Budget

Beiträge zum Thema Budget

Eine nachhaltige Agrarpolitik in der EU wird verhandelt.
2

Agrarpolitik in der EU
Gemeinsam Land und Leute unterstützen

Die Zukunft der EU-Landwirtschaft sieht nachhaltig und unterstützend für Bauern und Natur aus. FLACHGAU. Seit 2018 wird über eine gemeinsame europäische Agrarpolitik verhandelt. Nachdem sich die Landwirtschaftsminister der Mitgliedstaaten für eine gemeinsame Linie im Europäischen Rat entschieden haben, hat auch das Europäische Parlament seine Ziele festgelegt. Nun werden der Rat und das Parlament darüber verhandeln. "Man geht davon aus, dass die endgültige Version im Frühjahr 2021 feststehen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
AdR-Plenartagung mit Franz Schausberger und Kommissar Johannes Hahn (AdR-Fachkommission).
3

Digitalisierung hilft
EU: Covid-19 Auswirkungen, Budget und Migration

Der Ausschuss der Regionen meint, dass uns die Folgen von Corona noch lange begleiten werden. Die Covid-19-Auswirkungen, das EU-Budget und Migration wurden per Video besprochen. SALZBURG. Bei den europäischen Institutionen ist es bereits Routine: Auch die Plenartagung des Europäischen Ausschusses der Regionen (AdR) in Brüssel findet im „Covid-19-Format“, also per Videokonferenz statt. Die Digitalisierung war bei der vergangenen, teils virtuellen, Sitzung Thema. Brüssel rückt so auch für...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
„Zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden die Tarife ab 1. Jänner 2020 erhöht und so in die Versorgungssicherheit im Land Salzburg investiert“, betont Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn (hier im Tageszentrum Seekirchen).

Pflege
Mehr Budget für mobile Pflege und Betreuung

Das neue Jahr bringt Verbesserungen für 1.200 Pflegekräfte. Drei Millionen Euro mehr stehen seit Anfang 2020 für die mobile Pflege zur Verfügung. „Zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden die Tarife ab 1. Jänner 2020 erhöht und so in die Versorgungssicherheit im Land Salzburg investiert“, betont Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn. SALZBURG. Der Bereich Pflege und Betreuung nimmt mit insgesamt 205 Millionen Euro heuer wieder den...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Bei der Zeremonie wurde die österreichische Fahne gehisst.
16

Mehr Budget fürs Heer?
VIDEO – Kommandoübergabe des Pionierbataillons 2

Bei der Übergabe des Pionierbataillons Zwei in Wals kam es zur Debatte über das Budget des Heeres. WALS-SIEZENHEIM. In der Schwarzenbergkaserne in Wals-Siezenheim wurde das Kommando des Pionierbataillons Zwei von Thomas Bauer an Klaus Rosenkranz feierlich übergeben. Dabei entstand eine Diskussion über die Ressourcenknappheit und Notwendigkeit des Bundesheeres. Aufgabe der Pioniere Pioniere werden zur Kampfunterstützung ausgebildet. Sollte zum Beispiel im Einsatz eine Brücke aufgebaut...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Anzeige
Auf der Sommertour bringen die NEOS ihre Inhalte zu den Menschen in ganz Österreich.
2

"NEOS Lab": Demokratie-Labor am Straßenfest in Straßwalchen

Sein eigenes Budget zusammenstellen und neue Ideen gemeinsam diskutieren: Das ist möglich, wenn der "Zukunfts-Wagen" des "NEOS Lab" in Straßwalchen haltmacht. Das "NEOS Lab" – die pinke Denkfabrik – verlegt einen Monat lang seine Arbeit auf Straßen und Plätze in ganz Österreich: 70 Stopps im ganzen Land stehen am Programm. Alle Interessierten und Engagierten sind eingeladen, ihre Ideen für eine bessere Politik und ein neues Österreich zu präsentieren und zu diskutieren. Wann? Sonntag, 13....

  • Werbung Österreich
Idyllischer und beliebter Ort an zwei Seen

Mattsee schwer verschuldet

MATTSEE (lin). Zwar kann sich das Neun-Millionen-Euro-Budget der Trumerseen-Gemeinde Mattsee mit ihrem Musikfestival, dem Tourismus und den hohen Grundstückspreisen durchaus sehen lassen. Dennoch zählt Mattsee nicht zu den reichen Gemeinden. Der Grund ist ein mit sieben Millionen Euro außergewöhnlich hoher Schuldenstand. "Als ich 2012 Bürgermeister wurde, waren es noch zehn Millionen", sagte Rene Kuel. Jetzt profitieren wir von den niedrigen Zinsen. Hineingeritten in die Verschuldung wurde...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Christoph Lindenbauer
Anthering erweitert seine Kinderbetreuung.

Anthering will neue Gruppenräume schaffen

ANTHERING (buk). Einstimmig beschlossen wurde in Anthering der Jahresvoranschlag für das Jahr 2017. Darin verzeichnet sind im ordentlichen Haushalt Ausgaben in der Höhe von 7.506.200 Euro. Im außerordentlichen Haushalt sind 1,3 Millionen Euro vorgesehen. Das größte Vorhaben für heuer ist die Erweiterung des Kinderbetreuungsangebots. Dafür soll das bestehende Gebäude aufgestockt und drei weitere Gruppenräume geschaffen werden. Alleine dafür sollen 1,8 Millionen Euro investiert werden.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics

Obertrums Budget bis 2020 beträgt 15 Millionen Euro

OBERTRUM (buk). Zahlreiche Projekte will die Gemeinde Obertrum ab 2016 umsetzen. Jetzt wurde auch das Budget dafür beschlossen. Für die Jahre 2016 bis 2020 beträgt es insgesamt 14.931.000 Euro. Davon entfallen 11.009.200 auf den ordentlichen und 3.921.800 Euro auf den außerordentlichen Haushalt. Bürgermeister Simon Wallner wil damit – neben Pflichtaufgaben wie Altenbetreuung und Feuerwehr – unter anderem das Gebäude der Schulkindgruppe erweitern, eine Photovoltaikanlage errichten und den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Der Obertrumer Bürgermeister Simon Wallner hat ein großes Budget für das kommende Jahr.

Zukunftsweisende Projekte für 2015 in Obertrum geplant

OBERTRUM (fer). Bürgermeister Wallner freut sich, mit dem veranschlagten Budget im Frühjahr das Seniorentageszentrum eröffnen zu können, die notwendige Sanierung der neuen Mittelschule fortzusetzen und den wichtigen Hochwasserschutz entlang der Mattig errichten zu können. Aber auch wichtige Pflichtaufgaben, wie die Altenbetreuung, Feuerwehr, Kinder- und Jugendbetreuung, soziale Angelegenheiten, Infrastrukturmaßnahmen u.v.m. sind "im bisherigen Umfang abgesichert," freut sich Bürgermeister...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann

Landesregierung verspricht 2016 ein Budget ohne Neuverschuldung

2015 werden 30 Millionen Euro neue Schulden gemacht Ende 2016 will die Landesregierung ein Budget vorlegen, das ohne Neuverschuldung auskommt. Im Budget 2015 wird die Neuverschuldung von mehr als 50 Millionen Euro auf 30 Millionen Euro gedrückt. "Um dieses Ziel zu erreichen, sind große Anstrengungen in allen Ressortbereichen unvermeidbar", sagt Finanzreferent LH-Stv. Christian Stöckl (ÖVP). Ab dem Jahr 2015 bis inklusive 2018 sollen dann endfällige Kredite in der Höhe von 600 Millionen Euro...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker

Land muss SALK-Mitarbeitern 32 Millionen Euro nachzahlen

Im Streit um die Anrechnung von Vordienstzeiten hat das Arbeitsgericht nun entschieden, dass die Vordienstzeiten zu 100 Prozent angerechnet werden müssen. Für das finanziell angeschlagene Land Salzburg bedeutet das eine Herausforderung. Allein für die vergangenen drei Jahre müssen rückwirkend 16 Millionen Euro an die SALK-Bediensteten gezahlt werden, hinzu kommen acht Millionen Euro für die Valorisierung von Überstunden und Nachtdiensten. Für die laufenden Personalkosten bedeutet das einen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker

Schellhorn hat noch viel vor

Kommentar In Zeiten, in denen der Sparstift die erste Geige spielen muss, ist das Kulturressort keines, in dem man sich beliebt machen wird. Was es hier braucht, ist ein Regierungsmitglied, das klar Entscheidungen treffen kann und diese auch umsetzt, wenn Gegenwind kommt. Im Vergleich zum Sozialressort ist das freilich ein Spaziergang an einem warmen Sommerabend. Denn steigende Pflichtausgaben etwa im Bereich der Mindestsicherung oder die seit Jahren bekannten, aber nicht nachhaltig gelösten...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker
2

LR Heinrich Schellhorn im BB-Interview: "Es gibt nur wenig Spielraum"

"Ich habe für den Sozialbereich mehr herausverhandelt als die SPÖ" BB: Laut unserem Politbarometer vertrauen Ihnen nur 45 Prozent der Grün-Wähler. HEINRICH SCHELLHORN: Das überrascht mich nicht. Das war auch schon so während meiner Zeit als Kulturstadtrat in Hallein so, dass der Zuspruch außerhalb der grünen Kernschichten größer war. Mag sein, dass mein Beruf als Rechtsanwalt hier eine Rolle spielt, der innerhalb der Grün-Wähler ein gewisses Handicap sein mag. Ich weiß es eigentlich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker
Der Oberndorfer Bürgermeister, Peter Schröder.

Zukunftsweisende Projekte für 2014

OBERNDORF. Die Gemeindevertretung der Stadtgemeinde Oberndorf hat den Voranschlag für das Rechnungsjahr 2014 mit großer Mehrheit beschlossen. 2014 soll die Umsetzung bzw. Weiterverfolgung folgender Projekte mit einem Investitionsvolumen von ca. 2,2 Millionen Euro erfolgen: Die Durchführung der Architektenwettbewerbe für den Rathaus- und den BORG-Neubau (dieser in Zusammenarbeit mit dem Bund), der Ankauf eines neuen Feuerwehr-Rüstlöschfahrzeuges und Sanierungsarbeiten am bestehenden...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Michaela Ferschmann

Landesregierung hat Budget im Griff

SALZBURG. Schneller als erwartet, nämlich einen halben Tag vor dem angesetzten Ende der Budgetklausur haben sich die Regierungsmitglieder von ÖVP, Grünen und Team Stronach auf ein Budget 2014 geeinigt. Der Gesamthaushalt beläuft sich auf 2,49 Milliarden Euro, der außerordentliche Haushalt auf 67,4 Millionen Euro. Die Neuverschuldung soll auf 53,4 Millionen Euro gedrückt werden, was nicht nur deutlich unter der aufgrund von Mehrbedarf und Finanzcausa befürchteten Neuverschuldung von 110...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker

Stöckl hat im Budget "versteckte" Schulden gefunden

Salzburg ist mit mindestens 450 Millionen Euro mehr verschuldet als angenommen SALZBURG (sts). Auf den neuen (vorerst interimistischen) Chef der Salzburger Finanzabteilung, Herbert Prucher, wartet eine schwierige Aufgabe. "Die Sanierung der Finanzen ist sehr mühsam, muss aber jetzt gemacht werden", stellt Finanzreferent ÖVP-LH-Stv. Christian Stöckl klar. Das Problem: Der Schuldenstand des Landes wurde bisher immer mit knapp einer Milliarde Euro angegeben (950 Millionen Euro), aber: "Es wurde da...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker

Spiel, Satz und Galopp

In Straßwalchen werden nicht nur Straßen gebaut, sondern auch die Vereine gepflegt. STRASSWALCHEN (grau). "Jeder Verein ist wichtig", sagt Bürgermeister Friedrich Kreil über die Institutionen in seiner Gemeinde. Für zwei von ihnen hat die Gemeinde heuer größere Ausgaben budgetiert. Zum einen für den Reit- und Fahrverein Irrsdorf und zum anderen für den Tennisclub, der von Straßwalchen auszieht und sich ebenfalls in Irrsdorf ansiedelt. Dorthin, wo er früher war und da befindet sich eigentlich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Ulrike Grabler
Von "Zocker-" bis "Zitterbudget" reichten heute (Mittwoch) im Salzburger Landtag die Kommentare zum nun beschlossenen Notbudget für 2013. Gemeinden, Krankenanstalten und zahlreiche Vereine erhalten damit jedoch die lange geforderte Planungssicherheit.

Das Krisenbudget für 2013 steht

SALZBURG (af). Mit den Stimmen von SPÖ und ÖVP wurde heute (Mittwoch) im Finanzausschuss des Salzburger Landtages ein Budget für das Jahr 2013 beschlossen. Dieses sieht Einnahmen und Ausgaben von 2,34 Milliarden Euro im ordentlichen, sowie Knapp 97 Millionen im außerordentlichen Haushalt vor. Unsicherheit bleibt Während zahlreiche Gemeinden, Krankenanstalten sowie Kultur-, Sozial- und auch Sportvereine damit aufatmen können, bleiben auf Landesseite zwei große Fragezeichen: Einerseits ist...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Andreas Farcher
"Salzburg brennt nicht", so David Brenner in seiner Abschiedsrede. "In diesem Land gibt es so viel, worauf wir stolz sein können, lassen Sie uns das nicht vergessen."
6

David Brenner zurückgetreten

SALZBURG (af). Wie angekündigt hat Finanzreferent David Brenner (SPÖ) heute (Mittwoch) im Salzburger Landtag seinen Rücktritt erklärt. „Es fällt mir nicht leicht“, so Brenner, „doch ich bin überzeugt davon, dass dies der richtige Schritt ist.“ Für seinen Rücktritt erntete der nunmehrige Polit-Pensionist dann auch Standing Ovations vom gesamten Saal – mit Ausnahme des ÖVP-Clubs. Nachfolger angelobt In einer offenen Abstimmung wurden anschließend Brenners Nachfolger gewählt. Der Landtag...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Andreas Farcher

Ausgeglichener Haushalt für Straßwalchen

STRASSWALCHEN (grau). Ausgeglichen ist das Budget der Gemeinde Straßwalchen für das Jahr 2013. Aufgrund hoher Steuereinnahmen und Erlösen aus den Bundesertragsanteilen ist die Finanzlage in Straßwalchen stabil. Im außerordentlichen Haushalt stehen im kommenden Jahr einige Projekte auf dem Plan. Unter anderem wurden für einen neuen Dorfplatz in Irrsdorf 120.000 Euro budgetiert, für die Sanierung der dortigen Volksschule 75.000 und für den Kreisverkehr in Steindorf sind 260.000 Euro vorgesehen....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Ulrike Grabler

Knapp sechs Millionen für Anthering

ANTHERING. Mehrheitlich hat die Antheringer Gemeindevertretung das Budget für 2013 beschlossen. Im Ordentlichen Haushalt sind 5.911.900 Euro und im Außerordentlichen 1.235.000 vorgesehen. Für zwei Jahre ist das Projekt "Voglwirt" geplant und mit insgesamt einer Million Euro bugdetiert.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Ulrike Grabler

Gebühren werden nicht erhöht

SEEKIRCHEN. Für die Stadtgemeinde Seekirchen wurde ein Budget von 20,03 Millionen Euro für das kommende Jahr beschlossen. Abgaben und Gebühren werden nicht erhöht. Im Außerordentlichen Haushalt hat Seekirchen 4,3 Millionen Euro zur Verfügung.

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Ulrike Grabler

Die Phrase des Jahres...

... lautet „340 Millionen“. An jeder Ecke wird dieser Betrag scherzhaft in jedes Thema eingebracht. „Na, gehst mal schnell 340 Millionen verzocken?“ heißt es, wenn jemand einkaufen geht. Der Finanz­skandal lässt sich offenbar nur mit Scherzen ertragen. Eine Beamtin mit Vollmacht über die Landesfinanzen klingt ja auch nicht besonders ernsthaft. Ein Vorgesetzter, der keinen Durchblick hat, weil hier in sehr hohen Sphären der modernen Finanzwelt gewerkt wurde und offensichtlich niemand in der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Ulrike Grabler

Neue Kirche, größeres Museum

OBERTRUM. Für die nächsten fünf Jahre teilte die Obertrumer Gemeindevertretung ein Gesamtbudget von 11.293.900 Euro auf. Im ordentlichen Haushalt sind 10.489.800 Euro budgetiert. Feuerwehr, Altenbetreuung, Kinder- und Jugendbetreuung und Infrastrukturmaßnahmen bleiben im gewohnten Umfang gesichert. Die Schwerpunkte in der mittelfristigen Planung liegen auf der Modernisierung und Einrichtung der Neuen Mittelschule, den Straßen-, Kanal- sowie Wasserleitungssanierungen und dem Ausbau des...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Ulrike Grabler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.