Genussfairteiler

Beiträge zum Thema Genussfairteiler

Michaela Schmitsberger

VORTRAG
Bio-Bäuerin gibt ihr Gartenwissen weiter

NEUMARKT "Wissen schafft Genuss" heißt ein Vortrag, der am Mittwoch, 11. März, 19.30 Uhr, im Gasthaus Ochsenwirt stattfindet. Zu Gast ist die Bio-Bäuerin Michaela Schmitsberger aus Oberaich (Hagenberg). Sie verrät bei der vom Verein Genussfairteiler Neumarkt organisierten Veranstaltung Teile von ihrem Gartenwissen. Der Eintritt ist frei!

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Geführt wird der Genussfairteiler in Neumarkt als ehrenamtlich betriebener Verein mit mehr als 25 Helfern wie Karin Paar (links, Helferin im Ladendienst) und Tina Puchner (Helferin und Bäuerin).
4

Lebensmittel-Apps & Onlineshops
Direktvermarkter im Bezirk Freistadt im Digi-Zeitalter

Digitalisierung als Chance für BauernEin Kommentar von Elisabeth Klein  Konsumenten von heute wollen wissen, woher Lebensmittel kommen und wer sie produziert. Man kauft wieder vermehrt regional. Nachhaltigkeit und Klimafreundlichkeit sind zentrale Gründe dafür. Auch die BezirksRundschau sagt "Ja zu OÖ". In der dieswöchigen Ausgabe dreht sich deshalb alles rund um unsere Heimat. Dass Onlineshopping nicht zwangsweise eine Konkurrenz für die oberösterreichische (Land-)Wirtschaft darstellt, sondern...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

GENUSSFAIRTEILER
Bereits 9.000 Lebensmittel online bestellt

NEUMARKT. Auf ein mehr als erfolgreiches Vereinsjahr konnte der Genussfairteiler Neumarkt bei der kürzlich abgehaltenen Hauptversammlung zurückblicken. Seit Bestehen der Lebensmittelkooperative ("Food-Coop") im Mai 2019 wurden von den aktuell 138 aktiven Mitgliedern mehr als 9.000 vorwiegend biologische Lebensmittel von 30 bäuerlichen Produzenten aus der Region auf www.genussfairteiler.at bestellt und genossen. "Ein großer Beitrag an Wertschöpfung und Kaufkraft blieb damit in der Region", sagt...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

INITIATIVE
"Genussfairtailer" Neumarkt startet am 17. Mai

NEUMARKT. Der "Genussfairteiler Neumarkt" ist ein Verein, der sich als Lebensmittelkooperative von Konsumenten und Produzenten der Region versteht. Er bezieht die ehemaligen Trafikräume neben dem Nahversorger Nah & Frisch und dem Café Babsi. "Ich bin davon überzeugt, dass unser Verein ein Frequenzbringer für alle Nahversorger im Ort sein wird", sagt Obmann Markus Barth. Mit tatkräftiger Unterstützung der Landjugend wurde das Lokal in den vergangenen Tagen in Teamarbeit renoviert und...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.