • Anna-Sophie Teischl
Besitzer Gerald Jeitler (v.r.) setzt auf Zusammenhalt im Team.
4

Simmeringer Landbier
Authentisch österreichisch mitten in Simmering

Traditionell, klassisch, preiswert: Das "Simmeringer Landbier" ist für sein Mittagsmenü und für die gemütliche Atmosphäre bekannt.  Auf der Simmeringer Hauptstraße gibt es viel Kulinarisches zu entdecken. Von fernöstlicher bis hin zu mediterraner Kost gibt es für jeden etwas. "Das ist auch gut so. Aber klassische österreichische Küche hat für die meisten Leute immer noch einen hohen Stellenwert", erklärt Gerald Jeitler das Erfolgsrezept des Simmeringer Landbiers, das er seit 2014 gemeinsam mit...

  • Wien
  • Simmering
  • Lea Bacher
Das leidenschaftliche Gärtnerpaar: Ursula Kujal und Harald Thiesz.
4

Feigen in Simmering
Ein Grünes Stückchen Urlaub beim Bio Feigenhof

Vor dem Schloss Neugebäude hält der Bio-Feigenhof viel Exotisches bereit. WIEN/SIMMERING. Wiesen, Äcker, Gemüseanbau, so weit das Auge reicht, und mittendrin eine Feigenplantage. Harald Thiesz und Ursula Kujal haben sich einen Traum in Kaiserebersdorf verwirklicht. "Ein Freund schenkte uns einen Feigenbaum. Daraufhin wollten wir Feigen selber anbauen und in Wien kultivieren. Jeder hielt uns für verrückt", erzählt das leidenschaftliche Gärtnerpaar. Das ein Hektar große Grundstück, dessen Adresse...

  • Wien
  • Simmering
  • Anna-Sophie Teischl
360 000 Torten werden pro Jahr im 11. Bezirk gebacken.
Aktion 5

Weltbekannte Süßspeise
Legendäre Sachertorte kommt aus Simmering

In einem unscheinbaren Flachbau im Industrieviertel im Elften wird eine der berühmtesten Mehlspeisen der Welt hergestellt. WIEN/SIMMERING. Der herrliche Schokoladenduft, die fruchtige Marillenmarmelade, die zuckersüße Glasur – all das lässt die meisten an eines denken: Die Wiener Sachertorte. Seit bald 200 Jahren gibt es das Geheimrezept des berühmten Herrn Sacher, das sicher in einem Tresor verwahrt wird. Noch heute erfreut sich die Torte nicht nur unter den Österreichern großer Beliebtheit,...

  • Wien
  • Simmering
  • Anna-Sophie Teischl
Die Winzer erfreuen ihre Besucher nicht nur mit einem   Spritzer oder einem Achterl Gemischten Satz, sondern auch mit dem passenden Ambiente.
2 6

Wiens Heurige mitten in den Weinbergen

Mitten in den Weingärten können Heurigen-Fans ihr Glaserl Wein mit sensationellem Ausblick genießen. Die bz hat sich fünf Locations angesehen, damit Ihnen die Auswahl leichter fällt. WIEN. Ausg’steckt is im Weingarten. Heißt, den Wiener Wein dort genießen, wo er wächst. Seit 2013 dürfen die heimischen Winzer direkt in ihren Weingärten ausschenken, und immer mehr machen auch Gebrauch davon. Die Atmosphäre und der wunderschöne Ausblick sind einzigartig. Bei folgenden Weinbauern sollten Sie sich...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Anzeige
28

Waldviertler Dorfladen in 1070 Wien Neubau
Ein Stück Waldviertel im Herzen Wiens

Mohnzelten vom Mohnwirt Neuwiesinger aus Armschlag, der erste Whisky aus Österreich, Mangaliza Geselchtes, frische Bauernmilch und seltene Bio-Getreidesorten. Einzigartige Waldviertler Produkte in Wien gibt es nun am Neubaugürtel 38 zu kaufen. Wer das Waldviertel kennt, schätzt die Region nicht nur wegen ihrer weitläufigen Landschaft und der vielen Wälder, sondern auch ihre Küche, die mit vielen regionalen Schmankerl aufwartet. Fernab von industriellen Erzeugnissen werden hier Lebensmittel in...

  • Wien
  • BezirksZeitung: Unternehmen im Blickpunkt
Anzeige
5

Mit der neuen Marke „KUKMIRN Destillerie Puchas“ schließt er seither mit seinem Team an große Zeiten der Brennkunst in der größten Obstbaugemeinde Österreichs an
Kukmirn Destillerie Puchas auf Erfolgskurs

60 Jahre jung ist Josef Puchas erst kürzlich geworden. Der erfolgreiche Unternehmer ist bereits seit 40 Jahren in der Gastronomie tätig und seit nunmehr 26 Jahren selbstständig im regionalen Tourismus tätig. Der Inhaber zweier Hotelbetriebe in Loipersdorf und Stegersbach hat im Juli 2020 die ehemalige Spezialitätenbrennerei Lagler im südburgenländischen Kukmirn übernommen. Während der Corona-Schließzeit hat sich einiges getan und es wurde viel investiert. Es wurde ein neuer Sommergarten...

  • Bgld
  • Güssing
  • Thermenhotel PuchasPLUS ®
Fleischermeister Christian Metzker freut sich über den neuen Online-Shop: "Der Aufwand hat sich ausgezahlt."
2

Metzker bietet neuen Lieferservice
Mit einem Klick zur Trüffel-Wurst

Die Idee eines Online-Shops schwirrt Fleischermeister Christian Metzker schon länger durch den Kopf. Das Kaufverhalten seiner Kunden während des Lockdowns gab jetzt den Ausschlag um unter www.fleischerei-metzker.at/online-shop ein neuartiges Online-Kaufvergnügen umzusetzen. HERNALS. Die Fleischerei Metzker ist ein Traditionsbetrieb und weit über die Grenzen des 17. Bezirks bekannt. Ebenfalls bekannt ist die hohe Qualität und die Kreativität bei der Entwicklung neuer Produkte. Erst vor kurzem...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Mit dabei ist der Vorarlberger Käser Anton Sutterlütty. Am 2. Oktober können seine Spezialitäten in der Bücherstube verkostet werden.

Genuss in Mauer ist vielfältig
"Genusstage" von 1. bis 3. Oktober

Von Kulinarik bis Kunst: Die kommenden "GenussTage" in Mauer bieten für wirklich jeden Geschmack etwas. LIESING. "Jede Krise ist eine Herausforderung und will gemeistert werden", meint Helga Schmidtschläger vom Maurer Einkaufsverein. Aber das sind nicht nur leere Worte, sondern sie stellt sie auch unter Beweis – und das gleich drei Tage lang. Aus der traditionellen alljährlichen Abendveranstaltung, der beliebten "GenussTour", werden heuer aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19, das...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
"Zuckerltante" Monika Erhart (2.v.l.) – hier mit Mama Elfriede Györgyfalvay (3.v.l.) – wurde mit dem Genuss-Award ausgezeichnet.
1

Beliebteste Süßwaren Wiens
Brigittenauer "Zuckerltante" mit Genuss-Award ausgezeichnet

Auszeichnung: Brigittenauer Traditionsgeschäft "Zuckerltante" erhält Genuss-Award der Wirtschaftskammer Wien. BRIGITTENAU. Große und kleine Naschkatzen kommen bei der "Zuckerltante" in der Klosterneuburger Straße 30 auf ihre Kosten. Aber nicht nur in der Brigittenau selbst, sondern auch über die Bezirksgrenzen hinaus kann sich das Geschäft mit 100-jähriger Familientradition über enorme Beliebtheit freuen. Beim ersten Genuss-Award für Wiener Lebensmittelhändler wurde die "Zuckerltante" in der...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Margareta Zimmermann freut sich ihren Kunden natürliche Kost anbieten zu können.
1

essenswert.at
Lebensmittelladen erhält Auszeichnung

Bei der Messe "Genuss statt Masse" konnte auch eine Josefstädter Unternehmerin einen Preis mit nach Hause nehmen. JOSEFSTADT. Genuss hat in Wien einen sehr hohen Stellenwert. Dazu kommt aber auch immer mehr der Wunsch nach Nachhaltigkeit. Damit punktete nun Margareta Zimmermann, die in der Schlösselgasse 20 einen Lebensmittelhandel namens "essenswert.at" betreibt (die bz berichtete). Im Rahmen der Messe "Genuss statt Masse" wurden die Lieblingslebensmittelhändler der Wiener gewählt. In der...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Das neue Leopoldstädter Restaurant "Retro" lockt mit stylischer und zugleich entspannter Wohnzimmeratmosphäre
2 17

Neueröffnung im 2. Bezirk
Das Restaurant "Retro" lockt mit traditionellen und exotischen Speisen

Im neuen Restaurant "Retro" in der Vorgartenstraße trifft kreative Kochkunst auf familiäre Atmosphäre. Ob italienisch, serbisch oder amerikanisch – alle Speisen werden auf traditionelle Weise zubereitet. LEOPOLDSTADT. Mit einer vielfältigen und zugleich außergewöhnlichen Speisekarte lockt das neue Lokal "Retro" im Stuwerviertel. Von Ćevapčići über Spareribs vom Holzkohlegrill bis hin zu Tafelspitz oder Wiener Schnitzel – in der Vorgartenstraße 159 ist für jeden Geschmack etwas dabei. Aber nicht...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Der Vorarlberger Alpkäse von Anton Sutterlüty ist nur eine der Köstlichkeiten bei der GenussTour 2019.
1 4

GenussTour in Mauer
Eine Tour voller Genüsse

Am Freitag, 4. Oktober, veranstaltet der Verein der Geschäftsleute von Mauer zum sechsten Mal die GenussTour. LIESING. Mauer ist eines der liebens- und vor allem lebenswertesten Grätzel des 23. Bezirks – und hat nicht nur den Anrainern, sondern auch allen Besuchern viel zu bieten. Das beweist jedes Jahr aufs Neue die GenussTour in diesem Teil von Liesing. Dieses kulinarische Herbsthighlight ist in Mauer schon liebgewordene Tradition. Zehn Geschäfte verwandeln sich am Abend des 4. Oktobers von...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Die beiden Autorinnen: Brigitte Kranabetter (Text und Fotos) und Christiane Wilfling (Rezepte, r.) vom Basilicum.
2

Daheim kochen wie im Bistro
Das Kochbuch der Frau Basilicum

Bistrorezepte mit Finesse präsentieren Christiane Wilfling und Brigitte Kranabetter in ihrem ersten Kochbuch. MEIDLING. Im Grätzel um den Meidlinger Markt und die Arndtstraße ist Christiane Wilfling mit ihrem Lokal "Basilicum" gut bekannt. Hier gibt es französische Küche – die die ganze Welt trifft. So lässt sich die passionierte Gastwirtin nicht festlegen. "Seit meinem 20. Lebensjahr koche ich", so Wilfling. Sechs Jahre hat sie in Frankreich gelebt und die Küche schätzen gelernt. "Meine Kinder...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Wirte des Strebersdorferhof freuten sich über die Teilnahme am Urban Eating im vergangenen Jahr.

Wiener Wirte kochen Stadtlandwirtschaft
Wiens Wirte laden zum Fünf-Gänge-Menü ein

Die Initiative "Wiener Wirte kochen Stadtlandwirtschaft" geht in Neubau in die nächste Runde. NEUBAU. Am Donnerstag, 6. Juni, um 18 Uhr beginnt die Reise für die Feinschmecker. Jede Mahlzeit des Fünf-Gänge-Menüs wird aus Produkten der Wiener Stadtlandwirtschaft frisch gekocht und ist somit fast total regional. Vor Ort informieren Gemüsegärtnerin Petra Fleischhacker, Pilzzüchter Heinz Mutzek und Winzer Rainer Christ über Leben und Arbeiten in der Landwirtschaft. Die Landwirtschaftskammer und der...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Gonzalo Úrculo ist einer der Erfinder des Konzepts.

Online-Initiative "CrowdFarming" für Genießer
Mit einem Maus-Klick zur eigenen Obstplantage

Online einen Baum in Valencia adoptieren und sich die Ernte schicken lassen: „CrowdFarming” boomt in Wien. WIEN. Ein wenig erinnert „CrowdFarming” an die Genossenschaften, die schon Mitte des 19. Jahrhunderts ein Modell der Landwirtschaft ins Leben riefen, das bis in die heutige Zeit seine Fortsetzung findet. Das Prinzip: Dutzende Landwirte aus ganz Europa bieten die Möglichkeit, sich an ihrer Ernte zu beteiligen. Das funktioniert im Fall der spanischen Orangenbauern heutzutage online. Unter...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Anzeige
7

Stettner Weintag am 28. April. Treffpunkt für Genießer!

Ein Weinerlebnis der besonderen Art: Die Besucher verkosten mit dem Stettner Weinglas nach Lust und Laune die Weine der Stettner Winzer. Der Stettner Weintag wird um 10 Uhr von der Niederösterreichischen Weinprinzessin eröffnet. Mit dem Stettner Weinglas wandern die Besucher von Winzer zu Winzer und verkosten bis 16 Uhr die besten Weine – so wird der Sonntag zum Genusstag. Unter dem Motto „Genuss in seiner ganzen Vielfalt“ findet garantiert jeder seinen Lieblingswein. Bei den 7 Stettner...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Mit dem Bekenntnis für Fair-Trade setzt Liesing ein wichtiges Signal für den Klimaschutz.
2

Liesing ist ein Fair-Trade-Bezirk

Das Engagement für fairen Handeln wurde nun mit einem Gütesiegel ausgezeichnet. Seit einem Jahr wird daran gearbeitet, nun werden die Mühen belohnt. In einer kleinen Zeremonie vor Beginn der letzten Bezirksvertretungssitzung des Jahres verlieh Maria Ebner von Fair-Trade-Österreich Liesing das Prädikat "Fair-Trade-Bezirk". 2.100 Fair-Trade-Gemeinden gebe es bereits weltweit in über 30 Ländern, so Ebner. Allein in Österreich machen 194 Gemeinden mit. Liesing ist der vierte Wiener...

  • Wien
  • Liesing
  • Christian Bunke
Am 5. Dezember wird die Sachertorte weltweit gefeiert.

5. Dezember
Tag der Sachertorte

Am 5. Dezember ist der Internationale Tag der Sachertorte. Dafür haben Köche zwei Wahrzeichen Wiens im wahrsten Sinne des Wortes miteinander verschmelzen lassen. WIEN. „Dass er mir aber keine Schand’ macht, heut’ Abend!“ – Mit dieser Ermahnung im Jahr 1832 begann die Geschichte der Sachertorte. Fürst Metternich erwartete hohe Gäste und erteilte seinem Küchenpersonal den Befehl, ein neues Dessert zu kreieren. Da der Chefkoch verhindert war, fiel dem jungen, im zweiten Lehrjahr stehenden...

  • Wien
  • Sophie Alena
Das Schnitzel bleibt die Nummer 1 der Wiener Küche.
1 1

Restauranttipps aus der bz: Hier gibt es die beste Wiener Küche

Backhenderl, Palatschinken, Schnitzel und Bier vom Fass: Die bz-Mitarbeiter verraten, in welchem Wiener Restaurant ihnen das Wasser im Mund zusammenläuft. WIEN. Vor lauter Redaktionsarbeit darf natürlich nicht auf die genussvollen Seiten des Lebens vergessen werden. Doch wo tauchen die bz-Mitarbeiter in die Freuden der Wiener Küche ein? Alt-Wiener-Backfleisch • Empfangsdame Brigitte Pichler lässt alle zwei Monate den Abend in " Meixner's Gastwirtschaft" in der Favoritner Buchengasse...

  • Wien
  • Maria-Theresia Klenner
Haya Molcho und ihre Söhne waren für ihr neuestes Werk zwei Wochen in Tel Aviv.
2 2

Kulinarische Lesereise nach Tel Aviv

Familie Molcho ist nicht zu stoppen. Neben Restaurants in der ganzen Welt und einer eigenen Supermarkt-Linie, ist soeben das fünfte Kochbuch erschienen. WIEN. Wir treffen Haya Molcho und ihren Marketingchef und Sohn Nuriel Molcho – wie könnte es anders sein – im Neni am Naschmarkt. Die beiden sind wenige Stunden zuvor aus Mallorca zurückgekommen. Genauer gesagt aus Port de Sóller, wo sich ebenfalls ein Neni befindet. Acht Nenis gibt es mittlerweile, in Paris und Amsterdam werden noch heuer...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Der Weinkeller der Kuchlmasterei hat einiges zu bieten.
2 3

Die Kuchlmasterei: Frankreich in Wien

Französische Küche in Kombination mit österreichischer Geschichte - mit diesem neuen Konzept überzeugt das Wiener Kultrestaurant "Kuchlmasterei" unter Inhaber Vladimir Yadlovskiy. WIEDEN. Exklusiv, regional und saisonal - auf diese Kriterien legt man in der "Kuchlmasterei" besonders viel Wert. Seit vergangenem Dezember lockt das bekannte Restaurant im dritten Wiener Gemeindebezirk Liebhaber der französischen Küche mit seinem einzigartigen Angebot. "Wir wollen Gerichte anbieten, die es nicht...

  • Wien
  • Landstraße
  • Teresa Freudenthaler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.