Hernstein

Beiträge zum Thema Hernstein

Titelbild: Alkersdorf und das Baujuwel der Familie Habsburg-Lothringen
23 10 22

Marktgemeinde Hernstein, Triestingtal, Bezirk Baden (NÖ)
Alkersdorf und das Baujuwel der Familie Habsburg-Lothringen

Alkersdorf, das Baujuwel der Familie Habsburg-Lothringen und der Hauch vom sogenannten "Dracula-Schloss" aus Transsilvanien HERNSTEIN/ALKERSDORF.   Das idyllische, an einem Ausläufer des Harts gelegene Dörfchen Alkersdorf ist nicht nur Ausgangspunkt für diverse abwechslungsreiche Wanderungen, wie z.B. auf den Großen Rosenkogel, Sulzberg, Hernsteiner Lindkogel, die Vordere Mandling, auf den Blaselkogel zum Gugerstein, hinüber nach Hernstein und zum Pecherlehrpfad, um nur einige davon zu nennen,...

  • Triestingtal
  • Silvia Plischek
Das Schloss Hernstein
41 17 22

Marktgemeinde Hernstein, Triestingtal, Bezirk Baden (NÖ)
Das Schloss Hernstein

. HERNSTEIN.   Das Gemeindegebiet von Hernstein liegt im Bezirk Baden in Niederösterreich und erstreckt sich zwischen dem Triesting- und dem Piestingtal. Die sieben Ortsteile - Hernstein, Aigen, Alkersdorf, Neusiedl, Grillenberg, Kleinfeld und Pöllau - liegen im größten, zusammenhängenden Schwarzföhrengebiet Mitteleuropas. Mit einer Entfernung von ca. 40 km Luftlinie im Naherholungsbereich von Wien gelegen und als Ausgangspunkt für diverse abwechslungsreiche Wanderungen bietet das 46 km² große,...

  • Triestingtal
  • Silvia Plischek
Das bedeutendste Megalith-Steindenkmal Österreichs, der Gugerstein bei Alkersdorf (NÖ)
57 11 27

Das bedeutendste Megalith-Steindenkmal Österreichs, der Gugerstein bei Alkersdorf (NÖ)
Mystik am Blaselkogel: Keltische Kult- und Heilstätte "Altes Grab"

Nach dem Florianikreuz und dem Pecherlehrpfad ist unser nächstes Ausflugsziel das Stein- und Naturdenkmal "Gugerstein" bei Alkersdorf, das ich, wie bereits vor kurzem angekündigt, im Anschluss näher vorstellen werde! HERNSTEIN/ALKERSDORF.   Nahe Alkersdorf befindet sich auf dem 476 m hohen Blaselkogel das wohl bedeutendste Megalith-Steindenkmal Österreichs, der sogenannte "Gugerstein“, eine keltische Kultstätte, die auch unter der Bezeichnung "Altes Grab" bekannt ist! ... Auf mächtigen...

  • Triestingtal
  • Silvia Plischek
18

Älter als die Pyramiden von Gizeh
Heilstätte- Kraftplatz- Steindenkmal

In Alkersdorf auf dem Blasenkogel steht das wohl bedeutendste künstliche Megalith-Steindenkmal  Österreichs, das sogenannte „Alte Grab“. Vor 5- 6000 Jahren wurde auf der Anhöhe des Hügels,  von den damaligen Einwohnern, mit bloßen Händen, mehrere tonnenschwere Steinblöcke zu diesem gewaltigen Bauwerk zusammengefügt. Die Bearbeitung der Steinblöcke dürfte aufgrund der Datierung, vor der Eisenzeit und damit mit höchst primitiven Werkzeugen, äußerst aufwendig und mühsam gewesen sein.  Aufgrund der...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
Ein architektonisches Kleinod am Wegesrand, die Vinzenzkapelle
37 14 21

Am Hernsteiner Pecherlehrpfad auf dem Hart
Ein architektonisches Kleinod am Wegesrand: Die Vinzenzkapelle

Im größten, zusammenhängenden Schwarzföhrengebiet Mitteleuropas wurde 1989 auf dem Hart der Pecherlehrpfad zwischen Hernstein und Alkersdorf angelegt. Hier findet man u.a. auch ein architektonisches Kleinod, die Vinzenzkapelle. HERNSTEIN.  Die modern gestaltete Vinzenzkapelle ist eine sehenswerte Erweiterung des Pecherlehrpfads. Ihre spezielle Bauweise steht als Symbol für den einst von vielen Gemeindebürgern ausgeübten Beruf des Pechers. Gleichzeitig ist sie auch ein Ort der Ruhe und...

  • Triestingtal
  • Silvia Plischek
Dr. Johannes Leitner leistet wertvolle Arbeit in Sachen Weiterbildung im Bereich Naturwissenschaften

Begabtenförderung
Talenteschmiede Hernstein: Viele Angebote trotz Corona

Corona wirft auch beim Talentecampus vieles über den Haufen. Vieles findet dennoch statt, manches sogar gratis. HERNSTEIN. Johannes Leitner ist studierter Astrophysiker und Uni-Vortragender. Vor einigen Jahren gründete er die Firma SCI.E.S.COM, die mittlerweile vier Angestellte beschäftigt und sich der Fortbildung im Bereich Naturwissenschaften verschrieben hat. Talente fördern Neben der Weiterbildung für Uni-Vortragende und Lehrkräfte sowie diversen Fachvorträgen für die Allgemeinheit liegt...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Titelbild: Das Florianikreuz auf dem Hart
37 14 24

Grüße vom Piesting- und Triestingtal
Das Florianikreuz auf dem Hart

Das Florianikreuz auf dem Hart - zur Erinnerung an die größte, dokumentierte Brandkatastrophe im Piestingtal HERNSTEIN/MARKT PIESTING.   Das Gemeindegebiet von Hernstein erstreckt sich zwischen dem Triesting- und dem Piestingtal und liegt im größten, zusammenhängenden Schwarzföhrengebiet Mitteleuropas. Die Hernsteiner-Straße, welche die Orte Hernstein und Markt Piesting verbindet, verläuft am Hart an der Grenze der Bezirke Baden und Wiener Neustadt-Land. Der höchste Punkt auf dem Hart befindet...

  • Triestingtal
  • Silvia Plischek
Titelbild: Der Hernsteiner Pecherlehrpfad auf dem Hart
108 13 28

UNESCO-Kulturerbe: Die Pecherei in Niederösterreich
Der Hernsteiner Pecherlehrpfad auf dem Hart

Das Gemeindegebiet von Hernstein erstreckt sich zwischen dem Triesting- und dem Piestingtal. Die sieben Ortsteile - Hernstein, Aigen, Alkersdorf, Neusiedl, Grillenberg, Kleinfeld und Pöllau - liegen im größten, zusammenhängenden Schwarzföhrengebiet Mitteleuropas. In diesem Schwarzföhrengebiet wurde 1989 zwischen Hernstein und Alkersdorf der Pecherlehrpfad auf dem Hart angelegt. HERNSTEIN.   Der Eingang zum Pecherlehrpfad befindet sich im Gemeindegebiet von Hernstein an der Kreuzung der...

  • Triestingtal
  • Silvia Plischek
Prost nach Feierabend: Ernst Stadler, Günther Rupprecht und Erwin Pfalzer am gut 150 Jahre alten Jogltisch.

Kulinarik
Zwei Freunde aus Hernstein als Hobby-Bierbrauer

Bereits sechs bodenständige Bierrezepte kreiert HERNSTEIN. Erwin Pfalzer und Ernst Stadler sitzen im alten Feuerwehrhaus und stoßen nach Feierabend mit dem Maler Günter Rupprecht an. Mit einem Flascherl Bier, das sie selbst gebraut haben. Buchriegel-Bräu Entflammt ist die Leidenschaft vor rund drei Jahren. Im Keller seines Wohnhauses in Aigen begann Erwin Pfalzer mit dem Brauen von Bier zu experimentieren. "Ich habe mir eine 30-Liter-Anlage angeschafft und ein Produkt zusammen gebracht, das...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Thema 'Tier und Mensch'
4

Fotowettbewerb
Im Gasthaus Blutalm wurden die Gewinner des 1. Hernsteiner Fotomarathons prämiert

Der 1. Hernsteiner Fotomarathon war ein großer Erfolg. Am Samstag fand die Siegerehrung statt ALKERSDORF (mw). Das "Gasthaus zur Blutalm" ist nicht nur Feinschmeckern für seine kulinarischen Spezialitäten ein Begriff. Dort wurden auch die Sieger des 1. Hernsteiner Fotomarathons prämiert. Die schönsten Fotos Die Organisatoren Silvia Hausegger, Gerald Simon und Bernd Raith bestätigen unisono: "Die Jury hatte es wirklich nicht leicht, unter den teils sehr originellen Aufnahmen die besten zu...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Über 50 Teilnehmer beim 1. Hernsteiner Fotomarathon
3

Fotomarathon
Das Pechermuseum lud alle Hobbyfotografen zum 1. Hernsteiner Fotomarathon

Über 50 Teilnehmer traten zum 1. Hernsteiner Fotomarathon an. Strahlendes Berbstwetter begünstigte die Outdoor-Motivsuche. HERNSTEIN (mw). Acht originelle Fotos zu acht vorgegebenen Themen - das war die Aufgabenstellung beim 1. Hernsteiner Fotomarathon. Organisiert wurde die Veranstaltung von einem Team des örtlichen Pechermuseums mit Unterstützung durch die Marktgemeinde. Enormes Interesse Die Teilnahme war in den Kategorien Digitalkamera und Smartphone möglich. Über 50 Hobbyfotografen fanden...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
13

Ein wenig wie die Schwarzföhre
Von Einzelkämpfern zu einem großen Gemeinsamen

Das Gemeindegebiet von Hernstein erstreckt sich zwischen dem Triesting- und dem Piestingtal. Die 7 Ortsteile, Hernstein, Aigen, Alkersdorf, Neusiedl, Grillenberg, Kleinfeld und Pöllau, liegen im größten zusammenhängenden Schwarzföhrengebiet Mitteleuropas. Bis 1971, vor der Gemeindezusammenlegung unter LH Andreas Maurer, bestand das heutige Gemeindegebiet aus den drei Gemeinden, zum einen Aigen- Hernstein- Alkersdorf weiters Grillenberg- Pöllau sowie Kleinfeld und Neusiedl. Ganz natürlich das so...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
Karl Ganneshofer, Karin Zigeuner, Michaela Schneidhofer
6

Zusammenhalten über Generationen
Regionale Betriebe als Helfer in der Krise

Es ist nach wie vor ein ungewohntes Bild. Strahlender Sonnenschein, herrliches Frühlingswetter, aber die Straßen sind menschenleer. Hie und da ein Radfahrer oder Läufer die mir auf dem Weg nach Hernstein begegnen. Vorbei am Schloss Hernstein, das wie im Dornröschenschlaf scheint. Erst im Gemeindeamt Hernstein treffe ich die ersten Personen an.  Regionale und lokale Betriebe als Helden in der Krise Fr. Bgm. Michaela Schneidhofer empfängt mich mit dem nötigen Abstand. Wuhan- Gruss gepaart mit dem...

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
Wolfgang Garherr, Udo Lindenberg, Wolfgang Garherr Jun., Walter Mayerofer.
4

Ball
Besucherrekord beim Ball der FF Hernstein in Alkersdorf

"Die Neuninger" spielten zum Tanz auf. HERNSTEIN (mw). Super Besuch beim Ball der Freiwilligen Feuerwehr Hernstein im Gasthaus 'Zur Blutalm' in Alkersdorf. Kommandant Roman Retzl: "Heuer mussten wir sogar die Tanzfläche verkleinern, um genug Tische für die Ballbesucher unterzubringen." Darunter auch (Noch-)Bürgermeister Leopold Nebel, seine Stellvertreterin Michaela Schneidhofer sowie die geschäftsführenden Gemeinderäte Karl Ganneshoferund Hubert Karl. Ebenso gesehen: Kommandant-Stellvertreter...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Ein besonderes Schmuckstück:  Die Nepomukkapelle nahe Hernstein
19 7 3

Gutensteiner Alpen, Hammerl, Hernstein, Triestingtal, Bezirk Baden (NÖ)
Schmuckstück und Schandfleck im Triestingtal

Schmuckstück – Die Nepomukkapelle nahe Hernstein: Bei der Nepomukkapelle vor Hernstein beginnt der markierte Wanderweg auf den 788 m hohen Hammerl, der auch zur Vorderen und Hohen Mandling durch den Schustergraben führt. Dieses renovierte Kleindenkmal ist ein besonderes und sehenswertes Schmuckstück! Infos:  Pfarre Hernstein - Nepomukkapelle Schmuckstück – Der geschmückte Gipfelbereich am Hammerl:  Das Hammerl ist mit dem bekannten, kleinen roten Gipfelkreuz, das man immer wieder auf...

  • Triestingtal
  • Silvia Plischek
Tim van Beveren, Franziska Schneider, Kyra Steckeweh.
3

Konzert
Ein besonderes Konzert und ein lehrreicher Film im Schloss Hernstein

Klassische Musik von Frauen im Konzert professionell interpretiert. HERNSTEIN (mw). Die Pianistin und Musikpädagogin Franziska Schneider hat als unermüdliche Organisatorin wieder namhafte MusikerInnen in den Habsburgsaal des Schlosses geholt. Pianistin Kyra Steckeweh bestritt den ersten Teil eines Konzerts mit Kompositionen aus weiblicher Hand (Mel Bonis, Ethel Smyth, Lili und Nadia Boulanger). Auch der erste Teil der Doku-Filmreihe 'Komponistinnen', den sie mit Regisseur Tim van Beveren...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Die Pianistin Kyra Steckeweh aus Leipzig wird in Schloss Hernstein Werke von Frauen spielen.

Festival
Musikfestivals 'Cellensis' in Altenmarkt und 'Componissima' in Hernstein laden ein

Das Triestingtal hat auf kultureller Ebene viel zu bieten. Zwei aktuelle Festivals stechen besonders hervor. TRIESTINGTAL (mw). Dass Altenmarkt bereits zweimal zur 'Kulturfreundlichsten Gemeinde Niederösterreichs' gekürt wurde, kommt nicht von allein. Kulturgemeinderat Andreas Bartl, selbst Leiter zweier örtlicher Chöre, gehört auch zum Intendanzteam des Musikfestivals 'Cellensis'. Festival geistlicher Musik "Cellensis heißt wörtlich aus dem Lateinischen übersetzt 'zellerisch' und bezieht sich...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
"Niemand darf seine Wurzeln vergessen. Sie sind Ursprung unseres Lebens." (Federico Fellini)

Nicht wo du die Bäume kennst, wo die Bäume dich kennen, ist deine Heimat.
Marktgemeinde Hernstein

Alte Schreibung:  Herrantesteine und Herandesteine; Herranstein (1246); Herrantstain (1260); Heratstain (1272); Heyratstain (1380); Herrentstain (1418); Herantstain, Haranstain und Harantstain (1437) im 16. Jhdt. erscheint Herrn- und Hoernstain; im 17 Jhdt. Hiernstein und ging danach in Hörnstein über. Aus Hörnstein wurde anschließend das heutige Hernstein. Hernstein ist eine Marktgemeinde mit 1540 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2016) in Niederösterreich und liegt ca. 50 km südlich von Wien im...

  • Triestingtal
  • Markus Wöhrer
Titelbild: Auf der Suche nach dem Hammerl ...
48 25 27

KG Grillenberg-Hernstein, MG Hernstein, Bezirk Baden (NÖ)
Gutensteiner Alpen - Auf der Suche nach dem Hammerl ...

Weigelsdorf/Grillenberg-Hernstein.  Das Hammerl ist ein eher unspektakulärer Gipfel oberhalb von Grillenberg und Hernstein, auf den kein markierter Zustieg führt, der jedoch mit dem bekannten, kleinen roten Gipfelkreuz, das man immer wieder auf abgelegenen Wienerwaldgipfeln und in den Wiener Hausbergen findet, gekennzeichnet ist. Ein Dank an dieser Stelle an Unbekannt für die Kennzeichnung der abgelegenen und seltener besuchten Gipfel in dieser netten Art und Weise. Das Hammerl ist eine ideale...

  • Triestingtal
  • Silvia Plischek
Erfahrene, bewährte 'alte Hasen' des Politigeschäfts gepaart mit jungen Nachwuchstalenten bei der neuen Liste in Berndorf.
2

Gemeinderatswahl
Die Gemeinderatswahlen 2020 bringen auch im Triestingtal einiges Neues

Am 26. Jänner finden Gemeinderatswahlen statt. Im Triestingtal wird manches anders werden. BERNDORF/HERNSTEIN (mw). Als der 79-jährige ehemalige Berndorfer Finanzstadtrat Hans Peter Winkelmayer die Gründung einer Bürgerliste bekanntgab, begann die Gerüchteküche zu brodeln. Mittlerweile liegen offizielle Fakten auf dem Tisch: Bürgermeister Hermann Kozlik wird bei den Gemeinderatswahlen 2020 für die 'Liste Zukunft Berndorf' als Spitzenkandidat antreten. Hermann will's wissen Nachdem...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Jürgen Liendl, Andreas Timmelmayer, Jan Soucek, Monika Friesacher, Ulrike Greifeneder, Martina Mucke und 'JoArt' Johannes Richter

Ausstellung
Vernissage des Atelier19 im Seminarhotel Schloss Hernstein

Die Ausstellung des Atelier 19 im Seminarhotel wurde als letzte dieser Art angekündigt. HERNSTEIN (mw). Noch bis Mitte Februar sind die Werke von Monika Friesacher, Ulrike Greifeneder, Elfriede Schantl, Andreas Timmelmayer und 'JoArt' Johannes Richter in den Gängen des Seminarhotels Schloss Hernstein zu bewundern. Wie Direktor Jan Soucek bedauert, ist es die letzte Schau des Atelier 19 in diesen Räumen. Es war auch die erste Vernissage, bei der Atelier-Chef Günter Mucke krankheitsbedingt nicht...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Präsident Rudolf Mrak, Susanne Erner-Feiertag, Gründungs-Präsident Hans Seit, Kurt Breth.
4

Kiwanis-Club
Der Kiwanis-Club feierte sein 30-jähriges Bestehen im Schloss Hernstein

30 Jahre im Dienst der Nothilfe HERNSTEIN (mw). Der Kiwanisclub Triestingtal mit dem derzeitigen Präsidenten Rudolf Mrak feierte seinen 30er auf Schloss Hernstein mit Festakt und Spendenübergaben. Mit dabei unter anderen Susanne Stokreiter-Strau von der BH Baden, Gründungspräsident Hans Seit und die Kiwanis-Funktionäre Kurt Breth (Past-Governor Distrikt Österreich) und Lieutenant Governor Susanne Erner-Feiertag. Spenden übernahmen Direktorin Brigitte Weszelits für die Sonderschule Berndorf,...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Bürgermeister Leopold Nebel, Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner, Fachgebietsleiterin Regina Stark, Vize-Bürgermeisterin Michaela Schneidhofer und Cäcilia Keil (Gemeinde Hernstein) mit Alex, Maria, Johanna, Anna und Emma.
2

Spendenaktion
'Ein Stück Ferien' aus Hernstein

Herausragendes Ergebnis bei Ferien-Spendenaktion HERNSTEIN (mw). Wie viele andere Gemeinden spendete auch Hernstein für die Aktion "Ein Stück Ferien" der Bezirkshauptmannschaft, um sozial benachteiligten Kindern ein paar Urlaubstage zu ermöglichen. Da es sich in diesem Fall um eine herausragende Sammelaktion mit herausragender Summe handelt, holten Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner und Fachgebietsleiterin Regina Stark die Spende bei einem Besuch im Gemeindeamt persönlich ab. Kinder der...

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak
Volkstanzgruppe Hernstein, vorne Obfrau Michaela Postl.
7

Brauchtum
Volkstanzgruppe Hernstein: Pecherfest bei der Vinzenzkapelle

Der Heilige Vinzenz ist Schutzpatron der Waldarbeiter HERNSTEIN (mw). Stimmungsvolles Pecherfest der Volkstanzgruppe Hernstein unter der Leitung von Michaela Postl bei der Vinzenzkapelle. Neben Bürgermeister Leopold Nebel und seiner Stellvertreterin Michaela Schneidhofer kamen auch Ortsvize a. D. Johann Leitner und Alt-Bürgermeister Leopold Schneidhofer, der sich als ehemaliger Pecher unter den Föhren sehr wohl fühlt. Neben Tanzvorführungen unterhielten die Volksmusikanten 'D'Wildbradler'....

  • Triestingtal
  • Manfred Wlasak

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.