Alles zum Thema Judenburg

Beiträge zum Thema Judenburg

Lokales
Visualisierung: Die Rampe Landtorberg wird ab Frühjahr 2019 saniert.
2 Bilder

Judenburg
Baustart für Landtorberg und Talbrücke steht bevor

In Judenburg wird eine Großbaustelle errichtet. Rampe Landtorberg wird ab Frühjahr saniert, Talbrücke folgt danach. JUDENBURG. Ein Projekt, das schon länger in der Warteschleife steht, wird jetzt bald gestartet. Die Bauarbeiten an der Rampe Landtorberg in Judenburg Ost sollen im Frühjahr 2019 losgehen. „Wir bereiten das schon seit einigen Jahren vor, die Rampe ist in einem schlechten Zustand“, heißt es in der Verkehrsabteilung des Landes. Dort wird die Ausschreibung für das Projekt...

  • 19.10.18
Leute
Gute Stimmung am Maxlaunmarkt 2017.
2 Bilder

Veranstaltungen
Vorfreude auf den Maxlaunmarkt

Tausende Besucher werden am Wochenende Niederwölz stürmen. MURAU/MURTAL. Zwischen 60.000 und 80.000 Besucher waren in den Vorjahren stets beim Maxlaunmarkt dabei. Auch heuer erwarten sich Neo-Bürgermeister Albert Brunner und sein Team einen ähnlichen Ansturm. Das Fest findet von Freitag bis Montag statt und läutet die - inoffizielle - fünfte Jahreszeit im Bezirk Murau ein. Programm Die Besucher erwartet ein breites Spektrum an Ausstellern bei der Leistungsschau, Tradition und Brauchtum...

  • 11.10.18
Leute
Selina Pichler (stehend, 2. v. r.) singt beim Kiddy Contest.

Weisskirchen
Junge Murtalerin singt im Kiddy Contest-Finale

Selina Pichler ist beim großen Finale auf Puls 4 zu sehen. Unter hunderten Bewerbern hat sich Selina Pichler durchgesetzt. Die Elfjährige aus Maria Buch (Gemeinde Weißkirchen) steht gemeinsam mit neun weiteren Teilnehmern im Finale des Kiddy Contest 2018. Das Rüstzeug dafür hat sie in der Musicalakademie Fohnsdorf bekommen, die sie bereits seit drei Jahren besucht. Finale Der Kiddy Contest ist eine Castingshow für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren, die seit 2012 im Privatsender Puls 4...

  • 01.10.18
Leute
172 Bilder

Fesche Dirndl und flotte Buam genossen die Steirernacht in Judenburg

Die traditionelle Steirernacht fand heuer bereits zum 8. Mal statt und wurde abermals perfekt angenommen - trotz vorgezogenem Termin und einigen "Neuerungen". Fotos: Michael Blinzer - Ein neues Veranstaltungsdatum, weniger Lokale aber dafür hochkarätige Live-Musik und ein "Warm-up" am Judenburger Hauptplatz - das war das durchaus gelungene Erfolgsrezept der 8. Judenburger Steirernacht. Während die Schnürer Buam noch vor dem Sternenwirt für zünftige Musi sorgten, ging es ab 21 Uhr...

  • 17.09.18
Lokales
Erste Studie: So soll die S 36 zwischen Judenburg und St. Georgen aussehen. Foto: Kratzer ZT/Zagrajsek

Murtal: So geht es auf der Schnellstraße weiter

S 36-Unterlagen werden in Gemeinden aufgelegt. UVP ist für 2019 geplant. MURTAL. Schnell geht es auf der Schnellstraße erst, wenn sie gebaut ist. Davor kann es schon länger dauern. Seit den 90er-Jahren wird an einer durchgehenden S 36 zwischen St. Michael und Scheifling geplant. Für den nächsten Abschnitt zwischen Judenburg und St. Georgen werden jetzt weitere Schritte gesetzt. Stellungnahmen Ab 13. September werden in den betroffenen Gemeinden Judenburg, St. Peter, St. Georgen und...

  • 13.09.18
Leute
Die Szenewirte laden zur Steirernacht. Foto: Stadtmarketing
3 Bilder

Eine Steirernacht und viel für die Lachmuskeln

Die Veranstaltungstipps für das Wochenende im Murtal. MURAU/MURTAL. Bereits zum achten Mal laden am Samstag die Judenburger Szenelokale zur beliebten Steirernacht. Eröffnet wird die Stadtparty um 19 Uhr mit den Schnürer Buam beim neuen Zirbenland-Pavillon am Hauptplatz. Ab 21 Uhr geht es dann in den Lokalen mit Solid Gold (Michi´s Pub), Quetschn Man (Mojito), Stefan Hold (Schorf´s Eck), DJ Luca Verano (B3) und DJ Preissl (Ludwig) so richtig rund. Sachen zum Lachen Viel zum Lachen kann man...

  • 13.09.18
Lokales
Der neue Kreisverkehr ist (fast) fertig. Foto: Verderber

Judenburg: Neuer Kreisverkehr wird wieder gelb

Neue Verkehrslösung in Judenburg ist fertig, bekommt aber noch eine Signalfarbe. JUDENBURG. Rechtzeitig zu Schulbeginn ist auch der neue Kreisverkehr in der Judenburger Burggasse fertig. Im Kreuzungsbereich mit der Alban-Berg-Gasse musste eine Ampelanlage ersetzt werden. "Das war die einfachste Lösung, so wird der Verkehrsfluss nicht behindert", sagt Bürgermeister Hannes Dolleschall. Beschwerden Zudem fallen auch die Kosten mit rund 32.000 Euro weitaus geringer aus als für eine neue...

  • 11.09.18
Lokales

Sterbefälle - August 2018

Kalenderwochen 34/35 Knittelfeld: Franz Wießer, Fohnsdorf (66); Richard Pirzl, Fohnsdorf (68); Hubert Zechner, Knittelfeld (80); Edith Hoffer, Fohnsdorf (74); Regina Reichsthaler, Knittelfeld (58); Herlinde Pösner, Lobmingtal (81); Jamie Rauszig, Knittelfeld (10); August Stocker, Knittelfeld (86); Karl Gmeinhart, Knittelfeld (70); Ing. Werner Schurian, Spielberg (66); Karl Fillafer, Fohnsdorf (68); Hans Pesenmarkter, Kraubath (70). Kalenderwoche 33/34 Knittelfeld:...

  • 06.09.18
Lokales
PHILIPP
 - Eltern: Maria und Thomas Schaffer
23 Bilder

Babys aus dem LKH Judenburg - August 2018

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren Nachwuchs gerne in der Murtaler Zeitung, um Ihr Glück mit der Leserfamilie zu teilen? Senden Sie uns ein Foto Ihres entzückenden Babys mit folgenden Daten: Vorname des Babys, Geburtstag, Geburtszeit, Gewicht, Größe, Namen der Eltern und Wohnort. Unsere E-Mail Adresse: produktion@murtaler.at Fotos: BabySmile, Privat

  • 06.09.18
Lokales

Notdienste - August 2018

Ärztedienst25. u. 26.08. Murtal. Judenburg: Dr. Mandl, Tel. 0664/8226720. Fohnsdorf: Dr. Dullinger, Tel. 03573/3133. Zeltweg: Dr. Toma, Tel. 03577/22227. Weißkirchen, Obdach: Dr. Schlacher, Tel. 03578/2522 (Obdach). Pöls- Oberkurzheim, Oberzeiring, St. Oswald-Möderbrugg, St. Georgen/J., Unzmarkt: Dr. Agnoli, Tel. 03579/21202 (Pöls) sowie zusätzlich Samstagvormittag Dr. Vetta, Tel. 03583/2840 (Unzmarkt). Hohentauern, St. Johann/Tauern: Dr. Höfler, Tel. 03618/333 (Hohentauern). •...

  • 24.08.18
Politik
Zwischen 50.000 und 60.000 Besucher kommen jährlich ins Judenburger Erlebnisbad. Foto: Pressestelle Judenburg

Judenburg: Wirbel um das Erlebnisbad

SPÖ Judenburg startet Unterschriftenaktion, FPÖ und ÖVP sehen das als "Panikmache". JUDENBURG. Nach einem verregneten Vorsommer ist der Ansturm auf das Judenburger Erlebnisbad derzeit groß. Zwischen 50.000 und 60.000 Besucher zählt man dort pro Jahr. Auch rundherum gibt es Trubel. Die SPÖ Judenburg hat eine Unterschriftenaktion "zum Erhalt und Fortbestand des Judenburger Erlebnisbades" initiiert. Finanzen Hintergrund sind Diskussionen im Gemeinderat, Teile der Opposition kritisieren die...

  • 17.08.18
Lokales
MATHIAS und JOHANNA
 – Eltern: Bettina Griesenhofer und Konrad Gebhart
25 Bilder

Babys aus dem LKH Judenburg - Juni 2018

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren Nachwuchs gerne in der Murtaler Zeitung, um Ihr Glück mit der Leserfamilie zu teilen? Senden Sie uns ein Foto Ihres entzückenden Babys mit folgenden Daten: Vorname des Babys, Geburtstag, Geburtszeit, Gewicht, Größe, Namen der Eltern und Wohnort. Unsere E-Mail Adresse: produktion@murtaler.at Fotos: Baby Smile, Privat

  • 16.08.18
Lokales
ANNA ROSA - Eltern: Kerstin Gollner und Robert Draschl
28 Bilder

Babys aus dem LKH Judenburg - Juli 2018

Sie sind kürzlich Eltern geworden und hätten Ihren Nachwuchs gerne in der Murtaler Zeitung, um Ihr Glück mit der Leserfamilie zu teilen? Senden Sie uns ein Foto Ihres entzückenden Babys mit folgenden Daten: Vorname des Babys, Geburtstag, Geburtszeit, Gewicht, Größe, Namen der Eltern und Wohnort. Unsere E-Mail Adresse: produktion@murtaler.at Fotos: Baby Smile, Privat

  • 08.08.18
Lokales
Idylle: Murau meldet derzeit Vollbeschäftigung. Foto: URM/Harry Schiffer

AMS Murau meldet Vollbeschäftigung

Arbeitslosenquote liegt erstmals seit zwei Jahrzehnten unter 4 Prozent. MURAU. Um sagenhafte 22,7 Prozent ist die Arbeitslosigkeit im Juli im Bezirk Murau gegenüber dem Vorjahr gesunken - das ist steiermarkweit der höchste Rückgang. 368 Personen waren als arbeitslos gemeldet, um über 100 weniger als im Juli 2017. "Wir teilen mit Freude mit, dass der Arbeitsmarktbezirk Murau mit einer Arbeitslosenquote von 3,3 Prozent zum ersten Mal seit zwei Jahrzehnten Vollbeschäftigung erreicht hat", heißt es...

  • 02.08.18
Lokales
Hier entsteht der neue Kreisverkehr. Foto: Verderber
2 Bilder

Judenburg: Neuer Kreisverkehr in nur vier Wochen

Bauarbeiten haben begonnen, auch Zirbenpavillon am Hauptplatz wird bald fertig. JUDENBURG. Nach dem Hauptplatz bekommt auch die Judenburger Burggasse einen neuen Kreisverkehr. Die defekte Ampelanlage in der Kreuzung mit der Alban-Berg-Gasse wurde bereits abmontiert, die Arbeiten für den Kreisverkehr haben begonnen. Auf der Suche nach der besten Lösung wurden auch Anrainer eingebunden. Rekordzeit Die Bauarbeiten werden laut Stadtgemeinde rund vier Wochen dauern, die Kosten betragen...

  • 01.08.18
Lokales
Lebens- und liebenswert: Die Bezirkshauptstadt Judenburg bietet sowohl für Einwohner als auch für Gäste ein breites Angebot.

Vielfalt im Herzen des Aichfelds

Die Bezirkshauptstadt Judenburg hat für Bürger und Gäste viel Angebot. JUDENBURG. Das heißt tausendjährige Geschichte, Industrie, Handel, Kultur und mittlerweile auch sanfter Tourismus, eingebettet im Zentrum des Aichfeldes, angelehnt an das Massiv der Seetaler Alpen. Die Bezirksstadt Judenburg hatte immer eine bewegte Geschichte und befindet sich ständig im Wandel, neben der Schönheit der Stadt ist es aber vor allem die Vielfältigkeit, die Judenburg zu einem Erlebnis macht. Eine liebens- und...

  • 01.08.18
Lokales
Der Führerscheinneuling wollte vor der Polizei flüchten. Sujetfoto: KK

Murtal: Mit Probeführerschein und 100 Sachen durch den Ort

Führerscheinneuling war alkoholisiert, zu schnell und bei Amtshandlung uneinsichtig. FOHNSDORF. Gleich mehrere Delikte sammelte ein 18-jähriger Führerscheinneuling am Wochenende im Bezirk Murtal. Der Jugendliche war in der Nacht von Samstag auf Sonntag von Fohnsdorf in Richtung Judenburg unterwegs, als ihn eine Zivilstreife aufhalten wollte. Der 18-Jährige ignorierte allerdings Blaulicht, Folgetonhorn und Anhaltezeichen der Polizisten. Aufgabe Stattdessen "beschleunigte er sein Fahrzeug im...

  • 30.07.18
Lokales

Sterbefälle - Juli 2018

Kalenderwochen 29/30 • Knittelfeld: Maria Göttl, St. Georgen ob Judenburg (85); Alexander Boroncnik, Fohnsdorf (34); Sabine Hausberger, Knittelfeld (41); Siegfried Madenberger, Zeltweg (77); Hermine Kampl, Stadl-Predlitz (90); Emil Ebner, Knitteleld (58). Kalenderwochen 28/29 • Knittelfeld: Tanja Sekić, St. Margarethen (35); Ilse Grafeneder, Knittelfeld (92); Werner Heinrich, St. Stefan ob Leoben (79); Vanessa Papst, Fohnsdorf (36); Aloisia Weitenthaler, Spielberg (92); Wilhelm...

  • 26.07.18
Lokales

Notdienste - Juli 2018

Ärztedienst28. u. 29. 07. Murtal. Judenburg: Dr. Mandl, Tel. 0664/8226720. Fohnsdorf: Dr. Seitlinger, Tel. 03573/3610. Zeltweg: Dr. Dietmaier, Tel. 03577/25115. Weißkirchen, Obdach: Dr. Mlaker, Tel. 03577/81300 (Weißkirchen). Pöls- Oberkurzheim, Oberzeiring, St. Oswald-Möderbrugg, St. Georgen/J., Unzmarkt: Dr. Brandl, Tel. 03571/2381 (Möderbrugg) sowie zusätzlich Samstagvormittag Dr. Vetta, Tel. 03583/2840 (Unzmarkt) und Dr. Agnoli, Tel. 03579/21202 (Pöls). Hohentauern, St....

  • 26.07.18
Lokales

Sterbefälle - Juni 2018

Kalenderwochen 25/26 • Knittelfeld: Aloisia Mair, Knittelfeld (82); Josef Wölfler, Knittelfeld (84); Juliana Schimpelsberger, Leoben (95); Kunigunde Kreuter, St. Michael in Obersteiermark (60); Wolfgang Microys, Frohnleiten (73); Jalldyze Kicaj, Zeltweg (78); Ewald Peiternigl, Spielberg (78); Maria Vollmann, Kobenz (95); Juliana Genger, Knittelfeld (82); Theresia Behr, Pöls-Oberkurzheim (77). Kalenderwochen 24/25 • Knittelfeld: Aloisia Mühlbacher, Knittelfeld...

  • 05.07.18
Lokales

Beratungen - Juni 2018

Sprechtage • BPO LAbg. Bgm. Hermann Hartleb, jeden 1. u. 3. Montag im Monat von 10 bis 12 Uhr in der Bezirksparteileitung Murtal, Frauengasse 19, Judenburg. Voranmeldung unter: murtal@stvp.at oder 03572/85196. • Zweite LT-Präsidentin, LAbg. Manuela Khom, im Büro der ÖVP Murau. Tel. 03532/2481. Termine nach tel. Vereinbarung. • NRAbg. Wolfgang Zanger und Vizebgm. Siegfried Oberweger, donnerstags, von 18-19 Uhr, sowie LAbg. Liane Moitzi, donnerstags, von 17-18 Uhr, im FPÖ-Bezirksbüro...

  • 05.07.18
Lokales

Notdienste - Juni 2018

Ärztedienst 30. 06.u. 01.07. Murtal. Judenburg: Dr. Spreitzhofer, Tel. 03572/82670. Fohnsdorf: Dr. Raunig, Tel. 03573/34080. Zeltweg: Dr. Silbernagel, Tel. 03577/24111. Weißkirchen, Obdach: Dr. Hinteregger, Tel. 03577/81480 (Weißkirchen). Pöls- Oberkurzheim, Oberzeiring, St. Oswald-Möderbrugg, St. Georgen/J., Unzmarkt: Dr. Cossee, Tel. 03579/8340 (Pöls) sowie zusätzlich Samstagvormittag Dr. Brandl, Tel. 03571/2381 (Möderbrugg) und Dr. Vetta, Tel. 03583/2840 (Unzmarkt). Hohentauern, St....

  • 29.06.18
Leute
Zünftiger Spaß beim Oberlandler Kirtag. Foto: Mlakar
4 Bilder

Die Qual der Wahl im Murtal

Am Samstag gibt es vier hochkarätige Events. Wir wollen wissen: wo geht ihr hin? MURTAL. Ein hohes Maß an Entscheidungsfreudigkeit ist bei den Murtalern am Samstag, dem 23. Juni, gefragt. Gleich vier hochkarätige Veranstaltungen finden gleichzeitig und innerhalb weniger Kilometer statt. Zudem dürfte das Zielpublikum bei allen Events ziemlich ähnlich sein. Stadtfest Die ganze Stadt wird in Judenburg zur Bühne, wenn das legendäre Stadtfest gefeiert wird. Mit dabei sind etwa Robby Musenbichler...

  • 20.06.18
Lokales
Andreas Stummer, Alexander Peinhaupt und Michael Pichler vom Roten Kreuz zu Besuch im Krankenhaus. Foto: RK Murau

Murau: Geburt im Rettungswagen

Der kleine Rafael war schneller, als das Rote Kreuz erlaubt. MURAU. "Der kleine Rafael wollte nicht mehr warten", sagt Rot-Kreuz-Bezirksgeschäftsführer Michael Grabuschnig. Die Helfer hat am Sonntagabend ein Notruf aus der Gemeinde Stadl-Predlitz erreicht. Der Vater teilte darin mit, dass bei seiner Lebensgefährtin die Wehen eingesetzt hätten und sie unterwegs zur Bezirksstelle des Roten Kreuzes seien. Vorbereitung Die Einsatzmannschaften bereiteten sich inzwischen in Murau vor. Als die...

  • 19.06.18