Alles zum Thema Hödlmayr Schwertberg

Beiträge zum Thema Hödlmayr Schwertberg

Wirtschaft
Rund 1,75 Millionen Fahrzeuge wurden im Vorjahr von Hödlmayr transportiert, darunter immer mehr E-Autos.
5 Bilder

Schwertberger Fahrzeuglogistiker
65 Jahre Hödlmayr

Firma feiert Jubiläum mit Rekordumsatz, höchster Mitarbeiterzahl und zweitbestem Bilanzergebnis. SCHWERTBERG. Das Jahr 2018 wird als besonderes in die Unternehmensgeschichte des Mühlviertler Fahrzeuglogistik-Experten eingehen. Passend zum 65-jährigen Bestandsjubiläum, das im heurigen Jahr begangen wird, können die Verantwortlichen einen Rekordumsatz in Höhe von 285 Millionen Euro vermelden. Dies entspricht gegenüber dem Vorjahr einer Steigerung von rund 5,5 Prozent. Gegenüber 2015 um fast...

  • 15.04.19
Wirtschaft
Der 35-jährige Wolfgang Aigner verantwortet ab sofort die Geschäfte der Hödlmayr High & Heavy GmbH.

Karrieresprung für Schwertberger Wolfgang Aigner

Der 35-Jährige ist neuer Geschäftsführer der Hödlmayr High & Heavy GmbH SCHWERTBERG. Der 35-jährige Wolfgang Aigner hat mit 1. Oktober 2018 die Geschäftsführung der Hödlmayr High & Heavy GmbH übernommen – eine hundertprozentige Tochter der Hödlmayr International AG – und folgt in dieser Position Michael Wöckinger nach, der sich neuen beruflichen Herausforderungen stellt. Stetig hochgearbeitet 2003 begann der gebürtige Schwertberger nach der Matura an der BHAK Perg bei Hödlmayr...

  • 04.10.18
Wirtschaft
Hödlmayr International AG – der Vorstand (v.l.n.r.): Andreas Schilde, Johannes Hödlmayr und Martin Wilfingseder.
3 Bilder

Neuer Vorstand bei Hödlmayr

Neu an Bord der Hödlmayr International AG: Andreas Schilde ist dritter Vorstand SCHWERTBERG. Die Hödlmayr International AG holt sich mit Andreas Schilde erfahrene Verstärkung auf Vorstandsebene. Der 44-jährige Manager war bisher Mitglied der Geschäftsführung beim Logistikdienstleistungsunternehmen Daily und wechselte mit 2. November 2017 zum Schwertberger Familienunternehmen. Gemeinsam mit Johannes Hödlmayr (Mitglied des Vorstandes seit Gründung der Hödlmayr International AG im Jahre 2000)...

  • 06.11.17
Wirtschaft
Als Piloten der Straße fühlten sich die Kleinen sichtlich wohl.
3 Bilder

Den Eltern beim Job über die Schulter schauen: Hödlmayr lud zum „Mama-Papa-Tag“

SCHWERTBERG. Dass die Firma Hödlmayr in Schwertberg ein Familienunternehmen ist, wurde vergangene Woche beim „Mama-Papa-Tag“ unter Beweis gestellt: 34 Kinder im Alter von vier bis 13 Jahren durften ihre Eltern an den Arbeitsplatz begleiten und erlebten einen spannenden, aufschlussreichen und unterhaltsamen Tag. Gestartet wurde um 9 Uhr im Login-Ausstellungsbereich mit einem kleinen Snack und einem Video über das Unternehmen – dann gab es Geschenke in Form von Giveaways der Firma Hödlmayr...

  • 15.09.17
  •  1
Wirtschaft
Neben Hödlmayr-Autopräsentationen für Händler kann die Eventhalle für Veranstaltungen gemietet werden.
2 Bilder

Hödlmayr: Fast 2 Millionen Euro am Standort Schwertberg investiert

Eine Frischzellenkur für "Login-Gebäude" und Präsentationshalle SCHWERTBERG. Autozulieferer Hödlmayr investierte am Stammsitz: Im "Login-Gebäude" neben dem Hauptgebäude erstrahlt die Kantine in neuem Glanz, ein neuer Schulungs- sowie Aufenthaltsraum für Fahrer entstand. Im 1. Stock wurde ein multimedialer Ausstellungsbereich gestaltet: Auf mehr als 100 Quadratmetern besteht die Möglichkeit, in die Hödlmayr-Welt einzutauchen und mehr über Geschichte, Leistungsspektrum, Standorte und Mitarbeiter...

  • 03.07.17
Lokales

Neue Manpower für Hödlmayr-Vertrieb

Der Schwertberger Automotive-Experte Hödlmayr holt sich zwei neue Vertriebs-Profis an Bord. Verstärkung erhält einerseits der Bereich International Rail Logistics und andererseits das Classic Car Center in Schwertberg. SCHWERTBERG. Mit dem Ziel den Bereich International Rail Logistics weiter auszubauen, verstärkt Thomas Gerstgrasser ab sofort als Verkaufsleiter das bestehende Team. Der 42-jährige Linzer absolvierte bei der Firma Schenker & Co AG sämtliche Karrierestufen – vom Lehrling...

  • 24.11.16
Wirtschaft
Vor 60 Jahren:  Johann Hödlmayr begann im Jahr 1954 mit dem Transport von Lebendvieh nach Wien.
8 Bilder

Schwertberg: 60 Jahre Hödlmayr

SCHWERTBERG. Am 19. Februar 1954 meldete Johann Hödlmayr die Transport-Konzession an. Lebendvieh transportierte er nach Wien. 1961 startete er mit dem Auto-Transport durch. Seit dieser Zeit ist viel geschehen. Schwertberg ist eines von 16 Güterverteil-Zentren. Mehr als 1500 Mitarbeiter arbeiten in 14 Ländern. Neben den grün-weißen Transportern liefert man auch im Schiffsverkehr und in Zügen aus. In Schwertberg wird aber nicht nur ausgeliefert: Das Fahrzeug wird zwischengelagert und adaptiert,...

  • 09.07.14