Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Setzt auf die Kombi von Gastro und Volkskultur: der steirische FPÖ-Chef Mario Kunasek.
1

Arbeitsplatz-Offensive
Die Steirer-FPÖ will die Volkskultur retten

Mit einer groß angelegten Kampagne hat es sich die steirische FPÖ auf die Fahnen geheftet, dass man "Arbeitsplätze schaffen und Unternehmen retten" wolle. Die schwierige Situation habe dazu geführt, dass tausende Menschen um ihre Existenzen bangen müssten, man wolle mit konjunkturbelebenden Maßnahmen gegenwirken, so der freiheitliche Parteichef Mario Kunasek: "Das Gebot der Stunde ist es, das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben kontrolliert wieder hochzufahren und Zukunftsperspektiven...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
v.l. Kulturreferent Alois Reisenhofer, Koordinatorin „Kulturpakt Gleisdorf“ Mag. Eva Lassnig, Kulturabteilungsleiter Gerwald Hierzi.

Kulturprogramm
Frühlingserwachen mit Kunst in Gleisdorf

Im Frühjahr/Sommer 2021 stehen die Schlagwörter „Diversität – Solidarität – Kreativität“ im Mittelpunkt der Kulturangebote in und um Gleisdorf. Das vielfältige Programm setzt sich aus Ausstellungen, Diskussions- und Literaturveranstaltungen zusammen. Bürgermeister Christoph Stark: „Wenn ein/e Leichtathlet/in einen hoffentlich Sieg bringenden Weitsprung vor sich hat, liegt es am kraftvollen Anlauf, ob das Ziel erreicht werden kann. Auch der Kulturpakt und die Kulturszene sind gerade in diesem...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Chris Scheuer lebt und arbeitet auf Schloß Freiberg bei Gleisdorf.
5

Comiczeichner-Legende
Chris Scheuer, Striche für eine gesunde Seele

Chris Scheuer ist ein österreichischer Graphic Novelist (Comiczeichner). Er gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten seines Genres, Und das seit bereits über 30 Jahren. Derzeit lebt er auf Schloß Freiberg, in der Nähe von Gleisdorf. Viele Menschen lieben Comics in den unterschiedlichsten Formen. Und jeder hat mit Sicherheit schon einige gelesen. Sei es Donald Duck, Mickey Mouse und ihre Freunde, Asterix, Tim und Struppi, Batman oder andere mystische Charaktere. Und alle haben meist eines...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Abteilungsleiter Kultur Gerwald Hierzi mit Kulturkellermanager Peter Fritz.
2

Verlängerung
„Culture Stream“ bekommt weitere Termine bis Ende März

Um Platz für Kultur zu schaffen war und ist Kreativität gefragt und so hat die Kulturabteilung der Stadt Gleisdorf das Format „Culture Stream - LIVE aus dem Kulturkeller Gleisdorf“ ins Leben gerufen. Ab Dezember wurde jeden Mittwoch zur Prime Time eine Stunde Live-Programm aus dem Kulturkeller Gleisdorf auf Youtube gestreamt. Ob Cover, Pop, Rock, Austropop oder Kabarett - kein Genre wird zurückgelassen. Pünktlich um 20:15 Uhr wird wöchentlich Platz für Kultur geschaffen und eine Band bzw....

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Musiker, Entertainer, Familienmensch und Lebemensch: Das ist Johannes Lafer.

Podcast
SteirerStimmen – Folge 44: Entertainer Johannes Lafer

WEIZ/GRAZ. Achtung, Verwechslungsgefahr! Johannes Lafer ist zwar auch Oststeirer, aber kein Koch. Sondern viel mehr: Musiker, Entertainer, Familienmensch und Lebemensch. Einst TIP-Citymanager in Gleisdorf, heute in Graz zuhause und wieder in der Dentalbranche tätig, spricht er mit Andreas Rath von der WOCHE Weiz am liebsten über seine Leidenschaft Musik. Und verrät, was er mit dem "anderen" Lafer doch gemeinsam hat. KapitelMin. 2: CitymanagementMin. 5: Johannes und Johann LaferMin. 8: Politik,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Andreas Rath
Maskerade über den Fasching hinaus, Birth geigten im Kulturkeller Gleisdorf.
Video 22

Internetkonzert
"Birth" kamen jetzt auf die Bühne im Kulturkeller

Birth ist die gebündelte Energie aus drei Generationen purer Musikleidenschaft. Martin Tschatter (58), ein mit allen Wassern gewaschener Drummer und Modul-Stöpsel-Freak gründete gemeinsam mit Chris Scheuer (68), Comic- und Visuals-Zeichner Ende 2019 die Band-ursprünglich noch als Duo gedacht. Um jedoch mehr Kraft zu erreichen, kam noch Julian Gypser (27) am Bass dazu. Birth spielen laut und vornehmlich ihre eigenen Werke. Und das mit Maske, auch ganz ohne Zwang und das auch nach der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Landesrat Christopher Drexler ist seit Kurzem Passailer und hat am Zoom-Meeting "Red ma drüber" des Almenlandes teilgenommen.

Red ma drüber
"Auch in Zeiten des Lockdowns wächst die Sehnsucht Volkskultur zu produzieren"

Das Almenland traf sich vor Kurzem wieder zu einem Zoom-Stammtisch "Red ma drüber", bei dem dieses Mal LR Christopher Drexler als Ehrengast teilnahm. Ursprünglich aus Graz ist LR Christopher Drexler seit etwa einem halben Jahr Wahl-Passailer und daher interessiert an den aktuellen Entwicklungen in seiner Wahlheimat. Daher nahm der Landesrat am gestrigen Zoom-Meeting des Almenlandes "Red ma drüber" teil. Als Landespolitiker hat Drexler die Ressorts Kultur, Europa, Sport und Personal über,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Musik von Andrea Berg bis Rammstein, Dave and the Coverdudes in Gleisdorf.
22

Kulturstreaming
Die Internet-Konzerte gehen weiter

Dave and the Coverdudes schaffen die vielfältigsten und außergewöhnlichsten Coverversionen bekannter Werke verschiedenster Musikstile. So werden bekannte Schlagersongs in Rammstein-Manier gecovert oder Hardrock-Hits von AC/DC als Smoothe Jazz-Standards aufbereitet. Ausgeklügelte Arrangements, musikalisches Gefühl und eine gute Portion Selbstironie zeichnen die Musik der vier Steirer aus. In einem völligen neuem Gewand gehüllt wurden bekannte Hits beim Streaming-Konzert Live aus dem Kulturkeller...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Der neue WOCHE-Podcast: SteirerStimmen, ab sofort jede Woche auf meinbezirk.at/steirerstimmen und allen Podcast-Apps
2 Video 3

Podcast
SteirerStimmen – der neue WOCHE-Podcast: So habt ihr die Steiermark noch nie gehört!

Die WOCHE startet den ersten Podcast aus der Steiermark – über die Steiermark. STEIERMARK. Wo man auch hinhört: Überall gibt es Podcasts – auch in der Steiermark. Aber das, was fehlt, ist ein Podcast über die Steiermark. Denn, sind wir uns ehrlich, das schönste Bundesland Österreichs hat seinen eigenen Podcast verdient. Und dass man (stunden)lang darüber redet. Ein lautes Herz für die SteiermarkDafür sorgt nun die WOCHE Steiermark: Wir starten mit SteirerStimmen den ersten Podcast, der das...

  • Steiermark
  • Simon Michl
Die Indieband DIVES sorgte mit ihrer Musik für frischen Wind in der sonst sehr kommerziellen Musikwelt.
12

Kukuk Festival Weiz
Kunst, Kultur und Kitsch

Freunde nicht so oft gehörter Musik und Kunst hatten diesmal im Kunsthaus Weiz wieder mit dem Programm vom Kukuk Festival ihre Freude. Am zweitägigen Festival kamen Paul Plut und Band mit seinen Liedern vom Tanzen und Sterben. Die Girls-Indieband  "Dives" oder auch Yasmo und die Klangkantine auf die Bühne begeisterten das Publikum mit ihrer Musik. Veranstalter Christoph Jaritz bot den Besuchern wieder ein abwechslungsreiches Programm.

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
17

Die Bühne gehört der Kunst

Im Rahmen der Open Stage Weiz - organisiert nach der Idee von Josef Schrenk - wurden bemerkenswerte Beiträge von 14 verschiedenen kulturschaffenden Weizern auf Leinwand im Kunsthaus Weiz präsentiert. Die Corona-Zeit traf unter anderem auch die Künstler und Künstlerinnen schwer und diesen wurde mit der Open Stage Weiz die Chance geboten, ihr Können zu zeigen und damit die lokale Kulturszene wieder zu beleben. Denn der Kunstbetrieb in Weiz soll wieder hochgefahren werden, ist Oswin Donnerer...

  • Stmk
  • Weiz
  • Susanne Mostögl
2

Interview mit Elfriede Scharf
Ein Rettungsschirm für die Kultur

Sicherheitsmaßnahmen, Abstand und auch Angst der Veranstalter lassen viele Veranstaltungen ausfallen. Vor allem der Kunstszene macht die Situation zu schaffen. Die Großsteinbacherin Elfriede Scharf gibt uns im Interview einen Einblick. Wie sehen Sie die derzeitige Situation für Kulturschaffende? Ich bewege mich seit nun fast 20 Jahren im Bereich der Kleinkunst, Freie Szene oder Off-Szene genannt. Schauspieler, Musiker, Kunsthandwerker, die von ihrer Kunst leben. Kurz gesagt: Es geht ihnen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
V.l.n.r.: Laura Steinbauer, Bürgermeister Erwin Eggenreich, Angela Kahr (Veranstaltungsmanagement), Kulturreferent Oswin Donnerer und Johann König (Leitung Kunsthaus Weiz).

Herbstprogramm Kunsthaus Weiz
Schwerpunkt Literatur und Musik

Im Kunsthaus Weiz wurde zu einer Pressekonferenz geladen, wobei das Programm für den Herbst 2020 vorgestellt wurde. Acht Programmpunkte umfasst der Folder "Das Haus der schönen Künste", der den anwesenden Journalisten präsentiert wurde. Das Kunsthaus Weiz hat jetzt sein Herbstprogramm für 2020 mit dem Schwerpunkt „Literatur und Musik“ vorgestellt. Die Veranstaltungen wurden den Richtlinien entsprechend geplant und werden unter allen Auflagen und besten Rahmenbedingungen stattfinden. Alle...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
St3 sind bekannt für Austropop der Extraklasse.
10

Music Fridays Gleisdorf
Heimspiel für St3

Am dritten Termin der Music Fridays 2020 in Gleisdorf kamen die Lokalmatadoren von St3 auf die Bühne vor dem Haus der Musik. An einem lauen Sommerabend war die Stimmung auch schon wetterbedingt etwas Besonderes. Und dann noch die Musik der Mannen von St3, die ein Potpurri an Hits quer durch das Musikbeet, was die österreichische Musik so zu bieten hat, Live dem Publikum zum Besten gab. Nicht nur Austropop von STS, Fendrich oder Ambros hatten die Musiker auf ihrer Setliste geschrieben, sondern...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Das Roseggerhaus (1.588 m) auf der Pretulalpe hat seit 26. Juni einen neuen Pächter.
2

Schutzhaus Rosegger
Wiener als neue Pächter auf der Pretul

Die neuen Hüttenwirte sind Gastronomen und Kulturschaffende aus Wien mit einem starken Bezug zum Mürztal und in die Prein. Das neue Schutzhüttenteam ist eine bunte, internationale Mischung aus aller Frauen und Herren Länder. Johannes Wegenstein und sein Zwillingsbruder Joachim Wegenstein sind Schweizer, Lisa Wegenstein liebt die Berge und das Meer und ihre Heimatstadt Wien. Rodolfo Restrepo und Hector Lopez werden viel Zeit auf der Pretul verbringen. Beide kommen aus den 2800 Meter hohen Bergen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Old School Basterds spielen Anfang Juli zwei "Auto Konzerte" am Parkplatz des  Interspar in Weiz.
8

Car Concert
Interspar Parkplatz in Weiz wird zur Open Air Bühne

Zwei Car-Concerte in Weiz mit den Old School Basterds. "Back in Time" heißt es am 4.7.2020 um19:30 Uhr und um 21:30 Uhr
I am Interspar-Parkplatz Weiz
. Die Old School Basterds präsentieren dabei ihre Musik auf ganz besondere Art und Weise: Die Musik der Show kommt per UKW Sender in die Autoradios der Gäste. Das Publikum, das wie anno dazumal im Autokino einen kuscheligen Abend im eigenen, oder von Papa geliehenen, Fahrzeug verbringt, kann die Performance der Vintage-Band gemütlich im Auto...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
s'Nullerl wurde auch in der vorigen Saison äußerst erfolgreich gespielt.
3

Huab'n Theater
Verspäteter Start in die neue Saison

"Es wird wieder gespielt!" - s' Nullerl - in der Inszenierung 2020 Als größter Kulturträger des Almenlandes empfinden sich die Veratnwortlichen gegenüber dem Publikum als eine sehr große Verpflichtung gerade in dieser schwierigen Zeit ein bisschen Abwechslung und ein paar schöne Stunden bieten zu wollen. Deshalb haben sie sich entschlossen, für die Spielsaison 2020, die Wiederaufnahme der Erfolgsproduktion des Vorjahres „s`Nullerl“ zu planen, da der Vorbereitungsaufwand deutlich geringer ist...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Lunacek-Rücktritt: Kulturlandesrat Christopher Drexler fordert schnelle Nachfolgelösung und Einbindung der Länder.
1

Lunacek-Rücktritt
"Schnelle Nachfolge-Lösung, Kulturschaffende einbinden"

Das ging schneller als erwartet: Die Grünen unter Werner Kogler haben die Reißleine gezogen, Kultur-Staatssekretärin Ulrike Lunacek ist zurückgetreten. Der steirische Kulturlandesrat Christopher Drexler sieht das entspannt, mahnt aber zur Eile: „Ich respektiere die Entscheidung von Ulrike Lunacek, als Kulturstaatssekretärin zurückzutreten. Nun geht es vor allem darum, schnell eine Nachfolge zu bestimmen und gemeinsam rasch Lösungen für den von den Corona-Maßnahmen so stark betroffenen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Kornelia Strahlhofer aus Weiz startet am Sonntag um 12 Uhr das Programm 2020.
1 5

pfingstART 2020 in Weiz
Was. Wäre.Wenn?

pfingstART möchte ihre Verantwortung wahrnehmen und alles dazu beitragen, dass sich das Coronavirus nicht weiterverbreitet. Deshalb verzichtet pfingstART im Jahr 2020 auf alle Veranstaltungen mit Publikum. Stattdessen zeigt pfingstART  ab 3. Mai eine Serie von kurzen Videos von und über die eingeladenen Künstler. Konzipiert von Kurator Walter Kratner und gestaltet von Masoud Razavy Pour läuft  das Programm in mehreren Folgen und fragt: „Was.Wäre.Wenn?“ TERMINE:Kornelia Strahlhofer...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Sie alle waren schon einmal in New York: Wolfgang Muchitsch, Marleen Leitner und Michael Schitnig, Evamaria Schaller, Christopher Drexler, Michael Haider, Eva Pichler, Josef Wurm und Roman Grabner, übrigens vor dem Werk von "studio Asynchrome":
4

Starkes Zeichen
Günter Brus und junge steirische Künstler erobern New York

"Wir wollen das Können und das Potenzial steirischer Künstler auch international sichtbar machen." Diese Zitat stammt vom steirischen Kulturlandesrat Christopher Drexler – und zumindest was die USA angeht, darf man dieses Vorhaben als geglückt ansehen. Drexler eröffnete dieser Tage die Ausstellung „Die Freiheit wird eine Episode gewesen sein…“ im Österreichischen Kulturforum New York. Im Mittelpunkt stehen dabei aber nicht nur Werke von Günter Brus ist dabei der Ausgangspunkt für die starken...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Stolz auf den Vorreiter: Christopher Drexler mit dem steirischen Paradekünstler Günter Brus.

International erfolgreich
Günter Brus als Freiheitsvordenker für junge Künstler

Eine kleine, aber feine steirische Kulturdelegation unter der Führung von Landesrat Christopher Drexler und Wolfgang Muchitsch vom Universalmuseum Joanneum (UMJ) macht sich dieser Tage Richtung New York auf, um eine ganz besondere Veranstaltung zu würdigen: Donnerstag Abend wird im "Austrian Cultural Forum" die Ausstellung "Die Freiheit wird eine Episode gewesen sein ..." eröffnet. Brus als großes Vorbild Keinesfalls solle damit das Ende der Freiheit an die Wand gemalt werden, vielmehr haben...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Axel Zwingenberger, der Meister des Boogie Woogie.
8

Boogie Woogie
Axel Zwingenberger gastierte im Kunsthaus Weiz

Er ist einer der ganz großen in der Musikszene. Der 65 jährige gebürtige Hamburger Axel Zwingenberger ist schon seit Jahrzehnten auf der ganzen Welt mit seiner Musik unterwegs. Nun spielte er ein Konzert im Kunsthaus in Weiz. Axel bot dabei eine perfekte Boogie–Woogie und Blues Performance, die das Publikum von der ersten Minute an mitriss. Axel Zwingenberger spielte schon mit allen Größen der Musikszene wie auch etwa mit den Rolling Stones. Sein Steckenpferd sind alte Dampflokomotiven, die er...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Kurator Werner Kratner hat auch heuer wieder für das pfingtArt Festival ein interessantes Programm zusammen gestellt.

das pfingstArt Festival 2020
Veranstaltungsreihe geht in eine neue Saison

Das Festival versucht keine Antwort auf gesellschaftspolitische Fragen zu geben, sondern lässt die Besucher in einen Raum tauchen, der die Widersprüche der Zeit wahrnehmbar macht. Es ist ein Versuch die künstlerische Haltung Intellektueller und Kulturschaffender darzustellen, die nur in der Sprache der Kunst ausgedrückt werden können. Deswegen sieht die Veranstaltungsreihe die Besucherinnen und Besucher als denkende Objekte, die sich mit anderen Menschen als Bürger einer krisenbehafteten Welt...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
2

Politische Kultur
Kulturen mischen?

Da sagt ein Politiker: „Mischkulturen haben auf der Welt bewiesen, dass sie nicht vorteilhaft sind.“ Was sind Mischkulturen? Wie sieht der Beweis aus? Was ist das für ein Patriot, der so offenkundig annähernd nichts über dieses Land, seine Geschichte und Kultur weiß? Genau das offenbart er nämlich mit solchem Gerede, welches keiner Überprüfung standhält. Wir erleben sie nun schon so viele Jahre, diese Marktschreier, diese Schausteller in eigener Sache. Wie angenehm wäre es, würden sie einfach...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.