Alles zum Thema Haus der Zeitgeschichte

Beiträge zum Thema Haus der Zeitgeschichte

Lokales
2 Bilder

Gmünd
Museen starten in den Frühling

GMÜND. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Das gilt nicht nur beim Urlaub, sondern auch bei der Kultur. Oder wann waren Sie das letzte Mal im Heimatmuseum vor Ihrer Haustür? An diesem Wochenende findet der Museumsfrühling Niederösterreich statt, und Sammlungen und Museen im Bezirk Gmünd sind mit dabei. Spannende Hintergründe "Wir sind natürlich auch beim Museumsfrühling mit dabei", strahlt Ruth Schremmer vom Kunstmuseum Waldviertel in Schrems. "Etwas Besonderes ist...

  • 13.05.19
Leute
16 Bilder

Gmünd
Haus der Zeitgeschichte wurde feierlich eröffnet

GMÜND (mm). "Hier geben wir etwas an unsere Kinder weiter" mahnte die Evangelische Vikarin Dace Dišlere-Musta, bevor die beiden Pfarrer Rudolf Wagner und Georg Kaps die Segnung des liebevoll gestalteten Museums im ursprünglichen Flüchtlingslager-Tor vornahmen. Harald Winkler hat mit diesem Projekt eine Idee zur Verwirklichung gebracht die schon viele beschäftigt hat, so auch Alt-Bürgermeister Otto Opelka. Dabei hat Winkler kompetente Unterstützung erfahren. Manfred Dacho, der durch seine Arbeit...

  • 11.05.19
Politik
Norbert Daraobs und sein Nachfolger in der Landesregierung, Heinrich Dorner

Neuer Job für Darabos
Norbert Darabos arbeitet als Historiker

EISENSTADT. Mit Heinrich Dorner wurde der Nachfolger von Norbert Darabos als Landesrat präsentiert. Gleichzeitig wurde auch bekannt gegeben, welche Funktionen der scheidende Landesrat übernehmen wird. Hauptverantwortlich für das „Haus der Zeitgeschichte“Darabos, der seit 32 Jahren in der Politik tätig ist, wird in die Abteilung 7 (Bildung, Kultur Gesellschaft) zurückkehren – er war dort dienstfreigestellt – und als Historiker arbeiten.  „Er wird hauptverantwortlich für jene Pläne sein, die...

  • 04.02.19
  •  1
Lokales
Die Stadt- und Gemeinderäte Beatrix Vischer-Simon, Georg Janda, Birgit Apfelthaler, Thomas Miksch, Sonja Köck, Karl Ferus, Michael Bierbach vor dem künftigen "Haus der Zeitgeschichte" beim Haupttor in der Neustadt.
6 Bilder

Gmünd
Umbau für "Haus der Zeitgeschichte" startet

Lagermuseum gedenkt der einzigartigen Vergangenheit der Neustadt GMÜND. Im Gespräch ist es seit Jahren, nun wird es ernst: Die Stadt Gmünd kommt ihrem Lagermuseum in der ehemaligen Auskunftsstelle des Gmünder Flüchtlingslagers, das den Namen "Haus der Zeitgeschichte" tragen wird, in großen Schritten näher. Im leerstehenden ehemaligen Lebensmittelgeschäft in der Weitraer Straße 107, direkt beim Haupttor in Gmünd-Neustadt, starten nun die baulichen Adaptierungen. "Im Frühjahr wird schon innen...

  • 14.11.18