Alles zum Thema Josef Lindlbauer

Beiträge zum Thema Josef Lindlbauer

Lokales

Neue und erste Vizebürgermeisterin für St. Peter am Hart

ST. PETER. In der Gemeinderatssitzung vom 11. Juni 2019 legte Josef Lindlbauer sein Amt als Vizebürgermeister und Gemeindevorstandsmitglied auf eigenen Wunsch zurück. Er bleibt als Mitglied im Gemeinderat. "Wir bedanken uns ganz herzlich für seine gute Arbeit in diesen Funktionen", sagt Bürgermeister Robert Wimmer. Als neue Vizebürgermeisterin wurde Regina Bernroitner gewählt. Sie ist somit die erste Frau, die das Vizebürgermeisteramt in St. Peter am Hart bekleidet. Am 18. Juni wurde sie...

  • 18.06.19
Lokales
Übergabe der Einwendungen im Gemeindeamt Mining
8 Bilder

Windpark Mining: Bürgerinitiative versus Bürgermeister

Die drei geplanten Windräder in Mining, an der Gemeindegrenze zu St. Peter und Weng, sind den Nachbargemeinden ein Dorn im Auge. MINING, ST. PETER, WENG (ebba). Am 20. Jänner organisierte die Bürgerbewegung St. Peter-Weng eine überaus gut besuchte Bürgerinformationsveranstaltung, in der auch Umweltanwalt Martin Donat, Naturschutzreferent Herbert Jungwirth und der St. Peterer Gemeindearzt Helmut Glück Argumente gegen das Projekt lieferten. Drei Tage später gab die Bürgerbewegung, die auch von...

  • 26.01.15
  •  4
Lokales

Weihnachtsspende an das Rote Kreuz Braunau

Die Raiffeisenbank Region Braunau hat heuer ihre Weihnachtsspende dem Roten Kreuz Braunau zukommen lassen. Der Scheck in Höhe von € 1.000,00 wurde heute von Dir Josef Lindlbauer und Josef Knauseder an Rot Kreuz Bezirksstellenleiter BH Dr. Georg Wojak und Rot Kreuz Bezirksgeschäftsleiter Ing. Herbert Markler übergeben. Fotos: Abdruck honorarfrei, Credits: ÖRK/LV OÖ. v.l.n.r.: Direktor Josef Lindlbauer, Rot Kreuz Bezirksstellenleiter BH Dr. Georg Wojak, Rot Kreuz Bezirksgeschäftsleiter...

  • 21.12.12
Wirtschaft
Oberösterreichische Versicherung-Geschäftsführer Josef Stockinger und Josef Lindlbauer, Regionaldirektor Innviertel.

„Werden weiter voll auf Regionalität setzen“

Mit der Entwicklung im Innviertel zeigt sich die Oberösterreichische Versicherung äußerst zufrieden. BEZIRK (tst). „Wir haben und werden uns sicher nicht in irgendwelche internationalen Abenteuer stürzen. Wir setzen auch in Zukunft voll auf Regionalität“, sagt Josef Stockinger, Geschäftsführer der Oberösterreichischen Versicherung. „Unser Anspruch ist es nicht, irgendwelche Autos in der Ukraine zu versichern. Wir lassen das Geld unserer Kunden bei uns im Land.“ Derzeit darf sich die...

  • 03.05.12