Alles zum Thema Innsbruck Informiert

Beiträge zum Thema Innsbruck Informiert

Lokales
UNIFIL Lebanon
12 Bilder

120.000 Entsendungen in über 70 Missions
2020 feiern Blauhelme und ÖBH - 60 Jahrjubiläum Auslandseinsätze

Seit 1960 fanden mehr als 120.000 österreichische Entsendungen in über 70 internationale friedensunterstützende Missionen statt. Das Engagement in internationalen Organisationen ist ein wichtiges Element der „aktiven Neutralitätspolitik“, die der langjährige Außenminister (und spätere Bundeskanzler) Bruno Kreisky zur Leitlinie der österreichischen Außenpolitik gemacht hatte. Der erste Einsatz österreichischer Soldaten mit einem UN-Mandat fand von 1960 - 1963 mit einem Sanitätskontingent im...

  • 18.04.19
  •  1
Politik
Der Kreis der Getreuen, auf den sich Oppitz-Plörer verlassen kann, wird zusehends kleiner.

Wechselnde Mehrheiten und heftiger Streit

Heftigen Angriffen von allen Seiten sah sich die Bürgermeis­terin am Donnerstag ausgesetzt. Innsbruck - Bereits der Anfang der Gemeinderatssitzung am vergangenen Donnerstag war turbulent. Auf der Tagesordnung stand der Stadtteilausschuss Igls bzw. dessen künftige rechtliche Basis. Während sich alle anderen Fraktionen in der Stadtrechtsreformkommission darauf verständigt hatten, wie die Hürden für die Einrichtung des Unterausschusses festzulegen sind, preschte „Für Inns­bruck“ mit einem eigenen...

  • 21.12.11
Politik
StRin Pitscheider bezweifelt die Kostenargumentation der Bürgermeisterin.

„Der Beschluss muss umgesetzt werden!“

Bunte Koalition fordert die Umsetzung des „Innsbruck Informiert“-Beschlusses. In der GR-Sitzung am Donnerstag stimmte eine überwältigende Mehrheit der Mandatare für eine inhaltliche Neuausrichtung des „Innsbruck Informiert“. Für den Zusatzpunkt, dass bis zur Ausarbeitung des neuen Konzeptes das städtische Informationsblatt nur in einer Minimalvariante erscheint, fand sich hingegen nur eine knappe Mehrheit von 23:17 Stimmen. „Beschluss ist Beschluss“, betont jedoch GR Rudi Federspiel. Er ärgert...

  • 21.12.11
Politik
Auf Initiative von GR Federspiel planen die Fraktionen „Innsbruck Informiert“ umzubauen.

Krieg an der PR-Front

Fraktionen greifen Propagandabasis der Bürgermeisterin an. Die ersten politischen Scharmützel gab es bereits. In der vergangenen Sitzung des Finanzausschusses verhinderten Rot, Grün und Schwarz mit einem Geschäftsordnungstrick den Beschluss eines Nachtragskredites für das Amt für Öffentlichkeitsarbeit. Doch dies war erst der Anfang. In der morgigen Sitzung des Innsbrucker Gemeinderates wollen alle Fraktionen (außer FI) dem städtischen Informationsheft „Innsbruck Informiert“ in seiner...

  • 14.12.11