Johannes Hörl

Beiträge zum Thema Johannes Hörl

(v.l.n.r.): LH Dr. Wilfried Haslauer (Vorsitzender des Aufsichtsrates Großglockner Hochalpenstraßen AG, Salzburg), Dr. Barbara Neubauer (Präsidentin Bundesdenkmalamt), LH-Stv. Dr. Gaby Schaunig (Kärnten), Dr. Johannes Hörl (Generaldirektor Großglockner Ho
5

80 Jahre Großglockner Hochalpenstraße: Festakt und Buchpräsentation

- feierliche Unterfertigung des ersten "Denkmalpflegeplanes" für ein österreichisches Baudenkmal und - Präsentation des Buches "Die Großglockner Hochalpenstraße - Erbe und Auftrag" Mehr als 500 Gäste kamen gestern (Montag, 3. August) zur Vorstellung des Buches "Die Großglockner Hochalpenstraße - Erbe und Auftrag" in die Residenz zu Salzburg. Nach der nunmehr rechtskräftigen Unterschutzstellung der Großglockner Hochalpenstraße nach Denkmalschutzgesetz erfolgt nun die Beantragung zum...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Peter Krackowizer

Auf dem Weg zum Weltkulturerbe

BUCH TIPP: Johannes Hörl und Dietmar Schöndorfer – „Die Großglockner Hochalpenstraße – Erbe und Auftrag“ Vor 80 Jahren wurde die Großglockner Hochalpenstraße eröffnet – der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Dieser wichtige Wirtschaftsfaktor, eine Tourismusattraktion im größten Nationalparks Mitteleuropas, soll Weltkulturerbe werden. 30 Fach-Autoren beleuchten dieses Monument aus verschiedenen Blickwinkeln. Eine umfassende Chronik und hoch interessante Dokumentation! Verlag böhlau, 504 Seiten, 39...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Generaldirektor der Großglockner Hochalpenstraßen AG, Dr. Johannes Hörl (li) geht dem Künstler Johann Weyringer zur Hand, während der Großglockner (rechts im Hintergrund) sich bedeckt hält
6

Designliege „Großglockner Hochalpenstraße“ von Hans Weyringer für die Besucher Salzburgs fertiggestellt

Mit der Aktion „design sitzt“ erhält die Stadt Salzburg von Mitte Juni bis Anfang September moderne Sitzgelegenheiten im Stil einer Barocklocke. Der Salzburger Maler und Bildhauer Hans Weyringer verlieh direkt auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe (2.369 m) am Fuße des Großglockners bei „Kaiserwetter“ der ersten Bank ihr unvergleichliches Aussehen. Künstler Hans Weyringer schuf erste Bank auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe Die Bank veranschaulicht die Themenwelt der Großglockner Hochalpenstraße...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Peter Krackowizer
der Dalai Lama erhielt anlässlich seines Besuches im Mai 2012 einen Bergkristall vom Großglockner geschenkt: von links: Generaldirektor Dr. Johannes Hörl( GROHAG), Seine Heiligkeit Dalai Lama, Vorsitzender des Aufsichtsratsvorsitzenden der GROHAG, LH-Stv. Dr. Wilfried Haslauer

Ein Bergkristall vom Großglockner für den Dalai Lama

Tendzin Gyatsho, der 14. Dalai Lama, Oberhaupt der tibetischen Exilregierung und Friedensnobelpreisträger, war vom 20. bis 22. Mai 2012 zum zweiten Mal auf Besuch in Salzburg. Kailash - "leuchtender Kristall" - Bergkristall vom Großglockner Mit dem Großglockner verbindet die Tibeter eine besondere Beziehung, ist doch der höchste Berg Österreichs vor rund 15 Jahren von einem Bischof der Tibeter zum Bruderberg des Kailash (übersetzt: leuchtender Kristall), dem heiligen Berg der Tibeter,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Peter Krackowizer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.