Kunst und Kultur

Beiträge zum Thema Kunst und Kultur

Das Projektteam: 
Erste Reihe (v.l.n.r.): Jeannine Pichler (Stone Break Festival), Julia Muhr (Regionalentwicklung Oststeiermark), Franz Kneißl (GF Regionalentwicklung Oststeiermark)
Zweite Reihe: LAbg. Hubert Lang (Vorsitzender der Regionalentwicklung Oststeiermark), Laura Bäumel (Verein Kontrapunkt), Günther Friesinger (Projektumsetzung)
Dritte Reihe: Georg Gratzer (Projektumsetzung), Petra Stambolija alias Vida Noa.
10

Kulturelle Nahversorgung
Jungen Künstlern eine Bühne geben

Mit der Initiative „Nahversorgung einmal anders“ unterstützt die Regionalentwicklung Oststeiermark Künstler und Kulturschaffende im Bezirk bei der Vernetzung. Der Stellenwert der Nahversorgung hat seit Corona stark an Bedeutung gewonnen – Kunst und Kultur leiden jedoch noch immer sehr unter den Maßnahmen der Pandemiebekämpfung. Das Bedürfnis nach Gesellschaft und Gemeinschaft steigt jedoch. Darum hat die Regionalentwicklung Oststeiermark sich mit kleineren und größeren Kunst- und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
17

Die Bühne gehört der Kunst

Im Rahmen der Open Stage Weiz - organisiert nach der Idee von Josef Schrenk - wurden bemerkenswerte Beiträge von 14 verschiedenen kulturschaffenden Weizern auf Leinwand im Kunsthaus Weiz präsentiert. Die Corona-Zeit traf unter anderem auch die Künstler und Künstlerinnen schwer und diesen wurde mit der Open Stage Weiz die Chance geboten, ihr Können zu zeigen und damit die lokale Kulturszene wieder zu beleben. Denn der Kunstbetrieb in Weiz soll wieder hochgefahren werden, ist Oswin Donnerer...

  • Stmk
  • Weiz
  • Susanne Mostögl
Franzobel lies aus seinen eigenen Werken.
11

Steirisches Kammermusik Festival
Weiz als Literatur und Jazz Hochburg

Patrick Dunst wird als schrägster Jazzer unseres Landes bezeichnet. Jetzt hat er gemeinsam mit der einzigartigen Julia Stemberger und dem Dichter Franzobel zu einem Abend in das Kunsthaus Weiz geladen. Dies fand jetzt m Zuge des Steirischen Kammermusik Festival 2020 statt. Und wenn verschiedene Charaktere und Alphatiere aufeinander stossen, so kann von einem interessanten und spannendem"Erdbeben" ausgegangen werden. So geschehen. Die Texte von Schriftsteller Franzobel (eigentlich Franz...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Lovenitz 3 und Zelda spielten mit zwei Musikern der Kultband "Novaks Kapelle" in der Bierwerkstatt.
15

Lovenitz 3
Kult Musiker von Novaks Kapelle in der Bierwerkstatt

Einmal Kult, immer Kult. Vor rund 50 Jahren gab es eine Band namens „Novaks Kapelle“. Schon in ihren Glanzzeiten (1967-1980) sorgten die Musiker „der wildesten Band aller Zeiten“ bei ihren Auftritten für Skandale. Das war auch der Grundstein, dass sie als Kultband in die österreichische Musik Geschichte eingegangen sind. Auch ihre Musik war für damals etwas Besonderes. Jetzt gaben Walter „Walla“ Mauritz und Paul Braunsteiner mit der Band „Lovenitz 3“ ein skandalfreies Konzert in der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
12

Kunst, Kultur und Bier
Vernissage und ein Live Konzert

Der Verein Kunst-Kultur-Bier in Nestelberg im Ilztal wurde im März 2018 gegründet. Ziel des Vereins ist es verschiedenste Künstler aller Genres die Möglichkeit zu bieten, in der Bierwerkstatt von Richard Graf Auftritte zu ermöglichen. Auch Vernissagen und Lesungen werden immer wieder mit den verschiedenen Konzerten verbunden. Letztes Wochenende gab es jetzt die Vernissage von Vladimir Popov aus Fürstenfeld. Danach spielte Charlie und seinen Kaischlabuam ein Live Konzert für die Besucher der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
 vlnr. Vorne  StR Oswin Donnerer, Josef Schrenk, Nathalie Wagner, Johann König; 2. Reihe:  Jürgen Fleck, Julian Macher, Angela Kahr, Sabine Loder
2

Künstler Unterstützung
Open Stage Weiz

Das Kunsthaus Weiz hat ein neues Projekt für Weizer Kulturschaffende entwickelt: Auf Basis einer Idee des Kunsthaus-Technikers Josef Schrenk wird in zwei vorgegebenen Zeiträumen in der ersten Juli- und ersten Augustwoche in Kooperation mit dem Videotechniker Nik Pichler die Kunsthaus-Bühne samt Equipment, Betreuung und Videoproduktion kostenfrei zur Verfügung gestellt. Es können gesprochene, gesungene, auf Instrumenten gespielte, mit Mitteln des Theaters oder tänzerisch dargestellte – aus...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Kornelia Strahlhofer aus Weiz startet am Sonntag um 12 Uhr das Programm 2020.
1 5

pfingstART 2020 in Weiz
Was. Wäre.Wenn?

pfingstART möchte ihre Verantwortung wahrnehmen und alles dazu beitragen, dass sich das Coronavirus nicht weiterverbreitet. Deshalb verzichtet pfingstART im Jahr 2020 auf alle Veranstaltungen mit Publikum. Stattdessen zeigt pfingstART  ab 3. Mai eine Serie von kurzen Videos von und über die eingeladenen Künstler. Konzipiert von Kurator Walter Kratner und gestaltet von Masoud Razavy Pour läuft  das Programm in mehreren Folgen und fragt: „Was.Wäre.Wenn?“ TERMINE:Kornelia Strahlhofer...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Ausstellung "ecce homo" ist ab sofort im Kunsthaus zu sehen.
30

Vernissage
Neue Ausstellung im Kunsthaus Weiz eröffnet

Fünf Frauen präsentierten bei einer Vernissage im Kunsthaus Weiz ihre Werke. Die Ausstellung ist bis zum 4. April im Kunsthaus Weiz zu besichtigen. Öffnungszeiten sind Do, Fr (15–18 Uhr) und Sa (9–12 Uhr) Susanna Bodlos–Brunader, Anita Buchgraber, Gudrun Eggenreich, Tanja Feichtinger, Claudia Perhofer–Pöllabauer und Sabine Pollanz . Die Ausstellung läuft unter dem Namen "ecce homo". Der Kulturbeauftragte der Stadt Weiz, Dr. Georg Köhler begrüßte die anwesenden Besucher. Die Eröffnung wurde...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Kunst, Kultur und Geselligkeit wird in Thannhausen gelebt.
4

Kunst und Kultur in Thannhausen

Kulturell hat die Gemeinde Thannhausen im heurigen Jahr wieder einiges geplant. In den nächsten Monaten sind ein Flohmarkt für Baby- und Kindersachen geplant, ein Bürgermeisterfrühstück, ein Männer-Grillkochkurs sowie eine Musicalfahrt nach Wien zu „Cats“. Außerdem stehen eine Cuvée-Thannhausen-Weinverkostung, ein Sommerkino, Styriarte (Mozarts Requiem) und Open-Air-Konzert mit Gegenlicht an. Gesundheitsvorträge und Kurse für die Gesundheit der Generation 60plus sowie ein kostenloser Kurs zur...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Im Kunsthaus Weiz wurde das Programm für den Herbst 2019 präsentiert.
2

Weizer Kulturherbst mit zahlreichen Highlights

"Die Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit", meinte schon Karl Valentin. Oswin Donnererer, Kulturreferent der Stadt Weiz, konnte das Zitat nur bestätigen, als er vom bevorstehenden Kunst-und Kulturprogramm im Herbst berichtete. Er ist sich aber sicher, dass sich die Arbeit auch lohnen würde. Highlights im HerbstMit einer großen Bandbreite an Veranstaltungen kommen Kunst-und Kulturfans im Herbst wieder voll und ganz auf ihre Kosten. Stars aus den Genres Klassik, Jazz, Blues und Musical...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Rosenberger
1 12

Ausstellungseröffnung "Rückführung" von Hubert Brandstätter

Anlässlich des 60. Geburtstages von Hubert Brandstätter wird im Kunsthaus Weiz eine Personale mit dem Titel "Rückführung" gezeigt. Diese Ausstellung umfasst Werke des gebürtigen Weizer Künstlers vom Ende der 1990er Jahre bis 2018. Nach der Begrüßung durch Dr. Georg Köhler (Kulturbeauftragter d. Stadt. Weiz) und ein paar Worten zur Einleitung von Ing. Johann Baumgartner, MAS, (Bildungs- und Kulturreferent sowie Interimistischer Leiter des Steiermarkhof Graz) wurde die Ausstellung von Mag. Oswin...

  • Stmk
  • Weiz
  • Sonja Roffeis
Hubert Brandstätter, Susanna Bodlos-Brunader und Gudrun Eggenreich luden zum Tag der offen Tür in die Kunstschule KO Weiz.
38

Kunstschule KO Weiz
Vereinsfeier des Kunstvereins „Atelier KO“

Der Kunstverein Atelier KO in der Doktor-Eduard-Richter-Gasse in Weiz lud am „Tag der offenen Tür“ der bildenden Künstlerinnen und Künstler zur Vereinsfeier ein und öffnete seine Ateliers und das Hannes Schwarz Zentrum, welches auch vom Verein betreut wird und mit einer Dauerausstellung des großen Weizer Künstlers Hannes Schwarz gedenkt. Das Atelier KO präsentierte seine Tätigkeitsfelder und Arbeiten der Kunstschule für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und der Seminarleiter Susanna...

  • Stmk
  • Weiz
  • Monika Wilfurth
Der Maler Radenko Milak bei unserem 2014er Kunstsymposion

Kunst und Kultur
Wann ist Kunst?

Wer an diesem Thema nur mäßig interessiert ist, wird in einem Gespräch eventuell fragen: Was ist Kunst? Damit läßt sich gut verschleiern, daß die Debatten darüber seit über zweitausend Jahren laufen und mit dieser Frage eher nicht faßbar sind. Solche Erörterungen führen seit jeher zu Neudeutungen, die man mit „Was ist Kunst?“ wegschalten, einengen kann, um dann die Nische der eigenen Vorlieben zu beleuchten. Eine Diskussion über Kunst wird natürlich ganz gut bei individuellen Positionen...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
2

Kunst und Kultur
Ich bin ein Papierfresser

Lesen macht einen wesentlichen Teil meines Lebens aus. Ich kann mir dabei das Papier nicht abgewöhnen. Das Buch in den Händen, die Posen bei gutem Licht, einen Stift greifbar… Bücher zu verschlingen ist für mich eine gefällige Metapher. Manchmal kommt es auch umgekehrt, da saugen mich Bücher ein, verschlucken mich. In meinen Kindertagen galt zweierlei als Kulturschande. Erstens „Eselsohren“ (das Umknicken von Seitenecken), zweitens das „Kritzeln“ auf Buchseiten. Ich hab später begriffen,...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
Künstler Niki Passath und Technikerin/Kuratorin Mirjana Peitler-Selakov

Kunst und Kultur
Kunst ist kein Dekorationsgeschäft

Die Kunst ist keine soziokulturelle Reparatur-Abteilung, wo eine Gesellschaft einige ihrer Probleme zur Bearbeitung abgibt. Sie ist auch kein Dekorationsgeschäft, um uns den Alltag zu verschönern. (Dafür gibt es im Baumarkt eigene Bereiche.) Sie hat sehr viel mehr von Aspekten der Grundlagenforschung. Kunst und Wissenschaft haben im 20. Jahrhundert eine tiefe Wechselbeziehung entfaltet. Aber das ist wenigstens seit dem Mittelalter selbstverständlich. Kunst und Technik haben diese Verbindung...

  • Stmk
  • Weiz
  • martin krusche
Ganz im Zeichen der Mobilität: Gleisdorf freut sich auf den Herbst.
3

Es wartet ein heißer Herbst in Gleisdorf

Wenn schon der Sommer zu wünschen übrig lässt, dann soll zumindest der kulturelle Herbst in Gleisdorf heuer wieder die Gemüter erwärmen. So das Ziel von Gleisdorfs Bürgermeister Christoph Stark, seinem Team und den Vertretern aus Kunst, Kultur und Wirtschaft. Wissen aus früheren Tagen wird dabei vor den Vorhang geholt. Mobilität und Handwerk aus anno dazumal stehen ebenso im Fokus wie Kunst und Kultur. Auto Novo Herbstfest, großes PUCH-Treffen und evia Rallye Zum dritten Mal laden die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Häusler
Reitbauer im Gespräch mit Diözesanbischof Egon Kapellari, der viele Parallelitäten zwischen Kunst und Religion sieht.
2 7 72

Galerie-Eröffnung in Birkfeld

Hans Reitbauer eröffnete seine Galerie mit eigenen Werken und Objekten Hans Reitbauer hat mit seiner Galerie in seinem Privathaus einen Teil vom Ganzen geschaffen, "pars pro toto" wie er seine eigene Ausstellung nennt. Er sieht die Galerie als einen Teil vom großen Kulturangebot in seiner Heimatgemeinde Birkfeld. Zu sehen sind Bilder und Objekte aus der Technik der Ikonen-Malerei, mit Gold- und Silbereinlagen, aber auch Glastechnik, Körperkunst und Drucktechnik. Begrüßen konnte Reitbauer...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Eva Reindl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.