Herbst

Beiträge zum Thema Herbst

Leute
180 Bilder

BOCKBIER
Schleppe Bockbieranstich

ANNABICHL (dw) - Der Bockbieranstich in der Schleppe-Brauerei war auch in diesem Jahr wieder einer der gesellschaftlichen Top-Events im Herbst. Viele VIPs und Gastronomen ließen sich den starken Gerstensaft schmecken.

  • 10.11.19
Lokales
4 Bilder

im Kreislauf des Lebens
Mit dem Nussbaum im Wandel der Jahreszeiten ...

Mein Nussbaum! Im Frühling trägt er sein prachtvolles, grünes Blätterkleid. Es ist berührend, ihn so stattlich schön, in der maigrünen Wiese stehen zu sehen. Wir Menschen schauen entzückt in all die blühenden, traumhaft duftenden Blütenzweigen, von unvergleichbarer Schönheit!  Alle Sträucher und Blumen jetzt in voller Blüte stehen und die Vögel in den üppig blühenden, weitverbreiteten Zweigen - zwitschern vergnügt. Der Frühling vergeht und der Sommer beginnt. Nun das lebhafte...

  • 10.11.19
  •  13
  •  11
Lokales
Bald fällt auch von diesen Bäumen das letzte Herbstlaub herab ...
2 Bilder

Blätterfall - im Wandel der Jahreszeiten
Der Sommer ist vorüber ... altes Volkslied

Der Sommer ist vorüber, die Blumen sind verblüht. Nun stimmt an mit Brausen, der Herbst sein lustig Lied. Er jagd durch alle Bäume; er jagd sich fast zu Tod. Und all die grünen Blätter - die färbt er gelb und rot. Nun fängt er an zu Pusten und heult und pfeift gar sehr. Die Blätter fallen nieder, die Bäume werden leer; und unsere lieben Vöglein, die trauern - werden still. Ach in den kahlen Zweigen kein Vöglein singen will. "Kommt lasst und dahin eilen, woh's wärmer ist am...

  • 06.11.19
  •  10
  •  9
Lokales
4 Bilder

Nichts ist heiliger, nichts ist vorbildlicher, als ein schöner starker Baum!
Bäume sind das Urgesetz des Lebens! Bäume sind Heiligtümer - wer mit ihnen zu sprechen vermag, wer weiß, ihnen zuzuhören, der erfährt die Wahrheit.

Bäume sind für mich immer die eindringlichsten Prediger gewesen. Ich verehre sie, wenn sie in Völkern und Familien leben; in Wäldern und Hainen. Und noch mehr verehre ich sie, wenn sie einzeln stehen. Sie sind wie Einsame; nicht wie Einsiedler, welche aus irgendeiner Schwäche sich davongeschlichen haben, sondern große vereinsamte Menschen. In ihren Wipfeln rauscht die Welt und ihre Wurzeln ruhen im Unendlichen; allein sie verlieren sich nicht darin, sondern erstreben mit aller...

  • 01.11.19
  •  10
  •  10
Lokales
Die kalte Jahreszeit hat auch angenehme Vorzüge

Herbst/Winter
Fit für die kalte Jahreszeit

In den nächsten Tagen und Wochen hält die kalte Jahreszeit Einzug in unserem Land. WOLFSBERG. Die Tage werden immer kürzer und draußen wird es kälter. Langsam aber sicher steht die kalte Jahreszeit vor der Türe. Wir haben einige Tipps, wie Sie den Winter sicher und gesund überstehen können. Fahrzeuge fit machen Ab 1. November herrscht Winterreifen-Pflicht in Österreich, also die Reifen schnell montieren (lassen)! Außerdem sollte drauf geachtet werden, immer für klare Sicht zu sorgen....

  • 29.10.19
  •  1
Lokales
In den kommenden Monaten haben Dämmerungseinbrecher wieder vermehrt unbewohnt wirkende Häuser im Visier

Wolfsberg
Dunkelheit lockt Einbrecher

Frühe Dunkelheit durch Zeitumstellung zieht vermehrt Dämmerungseinbrecher in Siedlungsgebiete. WOLFSBERG. Rund 40 Prozent der Einbruchsdelikte finden von November bis Jänner statt. Die frühe Dunkelheit trägt einen großen Teil dazu bei, dass Einbrecher vor allem in Siedlungsgebieten ihr Unwesen treiben. Ein durchschnittlicher Einbruch dauert nur zwischen drei und sieben Minuten. DämmerungseinbrücheEinbruch gehört zu den "Big Five" der Kriminaldelikte in Österreich. Vor allem in den...

  • 29.10.19
Freizeit
7 Bilder

Oktober 2019
Almwanderung

Bei so strahlenden Sonnenschein muss man einfach hinaus in die Natur . Der letzte Sonntag im Oktober 2019 zeigte sich von seine schönsten Seite.  Eine Wanderung auf der Martiner Alm die gehört zur  Seetaler Alpe. Hier gibt es viele Wanderwege gut beschildert für Familien bestens geeignet. Die Zufahrt erfolg von Hüttenberg aus über St.Johann am Pressen bis zur Martiner Hütte die auf 1541 m Seehöhe liegt. gut befestigte Straße, oder von ST. Martin aus.

  • 28.10.19
  •  17
  •  16
Lokales
Künstler Stefan Mönkemeyer begeisterte das Publikum auf der Gitarre

Konzert
Stefan Mönkemeyer groovte durch den Abend

Stefan Mönkemeyer begeisterte in Spittal mit Blues-, Jazz-, Balladen- und Folkelementen. SPITTAL. Unter der Regie des Kulturamtes der Stadt Spittal und Inititativenleiter Hartwig Weiher präsentierte Stefan Mönkemeyer sein vielseitiges Programm. Aus einer Musikerfamilie stammend, entdeckte Mönkemeyer mit 16 Jahren seine Liebe zur Gitarre. Sein Repertoire enthält Blues-, Jazz-, Balladen- und Folkelemente. Eigene Kompositionen mischt er bei seinen Auftritten mit Coversongs, die alle im direkten...

  • 28.10.19
Lokales
12 Bilder

Oktober
Farbenprächtiger Herbst

Dieser außergewöhnliche  Oktober neigt sich den Ende zu.  Es war  schon  ungewöhnlich warm. Jetzt blühen noch einige Sommerblumen und vereinzelt kommen auch schon Frühjahrsblüher hervor. Ich komme nicht umhin noch ein bar Eindrücke davon zu Zeigen..

  • 26.10.19
  •  22
  •  16
Lokales
"Ich glaube, wenn der Tod unsere Augen schließt, werden wir in einem Licht stehen von welchem unser Sonnenlicht nur der Schatten ist!"                       (Arthur Schopenhauer)

Amoi seg' ma uns wieder ...
Einmal sehen wir uns wieder; einmal schau ich auch von oben zu!

Einmal sehen wir uns wieder! Einmal schau ich auch von oben zu! Uns allen ist die Zeit zu gehen bestimmt. Wie ein Blatt getragen vom Wind, geht's zum Ursprung zurück als Kind. Wenn das Blut in deinen Adern gefriert und dein Herz aufhört zu schlagen. Und du auf zu den Engeln fliegst, dann hab keine Angst und lass dich einfach tragen.  Denn es gibt was nach dem Leben - du wirst schon sehen! Einmal sehen wir uns wieder! Einmal schau ich auch von oben zu! Auf meine alten Tage leg...

  • 25.10.19
  •  10
  •  7
Lokales
Wolayersee Karnische Alpen
13 Bilder

Villach
Herbstzeit ist Wanderzeit

Regionaut Georg Wastl verrät seine Lieblingsrouten im Bezirk. Dazu gibt es Tipps von den Profis. Auch am Nationalfeiertag gibt es spezielle Wanderungen. VILLACH/VILLACH LAND. Viele Naturbegeisterte verschlägt es im Herbst auf die Berge, in den Wald oder besser gesagt, einfach nur in die Natur. Das Wandern bietet so viele Möglichkeiten, vor allem in Kärnten, den Bäumen, Pflanzen, Tieren und Flüssen wieder einmal nahe zu kommen. Herbstzeit, WanderzeitDer Herbst, so Wastl, sei für ihn ebenso...

  • 23.10.19
  •  1
Lokales
Die Bergwandergruppe rund um Edwin Hofer bei einer Wanderung in der Goriška Brda
4 Bilder

Bergwandern
Berg und Geselligkeit

Herbstzeit ist Wanderzeit. Rund 30 rüstige Pensionisten aus Klagenfurt und Umgebung gehen seit über 30 Jahren einmal pro Woche gemeinsam auf einen Berg. Das Ziel am Nationalfeiertag: die Gerlitzen. KLAGENFURT STADT & LAND (chl). Vor über 30 Jahren hat Walter Strausky, ehemaliger Bergrettung-Klagenfurt-Leiter und Alpenvereins-Ehrenmitglied, eine Senioren-Bergwandergruppe ins Leben gerufen, die aktuell rund 30 aktive Wanderer zählt. Die rüstigen Pensionisten sind zwischen 60 und 83 Jahre...

  • 23.10.19
LokalesBezahlte Anzeige
Das Gemeindeamt Ferndorf wurde komplett renoviert und erstrahlt jetzt in neuem Glanz. Bürgermeister Josef Haller mit seinen Mitarbeitern.

Villach Land
Die Gemeinde Ferndorf steht nicht still

FERNDORF. Die Gemeinde Ferndorf erneuert, modernisiert, investiert und entwickelt sich ständig weiter. Die Gemeinde Ferndorf im Unteren Drautal zwischen Spittal an der Drau und Villach gelegen entwickelt sich immer mehr zum lebenswerten Ort. Das Gebiet liegt großteils in den Nockbergen und umfasst auch Teile des Unteren Drautales sowie die südöstliche Bucht des Millstätter Sees und ist mit Buchtenwanderungen oder dem Kneipp-Rundwanderweg auch für Freizeitaktivitäten eine beliebte...

  • 22.10.19
Lokales
2 Bilder

wundersame Natur - im Kreislauf des Lebens
Poesie der Natur ...

Bald fällt von diesen Zweigen das letzte Laub herab. Die Busch' und Wälder schweigen; die Welt ist wie ein Grab. Wo sind sie denn geblieben? Ach, sie sangen einst so schön! Der Reif hat sie vertrieben; weg über Tal und Höh'n. Und lange wird's und länger und öd' in Feld und Hag; die Nächte werden länger und kürzer wird der Tag. Die Vöglein sind verschwunden, suchen Frühling anderswo. Nur wo sie den gefunden, da sind sie wieder froh. Und wenn von diesen Zweigen das letzte Laub...

  • 21.10.19
  •  9
  •  9
Lokales
 Hubenbauerhütte
29 Bilder

Herbstausklang auf der Alm 2019
Herbstausklang auf der Alm 2019

Am Sonntag fand der Herbstausklang auf der " Hubenbauerhütte "statt. Die Hütte liegt auf 1600 meter Seehöhe.Erbaut wurde sie  1999 von Karla und Werner Zwatz . Vor dem Fest gab es eine schöne Wanderung auf die " Krucken" Bei strahlend blauen Himmel wurden die Gäste mit Wildgulasch,Gelbe Suppe,Ritschert,Bretteljause, Kaffee,Torten und Kuchen verwöhnt. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von den " Alpenspezis". Bei einem Schätzspiel ( Pfefferkörner in einem Glas) konnten 3 tolle Preise...

  • 20.10.19
  •  1
Lokales
6 Bilder

Kommt gut beschirmt durch den goldenen Herbst!
Bunte Blatterln im Wind; so vielseitig bietet sich das Bezirksblatt "meine Woche" an

Der Herbst liebt das Spiel mit dem buntem Laub im Wind und ich liebe die Kreativität und das Spiel der künstlerischen Gestaltung - und da kommt mir meine Woche gerade recht und stelle sie ins rechte Licht; so habe ich mein Zeitungsblatt immer zur Hand ! Kommt alle gut durch den goldenen Herbst; ob Regen oder Sonnenschein, ob es stürmt oder gar schneit - die Bezirksblätter aus allen österreichweiten Regionen   flattern  stets verlässlich auch zu dir ins Haus. Wünsche euch allen noch...

  • 19.10.19
  •  13
  •  13
Freizeit

Herbstbaum

Ein herbstlich dekorierter Baum schmückt die Purtschellerstraße in Villach bei Opa Herwig, Lina und Jana.

  • 18.10.19
  •  1
Gesundheit
Kalte Tage sind eine Herausforderung für das junge Immunsystem.

Krankes Kind
Erkältung: Nachhilfe für das junge Immunsystem

Der Hals kratzt, die Nase läuft und der Hustenreiz will einfach nicht aufhören – wenn Kinder an einer Erkältung laborieren, sind Eltern verständlicherweise besorgt. Zur Beruhigung: Je nach konkretem Alter des Heranwachsenden sind bis zu zehn Infektionen pro Jahr normal. Sein Immunsystem muss erst lernen, sich mit verschiedenen Krankheitserregern auseinanderzusetzen – es muss quasi die Schulbank drücken. Immerhin gibt es mehr als 200 verschiedene Viren, die sich für eine Erkältung verantwortlich...

  • 17.10.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.