Gerhard Anzengruber

Beiträge zum Thema Gerhard Anzengruber

Lokales
Bgm. LAbg. Christian Stöckl und VBgm. Gerhard Anzengruber auf der Sponsorentafel freien Verkehrsinsel.

Die Sponsorentafeln sind weg!

Das Kunstwerk im Halleiner Kreisverkehr in der Europastraße/Bürgermeisterstraße wurde in die richtige Proportion gesetzt! In Zusammenarbeit mit Vertretern des Landes Salzburg, den Sponsoren, der Stadtgemeinde Hallein und dem Künstler wurde nun der Kreisverkehr mit der Schnabelkanne so umgesetzt, dass die Proportionen zwischen Sockel und der Schnabelkanne stimmen. Die Sponsorentafeln wurden vom Sockel entfernt und werden in der Nähe des Kreisverkehrs in der Europastraße aufgestellt.

  • 24.04.12
Lokales

Gemeindevertretung hat Projekt Sportanlage Gamp frei gegeben

Auf dem Gelände der Sportanlage Gamp entsteht bekanntlich eine moderne neue Heimstätte für den FC Hallein 04 mit einer multifunktionellen Freifläche („Arena“) für mehrere Sportarten, die ganzjährig nutzbar ist. "Erfreulicherweise konnte das Projekt durch verschiedene Änderungen in den letzten Monaten optimiert und die Kosten sogar auf unter 5 Millionen Euro gesenkt werden", erklärt Bgm. Christian Stöckl. In dieser Summe sind auch infrastrukturelle Erneuerungen und verkehrstechnische...

  • 04.04.12
Politik
2 Bilder

KOMMENTAR von Theresa Kaserer

Es gibt Wichtigeres als Blumentröge! Die SPÖ-Politiker Halleins legen Wert darauf, dass die Halleiner wissen, dass sie zwar vehement für neue Blumentröge in der Altstadt eingetreten sind, sie aber die kürzlich aufgestellten Blumengefäße – schwere Granittröge (Sie sehen sie unten im Bild) verziert mit dem Halleiner Wappen – gar nicht schön finden. Und dass sie als Gemeindevertreter zu keiner Zeit in den Auswahlprozess eingebunden waren. Ist hiermit kundgetan. Zur gleichen Zeit meldete sich...

  • 01.11.11
Politik
Johann Feurstein  zeigt die Gefahrenstelle für Radfahrer auf der Neumayr-Brücke (Döttlstraße).
2 Bilder

Hat Hallein ein Rostproblem?

Auf einem seiner Streifzüge durch Hallein stolperte Johann Feurstein über ein Problem. HALLEIN (tres). Der Halleiner FPÖ-Gemeindevertreter, der oft und gern durch Hallein spaziert, stellte fest, „dass die Neumayer-Brücke dringend saniert werden muss“. Hier sei „Gefahr im Verzug“. Beide Entwässerungsschienen, die quer über die Fahrbahn verlaufen, wären desolat: „Besonders die eine ist so aufgerissen, dass sie scharfe Kanten vorweist, die besonders für Radfahrer eine Gefahr darstellen.“ Sie...

  • 01.11.11
Lokales
Die Stadt Hallein bemüht sich, Obdachlosigkeit gar nicht erst aufkommen zu lassen.

„Obdachlose gibt es nicht!“

Im Tennengau hat anscheinend jeder ein Dach über dem Kopf Für viele Obdachlose ist eine Notschlafstelle der letzte Ausweg. In der Stadt Salzburg gibt es mehrere Nächtigungsmöglichkeiten der Caritas (Erzdiözese Salzburg)für wohnungslose Menschen, im Bezirk Hallein gibt es nichts Derartiges. TENNENGAU (tres). Das sei, laut Halleins Vizebürgermeister Gerhard Anzengruber, zuständig für das Sozial- und Wohnungswesen, aber auch nicht nötig. Der Grund: „Wir haben keine Obdachlosen!“ Die Stadt...

  • 18.01.11
Politik
Im Halleiner Rathaus fand vergangene Woche die letzte Sitzung für dieses Jahr statt. Bgm. LAbg. Christian Stöckl informierte u. a. über das Starkstromwegerecht und den Steinschlagschutz.

Weihnachtsfriede zieht im Rathaus ein

Kein Zank: Angenehmes Gesprächsklima herrschte bei der letzte n Sitzung der Stadtgemeinde im Jahr 2010 Annähernd weihnachtlich ging es zu bei der letzten Sitzung der Halleiner Stadtgemeindevertretung im heurigen Jahr. Anstelle von Sticheleien und Streitereien herrschte ein ruhiges Gesprächsklima. Themen waren u. a. der Steinschlagschutz in der Winterstallstraße, das Starkstromwegerecht, die Energieeffizienz, das Frauenhaus Mirjam und - wieder - das Eislaufplatzprojekt. HALLEIN (tres). Zu...

  • 21.12.10
Politik
VBgm. Alois Rettensteiner, SPÖ Hallein
2 Bilder

Kein Adventfriede in Hallein!

Hallein: Die Luft zwischen SPÖ und ÖVP bleibt verpestet. Nun mischen auch die Vize mit Nachdem der Disput zwischen dem neuen SPÖ-Stadtparteiobmann Walter Reschreiter und Bgm. LAbg. Christan Stöckl (ÖVP) in einer öffentlichen Verbalschlacht im Bezirksblatt Tennengau kürzlich seinen Höhepunkt erreicht hat, liefern sich nun die zwei Vizebürgermeister ebenfalls ein Polit-Duell. HALLEIN (tres). „Er habe so viele gute Ideen, aber nicht einmal seine eigenen Parteifreunde würden hinter ihm stehen“,...

  • 23.11.10
Politik

KOMMENTAR von Theresa Kaserer

Stürmische Zeiten Es nützt nichts. Keine Woche vergeht ohne schwarz-rote Quertreter. Da kann man die Halleiner SPÖ- und ÖVP-Politiker scheinbar noch so oft bitten, sich nicht mehr öffentlich gegenseitig zu befetzen. Interessant nur, dass der Halleiner Bürgermeister erst vor 13 Tagen gegenüber der Bezirksblatt-Redaktion beteuert hat, er wolle solch mediale Anfeindungen nicht mehr - und fünf Tage später trudelt ein Mail von ÖVP-VBgm. Gerhard Anzengruber in der Redaktions-Inbox ein, das wiederum...

  • 23.11.10
Lokales
Bgm. Christian Stöckl und VBgm. Gerhard Anzengruber im Rifer Kindergarten.

Noch mehr Platz für Kinder

Kinderbetreuungsangebot in Rif erweitert und Qualität verbessert Nach einer Bauzeit von nur fünf Wochen können die Kinderbetreuungseinrichtungen in Rif mit Beginn des Kindergartenjahres 2010/11 nun mehr Betreuungsplätze und eine noch bessere Qualität anbieten. HALLEIN (tres). Die Tagesbetreuung Rif wurde von einer Krabbelgruppe auf drei Gruppen erweitert. Dies war durch die Auflassung der ehemaligen Schulkindgruppe möglich, weil die Betreuung der Schulkinder nun einheitlich in der...

  • 16.11.10
Politik
Gurk-Besuch

Und wo war da die SPÖ?

HALLEIN (tres). Auf Einladung der Partnergemeinde Gurk nahm vor wenigen Tagen eine Delegation der Halleiner Gemeindevertretung – Bürgermeister LAbg. Christian Stöckl, Vizebürgermeister Gerhard Anzengruber, Kulturstadträtin Eveline Sampl-Schiestl und Gemeindevertreterin Gertraud Geil (allesamt ÖVPler) – am Festzug aus Anlass des 90-Jahr-Jubiläums der Kärntner Volksabstimmung in Klagenfurt teil. Bgm. Stöckl konnte es sich nicht verkneifen Folgendes anzumerken: „Obwohl die SPÖ-Fraktion in der...

  • 20.10.10
Lokales
Salzachbucht
2 Bilder

Bucht bröckelt vor sich hin!

Die Halleiner Salzachbucht galt in ihren Anfängen als kulturelle Besonderheit der Stadt. Mittlerweile wird jedoch immer häufiger Unmut aus der Bevölkerung über deren Zustand laut: Sie sei verwahrlost, verunreinigt und ein Verletzungsrisiko. Die beiden Vize-Bürgermeister sind sich diesbezüglich wenig einig. HALLEIN (sawa). „Es gibt auf jeden Fall Handlungsbedarf“, beschreibt SPÖ-VBgm. Alois Rettensteiner den Zustand der Salzachbucht, „die baulichen Schäden und Pflasterabbrüche gehören...

  • 11.08.10
Politik
Stöckl und Anzengruber

Im Vorfeld gab‘s Radau!

Der Wortlaut einer Einladung zu einem Pressegespräch mit Bgm. Christian Stöckl und VBgm. Gerhard Anzengruber sorgte für Unmut unter den SPÖ-Klubmitgliedern. Sie fühlten sich schlichtweg übergangen. Bgm. Stöckl reagierte verwundert und meinte dann, das „gehe“ ihm „ziemlich ... vorbei“. HALLEIN (tres). Woran vorbei, das erläuterte er allerdings nicht näher. Konkret mockierten sich die SPÖ-Gemeindemandatare GV Walter Reschreiter, SR Alexandra Schönberger-Wagner, Klubvorsitzender Alexander...

  • 16.06.10
Politik

Bevölkerung im Unklaren?

Bevölkerung im Unklaren? Politiker orten „Versteckspiel“ bei 380 kV-Leitung HALLEIN (tres). Bei der Sitzung der Stadtgemeindevertretung war die 380 kV-Salzburgleitung ein großes Thema. Nachdem Bgm. LAbg. Christian Stöckl (ÖVP) die Gemeindevertretung über das Anliegen der Bürgerinitiative „Kein Trassenverlauf der 380-kV-Salzburgleitung am Adneter Riedl“ (deren Name praktischerweise schon das Anliegen kundtut) informierte, gab es Unmut in den Reihen von SPÖ und den Grünen. Der zweite VBgm....

  • 21.04.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.