Schneeräumung

Beiträge zum Thema Schneeräumung

Mit vereinten Kräften in Obertrum gegen den Schnee: (v.l.) Bauhofleiter Bernhard Gruber, Vize-Bgm. Bernhard Seidl, Landesrat Josef Schwaiger, Bgm. Simon Wallner und Franz-Josef Strasser.

Bauern helfen mit Traktoren

OBERTRUM (kle). Die Bauern im ganzen Bundesland Salzburg leisten mit ihren Traktoren beim Schneeräumen Nachbarschaftshilfe. So auch in Obertrum, wo drei Landwirte mit ihren PS-starken Traktoren und ein Unternehmen mit Lkw zusätzlich zum Gemeindefahrzeug um die Schneeräumung kümmern. Für Gehwege hat die Gemeinde noch zwei Kleinfahrzeuge zur Räumung. „Besonders bei so chaotischen Verhältnissen wie in den vergangenen Tagen wäre eine Schneeräumung ohne die Landwirte mit ihren Schneepflügen in...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
2 117

Abenteuer Schneeräumung auf der Großglockner Hochalpenstraße

(kra) Die Saurer-Dieselmotoren dröhnen. Während sich die Rotationsschneepflüge„System Wallack“ durch meterhohen Schnee fräsen, schleudern die Wurfräder den Schnee bis 50 Meter weit und 25 Meter hoch in hochalpine Landschaft. 48 Straßenkilometer sind alljährlich im April zu räumen und für den Ausflugsverkehr ab Anfang Mai frei zu machen. Mit der Schaufel in der Hand In den ersten beiden Jahren nach der Eröffnung der Großglockner Hochalpenstraße zwischen Salzburg und Kärnten in Österreich,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Peter Krackowizer
Großglockner Hochalpenstraße April 2013: bereits geräumte Auffahrt über das obere Nassfeld, im Hintergrund die Edelweissspitze
1 5

Großglockner Hochalpenstraße: Verkehrsfreigabe und Saisoneröffnung 1. Mai 2013

Jahr für Jahr besuchen rund 900.000 Besucherinnen und Besucher die wohl schönste Panoramastraße Europas. Rechtzeitig zum 1. Mai öffnet das „Nationale Monument Großglockner Hochalpenstraße“ seine Schranken. Zusätzlich feiert auch die Wallack-Schneefräse ihren 60sten Geburtstag. Trotz eher schwierigen Verhältnissen (aufgrund Lawinengefahr) während der Schneeräumung und großen Schneehöhen konnten die Schneeräumarbeiten mit den fünf Schneefräsen, die von zwölf Mitarbeitern bedient werden, in 14...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Peter Krackowizer
bei der Ausstellungseröffnung (von links): Dipl.-Ing. Wolfgang Urban (Direktor Nationalpark Hohe Tauern Salzburg), Landesrätin Dr. Tina Widmann (Salzburg), Fotokünstler Hanns Otte, Mag. Christian Wörister  (GF Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern GmbH),   Peter Embacher (Leiter Schneeräumung Großglockner Hochalpenstraßen AG), Generaldirektor Dr. Johannes Hörl (Vorstand Großglockner Hochalpenstraßen AG)

Fotoausstellung „Weiß – Großglockner Hochalpenstraße“ im Nationalparkzentrum Mittersill

Die hundert Facetten des Schnees Am Freitag, 12. April 2013, wurde die Ausstellung „Weiß – Großglockner Hochalpenstraße“ des Salzburger Fotokünstlers Hanns Otte im Nationalparkzentrum Mittersill eröffnet. Der Fotozyklus umfasst 35 Werke, die unter anderem das jährliche Spektakel der aufwendigen Schneeräumungsarbeiten auf der Großglockner Hochalpenstraße zeigen. Die Ausstellung kann bis Ende Mai zu den Öffnungszeiten des Nationalparkzentrums Mittersill kostenlos besichtigt werden. Grandiose...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Peter Krackowizer
Bild Mitte: GD Dr. Johannes Hörl (Vorstand Großglockner Hochalpenstraßen AG) mit  Anton BERNHARD und Josef Lechner (Mitarbeiter der Schneeräummannschaft)
1 11

Großglockner Hochalpenstraße: Saisoneröffnung am Samstag, 28. April 2012

(kra)/GROHAG Die Schneeräummannschaft der Großglockner Hochalpenstraße hatte es trotz Sonnenschein wahrlich nicht einfach. Nach nächtlichen Neuschneefällen und Windgeschwindigkeiten bis zu 100 km/h tagsüber kämpften sich die Wallack-Rotationsschneepflüge Meter um Meter von Kärnten und Salzburg zum Hochtor. Der Winter ist (fast) vorbei, in 2 500 m ü. A. Trotz verspäteter Wintereinbrüche wurde der Durchstich geschafft und die Großglockner Hochalpenstraße kann für die Besucher am Samstag, den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Peter Krackowizer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.