Kulturhaus Stadtsaal Bruck

Beiträge zum Thema Kulturhaus Stadtsaal Bruck

Freizeit

Christopher Seiler - Kabarett

Das Kabarett von Christopher Seiler - #wastdueigentlichweribin findet am Dienstag, dem 10. April, um 20 Uhr im Kulturhaus -Stadtsaal in Bruck an der Mur statt. Ab Frühjahr 2018 ist Christopher Seiler wieder Stammgast in den DVD-Playern der Nation, wenn das kreative Allroundgenie in der vierten – und letzten – „Horvathslos“ Staffel in seiner (Parade-)Rolle als Anton Horvath „ka Oawat und kan Bock auf irgendwos“ hat. Sehr wohl Bock hat der 30-jährige Schauspieler, Musiker und Stand Up Comedian...

  • 27.03.18
Freizeit

Die Ermi-Oma einmal ohne Perücke

Ermi-Oma bleibt an diesem Abend im Koffer. Markus Hirtler, der auch mit fünf Programmen über die gewitzte Altenheimbewohnerin Österreichs Hallen füllt, steht am Donnerstag, dem 12. April, um 19.30 Uhr im Kulturhaus Bruck an der Mur mit "Erwartungen und andere Dummheiten" einmal ganz ohne Stützstrumpf und Perücke auf der Bühne – einfach als Markus Hirtler. Erwartungen sind entscheidend für das Ge- und Misslingen von Beziehungen. Was erwarten wir von unseren Kindern, Partnern, Flüchtlingen, was...

  • 27.03.18
Leute
Der steirische Komponist Franz Zebinger schuf für die Stadt Bruck an der Mur das Oratorium "Paradiesreise" zu Texten des Minnesängers Hugo von Montfort.

Ein eigenes Oratorium für die Stadt Bruck

Die Welturaufführung des Werkes "Paradiesreise" findet am Dienstag, dem 23. Mai, im Kulturhaus Bruck statt. Der steirische Komponist Franz Zebinger schrieb im Auftrag der Stadt Bruck ein eigenes Oratorium für die Kornmesserstadt, und zwar ein Werk für Chor und Orchester zu den Gedichten des steirischen Minnesängers Hugo von Montfort. Der 1423 verstorbene steirische Landeshauptmann und einer der letzten Vertreter des deutschen Minnesanges fand seine Ruhestätte im Brucker Minoritenkloster. Am...

  • 10.05.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.