Horn-Radrennen

Beiträge zum Thema Horn-Radrennen

Michael Spögler (Nr. 1) gewann wie im Vorjahr das Horn-Radrennen
  5

"Sieg-Hattrick" für Südtiroler Spögler. Pintarelli-Traxl schnellste Dame
Auf die harte Tour

Legendäre Rampen mit bis zu 22,3 % Steigung. Beim 39. Int. Kitzbüheler Horn Berg-Radrennen traten heuer 120 Sportlerinnen und Sportler in die Pedale. 2017, 2018 und jetzt auch 2019. Zum dritten Mal in Folge gewann der Südtiroler Michael Spögler das Int. Straßen-Radrennen auf das Kitzbüheler Horn. Mit 30:52 fuhr der 2,04 Meter große Kletterspezialist die beinah idente Siegerzeit wie im Vorjahr (30:53). Der Osttiroler Thomas Frauenschuh (31:54) war als Gesamtzweiter bester Österreicher, Lucas...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Gerald Habison
Straßenrennen aufs Horn.

Horn-Radrennen
39. Int. Radrennen aufs Kitzbüheler Horn

Rad-Klassiker in Kitzbühel am 27. Juli. KITZBÜHEL. Am Samstag, 27. Juli, startet um 10.45 Uhr in der Kitzbüheler Innenstadt das 39. Int. Kitzbüheler Horn-Radrennen für Lizenz- und Sportklassen. Das Ziel liegt beim Alpenhaus auf 1.670 Metern Seehöhe. Die Strecke beträgt 7,2 Kilometer mit 865 Höhenmetern, die max. Steigung beträgt 22,3 %. Gesamt-Preisgeld 2.300 €. Veranstalter: SV Kitzsport; Anm.: www.kitzsoort.at /0664/1249455.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Männer der Radunion sind stolz über die Teilnahme beim Hornrennen.

Stockerlplätze der Radunion-Fahrer am Horn

ST. JOHANN (jos).  Am 28. Juli bezwangen fünf Fahrer der Radunion St. Johann im Rahmen des Kitzbüheler Horn Bergrennens den Berg, der zu den schwierigsten Rennrad Anstiegen in Österreich gehört. Ergebnisse: Martin Mayrl, Klasse Lizenz Herren Master II, 3. PlatzFerdinand Fuchs, Klasse Lizenz Herren Master IV, 2. PlatzFranz Steiner, Klasse Lizenz Herren Master IV, 3. PlatzMichael Ertlschweiger und Edi Werlberger konnten in ihren Klassen auch hervorragende Leistungen zeigen. Werlberger bezwang...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Rad-Straßenrennen aufs Horn.

38. Int. Horn-Radrennen am 28. Juli

KITZBÜHEL. Am 28. Juli geht die 38. Auflage des internationalen Horn-Radrennens in Szene (Veranstalter: SV Kitzsport). Der Start erfolgt um 10.45 Uhr in der Innenstadt. Nennungen bis Do, 26. 7., 18 Uhr, beim Veranstalter (Nachnennungen bis eine Stunde vor dem Start). www.kitzsport at

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.