Kameradschaftsbund

Beiträge zum Thema Kameradschaftsbund

Künstler Alfons Bachmann und Bürgermeister Friedrich Schwarzenhofer.
1 2

Am Weltfriedenstag
Mattighofener „Friedenstaube“ wird eingeweiht

MATTIGHOFEN (ebba). Die Stadt Mattighofen bekommt ein neues Friedenssymbol – als Beitrag zum „Friedensbezirk Braunau“. Der Schalchner Künstler Alfons Bachmann hat die Skulptur angefertigt, die eine Friedenstaube und zwei einander reichende Hände zeigt. Passenderweise wird die Skulptur am „Weltfriedenstag“, dem 21. September 2019, um 15 Uhr von Diakon Martin Muigg eingeweiht. Zu dieser Feier werden Bürgermeister Friedrich Schwarzenhofer, Abordnungen des Kameradschaftsbundes (KB) im Bezirk...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Ehrung für verdienten Kameraden

HÖHNHART. Bei der Jahreshauptversammlung des Kameradschaftsbundes Höhnhart am 16. März überreichte Obmann Georg Rachbauer das Landesverdienstkreuz in Gold an Franz Ebner aus Liedlschwandt.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Jubilar GenLt i.R. Karl Schoeller feiert seinen 90. Geburtstag.
1 1

Militärkommandant a. D. Karl Schoeller wird 90 Jahre alt

MOOSBACH. Zur Feier seines Neunzigers werden dem langjährigen Militärkommandanten von OÖ, GenLt i.R. Karl Schoeller, am 14. Februar 2019 wieder zahllose Prominente, Organisationen und Vereine gratulieren. Ihm verdankt das Land die Einleitung wegweisender Projekte und Maßnahmen, die bis heute der Sicherheit im breitesten Sinne dienen. Zehn Jahre hat er als Generalstabsoffizier im Ministerium an bis heute gültigen Grundlagen für Grenzsicherungseinsätze gearbeitet. Mit General Spanocchi...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Kranzniederlegung beim Moosdorfer Kriegerdenkmal
3

Kameradschaftsbund Moosdorf mit neuem Vorstand

Bei der Generalversammlung am 18. November wählte der Kameradschaftsbund Moosdorf seinen neuen Vorstand. Im Amt bestätigt wurde Obmann Georg Neumaier, neuer Stellvertreter ist Gerhard Schmidlechner. Die Festmesse wurde vom Moosdorfer Kaplan Kingsley Okafor gelesen. Frau Maria Gradl erhielt als Dank für mehr als 20 Jahre Betreuung des Moosdorfer Friedensdenkmals eine besondere Ehrung von Landesgeschäftsführer Benno Schinagl, Obmann Neumaier wurde für seine gute Arbeit mit der Goldenen...

  • Braunau
  • Wolfgang Reindl
Manfred Jodlbauer, Kapellmeister Franz Feichtinger, Silvia Feichtinger
 und Obmann Andreas Weinberger.
2

Überraschung beim Frühjahrskonzert in Altheim

ALTHEIM. Der Obmann des Kameradschaftsbundes Altheim, Manfred Jodlbauer, überraschte
 beim Frühjahrskonzert der Stadtmusikkapelle Altheim mit einer großartigen Spende:
 Er bedankte sich bei den Musikern für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung bei Veranstaltungen des Kameradschaftsbundes und überbrachte ein neues Flügelhorn im Wert von 3.200 Euro.
 Aber damit nicht genug: Auch die Goldhauben- und Kopftuchgruppe Altheim überreichte eine Spende: 500 Euro zur Unterstützung des...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Einladung zum Jahresrückblick 2017

Jahresrückblick 2017 - Polling im Innkreis

Der Kameradschaftsbund Polling im Innkreis lädt die Pollinger/innen zum Jahresblick 2017 ins Gasthaus Stranzinger ein. Es werden Bilder aus der Gemeinde, der Natur, den Vereinen und dem kirchlichen Leben gezeigt, aufgenommen und zusammengestellt vom Ortspaparazzi Hubert Schachinger. Wann: 17.01.2018 19:30:00 Wo: Gasthaus Stranzinger, Hauptstraße 19, 4951 Polling im Innkreis auf Karte anzeigen

  • Braunau
  • Verena Butter
Bezirksobmann Kendlbacher (ganz rechts) und Ehrengäste bei der Scheckübergabe an Feuerwehrkommandant Erich Feichtenschlager.

Kameradschaftsbund feierte den Weltfriedenstag

Höhepunkt der Feier: Die Übergabe eines Spendenschecks von 4.500 Euro an die FF Frauschereck. LENGAU. Im letzten Jahr wurde beim Rotkreuzpark in Mauerkirchen des Weltfriedenstags gedacht. Heuer trafen sich mehr als 100 Kameraden von rund 20 Kameradschaftsbundortsgruppen in Teichstätt, wo Bezirksobmann Michael Kendlbacher und Obmann Karl Daxer die jährliche Friedensfeier als Projekt des Friedensbezirks Braunau und des Kameradschaftsbunds organisierten. Nach dem Besuch der Friedenskapelle von...

  • Braunau
  • Lisa Penz
2

145-jähriges Gründungsfest - Kameradschaftsbund Polling im Innkreis

Der Kameradschaftsbund Polling lädt zum 145jährigen Gründungsfest am Samstag, 2. September und Sonntag, 3. September herzlich ein. Am Samstag um 18 Uhr Dank- und Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche, Ansprachen der Ehrengäste und danach Feier in der Multifunktionellen Halle. Am Sonntag um 10 Uhr Festandacht beim Kriegerdenkmal und anschließend Abmarsch zur Festhalle mit Defilierung. An beiden Tagen musikalische Unterhaltung durch die anwesenden Musikkapellen. Wann: 02.09.2017 16:45:00 bis...

  • Braunau
  • Verena Butter
1

Spende an Familie in Not

500 Euro übergab der Kameradschaftsbund und das Elektroland Mattighofen für eine Mitarbeiterin, die von der Flut am 1. Juli schwer getroffen wurde. MATTIGHOFEN. Der Kameradschaftsbund Mattighofen überreichte gemeinsam mit dem Elektroland Mattighofen am 2. November eine 500 Euro Spende an die Familie Kreupl. Frau Kreupl ist seit Jahren im Elektroland Mattighofen beschäftigt. Sie ist ursprüngliche Mattighofnerin, jedoch mittlerweile in Simbach wohnhaft. Ihr neu erworbenes Haus wurde bei der...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Der Bezirks-Kriegerfriedhof befindet sich rund um die Wallfahrtskirche von St. Florian.
1 2

50 Jahre Bezirks-Kriegerfriedhof St. Florian

HELPFAU-UTTENDORF. Zu einer Gedenkfeier anlässlich „50 Jahre Bezirks-Kriegerfriedhof“ lädt das Österreichische Schwarze Kreuz (ÖSK) am Mittwoch, 14. September, nach St. Florian bei Helpfau ein. Die Feier beginnt um 19 Uhr mit einem Gedenkgottesdienst in der Wallfahrtskirche. Im Anschluss erfolgt ein kleiner Festakt am Kriegerfriedhof, bei dem Pfarrer Pater Alfred Knop neben den Gräbern, auch die im heurigen Frühjahr errichtete Informationstafel segnen wird. Ansprachen halten Karl Glaser,...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Spendenübergabe an Kindergarten und Gesunde Gemeinde

HÖHNHART. Der Kameradschaftsbund und die JVP Höhnhart überreichten dem Pfarrcaritas-Kindergarten Höhnhart am 11. Juni, im Anschluss an das vom Kindergarten selbst gestaltetene Musical, einen Spendenbetrag in der Höhe von je 500 Euro. Dieser Betrag wird zum Ankauf von Spielsachen verwendet. Ebenfalls spendete der Kameradschaftsbund in diesem Zuge 250 Euro an die Gesunde Gemeinde.

  • Braunau
  • Barbara Ebner

"FOTO-Rückblick - Das Jahr 2014 in Polling im Innkreis"

Der Kameradschaftsbund lädt zum "Foto-Rückblick" mit Hubert Schachinger ein. Ereignisse im Jahr 2014 aus Vereinen und Veranstaltungen werden auf einer Leinwand in Elfis Gaststube gezeigt. Eingeladen sind ALLE Pollinger/Innen - insbesondere auch jene, die in den letzten Jahren zugezogen sind. Wann: 21.01.2015 19:30:00 Wo: Gasthaus Stranzinger, Hauptstraße 19, 4951 Polling im Innkreis auf Karte anzeigen

  • Braunau
  • Verena Butter
40 Kameradschaftsbund-Ortsgruppen aus dem Bezirk nahmen an der Republikfeier teil.
4 48

Republikfeier für Frieden und Freiheit

Am 25. Oktober feierte der Bezirksvorstand des Kameradschaftsbunds das 95-jährige vertragliche Bestehen der Republik Österreich. RANSHOFEN (ach). Die Republikfeier mit rund 650 Personen fand auf dem Wertheimerplatz im Innenhof des ehemaligen Stifts im Beisein zahlreicher Ehrengäste, unter ihnen Bezirkshauptmann Georg Wojak, NAbg. Harry Buchmayr, Bundesrat Ferdinand Tiefnig und den LAbg. Franz Weinberger, David Schießl und Erich Rippl, statt. 40 Kameradschaftsbund-Ortsgruppen aus dem Bezirk,...

  • Braunau
  • Elke Grumbach

Ehrungen an tüchtige Helferinnen

Der Kameradschaftsbund St. Peter am Hart lädt jedes Jahr zum bereits traditionellen Dorfheurigen „Guat ess´n und trinka - spoar da d´ Jaus´n dahoam!“ ins Pfarrzentrum. Da viele Frauen immer wieder zum Gelingen beitragen, bedankte sich der Kameradschaftsbund beim diesjährigen Dorfheurigen am 11. Oktober mit der Ehrung durch die silberne OÖKB-Brosche. Leider konnten Katharina Huber, Helga Steidl und Hedwig Uttenthaler dabei nicht anwesend sein. Gedankt wurde mit der Ehrenbrosche Annelore...

  • Braunau
  • Schiechtl Corina

Bezirksobmann nicht zurückgetreten

BEZIRK. Der Kameradschaftsbund-Bezirksobmann Karl Glaser aus St. Peter ist nicht, wie in der Ausgabe vom 19./20. September berichtet, zurückgetreten. Das gab er dem Landesvorstand des OÖKB bekannt.

  • Braunau
  • Barbara Ebner

In Kameradschaft für einander da

BEZIRK. 20 Kameradschaftsbundgruppen und Bezirksehrenobmann Franz Renzl mit Gattin Maria haben für vom Hochwasser betroffene Kameraden im Bezirk gespendet. So konnte elf stark betroffenen Kameraden mit insgesamt 6573 Euro geholfen werden.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Von rechts nach links: Bgm. Johann Sengthaler, Obmann Josef Stempfer, Präsident Günther Rozenits, Ehrenobmann Johann Rathgeber, Kassier-Stv. Alfred Rieder, Vize-Präsident Bezirksobmann Franz Renzl, Schriftführer-Stv. Norbert Aschauer und eine Kleiderpuppe mit Anzugsmuster des Modehauses Schwarzenhofer in Pischelsdorf.

Johann Rathgeber ist "Ehrenobmann"

PISCHELSDORF. Am 3. März hielt der Kameradschaftsbund Pischelsdorf seine Jahreshauptversammlung ab, die Präsident Günther Rozenits, Oberst des Generalstabsdienstes, Chef des Stabes und stellvertretender Militärkommandant in Oberösterreich, mit seiner Anwesenheit beehrte. Die positiven Berichte der Funktionäre wurden von den anwesenden 52 Kameraden mit der einstimmigen Entlastung quittiert. Einen Höhepunkt der Versammlung bildete die Ernennung von Kamerad Johann Rathgeber zum Ehrenobmann durch...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.