Josef Glaser

Beiträge zum Thema Josef Glaser

Der Glaziologe Stephan Gruber von der Uni Zürich hat eine Welt-Permafrostkarten erstellt, die präziser sind als alle früheren. Insgesamt schätzt der Wissenschafter im Fachmagazin „The Cryospere“, dass sich die globalen Permafrostregionen auf eine Fläche von 22 Millionen Quadratkilometern erstrecken.
3

Permafrost
Die größte, zusätzlich auf unsere Erde zukommende Gefahr.

Rund 25 Prozent der Erdoberfläche sind Permafrost.   Ein seit der letzten Eiszeit noch immer gefrorenes Gebiet, welches bei der fortschreitenden Erderwärmung, wie eine Zeitbombe in Form von Umweltgiften und Katastrophen auf uns zukommen wird. Vor mehr als 40.000 Jahren haben riesige Eisflächen in einer Dicke von einigen Hundert Metern bis über Tausend Meter, auf der Nordhalbkugel, Erdflächen unter sich begraben. Vegetation, welche geschützt durch das kalte Eis bis jetzt keine Veränderung...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
1. Waldfest am Hollerberg 1973
2

Sommerfeste
50 Jahre Hollerbergfest - 50 Jahre Erfolgsgeschichte

Es war vor 50 Jahren..... Ein neues Kommando der FF-Auberg wurde gewählt. Das Hauptproblem für den neuen, 31-jährigen Kommandant Sepp Lindorfer war die übernommene, leere Kassa. Die damals üblichen Bälle und Kränzchen, mit den Getränken und Essen, waren primär eine Einnahme für den Wirt. Lediglich eine Schnapsbar oder ähnliches konnten die Vereine für sich nutzen. Zu wenig, um die Kassa zu retten. Intensiv wurde nach neuen Möglichkeiten gesucht, mehr Einnahmen zu lukrieren. Der Feuerwehrkamerad...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
5

Cannabidiol (CBD)
Ein staatlich erlaubtes, wirksames Medizinprodukt

Was ist Cannabidiol? Cannabidiol (CBD) ist in Apotheken nach ärztlicher Verschreibung ab einem bestimmten Gehalt des Harzes aus der blühenden, weiblichen Hanfpflanze erhältlich. Es wird unter anderem als Beruhigungsmittel, gegen Schlafstörungen, psychische Störungen, neurologische Krankheiten und Schmerzen eingesetzt. Im Unterschied zu Tetrahydrocannabinol (THC) ist Cannabidiol nicht psychoaktiv und ist kein Betäubungsmittel. In der Schweiz ist der Verkauf von Hanf mit einem hohen CBD- und...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
Die Grundinformationen eines Rohbildes in der digitalen Fotografie.
Helligkeitskanal; Kanal a; Kanal b.
Aus diesen drei Kanälen (Lab) wird das fertige Bild errechnet.
4

Bildbearbeitung
Soll ich eigene Fotos durch Bildbearbeitung verbessern?

Das Auge macht das Bild, nicht die Kamera! Warum machst du dir nicht das Foto genau so, wie du es siehst? Die Frage einer "Bildbearbeitung" stellt sich bei digitalen Fotos nicht, denn jedes digitale Bild ist bereits von einem, der jeweiligen Kamera internen Computer vorbestimmt worden. Wie dieser Computer programmiert ist, das schreibt die Herstellerfirma vor. Vom Kamera Sensor werden nur die Kanäle 'L'uminanz-Kanal, 'a'-Kanal, 'b'-Kanal aufgenommen und gespeichert. Profi Kameras geben dieses...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
2

#MeToo - Ich auch
Das Synonym einer 'Männermacht' den Frauen gegenüber

'Me Too' zu Deutsch: 'Ich auch'  Frauen trauen sich immer mehr über manche ihrer negativen Erfahrungen gegenüber Männer zu reden. 'Ich auch' musste das erleben, von dem du redest. 'Ich auch' will nicht mehr schweigen darüber. Wir müssen alle gemeinsam, Frauen und Männer aus diesem alten Rollenbild heraus kommen. Ein Rollenbild, welches in Jahrtausenden geprägt wurde. Wir schaffen das, wir sind Menschen. Uns unterscheidet Kultur gegenüber dem Tier. Das Nein einer Frau wird von manchen Männern...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
Tabakfeld in Deutschland
1 1

Covid-19 Impfstoff
Unsere Landwirtschaft als Impfstoffproduzent !

Die Landwirtschaft als Produzent eines Impfstoffes gegen Covid-19 ?   Ja, es gibt eine Pflanze, aus welcher ein Wirkstoff gegen das Sars-CoV-2 gewonnen wird. In Kanada ist dieser Wirkstoffteil bereits zugelassen, doch die WHO sagt trotz der nachgewiesenen Erfolge und der erfolgreichen Zulassungsbedingungen nein. Warum? Weil der Wirkstoff aus der Pflanze mit der Bezeichnung: 'Nicotiana benthamiana' gewonnen wird und Nikotin von der WHO als Giftig für den Menschen geführt wird. Natürlich denkt...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
1 1 15

Seniorenbund Auberg
E-Werk Schönbergmühle - Wanderung Etzerreit

AUBERG: Am 15. Juni 2022, dem Tag vor Fronleichnam durften wir, der Seniorenbund Auberg das im Jahr 2016 völlig neu umgebaute Elektrizitätswerk bei einer Führung durch den Eigentümer, Herrn Karl Mitheis besuchen. Die Wasserkraft der Großen Mühl wird durch eine Kaplanturbine in mechanische Energie gewandelt und durch einen Generator Strom erzeugt. Bei unserem Besuche war Niederwasser, sodass während dieser Zeit, nur ca. 60 MW Strom für die Häuser der Gemeinde Auberg geliefert werden konnte. Eine...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
Quelle: Wikipedia

Krieg in der Ukraine
Wir glaubten schon an: Nie wieder Krieg in Europa!

Putin begründet seinen Einmarsch in der Ukraine damit, dass er die "Russische Erde" wieder zusammenbringen will. Doch ist diese Begründung genauso falsch, wie Hitler glaubte, mit seinem Krieg die Geschichte des Deutschen Reiches unter Karl der Große wieder herstellen zu können. Dabei war der im 9. Jhd.. lebende 'Karl der Große' für sein Volk in Frankreich ebenso als 'Charlemagne' genannt. Das "Deutsche Reich" wurde erst 1871 gegründet. Putin beruft sich auf den Kiewer Rus, als den Herrscher...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
JEANNE CALMENT war die bisher älteste Person und ist im Jahr 1997, im Alter von 122 Jahren gestorben.
Dieses Bild wurde anlässlich ihres 120. Geburtstages aufgenommen und ging als freies Bild rund um die Welt.
1

Lebenserwartung
Wie alt wird ein Mensch - was entscheidet das Altern

Der irische Dramatiker Oscar Wilde schildert in seinem Roman 'Das Bildnis des Dorian Gray',  wie anstelle er als die alternde Person,  sein Ebenbild auf einem Gemälde altert und er selber, immer gleich jung bleibt. Dieses persönliche, nicht älter werden nimmt im Roman ein dramatisches Ende. Älter werden gehört zum Leben. Es dürfte eines der ältesten Forschungsarbeiten des Menschen sein, wie Altern hinausgezögert werden kann. War in der Steinzeit eine Person mit 30 oder 40 Jahren eine...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
Der 'Business-Neandertaler' im Neandertalermuseum

Der Neandertaler
Welche Eigenschaften tragen wir in unseren Genen?

Im Tal der Düssel, einem kleinen Fluss zwischen Mettmann und Erkrath, in der Nähe von Düsseldorf, wurden vor rund 160 Jahren die sterblichen Überreste eines unserer Vorfahren, dem Homo sapiens ähnlichen Wesen, einem Homo neanderthalensis gefunden, welcher das Entstehungsbild von uns Menschen drastisch veränderte. DNA-Untersuchungen fanden Gene im 'modernen' Menschen, welche unweigerlich vom Homo neanderthalensis eingeflossen sind und unser Wesen damit mitbestimmten. Erklärung: Zwei Individuen...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
2 3

Wissenschaftsglaube
Wurde die einst göttliche Medizin zum Buhmann?

Was ist da passiert? Lebten wir doch vor der Pandemie in 'Friede-Freude-Eierkuchen'! Die Wissenschaft hatte alles im Griff - uns kann nicht mehr viel passieren. Die Fortschritte der Medizin waren gigantisch. Man konnte Organe des Menschen austauschen. Die Ärzte waren die 'Götter in Weiß'. Aus dem fernen China kamen Meldungen über den Ausbruch eines für den Mensch gefährlichen Virus. 'China ist weit weg - das kommt nicht zu uns.....' Die Weltgesundheitsorganisation warnte, dass dieser Virus,...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser

Computerpasswort
Bietet das Passwort im Internet noch eine Sichereheit?

Nein, jedes Passwort ist wie ein alter Schlüssel und einfach mit jedem Dietrich zu hacken. Alleine, wenn du es nur zweimal verwendest - und wer tut das nicht - ist es für Interessierte eine einfach zu entziffernde Hieroglyphe. In ein paar Jahren werden wir das Passwort noch als Steinzeit des Internets ansehen. Die Banken haben sich bereits davon verabschiedet. Sie schicken dir eine neue Kennung, um auf dein Konto auch sicher zugreifen zu können. Google, Microsoft und Apple arbeiten bereits an...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
Versuchsaufbau zum Zersetzen einer PET-Verpackung
1 1 4

Kunststoff recycling
Enzyme wandeln Plastik in ihre Grundsubstanzen um

Ja, es gibt sie! Enzyme, welche Plastik wieder in ihre Grundsubstanzen umwandeln können. PET-Flaschen, Obstschalen, Folien und noch vieles mehr, werden zunehmend zu einem Umweltproblem und einer Verschwendung von Ressourcen, wenn sie nicht gesammelt und recycelt werden. Bisher werden diese Verpackungen zerkleinert, unter hohem Energieaufwand geschmolzen und so als Regranulat wiederverwendet. Die Qualität wird dabei immer schlechter. Ein Team der Universität Leipzig hat nach Enzymen gesucht,...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
2

Gesundes Essen hat Zukunft.
Eine Hommage auf das gute alte Suppenhuhn

Es gibt sie nicht mehr, die einige Jahre alte Legehenne, welche 5 Stunden im Suppentopf dahin köchelt, ihren Geschmack und ihre wertvollen Nährstoffe aus dem Fleisch, den Knochen und den Knorpeln an die so gesunde Hühnersuppe abgibt. Sieben Millionen Legehennen haben wir in Österreich. Davon werden jährlich 5 Millionen geschlachtet, weil sie nicht mehr ertragreich sind in ihrer Leistung. Die Schalen werden zu dünn, die Legeleistung lässt nach. Das Verhältnis Futterverbrauch zu Legeleistung wird...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser

Krieg in der Ukraine
08. Mai 1945 - Kapitulation Deutschlands

08. Mai 1945 - Kapitulation Deutschlands - "Nie wieder!" Europa war sich ziemlich sicher, es wird nie wieder Krieg auf unserem Kontinent geben. Zu sicher, bis zum 24. Februar 2022. Jener Tag, an dem Russland auf Befehl Putins, bewaffnet in die Ukraine einmarschierte. Dieser Krieg 2022 wird Europa verändern. Europa wird sich aufrüsten. Aufrüsten und das Wettrüsten wird mehr als es bisher schon war. Es ist wieder die Dummheit einer einzigen Person, welche es versteht, seine eigenen Machtgelüste...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
3

Internationaler Museumstag
Museumstag am Unterkagerer, 15. Mai 2022

Vielleicht erinnerst du dich noch ....... Wie es früher oft war, wie sich das Leben am Bauernhof, abhängig von den Jahreszeiten ergab, wo Knecht und Dirn im Hof und am Feld mithalfen. Alle Lebensmittel waren aus eigener Landwirtschaft. Es war ein Leben, geprägt von der Natur und den Jahreszeiten. Du hast die Möglichkeit, dieses Gefühl aus vergangener, oft verklärt romantischer Zeit hier zu erleben. Am Unterkagererhof, in Auberg 19, wirst du in diese Zeit zurückversetzt. Für den internationalen...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
Bildbearbeitung
2 3

Kaffee!
Der Österreicher trinkt mehr Kaffee als Bier oder Wein.

Der Österreicher trinkt im Durchschnitt mehr Kaffee als Bier oder Wein.Klassisch als Filterkaffee, Espresso, Kaffee, mit oder ohne Milch, mit oder ohne Zucker. Kaffee gehört zu den Lieblingsgetränken der Europäer. In Österreich werden mehr als 100 Liter jährlich pro Person im Alter ab 14 bis zum Lebensende von diesem Getränk, um welches sich viele Mythen ranken konsumiert. Kaffee gehört zu den am besten untersuchten Lebensmitteln. Jährlich werden mehrere Hundert Studien über dieses beliebte...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
1 2

Weihnachtswetter
Weiße Weihnachten, eine Seltenheit in unseren Breiten.

Warum gibt es das WeihnachtstauwetterZu keiner Zeit wünschen wir uns eine verschneite Landschaft, wie zu Weihnachten. In den meisten Fällen bleibt es jedoch bei der Erinnerung an wenige Weihnachten mit Schnee, bis spätestens zu Heilige Drei Könige der berühmte Matsch die Freude trübt. Warum ist zu Weihnachten so selten Schnee? Entgegen unserer Vorstellung ist der Dezember kein typischer Weihnachtsmonat. Im ersten Monatsdrittel sind die Temperaturen größtenteils noch über dem Gefrierpunkt und...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
4 4 2

4. Dezember Barbaratag
Barbarazweigerl

Am 4. Dezember ist der Gedenktag der Heiligen Barbara. Warum diese mutige Frau mit den Barbarazweigerl in Verbindung gebracht wird, verrät eine Legende. Wahrscheinlich lebte die Heilige Barbara Ende des 3. Jhd.. in der heutigen Türkei. Ihr Vater war ein wohlhabender Mann und ließ Barbara gut ausbilden. Durch ihren Lehrer erfuhr sie jedoch vom Christentum. Barbara ließ sich taufen. Der Vater erfuhr jedoch von ihrem christlichen Glauben und wollte sie mit einem reichen, jungen Mann verheiraten....

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
BioReaktor der Firma BioNTech im Deutschen Museum München.
2

mRNA Impfstoff
mRNA, ein Impfstoff mit Nobelpreispotential

Impfstoffproduktion: Eine Wissenschaft für sich Die Verfahren zur Herstellung verschiedener Impfstoffklassen sind so vielfältig wie die Impfstoffe selbst. "Jeder Impfstoff ist anders, jeder Produktionsprozess ist einzigartig und erfordert ein hohes Maß an wissenschaftlicher und technischer Expertise." Die Herstellung erfolgt in mehreren Schritten, die je nach Impfstofftyp variieren. Herkömmliches Vakzin Im ersten Schritt werden im kleinen Maßstab Vorkulturen des Impfstoffkandidaten hergestellt....

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
1 3 6

Weihnachtskaktus
Der Weihnachtskaktus, ein Blühwunder.

Der Weihnachtskaktus, ein Blühwunder. Du kaufst dir einen blühbeginnenden Weihnachtskaktus (Schlumbergera) und daheim aufgestellt verliert er seine Blütenknospen, bevor sie aufgeblüht sind. Was war falsch? Die Vegetationstemperatur, ebenso wie die Blühtemperatur liegt zwischen 20 und 25 Grad Celsius. Der Standort soll nicht zu dunkel sein, aber auch nicht in der Sonne. Der Weihnachtskaktus will während der Blütezeit weder gedüngt, noch viel bewässert werden. Er möchte sich einfach nur von...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
1

Seniorenbund Auberg
60 Jahre Seniorenbund Auberg

AUBERG: Am 19. Dezember 1952, wurde beim Bundesministerium für Inneres durch die Proponenten Alt-Gemeinderat Karl Holaubek und Bezirksrat Johann Filsmer, beide aus Wien, unter dem Vereinsnamen „Österreichischer Rentnerbund“ zur Registrierung eingereicht. Im Jahr 1956 wurde später vom damaligen ÖVP Landesparteileiter Dr. Josef Ratzenböck die erste Landesorganisation, der "Oberösterreichische Pensionisten- u. Rentnerbund" gegründet. Vor 60 Jahren, am 11. November 1961 wurde dann mit dem ersten...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser

Unsere Biomasse
Verhältnis Biomasse Planet Erde - Biomasse Mensch

Kennen Sie den? Trifft ein Planet von einem anderen Sonnensystem unseren Planeten Erde und fragt ihn, "Erde wie geht es dir denn?" Erde antwortet: "es wird immer schlechter, ich habe 'Homo Sapiens'". Da rät ihm der Planet, "von diesem schrecklichen Virus musst du dich schnellstens befreien, bevor es noch ärger wird." Erde: "Ich bin gerade dabei!" Die Biomasse allen Lebens, die Pflanzen und die Tierwelt zusammen beträgt 550 Milliarden Tonnen. Auf Platz eins, mit rund 80 Prozent der Biomasse sind...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser
1 4

Meeresverschmutzung
Jeder kann gegen die Umwelverschmutzung beitragen.

Mare Nostrum - Unser Meer. Ja so nennen wir unser Meer, das Mittelmeer. Wie gehen wir aber damit um? Das Plastik in kleinsten Bächen unseres Bezirkes landet früher oder später in unserem Meer. Doch aus den Augen, aus dem Sinn. Ich schreibe hier absichtlich aus den Augen, dann aber in eine große Katastrophe am Schwarzen- und am Mittelmeer. So kann es nicht mehr weitergehen mit unserem Meer. Meeresfrüchte sind ein Teil unseres Nahrungskreislaufes, auch wenn wir es direkt nicht essen. Die größte...

  • Rohrbach
  • Ing. Josef Glaser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.