Alles zum Thema Karl Kücher

Beiträge zum Thema Karl Kücher

Leute
Von links: Geschäftsführer des OÖ. Landesjagdverbandes, Christopher Böck, LJM-Stv. Herbert Sieghartsleitner, Karl und Elfrieda Kücher, und JL-Stv. und Ortsbauernobmann Hubert Putscher.

Waldpädagogik-Projekt vom Landesjagdverband prämiert

UTTENDORF. Karl Kücher ist zertifizierter Wald- und Jagdpädagoge und hat als solcher zum Ziel, Artenschutz- und Lebensraumförderung zu vermitteln. In Kooperation mit dem Verein Waldpädagogik wird aus einer ökologisch wenig attraktiven Fläche in Helpfau-Uttendorf ein großes Biodiversitätsareal geschaffen. In Zusammenarbeit mit der NMS Mauerkirchen führt Kücher Jugendlichen die Bedeutung der Bienen für die Kulturlandschaft vor Augen. Weitere Projekte, wie pflanzenkundliche Führungen, Lernen in...

  • 27.03.19
Freizeit
Die Schüler der 3c der NMS Mauerkirchen haben einen Ferientag "geopfert" und ihre Nistkästen im Wald montiert.
19 Bilder

Projekt gegen das Vogelsterben
Mauerkirchner Schüler bauen Nistkästen - MIT Bauanleitung

MAUERKIRCHEN, UTTENDORF (höll). "Der Schutz der Artenvielfalt war unser Ziel, beim Projekt 'Nistkasten'. Heimische Vögel haben es immer schwerer, passende Brutplätze zu finden", betont Biologielehrerin Elfi Kücher. Gemeinsam mit den Schülern der 3c der NMS Mauerkirchen hat sie Nisthilfen für Vögel gebaut. In den Semesterferien haben sich die Schüler Zeit genommen und die Kästen im Waldstück des "Vereins Waldpädagogik" in Uttendorf montiert.  Warum Nisthilfen überhaupt nötig sind, weiß...

  • 06.03.19
Freizeit

"Spielen mit der Natur"

Die beiden Waldpädagogen Elfi und Karl Kücher führen die Kinder am Mittwoch, 30. Mai, von 15 bis 17 Uhr raus in den zauberhaften Frühlingswald nach Steinrödt. Dort erfahren alle, die mitmachen, Wissenswertes und Spannendes über die Flora und Fauna des Waldes. Mitzunehmen ist festes Schuhwerk und eine kleine Jause. Ein Unkostenbeitrag für das Ekiz Uttendorf ist in der Höhe von zwei Euro zu entrichten. Die Organisation und Durchführung für diesen Ausflug werden kostenlos vom "Verein...

  • 09.03.18
Lokales
LH-Stv. Manfred Haimbuchner (re.), Naturschutzreferent des Landes OÖ, und Gottfried Schindlbauer (li.), Leiter der Abteilung Naturschutz, überreichten an Karl Kücher und Obfrau Elfrieda Kücher den Naturschutzpreis Philyra 2017.
3 Bilder

Naturschutzpreis für den Verein Waldpädagogik

UTTENDORF. Der Naturschutzpreis des Landes OÖ "Philyra 2017" geht an den Verein Waldpädagogik in Helpfau-Uttendorf. Der Verein erhielt diesen für seine langjährige Arbeit, für die Projekte mit dem EKiZ Uttendorf sowie für das Projekt „Natur auf der Spur“ der NMS Mauerkirchen unter der Federführung von Elfrieda Kücher.

  • 03.10.17