Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Der „Dunkle Wiesenknopfameisenbläuling“ ist ein seltener, geschützter Schmetterling, der sich in den Feuchtwiesen im Schwemmbachtal besonders wohl fühlt. Für das Land jedoch kein Grund, nicht zu verordnen.

Artenschutz in Teichstätt
Manfred Haimbuchner besucht Feuchtwiesen Biotope

Auf die Einladung der Landwirte-Familie Muigg besucht Landeshauptmann Stellvertreter Manfred Haimbuchner artenreise Feuchtwiesen in Teichstätt. LENGAU. Als Naturschutzreferent der oberösterreichischen Landesregierung besuchte Manfred Haimbuchner am 24. Juli 2021 das Feuchtwiesen-Gebiet in Teichstätt. Nicht nur geschützte und gefährdete Pflanzenarten sondern auch seltene Schmetterlinge konnten sich dort erhalten: Der Helle und Dunkle Wiesenknopf-Ameisenbläuling, die in der höchsten...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
"Ein Sommernachtstraum" macht den Anfang dieses Wochenendes beim Kultursommer.
5

Bauhof Theater
Kultursommer-Picknick und "Kunst auf Bauzaun"-Verspendung

Im Rahmen des Kultursommers Braunau findet im Konventgarten Ranshofen am Sonntag die "Verspendung" der "Kunst auf Bauzaun"- Kunststücke statt. RANSHOFEN. Am Sonntag wird der Konventgarten in Ranshofen zum kulturellen Mittelpunkt der Region: Musik, Kunst und Theater präsentiert das bauhoftheater braunau am 1. August 2021 mit einer bunten Palette an vergnüglichen Genüssen und anregender Geselligkeit.  Theater für Groß und KleinDer für seine Theaterproduktionen bekannte Verein hat sich in den...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
2

Innviertler Kulturkreis
Band 36 des "Bundwerk" ist endlich erschienen

Nach zweijähriger Coronapause konnte nun endlich der neueste Band des "Bundwerk" vorgestellt werden. Der Innviertler Kulturkreis hat das Buch im KultOs Ostermiething vorgestellt. OSTERMIETHING. Die Redakteure Johann Welle und Karl Martin Maier stellten in Ostermiething die Beiträge in der neuen Ausgabe des "Bundwerk" vor, die auf 221 Seiten von 21 Autoren unentgeltlich verfasst wurden. Germanische Helden und Götter, Mythen zur Geschichte der Kirchberger Kirche und die Eisenbahngeschichte des...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
4

Gertraud Thomaso und Hubert Radauer in Gstaig:
Ein Farbenmeer für die Seele

FELDKIRCHEN BEI MATTIGHOFEN. In ein buntes Farbenmeer abstrakter Malerei verwandeln Gertraud Thomaso und Hubert Radauer von Ende Juli bis Ende September das Gasthaus Maria vom Guten Rat in Gstaig. Die beiden Künstler aus Straß im Attergau können auf eine lange gemeinsame künstlerische Tätigkeit verweisen, die neben den ausgestellten Bildern in Acryl Mischtechnik auch die Bildhauerei umfasst. Zum Auftakt der Ausstellung lädt der Verein Kultur in Gstaig am Freitag, 30. Juli um 18 Uhr zur...

  • Braunau
  • Wolfgang Reindl
"The Great Green Wall" wurde beim Open-Air-Sommerkino am Bretterbauerhof gezeigt.

Initiative Eine Welt Braunau
Open Air Sommerkino beim Bretterbauerhof

Gemeinsam mit dem Verein kuli-Kultur.Land.Impulse veranstaltete die Initiative Eine Welt Braunau einen Filmabend zum Thema Klimaschutz. BRAUNAU. Das Open-Air-Kino am Bretterbauerhof in Braunau traf mit dem Dokumentarfilm "The great green wall" den Puls der Zeit. Starke Unwetter und Dürreperioden sind auch für hiesige Landwirte problematisch. In der afrikanischen Sahelzone breitet sich derweil die Wüste aus und nimmt den Menschen ihre Lebensgrundlage. Eine 8.000 km lange "Grüne Mauer" aus...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Die Open Air Bühne am Lokschuppen Simbach.
3

Lokschuppen Simbach am Inn
Live Mixed Show mit Herbert & Schnipsi

Im Rahmen des Oskar Kultur Sommers 2021 präsentiert das Künstlerpaar Herbert & Schnipsi in einer Live-Show eigene Nummern und junge Kollegen aus der deutschsprachigen Comedy-Szene. SIMBACH AM INN. Abwechslungsreiche Unterhaltung auf höchstem Niveau mit Sketchen, Liedern und Comedy, das verspricht die "Mixed Show" von Herbert & Schnipsi im Lokschuppen Simbach. Am 14. Juli treten sie dort im Rahmen des Oskar Kultursommers als Moderatoren und Künstler auf und präsentieren eine illustre Schar an...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Der Braunauer Kultursommer 2021 startete am Wochenende mit einer Kunstaktion.
4

Konventgarten Schloss Ranshofen
Kunst-Workshop gibt Startschuss für "Braunauer Kultursommer 2021"

Der Braunauer Kultursommer startete mit einem Kunstprojekt am Bauzaun: Im Rahmen eines Workshops durften sieben Künstler aus nah und fern ihre Werke auf Leinwänden am Bauzaun kreieren. RANSHOFEN. Am Wochenende hieß es "Kunst schaffen!" in jeder Ecke des Konventgartens im Schloss Ranshofen. Während auf der Bühne die Theaterstücke für den Braunauer Kultursommer geprobt wurden, hielt am 19. und 20. Juni 2021 auch die bildende Kunst Einzug in den Schlosspark. Sieben Künstler konnten im Rahmen des...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
"Ein Sommernachtstraum": vl. Nadja Fuchs, Gabriele Pointner, Elke Kaiser, Nadine Konietzny.
5

Schloss Ranshofen
Der Kultursommer im Konventgarten startet am 9. Juli

Endlich wieder Kultur: Der Braunauer Kultursommer kann vom 9. Juli bis 7. August im Konventgarten Schloss Ranshofen stattfinden. Eigentlich hätte das Open-Air-Festivalformat schon 2020 über die Bühne gehen sollen. RANSHOFEN. Kulturell ausgehungerte Theaterfans kommen ab 9. Juli in Ranshofen wieder auf ihre Kosten: Der grenzübergreifend arbeitende Verein "bauhoftheater braunau" wollte zwar schon im Sommer 2020 damit beginnen sein neues Open-Air-Festivalformat zu etablieren, doch dann musste...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Ein magischer Abend in der Mehrzweckhalle Maria Schmolln.
1 6

Magischer Abend
Zauberer, Bauchredner und Comedy in der Mehrzweckhalle Maria Schmolln

Am 24. Juni findet in Maria Schmolln eine Zaubergala mit Künstlern aus Österreich und Deutschland. Der Kulturausschuss garantiert Humor und eine durch und durch magische Nacht. MARIA SCHMOLLN. "Zauberei. Bauchrednerei. Comedy", so lautet der Titel des magischen Abends, den der Kulturausschuss Maria Schmoll am Donnerstag, den 24. Juni in der Mehrzweckhalle veranstaltet. Leidenschaftliche Magier aus Österreich und Deutschland warten nur darauf, endlich wieder auftreten zu dürfen und garantieren...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Der Lokschuppen in Simbach am Inn hat seit 8. Juni die Innengastronomie wieder öffnen.

Gastronomie in Simbach
Innengastro in Bayern seit 7. Juni wieder geöffnet

Nach sieben Monaten Lockdown darf die Innengastronomie in Bayern seit dem 7. Juni wieder öffnen. Derzeit allerdings nur bis 24 Uhr. SIMBACH AM INN. Endlich darf in Bayern die Innengastronomie wieder bis 24 Uhr öffnen. Auch der Lokschuppen in Simbach hat seit Dienstag, 8. Juni wieder die Tore für Gäste geöffnet und setzt auf sein bewährtes Hygienekonzept. Noch immer ist in der Gaststätte eine Registrierung nötig, dies kann allerdings schnell und problemlos mit der LUCA App vorgenommen werden....

  • Braunau
  • Daniela Haindl
5

Freizeit im Bezirk Braunau
Riesenmuseum in Lengau öffnet wieder

Auch für kleine Menschen ist das Riesenmuseum in Lengau durchaus sehenswert. Es hat nun endlich wieder geöffnet. LENGAU. Seit Sonntag den 30. Mai hat das Museum der "Großwüchsigen" seine Tore für Besucher offen. Jeden Sonntag kann man es von 14 bis 16 Uhr besichtigen. Besucher lernen mehr über den größten Europäer, der je gelebt hat. Franz Winkelmeier - auch genannt der Riese von Lengau - war 2,58 groß und lebte bis 1887.  In dem Museum kann man einiges über das "Anders sein" erfahren, aber...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Hilde Kasinger enthüllt ihr Tagebuch aus den frühen 60igern bei einer Lesewanderung.

Kulturszene Burgkirchen
Einladung zur Lesewanderung mit "Geheimheft" aus den 60igern

Wenn Hilde Kasinger aus einem "Geheimheft" aus den frühen 60igern liest und zahlreiche Erinnerungen aus ihrer Kindheit erzählt, dann wird es interessant. Mit "Songs" aus eben der gleichen Zeit begleitet ist für musikalische Umrahmung gesorgt und gute Unterhaltung garantiert.  BURGKIRCHEN. Die Kulturszene Burgkirchen freut sich ganz besonders, die 1. Veranstaltung nach einer so langen Zwangspause anzeigen zu dürfen und präsentiert am Sonntag den 13. Juni eine Lesewanderung. "Ein Spaziergang...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Archivfoto von der Messe vor der Corona-Pandemie.
2

Herbstmesse im September
Ausstellungsverein in Braunau ist zuversichtlich

Bezüglich der Realisierung der Herbstmesse vom 17. - 19. September ist der Braunauer Ausstellungsverein optimistisch. Der Hunger nach Veranstaltungen ist groß und die Branche freut sich über die Öffnungsschritte und die Erfolge der Impfkampagne. BRAUNAU. Sport, Kultur, Veranstaltungen - die Zeichen stehen auf Lockerung und weitere Öffnungsschritte. Das Aufatmen geht vor allem durch schwer betroffene Veranstaltungsbranche. Aber auch die Organisatoren der Herbstmesse in Braunau sind erleichtert...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
Das Gebiet der ARGE EUREGIO umfasst Regionen in Oberösterreich und Bayern.

Grenzraum OÖ-Bayern
EUREGIOs gründen ARGE und beschließen enge Zusammenarbeit

Die Europaregionen im oberösterreichisch-bayerischen Grenzgebiet haben sich zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. Die Regionen Bayerischer Wald, Böhmerwald, Unterer Inn und Salzach wollen künftig eng zusammenarbeiten. BEZIRK BRAUNAU. Zur neugegründeten ARGE EUREGIO gehören auf der oberösterreichischen Seite die Inn-Salzach-EUREGIO/Region Innviertel-Hausruck und die EUREGIO Bayerischer Wald-Böhmerwald/Region Mühlviertel. Diese soll in Zukunft eng mit der bayerischen EUREGIO, die sich...

  • Braunau
  • Daniela Haindl
2

Internationaler Museumstag in OÖ
Zwei Museen im Bezirk Braunau nehmen an Aktionswoche teil

Von 1. bis 16. Mai findet in den oö. Museen eine Aktionswoche statt. Rätselrallyes, Entdeckerbögen, Kulturvermittlung „to go“ oder QR-Codes garantieren eine spannende Entdeckungsreise durch die Museen – auch im Bezirk Braunau. 
ASPACH, MATTIGHOFEN. „Museen inspirieren die Zukunft!“ lautet das Motto des diesjährigen Internationalen Museumstages am 16. Mai 2021. Anlässlich dieses kulturellen „Feiertages“ laden zahlreiche Museen in Oberösterreich zwischen 1. und 16. Mai 2021 im Rahmen einer...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Gabriele und Thomas Ofenböck sind die Strippenzieher der Friedburger Puppenbühne.
Video 4

Friedburger Puppenbühne
"Unser Kasperl ist in 25 Jahren nicht gealtert"

Tri tra trallala, der Kasperl ist noch immer da: Die Friedburger Puppenbühne feiert 25. Geburtstag. Und das nach einem extrem harten Jahr für Gabriele und Thomas Ofenböck. Was sich die Friedburger zum Geburtstag wünschen? "Wir wollen wieder auftreten!"   FRIEDBURG. Nahezu jedes Kind kennt den Kasperl und verbindet mit dem Zipfelmützenträger schöne Erinnerungen. Gabriele und Thomas Ofenböck waren schon immer fasziniert vom Puppenspiel. So gründeten die beiden Friedburger vor 25 Jahren ihre...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Kunst und Kultur um nur wenig Geld genießen – das ist das Motto des AK-Kulturmonats November.

AK-Kulturmonat November
Kunst und Kultur zu günstigen Preisen genießen

Der Vorverkauf für den AK-Kulturmonat November hat bereits begonnen, die Besucherkapazität ist dieses Jahr geringer. Tickets sollten daher rasch gesichert werden. OÖ. Konzerte, Theater oder Kabaretts – für alle Veranstaltungen im November zahlen AK-Mitglieder gegen Vorweis ihrer AK-Leistungskarte nur zehn Euro Eintritt. Museen können sogar um nur einen Euro besucht werden, Kinder gehen dort gratis mit. „Der Kulturmonat November ist seit Jahren ein Fixpunkt in unserem Angebot. Wir wollen...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Lisa Paulsen aus Höhnhart ist beim Sommer-Slam-Marathon vertreten.
1 2

Poetry Slammer im Wettbewerb
Erster „Sommer-Slam-Marathon“ im Innviertel

Für die Poeten geht es darum, die Zuhörer mit originellen, selbstgeschriebenen Texten und geschickter Wortakrobatik zu begeistern. INNVIERTEL, BEZIRK BRAUNAU (ebba). Mit gleich sechs Veranstaltungen in den Bezirken Braunau und Ried startet die „Innviertler Wortklauberei“ in den Sommer. Gipfeln wird der „Sommer-Slam-Marathon“ in einem dreitägigen Literatur-Highlight: den „Österreichischen U20-Staatsmeisterschaften im Poetry Slam“ in Ried. „Poetry Slam“ steht für eine neue facettenreiche...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
200 Seiten geballte lokale Geschichte enthält der neue Band.
3

Schriftenreihe des Innviertler Kulturkreises
35. Band von "Das Bundwerk" neu erschienen

Der Innviertler Kulturkreis gibt den neuen Jahresband zur Geschichte des Bezirkes Braunau heraus. BEZIRK BRAUNAU. „Die lokale Geschichte aufzuarbeiten und den Menschen nahe zu bringen, ist dem Innviertler Kulturkreis (IKK) ein großes Anliegen. Es gilt, dieses Wissen zu bewahren und darauf aufmerksam zu machen“, erklärte Michael Stabauer, seit 2015 Obmann des IKK, anlässlich der Herausgabe der 35. Ausgabe von „Das Bundwerk“, der historischen Jahresschrift des Vereins. Der „Innviertler...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Hemma Schmutz, künstlerische Direktorin des Lentos Kunstmuseums Linz und des Stadtmuseums Nordico: "Die Arbeit wird nun stärker als Privileg und nicht als Pflicht angesehen."

Gedanken zur Corona-Krise
Lentos-Direktorin: Etwas zu vermissen, stärkt die Vorfreude

Das Ausbreiten des Corona-Virus und der Kampf dagegen haben weltweit dazu geführt, dass für das öffentliche Leben die Pause-Taste gedrückt wurde. Die damit verbundene Vollbremsung der Wirtschaft wird nicht nur gravierende ökonomische sondern auch gesellschaftliche Folgen nach sich ziehen – immer wieder ist von einer "neuen Normalität" nach Corona die Rede. Die BezirksRundschau hat deshalb Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher gebeten, ihre Gedanken zur Corona-Krise und dem Leben danach...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
4

Neuer Corona-Härtefonds
Land OÖ unterstützt Künstler und Kulturschaffende

Das Land OÖ kündigt direkte Zahlungen an Künstler und Kulturschaffende an. Grüne und KUPF zeigen sich versöhnlich. OÖ. Selbstständige Kulturschaffende die durch die behördlichen Corona-Schutzmaßnahmen in eine finanzielle Notlage geraten sind und eine Absage aus dem COVID-19-Härtefallfonds des Bundes und der Künstlersozialversicherung erhalten haben, sollen nun drei Monate lang je 917,35 Euro vom Land OÖ erhalten. So will man „oberösterreichischen Kulturschaffenden in der aktuellen Notsituation...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Braunauer Kultursommer auf 2021 verschoben
„Der kleine Kultursommer“ als Plan B für 2020

Beim bauhoftheater braunau hofft man, dass zumindest einige Veranstaltungen in diesem Sommer über die Bühne gehen können. BRAUNAU. Von der momentanen Ausnahmesituation und den gesetzlichen Einschränkungen sind auch die ersten geplanten Veranstaltungen des Braunauer Kultursommers betroffen. Ebenso wird die Vorbereitungs- und Probenzeit verkürzt. Es herrscht Planungsunsicherheit. Darum hat die Leitung des „bauhoftheater braunau“ entschieden, den Braunauer Kultursommer 2020 in der geplanten...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der Kassenbereich im Spar-Markt Bruckbauer in Braunau-Laab. Not macht erfinderisch.
2 3

Covid-19
So geht Braunau mit Corona um

Die BezirksRundschau hat sich in der Bezirkshauptstadt umgehört. Ein "Corona-Stimmungsbild": BRAUNAU (ebba). „Ich halte das Nichtstun nicht aus. Also hab‘ ich mich entschlossen, Suppen zu kochen, in Gläser zu füllen und zu verschenken. Speziell an Bedürftige, da ja auch die Tafel momentan geschlossen hat. Und für ältere Menschen, die jetzt zuhause bleiben sollen. Wir liefern auf Bestellung aus“, erzählt Nudelkuchl-Chef Jochen Reumüller aus Braunau. Er gehört zu der Branche, welche die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die Vorhänge bleiben geschlossen.

Land OÖ
Kultureinrichtungen bleiben zu

Die Kultureinrichtungen des Landes werden ab Freitag, 13. März 2020, bis inkl. Freitag, 3. April 2020, für Besucherinnen und Besucher geschlossen sein. Das betrifft: · OÖ Landesmuseum (Schlossmuseum, Landesgalerie, Biologiezentrum sowie alle Nebenstandorte) · OÖ Kulturquartier · StifterHaus · OÖ Landesbibliothek · OÖ Landesarchiv Das Musiktheater, Schauspielhaus und die Kammerspiele haben den Vorstellungsbetrieb bereits mit 10. März eingestellt. Derzeit wird geprüft, für welche Vorstellungen...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

"Ein Sommernachtstraum" wird heuer im Konventgarten gespielt: v.l. Dita Sommerauer, Meli Friedl, Gabriele Pointner, Halimah Riemer, Boris Schumm, Nadine Konietzny, Patrick Brenner, Angela Harlander, Mirjam Salhofer.
4
  • 4. August 2021 um 20:00
  • Schloßstraße
  • Braunau am Inn

Ein Sommernachtstraum

Frei nach William Shakespeare findet im Rahmen des Kultursommers Braunau das Open Air Theater im Konventgarten des Schloß Ranshofen statt.  RANSHOFEN. Ein wilder Tanz rund um Liebe, Eifersucht und verdrängte Sehnsüchte, das ist "Ein Sommernachtstraum" von William Shakespeare und gleichzeitig eines seiner meistgespielten Komödien. Das Stück würde zwischen 1595 und 1598 uraufgeführt und spielt im Original in den Tagen vor dem Maifeiertag. Das Stück bildet den Höhepunkt von Shakespeares frühen...

Die Willkommen Oberösterreich Tour macht Stopp im Bezirk Braunau.
  • 14. August 2021 um 14:00
  • Hotel Danzer
  • Aspach

Willkommen Oberösterreich Tour macht Stopp in Aspach

Am 14. August ab 14 Uhr gibt es regionale Kulturschätze und Musik zu kulinarischen Schmankerl in Aspach. Die Willkommen Oberösterreich Tour macht Stopp in Aspach. ASPACH. Im Gasthof Danzer in Aspach heißt es am 14. August "Lasst die Senioren hochleben!" Die Willkommen Oberösterreich Veranstaltungsreihe ist zu Gast im Bezirk Braunau, genauer im Gasthof Danzer in Aspach. Es wird geboten: Regionale Musikgruppen, kulinarische Schmankerl, politische Information und gute Unterhaltung bei kostenlosem...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.