Karl Mlnar

Beiträge zum Thema Karl Mlnar

Kustos Karl Mlnar vor der Pestsäule auf dem Leobener Hauptplatz.
3

Orthodoxe Kirche: Bittgang am Leobener Hauptplatz

LEOBEN. Anlässlich der Corona-Krise ging Karl Mlinar, Kustos der St.-Alfons-Kirche in Leoben, mit der Ikone "Maria Mutter von der immerwährenden Hilfe" zur Pestsäule auf dem Leobener Hauptplatz. Dieser Bittgang schloss mit dem Gebet um Hilfe und Schutz vor dem Coronavirus für die Bewohner der Stadt Leoben und aller auf der Welt betroffenen Menschen.

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Adventandacht in der Kirche St. Alfons in Leoben.

Leoben: Ökumenische Weihnachtsstimmungin der Kirche St. Alfons

Mitglieder der evangelischen, orthodoxen und katholischen Kirche trafen einander um eine kumenische Weihnachtsandacht für und mit dem Bürgerforum Leoben gemeinsam zu feiern. LEOBEN. Sabine Fast von der Evangelischen Kirche Leobenhielt in ihren Weihnachtsgedanken fest, dass es bei Weihnachten um die Ankunft des „größten Geschenkes aller Zeiten“ geht. Ein zeitliches Rückblickfenster nutzte sie, um das nunmehr 17-jährige Bestehen des Bürgerforums in Leoben hervorzuheben. Von der Orthodoxen Kirche...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Der Werkschor Donawitz bei seinem Auftritt in der Leobener Klosterkirche.
1

Der Werkschor sorgte für Begeisterungsstürme

LEOBEN. Ein vielbeachtetes Konzert gab der Werkschor der voestalpine Donawitz unter der Leitung von Landeschorleiter Christian Stary in der bis auf den letzten Platz besetzten Klosterkirche. Instrumentalmusikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung mit stimmungsvollen Melodien von der Almaleitn Musi aus Proleb. Mit wunderbar abgestimmten Texten trug Gerhard Mock zu dieser Stunde der Beschaulichkeit und des Innehaltens abseits von Hektik und Trubel bei. Langanhaltender Applaus gab Zeugnis von den...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Kustos Karl Mlinar wird sich in die Donawitzer Glaubensgespräche einbringen.

Orthodoxe Kirche: Hingabe und Gottesverehrung

LEOBEN. Seit dem 1. Jänner dieses Jahres gehört die St. Alfons Kirche in Leoben der Metropolis von Austria. Die orthodoxe Kirchengemeinde nennt sich nach der Ikone "Mutter von der immerwährenden Hilfe". Diese Ikone ist schon bisher von den Redemptoristen verehrt worden und daher ergibt sich eine Verbindung zur orthodoxen Kirche. Nach dem Weggang der letzten Redemptoristen-Patres vor fünf Jahren wird das Gotteshaus von ehrenamtlichen Freunden der Klosterkirche unter Führung von Kustos Karl...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Die Klosterkirche zum Hl. St. Alfons in Leoben

REDEMPTORISTENKIRCHE ST. ALFONS IN LEOBEN WIRD AN ORTHODOXE CHRISTEN ÜBERGEBEN – NEUSTART ALS ÖKUMENISCHER TREFFPUNKT FÜR CHRISTEN BEIDER KONFESSIONEN

Bartholomaios I., Ökumenischer Patriarch von Konstantinopel und Ehrenoberhaupt von 250 Mio. orthodoxen Christen weltweit, wird seinen Österreich-Aufenthalt nutzen, um der feierlichen Übergabe der Kirche am 9. November in Leoben persönlich beizuwohnen. Im Jahre 2010 hat der letzte Redemptorist Leoben verlassen. Der Orden selbst hat in Folge das traditionsreiche Redemptoristen-kloster zu einem topmodernen Wohn- und Studentenhaus umgebaut, welches heute den Namen Haus St. Alfons trägt und ein...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.