hla

Beiträge zum Thema hla

Lokales
8 Bilder

31. Mai ist Welt-Nichtrauchertag

WIENER NEUSTADT. Heute, am 31. Mai ist Welt-Nichtrauchertag. Das hat Elisabeth Inschlag, Professorin für Biologie an der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Wiener Neustadt zum Anlass genommen, um mit ihren Schülern der 4. Klasse über das Phänomen Rauchen zu diskutieren. "Wer ist Nichtraucher?", so die Einstiegsfrage, auf die erfreulicherweise  etwa 20 von 25 Händen in die Höhe schnellen. Dass Rauchen Krebs, Schlaganfall, Herzkreislauf-Erkrankungen, COPD und viele Krankheiten mehr...

  • 31.05.19
Sport
Max Maier

Graz-Kapitän ist jetzt Leobner

Handball. Nach dem 18-jährigen Keeper Daniel Reiter (bisher Trofaiach) hat HLA-Aufsteiger Leoben einen Routinier verpflichtet. Der 33-jährige Rückraumspieler Max Maier unterzeichnete einen Einjahresvertrag, er war seit 2011 Kapitän beim künftigen Ligarivalen HSG Graz. "Ich kenne viele Leobner Spieler, einige schon lange und freue mich schon auf den Trainingsstart", sagte der Neo-Leobner.

  • 22.06.18
Sport
Die Enttäuschung im Brucker Handballlager war riesengroß.
2 Bilder

Abschied aus der HLA

Bruck muss runter, Leoben will wieder rauf. So brutal kann Handball sein. 14 Sekunden vor Schluss beim Stand von 23:23 den Matchball vergeben, im Gegenstoß schoss Graz das 24:23 und Bruck damit runter in die Bundesliga. Zuvor war das dritte Relegationsduell vor 300 mitgereisten Bruck-Fans ein mitreißender Kampf auf Biegen und Brechen, den das Draca-Team durch Pech (Stangenschüsse), umstrittene Schiri-Entscheidungen, aber auch durch unnötige Eigenfehler unglücklich verlor. Bruck ist nach drei...

  • 15.05.18
Sport
Kapitän Martin Breg will Bruck zum Klassenerhalt führen.

Samstag steigt der Sturm auf Graz

Handball. Ein startender Düsenjet ist ein "Stummfilm" im Vergleich dazu, was sich im zweiten HLA-Relegationsspiel gegen Graz in der Brucker Sporthalle abspielte. Die Fans sorgten auf den Rängen über sechzig Minuten für ein ohrenbetäubendes Spektakel (der anwesende Ex-Sturmpräsident Hannes Kartnig: "So laut war's bei uns nicht einmal in Champions League-Zeiten"), unten am Parkett zündete Bruck vor allem in der zweiten Hälfte ein Feuerwerk. Vier Minuten vor Schluss lagen Martin Breg (9 Tore),...

  • 09.05.18
Sport
Bruck: Handballmeister 1998.
3 Bilder

All Stars und "Legenden"

Handball. Bruck im Handballfieber! Am Freitag (19.30) steht mit dem Derby gegen die HSG Graz das letzte Spiel in der HLA-Qualirunde am Programm. Ab 28. April warten dann die Relegationsduelle gegen den Abstieg, Gegner werden erneut die Grazer sein. Auch am Samstag gibt's Handball vom Allerfeinsten. Alles was in Österreich Rang und Namen hat, steht sich beim spusu HLA All Stars Day gegenüber. Die besten inländischen Spieler fordern "in aller Freundschaft" die besten Legionäre. Team Austria...

  • 18.04.18
Sport
Leobens Marek Kovacech, hier im Derby gegen Trofaiach.

Ein Doppel in Trofaiach

Handball. Bruck-Flügel Martin Breg trug beim Drei-Nationenturnier in Siofok den Österreich-Dress. Gegen Ungarn gab es ein 22:33, beim 27:29 gegen Brasilien erzielte der Brucker vier Treffer. In der Handball-Bundesliga kann Leoben im oberen Play-off am Samstag (19 Uhr) mit einem Sieg über Kärnten vorzeitig Platz eins und damit das Semifinale fixieren. "Unser klares Ziel, denn dann hätten wir auch in den Endspielduellen um den HLA-Aufstieg Heimvorteil", sagt Boss Claus Hödl, warnt aber auch:...

  • 13.04.18
Sport
Graz-Keeper Eichberger war kaum zu bezwingen.
3 Bilder

Relegation ist jetzt fix

Handball. HLA: 16 Fehlwürfe oder am HSG-Keeper Eichberger gescheitert vor der Pause (7:12), elf in Hälfte zwei, auch wenn es zwischenzeitlich (10:12) kurz nach einer Wende ausgeschaut hatte, am Ende mussten sich die Brucker Handballer im Derby in Graz klar mit 22:27 geschlagen geben. Das Debüt von Neotrainer Michael Draca ging daneben. "Wir haben in den ersten Tagen unserer Zusammenarbeit viel Augenmerk auf die Deckung gelegt. Da hat einiges schon ganz gut funktioniert. Entscheidend für die...

  • 13.03.18
Sport
Michael Draca.
3 Bilder

Draca ist neuer Bruck-Trainer

Handball-Bundesliga: Spitzenspiel in Leoben. HLA-Klub Bruck hat den Nachfolger  von Günther Schöberl gefunden. Neuer Trainer ist der 39-jährige Michael Draca, Leiter der Handballakademie Bad Vöslau.  Sein Debüt steigt am 10. März beim Derby in Graz gegen die HSG. Im oberen Play-off der Handball-Bundesliga steht Samstag (19 Uhr) in Donawitz das Spitzenspiel zwischen Tabellenführer Leoben und Verfolger (ein Spiel weniger) Vöslau am Programm. Im unteren Play-off hat am Samstag (19) Trofaiach den...

  • 02.03.18
Sport
Vorfreude auf das all Star Game.
3 Bilder

Um Klassenerhalt und Aufstieg

Handball. HLA: Die "besten Österreicher" gegen die "besten Legionäre" heißt's am Samstag, 21. Apri, beim spusu HLA All Star Game in der Brucker Sporthalle. Spieler (auch aus der Bundesliga) und Trainer werden von den Fans gewählt, das Voting dafür beginnt auf www.hla.at ab Mitte Februar und endet Anfang April. Im Rahmenprogramm wird es eine Tombola, ein Publikums-Shootout gegen einen Profikeeper, einen Wuzzler Contest mit Conny Wilczynski und eine After-Game-Party geben. Ab 16.30 Uhr wird das...

  • 08.02.18
Sport
Spielertrainer Damir Djukic siegte mit Union Leoben in Tirol.

Leobener Handballer siegten trotz Stau

Der Bruck verlor das HLA-Steirerderby gegen HSG Graz. In der Bundesliga gewann Union Juri Leoben in Tirol. HANDBALL. Das Steirerderby zwischen Aufsteiger HSG Graz und dem HC Bruck war von Beginn an eine klare Sache. Nach der 20:11-Pausenführung setzten sich die Grazer letztendlich mit 33:22 durch. Bester Werfer der Brucker war Martin Breg mit sechs Treffern. „Mit fast minus zehn Toren in die Pause zu gehen, das darf nicht passieren. Gegen West Wien werden wir anders auftreten müssen“, sagte...

  • 11.09.17
Sport
SC Kelag Ferlach: Die Neuzugänge Janez Gams und Marek Pales mit Kapitän Dean Pomorisac (v.l.)

HLA-Saisonstart - SC Ferlach mit schwerer Auslosung

Der SC Kelag Ferlach startet am Dienstag gegen Westwien in die neue Saison der HLA. Im Kader musste man den Abgang von Top-Torschütze Risto Arnaudovski hinnehmen. FERLACH. Mit dem Abgang von Top-Torjäger Risto Arnaudovski zu Meister Hard muss der Handball-Erstligist SC Kelag Ferlach im Vorfeld der neuen Saison einen schweren Verlust hinnehmen. "Er hat im Schnitt 7-8 Tore pro Spiel gemacht. Die müssen jetzt andere Spieler machen", sagt Co-Trainer Wolfgang Wischounig. Kompensieren will man den...

  • 31.08.17
  •  1
Sport
Jubel bei den Spielern, Funktionären und Fans des HC Bruck nach dem 31:30-Sieg in Leoben.
4 Bilder

Ein Tor hat entschieden: Der HC Bruck bleibt in der HLA, Union Leoben steigt in die Bundesliga ab

Mit einem 31:30-Sieg (nach Verlängerung) stellte der HC Bruck im HLA-Abstiegs-Play-off in der Best-of-three-Serie auf 2:1 und schafft den Klassenerhalt. HANDBALL. Jubel bei den Brucker Handballern und ihren mitgereisten Fans, tiefe Enttäuschung bei Leoben: Im Schicksalsspiel um den Verbleib in der höchsten österreichischen Handballspielklasse, der HLA, hatte Bruck das bessere Ende für sich und gewann den Handballkrimi in der Sporthalle Leoben nach Verlängerung 31:30. Bruck-Funktionär Wolfgang...

  • 29.04.17
  •  1
Wirtschaft
Silvia Reitter (LKW Walter) mit den Schülern Matthias, Florian, Julius und Paul
2 Bilder

Fit für den Job!

Berufsbildung an der HAK beinhaltet Berufsaussichten BADEN. Für HAK-Absolventen und Absolventinnen sind diese gegeben. Beim Besuch von LKW-Walter am Freitag, dem 17. Feburar 2017 bestätigte sich, dass das größte Speditionsunternehmen Österreichs HAK-Schülerinnen und HAK-Schüler bevorzugt. Maria, 5bk, bemerkt dazu: „Man kommt in einen Zwiespalt, ob man studieren oder nicht doch lieber gleich arbeiten gehen sollte. Das Einstiegsgehalt überzeugt, arbeiten zu gehen!“ In der Präsentation bei LKW...

  • 20.03.17
Wirtschaft

Regenwald der Österreicher

Im Rahmen des Spanisch-Schwerpunktes „Lateinamerika“ unterstützten Mag. Bernhard Klima und Mag. Ivana Raso auch heuer wieder mit der fünften Klasse im Ausbildungszweig Kultur- und Kongressmanagement (5K) das Projekt „Regenwald der Österreicher“ in Costa Rica und übernahmen die Patenschaft für ein Totenkopfäffchen und einen Ara.

  • 17.03.17
Sport
Antonio Juric (Nr. 9) traf zweimal gegen die Schwazer.
8 Bilder

Mit dem hätte niemand gerechnet

LINZ eh. Das Top Spiel der elften Runde: der Tabellenführer gegen den Tabellen Achten. Den Tirolern gelang die frühe Führung und das zweite Tor. Bis zur fünften Minute hielten sie die zwei Tore Abstand, doch dann ging die Jagd auf den Sieg los. Die Linzer fanden immer besser ins Spiel und nach der ersten Halbzeit stand es 14:13 für den HC Linz AG. In die zweite Halbzeit startete der Ersatztormann von Schwaz (Aliaksei Kishov verletzte sich). Die zweiten 30 Minuten waren geprägt von schnellen...

  • 28.10.16
  •  2
Sport
Viola Primmer, Ajla Music, Katica Vukovic, Mickey McGrady, Lejla Music, Celine Ringsmuth und Michelle Schmid mit dem Sportlichen Leiter Harald Brückl
4 Bilder

GKL Waldviertel präsentiert Nachwuchstrainerinnen

Handball: Sie sind jung - dennoch erfahren, ehrgeizig - dennoch entspannt, Schülerinnen - dennoch Wissensvermittlerinnen. Sieben (Nachwuchs-)spielerinnen der GKL Waldviertel sind dem Ruf ihres Sportlichen Leiters Harald Brückl gefolgt, Nachwuchstrainerinnen zu werden. Seit kurzem sind Mickey McGrady und Lejla Music als U09-, Ajla Music und Kati Vukovic als U10- sowie Celine Ringsmuth und Michelle Schmid als U12-Betreuerinnen im Einsatz. Viola Primmer trainiert das U15-Team. Harald Brückl: „Die...

  • 28.09.16
Sport
Leoben-Kapitän Stephan Jandl rettete mit seinem Tor der Union das Unentschieden im HLA-Auftaktspiel gegen Schwaz.

Stephan Jandl traf zum Unentschieden

Leoben holte zum HLA-Auftakt ein Remis, Bruck schrammte an einem Punktegewinn knapp vorbei. HANDBALL. Nichts für schwache Nerven war der HLA-Auftakt von Union Juri Leoben in der Sporthalle Donawitz: Drei Minuten vor Schluss lagen die Hausherren gegen Schwaz mit drei Toren zurück. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt: Durch zwei Tore von Marek Kovacech und einem Treffer von Stephan Jandl gab's am Ende ein 29:29-Remis und den ersten Punkt für die Leobener in der neuen HLA-Saison. Kapitän Jandl: "Ein...

  • 04.09.16
Sport
Effektive Vorbereitung: Wolfgang Wischounig, Adonis Gonzalez, Matthias Meleschnig, Nemanja Malovic und Ivan Vajdl
2 Bilder

"Wir sind optimal vorbereitet"

Ferlacher Handballer holen sich bei Fürstler Cup letzten Feinschliff. FERLACH. FERLACH (mv). Die Saisonvorbereitung des SC kelag Ferlach ist bereits weit fortgeschritten. Die 27-köpfige Mannschaft von Trainer Ivan Vajdl wird in der Vorbereitungszeit 34 Trainingseinheiten und elf Vorbereitungsspiele abspulen. Ein Trainingslager in Trebnje (Slowenien) wurde bereits absolviert. Nach den Testspielen gegen Bärnbach und die Fivers zeigt sich Obmann Walter Perkounig sehr zufrieden. "Die Mannschaft...

  • 18.08.16
Sport
Wie geht es jetzt weiter? HSG-Vize Andreas Albrecher und Tormann Peter Szabo

Der bittere Gang in den Keller

Die HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach verlor auch das zweite Relegationsmatch gegen Bruck und ist "unten". Die Sporthalle in Bruck war bis zum letzten Platz ausverkauft - darunter gut 150 bis 200 Handballfans aus der Weststeiermark! HSG-Obmann Gerhard Langmann weilte in Rom und wollte ein Kerzerl anzünden für sein Team - er hätte den ganzen Petersdom anzünden können, hätte es an diesem für den weststeirischen Handball so verhängnisvollen Tag nichts genützt! Beginn verschlafen Die HSG...

  • 09.05.16
Sport
Kein Happy-End für Istvan Gulyas und seine Mannen in der Zuscherrolle. Es gewann die "falsche" Mannschaft.

Das Daumendrücken der HSG war vergebens

Im Entscheidungsspiel um den Einzug ins Meister-Play-off schlug Linz auswärts Westwien 26:25. Die HSG-Fans in Bärnbach fieberten beim Public Viewing mit. Es hätte so schön sein können! Hätte Westwien - der Papierform gemäß - das Heimspiel gegen Linz gewonnen, wäre die HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach im Meister-Play-off gestanden. In der Bärnbacher Halle war ein Public Viewing aufgebaut, damit die HSG-Fans das Match in Wien live mitverfolgen konnten. Ein Punkt reicht Linz, nur bei einem...

  • 15.04.16
Lokales
Die Kinder von Happy Lauf Anger beim Training
2 Bilder

Daheim in Anger... HLA Anger

Der SV ADA Anger besteht aus den Sektionen Fußball, Schi, Stocksport, Eishockey, Tennis und HLA (Happy Lauf Anger). Happy Lauf Anger hat derzeit 112 Mitglieder und ist ein Verein, wo sich sowohl Spitzenläufer(innen) als auch Hobbyläufer(innen) wohlfühlen. Egal, ob es sich dabei um Personen der Wirtschaft, der Politik, um Kindergartenkinder, Schüler oder junggebliebene Senioren handelt. Ein besonderes Anliegen des Vereins ist die Jugendarbeit. Aber auch der Aufbau einer Nordic Walking Gruppe...

  • 12.04.16
Sport
Die HSG-Truppe fiebert als Zuschauer am 15. April mit.

Mitfiebern in der Bärnbacher Halle

Am Freitag, dem 15. April, geht es für die HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach um alles oder nichts - und die Weststeirer sind dabei leider zum Zuschauen verdammt, da sie in der letzten Runde spielfrei sind. Die Partie Westwien gegen Linz hat trotzdem für Bärnbach/Köflach entscheidenden Charakter: Gewinnt Westwien, dann spielt die HSG im Meister-Play-off. Punkte aber Linz in Wien, dann heißt es für Kolar, Grebenar & Co. wie in den letzten beiden Jahren davor: Ab in die Relegation, heuer wartet...

  • 08.04.16
Sport
Gabor Grebenar, Denker und Lenker der HSG, musste in der 42. Minute mit Rot vom Parkett.

Nach dem Endspiel kommt das Endspiel 2.0

Mit 30:30-Remis in Linz wurde die Entscheidung für die HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach vertagt. Jetzt muss Westwien Linz schlagen. Das war wieder einmal nichts für schwache Nerven, was der direkte Fight um einen Viertelfinalplatz in der HLA zwischen dem HC Linz und der HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach mit sich brachte. Die Ausgangslage war relativ einfach: Der Sieger aus dieser Partie ist oben, der Verlierer geht in die Relegation gegen Bruck! Der zahlreich mitgereiste HSG-Anhang machte mächtig...

  • 04.04.16
Sport

Fanbusfahrt der HSG nach Linz

Am 1. April entscheidet es sich, ob die HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach im Viertelfinale der HLA spielt oder in die Relegation gegen Bruck muss. Mit einem Sieg in Linz wäre nicht nur der Klassenerhalt geschafft, sondern gäbe es im Viertelfinale noch einen weiteren Saisonhöhepunkt. Die HSG hofft auf die Unterstützung der Fans, daher wird es am 1. April eine Fanbusfahrt nach Linz geben. Abfahrt ist um 14 Uhr bei der Sporthalle Bärnbach. Anmeldungen bis spätestens Donnerstag, dem 31. März, 12 Uhr...

  • 25.03.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.