Alles zum Thema Judo Österreich

Beiträge zum Thema Judo Österreich

Sport
Daniel Allerstorfer, Judo-Aushängeschild der Region, war leider nicht erfolgreich.

Judo
ÖJV-Quartett in Antalya unplatziert

BEZIRK. Vier österreichische Judoka sind beim Grand Prix in Antalya am vergangenen Wochenende an den Top Sieben vorbeigeschrammt. Am weitesten kamen Katharina Tanzer (-48 kg) und Marko Bubanja (-90 kg) als Achtelfinalisten. Bubanja feierte am Sonntag gegen Mihail Marchitan aus Moldawien und Viktar Kliavusau aus Weißrussland jeweils Ippon-Siege. Im Kampf um den Einzug ins Viertelfinale wurde dem ÖJV-Kämpfer gegen den Serben Aleksandar Kukolj kurz vor Ende der regulären Kampfzeit eine dritte...

  • 08.04.19
Sport
3 Bilder

Österreichische Meisterschaft U18 & U23

U18 Originalartikel U18 Am Samstag ging Andrea Kolar, Judo Wörthersee, bei der ÖM U18 in Wien auf die Matte und mit Bronze wieder herunter! Den Wettkampftag startete Andrea gleich mit einem souveränen Sieg. Nach zwei Wurftechniken, diese wurden jeweils mit Waza-Ari bewertet, war der Grundstein für den weiteren Tag gelegt! Es folgte ein weiterer Sieg und im letzten Fight des Tages ging es um die Farbe der Medaille. Am Ende hatten alle drei Medaillengewinnerinnen zwei Siege und eine...

  • 30.01.18
Sport
Quelle: Dominik Kirchhofer Bildtext: Alexander Hobsig und Markus Betz
2 Bilder

Voila! Die neuen Instruktoren!

Nach jahrelanger Praxis als Wettkämpfer, Wettkampfcoach und Übungsleiter absolvierten Alexander Hobsig und Markus Betz erfolgreich die Judo-Instruktorenausbildung der Österreichischen Bundessportorganisation in Faak am See. Nach drei Wochen Intensivlehrgang, Trainerpraxis im Verein und der intensiven Ausarbeitung von Seminararbeiten bestanden die beiden stockerauer Judoka die abgehaltene Prüfung in den Fächern allgemeine Sportbiologie, Trainingslehre und Biomechanik mit Bravour. Besonders...

  • 16.11.13
Sport
Im Sportzentrum Alte Au trifft der Stockerauer Judo Nachwuchs russische Top-Athleten
2 Bilder

Russische Judostars beim Judo Club Stockerau

Das Russische Nationalteam bereitete sich von 17. – 22. April beim Judo Club Stockerau auf die Europameisterschaften in Budapest vor. Bei der Heimeuropameisterschaft in Chelyabinsk war Russland gefolgt von Frankreich und Rumänien mit Abstand die erfolgreichste Judonation. Die russischen Judoka konnten 5 von insgesamt 17 vergebenen Titel für sich gewinnen. Drei Silber- und eine Bronzemedaille vervollständigten den großen Erfolg. Auch bei den Olypmischen Spielen in London stellte...

  • 20.04.13