Heinz Brutscher

Beiträge zum Thema Heinz Brutscher

Sport
Duelle bis auf den letzten Meter: Das Rennen verlief spannend.
2 Bilder

Ehrenbergrennen
Tolle Leistungen prägten das Rennen auf den Schlosskopf

EHENBICHL (rei). Die Bilanz des 15. Burgenrennens könnte nicht besser ausfallen: "Da hat wirklich alles gepasst. Das war ein super Rennen", freute sich Heinz Brutscher. Der Obmann des SC Ehenbichl war OK-Chef der Veranstaltung. Beste Bedingungen Bilderbuchwetter begleitete die Veranstaltung vom ersten bis zum letzten Moment. Auch die Tage der Vorbereitung waren von Schönwetter begleitet, was vieles einfacher machte. Die vielen Helfer des SC Ehenbichl und des mitveranstaltenden Radclubs...

  • 16.09.19
Sport
Ein starkes Teilnehmerfeld war heuer mit dabei.
2 Bilder

12. Burgenrennen: Sieger verfehlt Streckenrekord knapp

EHENBICHL/REUTTE. Ein starkes Teilnehmerfeld von 113 aktiven Bikern, Läufern und Walkern stellte sich der sportlichen Herausforderung des 12. Ehrenberg Burgenrennens. Bei guten Witterungsverhältnissen (kein Regen) konnten die Zuschauer und Organisatoren ein spannendes Rennen mit sehr guten Leistungen miterleben. Vorjahressieger und Lokalmatador Chrisitan Haas musste sich heuer bei den Bikern dem Kemptener Oliver Mattheis geschlagen geben. Dieser verfehlte den Streckenrekord nur um wenige...

  • 19.09.16
Lokales
Bgm. Winkler, Planer Karl Prantl, Bauleiter Rudolf Santa und Vize-Bgm. Heinz Brutscher (v.l.).

Gem. Ehenbichl löste drei Aufgaben unter einmal

EHENBICHL (rei). In der Burgengemeinde Ehenbichl atmet man auf: Vergangene Woche wurde die wichtige Ortszufahrt vom Krankenhaus bis zum Ortsbeginn neu Asphaltiert. Auf dem Abschnitt vom Krankenhaus bis zur Waldrast wurden Schlaglöcher ausgebessert. Frostschäden waren für den schlechten Zustand der Straße verantwortlich. Der Gemeinde fehlte allerdings das Geld, um die Straße zu sanieren. Daher sprang das Land Tirol mit einer Bedarfszuweisung von über 300.000 Euro ein. Außer der Straßensanierung...

  • 11.09.12
Lokales
Die Gemeindeführung von Ehenbichl mit BM Wolfgang Winkler, BM-Stellvertreter Heinz Brutscher und Gemeindevorständin Friederike Schmid bedankten sich bei LR Johannes Tratter und LAbge. Sonja Ledl-Rossmann für die rasche und unkomplizierte Unterstützung durch das Land Tirol.

Rumpeln hat jetzt ein Ende

Das Land Tirol unterstützt die Gemeinde Ehenbichl bei der Sanierung der Krankenhausstraße. EHENBICHL. Die Fahrt auf der Krankenhausstraße kommt einer Achterbahnfahrt gleich. Um den vielen Schlaglöchern auszuweichen, muss man einen Zick-Zack-Kurs fahren. Speziell der letzte Winter hat seine Spuren hinterlassen. Massive Frostschäden konnten nur behelfsmäßig geflickt werden. Land unterstützt Gemeinde Bei einem Lokalaugenschein machte sich LR Johannes Tratter persönlich ein Bild von der...

  • 04.06.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.