Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Der Künstler Günter Konrad vor den Bildern aus seiner aktuellen Werkserie in seinem Atelier in Elsbethen.
5

Kunst und Grafik
Multi-Media-Künstler fasziniert mit eigener Werkserie

In seinem Atelier in Elsbethen erstellt Günter Konrad digitale Decollagen und digitale Übermalungen. Seine aktuelle Werksserie trägt den Titel „Covert an discovered history". ELSBETHEN. Seit einem Jahr hat der freischaffende Künstler Günter Konrad (44) sein Atelier in Elsbethen. Der ausgebildete Grafiker lebt seit vielen Jahren in Salzburg, derzeit mit seiner Gattin und seinen beiden Kindern in Wals-Siezenheim. Vor seiner Karriere als Künstler studierte er Multi-Media-Art an der Fachhochschule...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Raus in die Natur: Im Salzburger Freilichtmuseum ist viel Raum für
3

Freilichtmuseum
Start in die neue Saison

Unter dem Motto „Raus in die Natur – rein in die Kultur“ ist das Salzburger Freilichtmuseum  erfolgreich in die neue Saison gestartet. GROSSGMAIN. Seit Ende März sind im Salzburger Freilichtmuseum die Pforten für die heurige Saison geöffnet. Trotz aller coronabedingten Einschränkungen für den Museumsbetrieb bietet das 50 Hektar waldreiche Gelände ausreichend Platz zum Verweilen und Spazieren. Mit der Gewissheit, den notwendigen Abstand einhalten zu können und sich sicher zu fühlen. Ein sieben...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Der Künstler vor seinen Bildern im Zeughaus am Turm.
Video 2

Heimischer Buchtipp
"Radstadt oben und unten" von Norbert Trummer

VIDEO :::: Diese Woche kommt der heimische Buchtipp des Bezirksblätter OTVS aus Radstadt. Elisabeth Schneider vom Kulturkreis "Das Zentrum" stellt uns das Buch zur Ausstellung "oben und unten" vor. RADSTADT. Der Künstler Norbert Trummer hat Radstadt in 36 Bildern festgehalten, die Zeichnungen im A4 Format kann man zur Zeit im Radstädter Zeughaus sehen. Elisabeth Schneider Geschäftsführerin vom Kulturkreis "Das Zentrum" stellt im Bezirksblätter-OTVS den Katalog zur Ausstellung vor. Die Autoren...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Von rechts nach links: Bgm. Joachim Maislinger, Museumskuratorin Angela Gierlinger und Bachschmiede Geschäftsführer Bernhard Robotka.
2

Bachschmiede
Sonderausstellung "Büro, Büro"

Das Kulturhaus Bachschmiede eröffnet am 15. Februar die neue Sonderausstellung: „Büro, Büro“. Klopapier inklusive. WALS-SIEZENHEIM. Das Kulturhaus Die Bachschmiede wollte bereits im vergangenen Oktober die neue Sonderausstellung „Büro, Büro“ präsentieren. Coronabedingt und durch den Lockdown, musste die Eröffnung aber verschoben werden und wird nun ab Montag, den 15. Februar gezeigt. „Eigentlich ist ja durch Corona Home-Office angesagt, aber mit ‚Büro, Büro‘ wollen wir Alltagsgeschichte und die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Sonderausstellung "Körperwelten – Am Puls der Zeit" ist zum ersten Mal in Salzburg im Messezentrum zu Gast. Der Aufbau steht mittlerweile und die Ausstellung steht in den Startlöchern zur Eröffnung, sobald es erlaubt ist.
7

Sonderausstellung
"Körperwelten" sind zum ersten Mal in Salzburg zu Gast

Zum ersten Mal findet die Sonderausstellung "Körperwelten" in Salzburg statt. Am 4. Dezember hätte sie unter dem Motto "Körperwelten – Am Puls der Zeit" im Messezentrum Salzburg öffnen sollen. Doch aufgrund des von der österreichischen Bundesregierung verhängten Lockdown hat sich der Starttermin verschoben. Wann genau die Besucher die weltberühmte Ausstellung anschauen können steht noch nicht fest. Der Aufbau fand aber bereits statt und sobald es erlaubt ist, werden sich die Türen der Halle 4...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner

Lesung und Ausstellung
"Urban Series" im Haus der Kultur in Anif

Am Samstag, 19. September liest Christian Weingartner aus seinen Lyrik- und Prosapublikationen und eröffnet seine Fotoausstellung "Urban Series" am Mischlgutweg. ANIF. „Fotografie ist Entdecken, Aufstöbern, Erobern, Festhalten. Zunächst wird alles mit dem Auge fotografiert, bevor es auf Speicherkarte fixiert wird. Denn das Motiv ist schon lange gesichtet und im Kopf, bevor der Auslöser gedrückt wird. Schon früh entfachte sich in mir die Faszination für Fotografie. Zunächst noch als Begleitung...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Outdoor-Galerie „Obelisken“ in Henndorf am Wallersee.
7

Kunst im Freien
Beeindruckende Obelisken in Henndorf am Wallersee

In Henndorf  errichteten Künstler vom Henndorfer Kulturkreis mehrere Obelisken, die man am Dorfplatz betrachten kann. HENNDORF. Seit Jahren bemühen sich die Künstler vom Henndorfer Kulturkreis, in der von ihnen ins Leben gerufene „Outdoor-Galerie“ vom Juni bis Oktober am Dorfplatz von Henndorf, in ihrer Sonderausstellung die Kunst der Henndorfer Bevölkerung näher zu bringen. Veränderung durch Corona Das diesjährige Outdoor-Projekt fiel heuer fast den Coronabeschränkungen zum Opfer. Geplant war,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Ausstellung der Mausefallen präsentiert sich neu.
3

Freilichtmuseum
Über Sauschneider, Würgefallen und Hanichlzäune

Im Salzburger Freilichtmuseum wurden drei Dauerausstellungen überarbeitet und aktualisiert. GROSSGMAIN. Das Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain verdankt seine hohe Beliebtheit zu großen Teilen seinen ländlichen Originalbauten und deren Gestaltung sowie der weitläufigen Naturlandschaft. Darüber hinaus gibt es aber – verteilt auf das gesamte Areal – zwölf größere und kleinere Ausstellungen, die sich mit verschiedenen Themen des ländlichen Raums befassen. Drei davon sind jetzt komplett...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
In Thalgau gibt es tolle Kneipp-Anlagen.

Kneippen
Ausstellung zum 25-Jahr-Jubiläum Kneipp Aktiv Club Thalgau

Der Kneipp Aktiv Club Thalgau feiert sein 25-Jahr-Jubiläum und  präsentieren dazu eine Ausstellung in der Thalgauer Hundsmarktmühle. THALGAU (bbu). Sein 25-jähriges Bestehen feiert der Kneipp Aktiv Club Thalgau und präsentiert dazu eine Ausstellung in der Hundsmarktmühle Thalgau. Am Sonntag, 26. Juli, eröffnet das Museum seine Saison und der Kneipp Aktiv Club Thalgau ist aktiv mit dabei. Zu seinem 25-Jahr-Jubiläum präsentiert sich der Verein mit einem Einblick in sein Wirken und regt zum...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
1 2

Ausstellung von 22 Künstlern in Sankt Gilgen
Rund um den Wolfgangsee

SANKT GILGEN. Nach der Corona-bedingten Absage der Ausstellung im April 2020, findet die Ausstellung von "44 Tage - 22 Künstler" nun im Mozarthaus in Sankt Gilgen in den Monaten Juli und August 2020 statt. "44 Tage - 22 Künstler" ist das Markenzeichen einer Gruppe von Künstlern die nun bereits zum dritten Mal gemeinsam in Sankt Gilgen ausstellen. Das Thema der diesjährigen Ausstellung ist "Rund um den See". Die ausstellenden Künstler sind alle vom Wolfgangsee, überwiegend aus Sankt Gilgen. Sie...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Jutta Blühberger
„Menschen und ihre Geschichten“: im Bild von rechts: Bürgermeister Georg Djundja, Museumskustos Josef A. Standl, Vizebürgermeisterin Sabine Mayrhofer, Musiker Rudi Promok.

Sonderschau
Menschen und ihre Geschichten

In Oberndorf gedenkt man mit einer SonderschauMenschen und ihre Geschichten vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. OBERNDORF. Was haben der Philosoph Prof. Leopold Kohr, „Small is beautiful“, der Schlagerstar Peter Kraus, der Karikaturist Gerhard Haderer, die Fußballer Hermann Stadler und Gerald Baumgartner sowie der China-Missionar Franz Stampfl, „Peng de fu“ mit dem mehrfachen Vereinsgründer Hermann Rasp und dem Schriftsteller Michael Gundringer gemeinsam: Sie wurden in Oberndorf...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Museumsleiterin Ingrid Weydemann, Norbert Kranzinger, Bürgermeister Adi Rieger, Landtagsabgeordneten Josef Schöchl.

Ausstellung
„Galerie durch offene Fenster“ im Museum Fronfeste Neumarkt

Bei der Ausstellungseröffnung des Bildhauers Norbert Kranzinger im Museum Fronfeste in Neumarkt wurden die Skulpturen die die Museumsfenster bestaunt. NEUMARKT. Als erste Ausstellung nach der Zwangspause zeigt das Museum Fronfeste in Neumarkt Plastiken des Bildhauers Norbert Kranzinger, der auch aus Neumarkt stammt. Vor den Museumsfenstern Der starke Wunsch nach Kunst und Kultur wurde durch das große Publikum verdeutlicht. Um die notwendigen Abstandsregeln einzuhalten fand die Eröffnung im...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Die Lungau-Ausstellung wurde überarbeitet.
2

Saisonbeginn
Salzburger Freilichtmuseum öffnet wieder seine Pforten

Am Pfingstmontag, den 1. Juni 2020 öffnet das Salzburger Freilichtmuseum wieder.  GROSSGMAIN. Das Salzburger Freilichtmuseum öffnet am 1. Juni wieder seine Pforten. Eines gleich vorweg: Die geltenden Abstandsregeln sind auch im Salzburger Freilichtmuseum einzuhalten. Aber es tut sich damit wesentlich leichter als viele andere Museen. Mit seinen 50 Hektar bietet das waldreiche Gelände für die Besucherinnen und Besucher ausreichend Platz. Ein sieben Kilometer langes Wegenetz kann entlang spaziert...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Bürgermeister und Vorsitzender des SBW-Thalgau Johann Grubinger, Ferdinand Pinwinkler jun., LH-Stv. Heinrich Schellhorn, Johannes Niederbrucker, Obmann des Kulturausschusses Thalgau und Bauhofleiter Martin Schmidhuber bei der Enthüllung der Schautafeln.
2

Kriegsende und Staatsvertrag
Drei Ausstellungen zum Gedenken

Unter dem Motto "Die Amerikaner sind da" präsentiert Thalgau drei Ausstellungen zum Thema "75 Jahre Kriegsende" und "65 Jahre Staatsvertrag". THALGAU. Die Enthüllung der Ausstellung erfolgte gestern durch LH-Stv. Heinrich Schellhorn unter Ausschluss der Öffentlichkeit und nach den geltenden Vorgaben der Ausgangsbeschränkungen. In den Kriegszeiten 1939 - 1945 und den noch darauffolgenden Jahren der Gefangenschaft ließen 161 Männer aus der Gemeinde Thalgau, gefallen oder vermisst, ihr Leben. Die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Heidi Harsieber und Kurt Kaindl (FOTOHOF archiv).
2

Digitale Ausstellung
Digitale Ausstellung – Heidi Harsieber − Einblicke

SALZBURG. Da die Ausstellung im FOTOHOF archiv von Heidi Harsieber in der letzten Woche für BesucherInnen nicht zugänglich ist und auch das Archiv bis auf Weiteres geschlossen bleiben muss, hat sich der FOTOHOF für Interessierte einen virtuellen Ausstellungsrundgang erstellt − zugänglich über den Link vt.albertvisuals.com

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Sandra Altendorfer
Vbgm. von Eugendorf Robert Bimminger, Evelyn Quehenberger, Holznerwirt Gerhard Schönbauer, Vorsitzende Waltraud Scheidler, 
Landtagsabgeordneter Josef Schöchl.

„Eugendorf kreativ“
Vernissage der Jahresausstellung beim Holznerwirt

Vernissage eröffnet Ausstellung „Kunst im Wirtshaus“ der Künstlergruppe „Eugendorf kreativ". Auch der Vorsitz der Künstlergruppe wurde offziell übergeben. EUGENDORF. Mit einer Vernissage wurde die Ausstellung „Kunst im Wirtshaus“ in der „Galerie Dragassenhof“ beim Holznerwirt in Eugendorf eröffnet. Die Mitglieder des Künstlergruppe „Eugendorf kreativ“ präsentierten Bilder in Acryl- und Aquarelltechnik, Fotographien sowie Gefilztes, Genähtes und auch handgefertigte Billets. Unter den überaus...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Kurator Peter E. Weber und Obmann Günther Friedrich waren äußerst zufrieden mit dem Erfolg der Ausstellung.

Museum
Magische Momente in Zinkenbacher Malerkolonie

Kürzlich ging mit einer Finissage die Sommerausstellung "Magische Momente, Ludwig Heinrich Jungnickel" zu Ende. ST. GILGEN. Die ausgestellten Werke stammten ausschließlich aus der Privatsammlung des Großneffen des Malers L. H. Jungnickel, Peter A. Weber, der den Nachlass des berühmten Künstlers verwaltet. Die wunderbaren Bilder entsprachen dem hohen Standard des Museums Zinkenbacher Malerkolonie. Entsprechend begeistert waren auch die Reaktionen der Besucher: „Seit 50 Jahren beschäftigen wir...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die Pizza mittels Gedanken erstellen – in Zukunft ist dies sicherlich möglich.
1 3

Interaktive Ausstellung
Der bewusste Umgang mit dem Zuhause von Morgen

Das Zuhause im Wandel durch neue, smarte digitale Technologien. Durch Raumüberwachung kann alles kontrolliert werden, der digitale Kühlschrank mit eingebauten Apps, sagt, wann welche Lebensmittel ablaufen oder wo man einkaufen soll oder durch den Smart-Home-Spiegel im Badezimmer, auf dem die Gesundheitsdaten mittels Trackern und Apps hochgeladen werden. Eine interaktive Ausstellung der AK Salzburg (ab morgen, 8. Oktober im Foyer der AK) weist auf diese neuen Technologien hin, aber auch auf ihre...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Berg, die (Substantiv, feminin) - Frauen im Aufstieg, eine Dauerausstellung anlässlich 150 Jahre Frauen am Großglockner im Besucherzentrum auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe. Im Bild Heiligenbluter Bergführer sowie zwei Frauen in regionalen Trachten.
5

Veranstaltungen Sommer Herbst 2019
Großglockner Hochalpenstraße, Nockalmstraße, Villacher Alpenstraße

Salzburg | Kärnten | 10. August 2019 | „Race Around Austria”, Oldtimer-Traktor Weltmeisterschaft, Straßenfest oder Greifvogelwoche - die Straßen der Großglockner Hochalpenstraßen AG (GROHAG) bieten in der zweiten Jahreshälfte 2019 einige Veranstaltungen. „Frauen-Geschichte(n)“ an der Großglockner Hochalpenstraße Am 24. Juli 1869 trug sich die englische Bergpionierin Mary Whitehead in das Gipfelbuch am Großglockner ein. Anna von Frey, die Frau des Salzburger Kaufmanns, Kunstfreunds und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Peter Krackowizer
Die Künstlerin Nives Widauer vor ihrer Installationsvitrine  "Wunderkammer", in der sie persönliche Gegenstände rund um die Thematik des Mondes zeigt.
2 14

Bildergalerie 50 Jahre Mondlandung
"Fly me to the Moon, Major Tom"

Museum der Moderne zieht in den Bann des Mondes und seiner Eroberung. SALZBURG (sm). "Ground Control to Major Tom", klingt es im Mönchsbergaufzug hinauf zum Museum der Moderne, das sich zum 50sten Jahrestag der Mondlandung eine besondere Ausstellung einfallen ließ. Als "S-Parcours" angeordnet, findet sich in acht Kapiteln, gegliedert in drei Gruppen, alles rund um das Mysterium Mond. Inspirationsquelle Mond "Es geht hier um den Blick der Künstler auf den Mond – eine Ausstellung mit historischer...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Hildegund Amanshauser und Simone Rudolph freuen sich auf die diesjährige Sommerakademie.
3

Ort der Kunst
"Sommerakademie war schon immer global"

Jedes Jahr nehmen Künstler aus aller Welt an der Sommerakademie auf der Festung Hohensalzburg teil. SALZBURG (sm). „Die Sommerakademie war schon immer global“, sagt Hildegund Amanshauser, Leiterin der Sommerakademie fügt aber hinzu, dass heuer die „Globale Akademie“ unter dem Namen „Globale/planetare Akademie“ läuft. Man wolle den amerikanischen Sprachgebrauch übernehmen. „Planetar ist etwas weltumfassendes. Es hat eine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“, so Amanshauser. Gut gebuchte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Landesrat Josef Schwaiger, Stadträtin Martina Berthold und Naturschutzbund-Obmann Winfrid Herbst (links) am Makartsteg.
1 2 12

Täglicher Bodenverlust
Flächenverbrauch kann zur Hungersnot führen

Mit immer mehr versiegelten Flächen schwindet die wichtigste Ressource zur Produktion von Lebensmitteln. SALZBURG (sm). Immer mehr Boden wird durch Baumaßnahmen versiegelt. Damit verlieren nicht nur die Tiere ihren Lebensraum, die Auswirkungen betreffen vor allem die Menschen, denn mit dem Boden schwindet die wichtigste Ressource zur Produktion der Nahrung. Täglich werden 1,5 Hektar Fläche verbaut Vom Makartsteg bis zur Staatsbrücke: Das entspricht 15.000 Quadratmetern, rund 1,5 Hektar Fläche,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die Ausstellung des ÖAMTC soll Jugendliche sensibilisieren.
1 2

„Sieben Schicksale- sieben Schatten“

Im BORG Straßwalchen wurde am 25. Juni eine ungewöhnliche Ausstellung eröffnet. STRASSWALCHEN (kha). Im Jahr 2017 verunglückten in Salzburg im Straßenverkehr 6 Jugendliche tödlich, 1.039 wurden verletzt. Rund ein Drittel aller Verkehrstoten, so die Statistik, waren jünger als 24 Jahre. Um vor allem junge Menschen für diese hohe Zahl an Verkehrsunfällen zu sensibiliseren, wählt der ÖAMTC einen ungewöhnlichen WEg:  In der Wanderausstellung "7 Schicksale -7 Schatten, die am 25. Juni im BORG...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Kakteenausstellung in Eugendorf.

Internationale Kakteenverkaufsausstellung in Eugendorf

Auch Josef Schöchl ist ein Kakteenfreund! EUGENDORF (red). 50.000 Kakteen und Sukkulenten konnten die Besucherinnen und Besucher der Kakteenbörse in Eugendorf bewundern. Diese hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der größten Kakteen und Sukkulenten – Verkaufsausstellungen Europas entwickelt. Privatzüchter und Kakteengärtner aus vielen europäischen Ländern, wie etwa auch Edeltraud Laußer aus der Oberpfalz, zeigten ihre botanischen Kostbarkeiten. Staunen und Kaufen Diese konnten nicht nur...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.