Hexenalm

Beiträge zum Thema Hexenalm

Leute
Peter Aschaber bei seiner legendären Glocken Show.
2 Bilder

Alleinunterhalter
Niederauer "Alpenspektakel Peter" geht in die Verlängerung

Die Wöchentliche "Tiroler Jodel Show" von Peter Aschaber begeisterte hunderte Gäste in der Hexenalm in Niederau. Also beschloss der Alleinunterhalter doch noch ein bisschen weiterzumachen und begeistert jeden Montag das Publikum. So auch wieder am 24. Februar. NIEDERAU (flo). Im vergangenen Jahr überlegte der charmante Peter Aschaber aus Westendorf, besser bekannt als "Alpenspektakel Peter" sich nach 47 Jahren auf der Bühne in den Ruhestand zu verabschieden und seine wöchentlichen...

  • 03.03.20
Leute
Seppi Hetzenauer, Stefan Werlberger, Tobias Auer, Manfred Rofner und Reinhard Horngacher begeistern jeden Donnerstag Abend als "Hexenalm Quintett" in Söll.
17 Bilder

Verjüngtes "Hexenalm Quintett" begeistert
Seit 14 Jahren donnerstags auf der Aprés Ski Bühne

Das "Hexenalm Quintett" spielt seit mittlerweile 14 Jahren – wenn auch in wechselnder Besetzung – jeden Donnerstag in der Wintersaison in Söll zum Aprés Ski auf. SÖLL (flo). Um während der gesamten Wintersaison jeden Donnerstagabend flotte Live Musik in seiner "Hexenalm" zu haben, gründete der musikalische Wirt Reinhard Horngacher, der damals selbst bei den "Alpis" spielte, vor über 14 Jahren das "Hexenalm Quintett". Als Gitarristen der ersten Stunde konnte er seinen "Alpis"-Bandkollegen...

  • 14.02.19
Leute
Andreas Brabant, Hans Schweinester, Tobias Auer, Sepp Oberhofer und Reinhard Horngacher sind das "Hexenalm Quintett" (v.l.).
5 Bilder

Verhextes Quintett begeistert seit über 13 Jahren in Söll

Vor über 13 Jahren gründete Hexenalm Wirt Reinhard Horngacher sein beliebtes "Hexenalm Quintett." SÖLL (flo). Seit mehr als 13 Jahren sorgt das beliebte "Hexenalm Quintett" in der Hexenbar für Oberkrainer Musik vom Feinsten. Während der gesamten Wintersaison spielen die fünf Musikanten jeden Donnerstag ab 21 Uhr in der urigen, aus massiven Holz angefertigten Hexenbar. Die Bar erinnert an eine gemütliche Skihütte, die sich aber doch im Tal in der Söller Hexenalm befindet. Gegründet wurde die...

  • 14.03.17
  •  1
Lokales
Das „Hexenalm Quintett“ (von links) Hans Schweinester (Trompete), Sepp Oberhofer (Klarintette), Georg Koidl (Akkordeon), Rudi Wirtenberger (Gitarre) und Reinhard Horngacher (Bariton).
2 Bilder

Hexenalm Quintett live on Stage in Söll

Von Florian Haun SÖLL (flo). Wer am Donnerstag die Hexenalm betrat, staunte nicht schlecht, denn dort gab es zünftigen Hüttenzauber mit fünf Top-Musikanten aus der volkstümlichen Szene. Das "Hexenalm Quintett" lieferte von virtuosen Solos auf allen Instrumenten über „Oberkrainer Evergreens“ von Slavko Avsenik bis hin zu „Tiroler Buam Melodien“ von Helmut Lukasser alles, was ein Musikfan begehrt. Das „Hexenalm Quintett“ spielt noch bis Ostern jeden Donnerstag live in der...

  • 24.02.15
Sport
Marlies Boekhoorn (Schwiegermutter) mit Freund Eric, GF Benny Pregenzer (BB Fiss-Ladis), Giedo van der Garde (F1- Sauber Team) und Peter Geiger (Hackls).
2 Bilder

Formel 1-Pilot war zu Gast in Fiss

Der niederländische Formula 1 Pilot Giedo van der Garde (Schweizer Team Sauber) holte sich vor dem Saisonstart im März, die Kraft von den Tiroler Bergen. FISS. Der F1-Pilot aus den Niederlanden, Giedo van der Garde, weilte mit seiner Frau Denise und Schwiegermutter Marlies sowie mit Eric, Kim, Nicol, Hannelore und Lisa auf Urlaub in Fiss. "Er wollte den PS-starken Skidoo von der Seilbahn im Bereich Zirbenhütte testen. Im Gespräch sagte er, wir könnten in Fiss ein Skidoo-Race mit seinen F1...

  • 20.01.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.