.

Ingolf Wunder

Beiträge zum Thema Ingolf Wunder

Der Kärntner Profi-Pianist Ingolf Wunder gab im Rahmen eines Vortrages in der Aula des Schulzentrums Hermagor ein paar Kostproben seines großen Könnens
13

Musikprofi
Kärntner Profi-Pianist zu Gast in Hermagor

Ingolf Wunder beeindruckte HLW- und BORG-Schülerinnen und Schüler in der Aula des Schulzentrums. HERMAGOR (jost). Der am Klopeinersee aufgewachsene Profi-Musiker ist 34 Jahre jung; seine Karriere ist überaus erfolgreich. Nach anfänglichem Violinstudium wechselte er mit 14 Jahren zum Klavier und debütierte 1999 im Wiener Konzerthaus. Er studierte am Kärntner Landeskonservatorium in Klagenfurt und am Konservatorium Linz sowie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Wunder ist...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
Ingolf Wunder
1 161

MIT VIDEO: Der Stern für Ingolf Wunder

an der Seepromenade in St. Kanzian am Klopeiner See Der zweite Stern funkelt auf der Promenade des Klopeiner Sees. Ingolf Wunder - der aus Wasserhofen stammende Star-Pianist und Chopin-Preisträger- wurde in Anerkennung seiner Leistungen als Klavier-Virtuose ein Stern auf der Promenade verliehen - von offizieller Seite von der Gemeinde St. Kanzian für seine internationalen Erfolge gewürdigt. Er hat es als Konzert-Pianist an die Weltspitze geschafft und ist ein Botschafter der Region. Der Stern...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Franziska David
Wunder beim Rotary-Benefizkonzert 2016 in St. Kanzian

Ein Stern für Ingolf Wunder

WOCHE exklusiv: Star-Pianist Ingolf Wunder erhält den zweiten Stern an der Seepromenade in St. Kanzian. ST. KANZIAN (sj). Vor drei Jahren erhielt Model und TV-Sternchen Larissa Marolt den ersten Stern an der Seepromenade des Klopeiner Sees vor dem elterlichen Hotel Marolt. Heuer haben sich Bürgermeister Thomas Krainz und die Mitglieder des Gemeinderates von St. Kanzian dazu entschlossen, Star-Pianist Ingolf Wunder mit dem zweiten Stern zu ehren. Pianist an der Weltspitze "Ingolf Wunder wird in...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger
Pianisten Ingolf Wunder wird am kommenden Freitag in der Neue Burg für ein außergewöhnliches Musikerlebnis sorgen

Ingolf Wunder - Benefizkonzert 2017

Ein Benefizkonzert des Rotary Clubs Völkermarkt zugunsten sozialer Projekte im Bezirk. VÖLKERMARKT. Zu den traditionellen Höhepunkten eines Kulturjahres in Kärnten zählt gewiss das jährliche Meisterkonzert des Pianisten Ingolf Wunder, welches in der persönlichen Verbindung des Künstlers zum Rotary Club Völkermarkt begründet liegt. Das Benefizkonzert am Freitag, dem 31. März in der Neuen Burg Völkermarkt verspricht ein außergewöhnliches Musikerlebnis. Ingolf Wunder hat sich für das Konzert ein...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Anna Salzmann

Videos: Tag der offenen Tür

Ingolf Wunder kommt ins Schloss Bernau

FISCHLHAM. Am 25. März um 19.30 Uhr erwartet die Besucher im Schloss Bernau im Rittersaal ein ganz besonderer Klavierabend. Zu Gast ist Ingolf Wunder. Weltweite Anerkennung fand er durch den internationalen Chopin Wettbewerb 2010 in Warschau, bei dem er unter anderem den Preis für das beste Konzert und die beste Interpretation des Pflichtwerks errang. Als Preisträger dieses Wettbewerbs tritt Wunder in die Fußstapfen so bedeutender Pianisten wie Martha Agerich, Vladimir Ashkenazy und Maurizio...

  • Wels & Wels Land
  • Nina Leitner
65

Rotary-Club Völkermarkt lud zum Benefizkonzert mit Ingolf Wunder

Sankt Kanzian am Klopeiner See - Kultursaal K3 Der Rotary-Club Völkermarkt um Präsident Georg Messner lud im K3 in St. Kanzian am Klopeiner See zum Benefizkonzert - Ingolf Wunder. Mit fabelhaften Klavierklängen - am Steinway-Flügel - von Franz Schubert und Ludwig von Beethoven faszinierte der weltberühmte, grandiose Pianist Ingolf Wunder das Publikum. Der Reinerlös dieser Veranstaltung dient der Jugendförderung im Bezirk. Den außergewöhnlichen Abend genossen unter vielen auch Hausherr...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Franziska David
Ingolf Wunder wird am Freitag, dem 10. Juni, am Klavier das Publikum begeistern

Rotary-Club Völkermarkt lädt zum Benefizkonzert

ST. KANZIAN. Der Rotary-Club Völkermarkt lädt am Freitag, dem 10. Juni im K3 in St. Kanzian zum Benefizkonzert "Ingolf Wunder". Mit fabelhaften Klavierklängen von Franz Schubert "Sonata for Piano in B flat" und Ludwig von Beethoven "Andante Favori Wo0 57 und Sonate Nr. 21 Waldstein" wird Ingolf Wunder das Publikum am Freitag begeistern. Einlass ist um 19 Uhr mit Prosecco-Empfang, das Benefizkonzert beginnt offiziell um 20 Uhr. Der Reinerlös dieser Veranstaltung dient der Jugendförderung im...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Anna Salzmann

Pianist Ingolf Wunder zu Gast in Roland Düringers "Gültige Stimme"

VÖLKERMARKT. Am Montag, den 21. Dezember, spricht Roland Düringer in der Sendung "Gültige Stimme" um 23:40 Uhr auf PULS 4 mit einem Mann, der seinem Namen alle Ehre macht: Ingolf Wunder. Insbesondere in Osteuropa wird der Pianist aus Völkermarkt auch unter einem sehr jungen Publikum als Star in der klassischen Musikszene gefeiert. Jetzt steht er Roland Düringer Rede und Antwort zu den Fragen: Was ist ein gutes Leben? Was läuft falsch? Was braucht es? Wer ist eine gültige Stimme? Streben nach...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger

Liszt Festival Raiding

Ingolf Wunder Wann: 19.03.2016 19:30:00 Wo: Franz Liszt Konzertsaal, Raiding auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Bezirksblätter Oberpullendorf

Pianist Ingolf Wunder im Konzerthaus

Ingolf Wunders Spiel wird als furchtlos beschrieben und auch das Programm seines Klavier-Recitals im Wiener Konzerthaus (3., Lothringerstraße 20) zeugt von Mut zum großen Werk: Mit Beethovens "Eroica"-Variationen hebt es an, mit Liszts h-Moll-Sonate schließt es. In Chopins "Nocturnes" zeigt sich Wunder von seiner charmanten Seite. Karten (ab 20 €): Tel. 01/242002, www.konzerthaus.at, Donnerstag, 21.5., 19.30 Uhr, Konzerthaus Wann: 21.05.2015 19:30:00 Wo: Konzerthaus/Schubertsaal,...

  • Wien
  • Landstraße
  • BZ Wien Termine
Ein Chopin-Interpret allerersten Ranges - Ingolf Wunder

Chopin-Preisträger in Völkermarkt

Der Rotary Club Völkermarkt präsentiert den Chopin-Preisträger Ingolf Wunder in der Neuen Burg! Am Freitag, dem 10. April, um 19 Uhr ist es soweit, die Neue Burg Völkermarkt öffnet die Türen zum Einlass. Ingolf Wunder begeistert mit fabelhaften Kalvierklängen. Kartenvorverkauf in der Galerie Magnet am Hauptplatz - 04232/24 44 010 Wann: 10.04.2015 19:00:00 Wo: Neue Burg, Hauptplatz 1, 9100 Völkermarkt auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Julia Peball
Kopetz, Brutschy, Zergoi, Ganster, Niemiez, Mailänder, Nagele, Hollauf, Piskernig, Pucker, Kanzianka, Tazol (von links)
3

Aktiv, sozial und engagiert

Der „Rotary Club Völkermarkt“ hilft in der Region, wenn andere Möglichkeiten ausgeschöpft sind. VÖLKERMARKT. Von den zahlreichen Serviceclubs im Bezirk, gehört der „Rotary Club Völkermarkt“ (RC Völkermarkt) zu einem der ältesten und auch bekanntesten. RC Völkermarkt Der bereits 1959 gegründete Club hat aktuell 42 aktive Mitglieder. Die Funktion des Präsidenten wird von einem Clubmitglied jeweils für den Zeitraum eines Jahres ausgeübt. „Unsere Mitglieder sind vorwiegend Persönlichkeiten aus dem...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Patrick M. Sadjak
Weltweit Anerkennung fand Ingolf Wunder durch den Internationalen Chopin-Wettbewerb 2010 in Warschau.

Wunder am Klavier in Bad Schallerbach

BAD SCHALLERBACH. Konzerte und Soloautritte führten Ingolf Wunder bereits in die bedeutendsten Säle Europas. Etwa in die Tonhalle Zürich, Musikverein Wien, Wiener Konzerthaus, Laeiszhalle Hamburg sowie Konzerthaus Berlin. Er war Gast bei so renommierten Festivals wie dem Internationalen Klavierfestival La Roque d’Anthéron, Klavier-Festival Ruhr oder der Schubertiade Hohenems. Ingolf Wunder ist Exklusivkünstler bei der Deutschen Grammophon. Erstes Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist eine CD mit...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Sophia Lang
24

Wunderbare Musik in der Burg

VÖLKERMARKT. Starpianist Ingolf Wunder spielte für den Rotary Club mit Präsident Gottfried Tazol und Hauptorganisator Paul Nagele Werke von Chopin und Liszt in der Neuen Burg.

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger

Ingolf Wunder - Sonata al dente

Ingolf Wunder - Sonata al dente Sein Nachname verleitet zu kessen Wortspielen. Doch hat Ingolf Wunders gänzlich individuelle Art des Klavierspiels diese nicht nötig. Er tourt mit impulsivem Gepäck durch die internationale Konzertszene. Wann: 09.03.2014 18:00:00 Wo: Rothschildschloss, Am Schloßplatz 1, 3340 Waidhofen an der Ybbs auf Karte anzeigen

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
Ingolf Wunder

Klangraum serviert Götterspeise Musik

WAIDHOFEN. "Es ist angerichtet", heißt es im Klangraum Waidhofen, der sein Programm 2014 unter das Motto Kulinarik stellt. Den Hörgenuss eröffnet am Sonntag, 9. März, um 18 Uhr der Pianist Ingolf Wunder mit "Sonata al dente" im Kristallsaal des Rothschildschlosses. Das aktuelle Programm verknüpft Grenzgänger: Beethoven beleuchtet am Eroica-Pfad sein Prometheus-Thema, Chopin kreiert Seelenlandschaften im abstrahierten Tanzschritt und Liszt sprengt die Konventionen der Klaviersonate. Es folgen...

  • Amstetten
  • Anna Eder
63

Ingolf Wunder - für einen guten Zweck

Der Chopin-Preisträger Ingolf Wunder spielte auf Einladung des Rotary-Clubs Völkermarkt beim Benefizkonzert in der Neuen Burg in Völkermarkt.

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Franziska David
Im Juni 2011 veröffentlichte Ingolf Wunder seine zweite CD. In Völkermarkt gibt er ein Benefizkonzert für den Rotary Club

Gastspiel in der Heimat

Der Pianist Ingolf Wunder gibt am 14. September ein Benefizkonzert. Von Julia Wolte Schon als Ingolf Wunder ein kleiner Junge war, spielte die Musik in seinem Leben eine zentrale Rolle: Alles begann mit einer Violine, ehe er sich im Alter von vierzehn Jahren vermehrt aufs Klavierspielen konzentrierte. Der Rest ist eine echte Wundergeschichte: 1999 debütierte er im Wiener Konzerthaus, 2001 wurde er nach seiner Teilnahme am Internationalen Liszt-Wettbewerb mit dem Preis der Stadt Budapest...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.