ISG

Beiträge zum Thema ISG

Anzeige
Beim Spatenstich: Bürgermeisterin Andrea Holzner, Landtagsabgeordneter Walter Ratt mit Vertretern der ISG und der Baufirma.
3

Spatenstich
Neuer Lebensraum in Tarsdorf

TARSDORF. Am 9. November erfolgte der Spatenstich für diese weitere moderne Wohnanlage der ISG. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2022 geplant. Die Wohnungen mit rund 63 und 83 Quadratmetern befinden sich auf drei Geschossen und sind auch mittels Lift barrierefrei zu erreichen. Das Haus wird zur Gänze unterkellert. Hier befindet sich unter anderem ein eigenes verschließbares Kellerabteil für jede Wohnung. Geringer EigenmittelanteilNeben Fußbodenheizung, die durch eine Pelletsanlage...

  • Braunau
  • Bernadette Wiesbauer
Sabine Binder (3.v.l.) und FPÖ-Ortsparteiobmann Stefan Lehner (4.v.l.) mit Bewohnern der neuen geförderten Wohnungen.

ISG-Wohnhaus Waizenkirchen
Landtagsabgeordnete Sabine Binder überrascht neue Hausbewohner

Nachdem die feierliche Schlüsselübergabe wegen Corona-Bestimmungen abgesagt werden musste, überraschte FP-Landtagsabgeordnete Sabine Binder als Vertretung von Wohnbaureferent Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner die neuen Bewohner des ISG-Wohnhauses in Waizenkirchen. WAIZENKIRCHEN. Am 22. September war die feierliche Schlüsselübergabe für die 14 geförderten Wohnungen im neuen ISG-Wohnhaus in Waizenkirchen geplant. Aufgrund der neuerlichen Corona-Verschärfungen der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Anzeige
Ein Standort in zentrumsnaher Lage; Räume, die einen mit Großzügigkeit empfangen; Funktionalität, die alles leichter macht;  Materialien, die Hochwertigkeit und Behaglichkeit vermitteln – Es gibt viele Arten von Luxus, das ist unsere.
3

Anna-Reithofer-Weg
Modern Living mitten in Ried

Am Anna-Reithofer-Weg in Ried entstehen sieben exklusive Eigentumswohnungen der ISG. RIED. Die Bauarbeiten für diese neue und exklusive ISG-Wohnanlage am Anna-Reithofer-Weg mit insgesamt nur sieben modernen Eigentumswohnungen liegen voll im Zeitplan. So wurde bereits vor einigen Wochen die Dachgleiche des Gebäudes erreicht. Die Baufertigstellung wird im Frühjahr 2021 erfolgen. Offen & lichtdurchflutet Das modern gestaltete Gebäude zeigt sich in einer angenehm ruhigen und zeitlosen...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Herwig Pernsteiner (ISG), Bürgermeister Josef Ruschak, Mieter Rene Kreuzer und Landtagsabgeordneter Peter Bahn (v.l.).

Wohnen im Bezirk Grieskirchen
14 neue Mietwohnungen in Natternbach

In der Marktgemeinde Natternbach haben die Verantwortlichen der ISG am südlichen Ortseingang kürzlich ein Wohnprojekt mit 14 modernen Mietwohnungen abgeschlossen. Am 15. Juli wurde es übergeben. NATTERNBACH. Der barrierefreie Bau besticht  durch seine moderne Form. Die Wohnungen teilen sich in je sechs Zwei- und acht Dreiraumwohnungen mit 63 beziehungsweise 83 Quadratmetern auf. Die Dreiraumwohnungen sind jeweils außenliegend situiert. Die Einheiten öffnen sich mit ihren Loggien nach Süden...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
Der Baustart der neuen Wohnungen in Geboltskirchen ging erfolgreich über die Bühne.

Spatenstich
ISG errichtet in Geboltskirchen 12 Miet- und Eigentums-Wohnungen

In sonniger Südhanglage entsteht in Geboltskirchen, südlich der Volksschule, ein zukunftsorientiertes Wohnprojekt mit zwölf bestens ausgestatteten Miet- bzw. Eigentumswohnungen. GEBOLTSKIRCHEN. Baustart in Geboltskirchen: Das Gebäude wird von Norden im Erdgeschoss betreten. Im Untergeschoss sind neben den Allgemeinräumen wie Heizraum, Trockenraum und Fahrradabstellbereich auch die verschließbaren Kellerlagerräume sowie eine 2-Zimmerwohnung und eine 3-Zimmerwohnung mit großzügigen Loggien...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Bürgermeister Karl Staudinger, Botschafter Trevor Traina, ISG-Direktor Herwig Pernsteiner (v.l.)

Schutzmasken übergeben
US-Botschafter Trevor Traina zu Besuch in Schwanenstadt

Ein halbe Million Mund-Nasen-Schutzmasken verschenken die USA  als Zeichen der guten amerikanisch-österreichischen Beziehungen an die Bevölkerung. Auf Einladung von Direktor Herwig Pernsteiner von der ISG in Ried machte US-Botschafter Trevor Traina auf seiner Verteilungstour durch die Bundesländer einen kurzen Abstecher nach Schwanenstadt. SCHWANENSTADT. Botschafter Trevor Traina war auf der Rückfahrt von seinem Besuch beim Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer nach Schwanenstadt...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Am 4. Dezember 2019 erfolgte der offizielle Spatenstich.

Ried im Innkreis
Spatenstich am Anna-Reithofer-Weg 7

Am Anna-Reithofer-Weg 7 schafft die Innviertler Siedlungsgenossenschaft (ISG) Wohnraum. RIED. Sieben Eigentumswohnungen mit 65 bis 120 Quadratmeter entstehen am Anna-Reithofer-Weg 7 in Ried. Das modern geplante Gebäude zeigt sich in einer ruhigen und zeitlosen Architektursprache, die durch eine schlichte Farb- und Materialgebung bestimmt wird. Die sieben, nach Südosten bzw. Südwesten orientierten, Eigentumswohnungen bestechen durch ihre Großzügigkeit. Bei der Spatenstichfeier am 4....

  • Ried
  • Lisa Nagl
Anzeige
Interessiert? Dann kontaktieren Sie die Berater der ISG, Doris Wiesinger oder Manfred Hechinger.

Neue Wohnanlage in Weng
ISG baut 14 moderne Eigentumswohnungen

Seit Juli diesen Jahres befindet sich in der Gemeinde Weng im Innkreis eine weitere moderne Wohnanlage der ISG mit insgesamt 14 schlüsselfertig ausgestatteten Eigentumswohnungen in Bau. Die Zwei-, Drei- und Vierzimmer-Wohnungen in der Größe von ca. 63 bis 89 Quadratmetern verteilen sich auf ein Untergeschoß sowie zwei Vollgeschoße. Sie sind über das zentrale Stiegenhaus oder barrierefrei mittels Lift erreichbar. Die Wohnungen verfügen jeweils über eine dem Wohnzimmer vorgesetzte Loggia. Für die...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Architektur als bedeutendste Kunstform: Gertraud Strempfl-Ledl ist der Meinung, dass Architektur und ein lebenswertes Umfeld zu den wichtigsten Parametern einer friedvollen Gesellschaft zählen.

Ihr Urteil schützt Graz – ASVK-Vorsitzende Gertraud Strempfl-Ledl in "Gefragte Frauen"

Gertraud Strempfl-Ledl ist im Internationalen Städteforum Graz tätig und Altstadtschutzkommisssions-Vorsitzende. Sie wacht über den Grazer Altstadtschutz: Gertraud Strempfl-Ledl hat den Vorsitz der Altstadtsachverständigenkommission (ASVK) 2015 übernommen und leitet die Grazer Geschäftsstelle des Internationalen Städteforums (ISG). Mit der WOCHE spricht sie über die Bedeutung von Architektur, ihren Zugang zum Altstadtschutz und wie sich Frau in einer Männerdomäne behauptet. WOCHE: Die...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Am 15. Oktober fand der Spatenstich für 15 neue Mietwohnungen der ISG in Mauerkirchen statt. Mit dabei waren Gemeindevorstand Günter Daichendt, Amtsleiter Markus Pointner, Manfred Hechinger (ISG), Vizebürgermeisterin Sabine Breckner, David Schießl, Horst Gerner, Herwig Pernsteiner (ISG), Ferdinand Tiefnig, Markus Feldweber (Ornetsmüller Bau), Gemeindevorstand Rudolf Schwarzmayr, Ernst Lindinger (ISG), Günther Angleitner (Ornetsmüller Bau), Roman Kislinger (ISG) und Andreas Praschl (Ornetsmüller Bau). (v.l.n.r.)

ISG-Wohnungen
Spatenstich in Mauerkirchen

MAUERKIRCHEN. 15 Mietwohnungen werden in den nächsten eineinhalb Jahren in Mauerkirchen von der Innviertler Gemeinnützigen Wohnungs- Siedlungsgenossenschaft, kurz "ISG" errichtet. Am 15. Oktober fand dazu der Spatenstich statt. Die neuen und modernen Mietwohnungen werden an der Freybergstraße gebaut.

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

ISG übergab neue Mietwohnungen

ST. GEORGEN. Die ISG übergab kürzlich 24 Mietwohnungen in zentrumsnaher Lage in St. Georgen. Die Wärmeversorgung des Niedrigst-Energiehauses erfolgt über eine Pellets-Zentralheizung. Erstmals kommt dabei eine Anlage zum Einsatz, die durch eine besonders effiziente Verbrennung beinahe emissionslos arbeitet. Für die Fassadendämmung wurde der biologische Dämmstoff Hanf verwendet, dessen Vorteile vor allem in der hohen Feuchtigkeitsbeständigkeit und in guten Schallschutzeigenschaften liegen. Alle...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Anzeige
Am Kreuzberg in Schärding wird eifrig gebaut. Die ISG rechnet mit der Fertigstellung der gesamten Wohnanlage bis Ende 2020. Derzeit sind noch einige Wohnungen frei. Das Verkaufsteam der ISG steht für Fragen gern zur Verfügung.

ISG
Schärding: Wohnen mit Weitblick

Am Kreuzberg in Schärding entsteht zur Zeit ein weiteres modernes ISG-Wohnprojekt. Die Bauarbeiten für die neue und exklusive Wohnanlage in Schärding-Kreuzberg liegen voll im Zeitplan, so wurde vor einigen Tagen bereits die Dachgleiche für diese Mietkaufwohnungen erreicht. Diese moderne Wohnanlage der ISG entsteht auf einem Bergrücken etwa 80 Höhenmeter über dem Inn und der Barockstadt Schärding. Aufgrund der hohen Attraktivität dieser außergewöhnlichen Südhanglage, hat sich in den letzten...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Bernd Rießland und Herwig Pernsteiner.

Neuwahl
Rieder ist neuer Obmann-Stellvertreter der Gemeinnützigen Wohnungswirtschaft

RIED, WIEN. Herwig Pernsteiner, Vorstandsvorsitzender der Innviertler Siedlungsgenossenschaft, wurde beim sogenannten Verbandstag der Gemeinnützigen Wohnungswirtschaft erneut in den Vorstand gewählt – diesmal sogar zum Obmann-Stellvertreter. Bei dieser Veranstaltung trafen sich rund 400 Vertreter der Branche. Frischgewählter Verbandsobmann ist Bernd Rießland. „Die Gemeinnützigen schaffen leistbaren Wohnraum für alle Einkommensschichten, was zu einer sozialen Durchmischung der Wohnquartiere...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Anzeige
Die Wohnungen am Kreuzberg in Schärding eignen sich für Singles und Paare, aber auch für Familien. Eigener Tiefgaragenstellplatz, Kellerabteil und Balkon oder Loggia sind bei jeder Wohneinheit vorhanden.
3

ISG
Eine Wohnanlage mit Weitblick in Schärding am Kreuzberg

Egal ob Single, Paar oder Familie – jeder findet am Kreuzberg das perfekte Eigenheim. Die neue ISG-Wohnanlage Schärding-Kreuzberg entsteht auf einem Bergrücken etwa 80 Höhenmeter über dem Inn und der Barockstadt Schärding. Sie besticht mit moderner, zeitgemäßer Architektur in Verbindung mit einem harmonischen Gesamtkonzept. Aufgrund der hohen Attraktivität dieser außergewöhnlichen Südhanglage hat sich in den letzten Jahrzehnten bereits ein beliebtes Wohnviertel am Kreuzberg...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Stadtgemeinde und Baufirma haben sich auf einen Vergleich von 650.000 Euro geeinigt.

Freizeitbad Ried
Auf 650.000 Euro Vergleichsumme geeinigt

RIED (schi). 2,3 Millionen Euro netto sollte das neue Freizeitbad in Ried kosten. In der Schlussrechnung, die eine Baufirma der ISG vorlegte, verlangte die Firma aber knapp doppelt soviel: 4,3 Millionen Euro netto. Doch damit war sowohl die ISG, die das Bad im Auftrag der Stadt errichtete, und auch die Stadt Ried nicht einverstanden. Nun wurde in einer Sondergemeinderatssitzung einem Vergleich von 650.000 Euro einstimmig und ohne Wortmeldungen zugestimmt. "Bei der Stadtratsitzung waren Juristen...

  • Ried
  • Lisa Nagl

ISG
Spatenstich in Bubing für zehn neue ISG-Reihenhäuser

ST. FLORIAN. Im Ortsteil Bubing in der Gemeinde St. Florian am Inn fand der Spatenstich für zehn neue Mietkauf-Reihenhäuser statt. Die ISG baut dort eine Wohnanlage mit zwei Vierer-Gruppen und einer Doppelhausgruppe. Die Häuser sind zweigeschossig und mit einer Wohnfläche von circa 117 Quadratmetern geplant. Garten und Carport gehören zum Haus. Dem Spatenstich wohnten unter anderem Nationalratsabgeordneter Manfred Hofinger, Landtagsabgeordeter Peter Bahn und Bürgermeister Bernhard Brait...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Drei Wohnhäuser entstehen hier.

Gleichenfeier für Wohnprojekt "living blue"

Die ISG feierte am 16. Juli die Dachgleiche für 36 Eigentumswohnungen. BRAUNAU. Die ISG (Innviertler Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft) hielt in der Michaelistraße ein Fest zum Wohnprojekt "living blue". Insgesamt entstehen dort drei Wohnhäuser, für das Eigentumshaus wurde nun die Fertigstellung des Rohbaus gefeiert. Die Wohnungen verteilen sich über vier Vollgeschosse. Wer im Erdgeschoss wohnt, kann künftig eine Gartenfläche mitbenutzen.

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka
Hechinger, Lindlbauer, Lindinger, Haberl, Pernsteiner, Aigner, Staufer, Strobl, Baumann, Hofinger, Pesendorfer und Asamer (v.l.).

24 neue Mietwohnungen inmitten des Attergaus

ST. GEORGEN. In der Marktgemeinde St. Georgen baut die ISG eine moderne Wohnanlage. Insgesamt werden dort 24 Mietwohnungen auf drei Vollgeschoßen errichtet. Durch die effiziente Bauweise und den Einsatz energiesparender Technologien erreicht das Haus den Niedrigst-Energie-Standard. Zudem hat sich die ISG im Sinne der Nachhaltigkeit für die alternative Dämm-Methode „Hanf“ entschieden. Die Wärmeversorgung erfolgt über eine Zentralheizung, die mit umweltfreundlichen Pellets betrieben wird....

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Schlüsselübergabe: Kroiß, Six, Enzinger und Langer-Weninger (hi.v.l.) mit den Bewohnern Tamara & Mitar Zelenkic (vorne).

Mietkauf-Reihenhäuser der ISG in Vöcklamarkt

VÖCKLAMARKT. In sonniger und ruhiger Lage hat die Innviertler Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft (ISG) in der Marktgemeinde an der Lehrstraße ein Wohnprojekt mit sechs modernen Doppelhäusern errichtet. Sie bieten eine Gesamtwohnfläche von rund 112 Quadratmetern und sind voll unterkellert. Die Ausführung erfolgte zweigeschoßig in massiver Ziegelbauweise. Durch die Kompaktheit der Gebäudehülle konnten sehr niedrige Nutzheizenergiekennzahlen erreicht werden. Der Innenausbau...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Peter Oberlehner, Herwig Pernsteiner, die Bewohner Karin und Wolfgang Bauer, Landeshauptmann-Stv. Manfred Haimbuchner und Bürgermeister Gerhard Baumgartner das gelungene Projekt!

Wohnprojekt in Bad Schallerbach fertiggestellt

BAD SCHALLERBACH. Die ISG hat nun zweiten Bauabschnitt ihres Doppelhaus-Wohnprojekts in der Gemeinde fertig gestellt. Die Häuser sind als Doppelhäuser konzipiert und bieten durch ihre Südwest-Ausrichtung helle Räume. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 112 Quadratmeter und im Keller findet sich Stauraum im Ausmaß von rund 58 Quadratmeter. Die Ausführung erfolgte zweigeschossig in massiver Ziegelbauweise. Durch die kompakte Bauweise konnten sehr niedrige Nutzheizenergiekennzahlen erreicht werden,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Mieter der sieben neuen Wohnungen in Ungenach haben auch eine ärztliche Versorgung direkt im Haus.
3

Gesundheit und Wohnen

Ideale Kombination in Ungenach: Gesundheitszentrum und Wohnungen unter einem Dach. UNGENACH. Rund 900.000 Euro hat sich die Gemeinde Ungenach das Gesundheitszentrum kosten lassen. Die neue Ordination wurde von der praktischen Ärztin Verena Backmann, Nachfolgerin von Dr. Bernhard Panhofer, bezogen. Die Praxis hat eine Größe von 330 Quadratmetern und ist ebenso im Eigentum der Gemeinde wie die dazugehörige Kleinwohnung mit 33 Quadratmetern. Die Innviertler Gemeinnützige Wohnungs- und...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Der Schulcampus Vöcklabruck wird neben dem Offenen Kulturhaus in der Schubertstraße entstehen.

Architektenwettbewerb für Campus kann starten

VÖCKLABRUCK. Nach dem Ja des Stadtrates kann der Architektenwettbewerb um das Vorentwurfskonzept für den Schulcampus Vöcklabruck ausgeschrieben werden. Der Standort in der Schubertstraße, neben dem Offenen Kulturhaus, auf einem Grundstück der Innviertler Siedlungsgenossenschaft (ISG) ist bereits seit längerem fix. Die ISG hat gemeinsam mit den Architekten die Ausschreibung des Wettbewerbes erarbeitet. Das Siegerprojekt soll bis Mai 2017 feststehen. „Ziel ist ein rascher Baubeginn –...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
(v.l.n.r.) Vizebürgermeister Thomas Dim und Michael Steffan, Bürgermeister Albert Ortig, Herwig Pernsteiner, Landtagsabgeordneter Peter Bahn, Bewohnerin Yvonne Butler mit Tochter, Stadträtin Angelika Podgorschek und Landtagsabgeordneter Alfred Frauscher

Schlüsselübergabe der neuen Wohnanlage in der Riedauer Straße

RIED. Ein weiteres Wohnhaus mit 15 attraktiven Mietwohnungen hat die ISG Mitte September fertig gestellt. Dies ist der dritte Bauteil der insgesamt sechs mehrgeschossigen Häuser im Stadtteil „Riedauer Straße“. Durch die effiziente Bauweise und den Einsatz energiesparender Technologien konnte der Standard eines Niedrigst-Energiehauses erreicht werden. Die Wärmeversorgung erfolgt über eine Zentralheizung, die ans örtliche Fernwärmenetz angeschlossen ist. Alle Wohnungen sind darüber hinaus...

  • Ried
  • Karin Wührer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.