Lara Achenrainer

Beiträge zum Thema Lara Achenrainer

Team SV-Ried i.O.: v.l.n.r. Achenrainer Lara, Rietzler Laura, Achenrainer Simon, Thöni Naomi, Patscheider Anton und Rietzler Daniel

Rodel-Nachwuchs zeigte kräftig auf

Starke Tiroler Ergebniss bei den 29. FIL-Jugendspielen in Latsch LATSCH/RIED. Mehr als 100 Mädchen und Burschen der Jahrgänge 2004 bis 2011 nahmen kürzlich an der 29. Auflage der FIL-Jugendspiele im Rennrodeln auf Naturbahn statt, die in Latsch (Südtirol) ausgetragen wurden. Insgesamt wurden in vier Klassen die Besten ermittelt – und auch der Tiroler Nachwuchs zeigte dabei wieder kräftig auf. In der Klasse Schüler I weiblich belegte Alina Schaffenrath aus Ried im Oberinntal den zweiten Rang,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Tiroler Rodler schnitten bei den FIL-Jugendweltspielen hervorragend ab

Rodeln: Kräftiges Lebenszeichen

Oberländer Rodelnachwuchs überzeugte bei den FIL-Weltjugendspielen RIED. St. Sebastian war kürzlich Austragungsort der FIL-Weltjugendspiele. Und dabei wusste der Nachwuchs der Naturbahnrodler aus dem Tiroler Oberland eindrucksvoll zu überzeugen. Besonders hervorzuheben sind die beiden ersten Plätze durch den für den SV Umhausen startenden Miguel Brugger aus Sautens in der Klasse Jugend II männlich und Daniel Rietzler vom SV Ried in der Klasse Schüler I männlich. Die besten Platzierungen der...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Tiroler Vizemeister Anton Patscheider und Naomi Thöni sowie die Tiroler Meister Lara Achenrainer und Paul Kuen (v. l.).

Alle Kinder am Podium

RIED. Überaus erfolgreich verliefen die Tiroler Meisterschaften für die Nachwuchsrodler des SV Ried in Bach im Außerfern. Alle Kinder schafften den Sprung aufs Podium. Paul Kuen siegte in der Schülerklasse, Lara Achenrainer bei den Schülerinnen. Anton Patscheider wurde Vizemeister bei den Schülern, Naomi Thöni Vizemeisterin bei den Schülerinnen. Simon Achenrainer belegte in der Klasse Jugend I den dritten Rang. Pech hatte Alissa Nobs. Sie lag nach Lauf eins noch auf dem dritten Rang, konnte den...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Glückliche Sieger: Vereinsmeisterin Bettina Thöni, Schülermeister Simon Achenrainer, Schülermeisterin Lara Achenrainer und Vereinsmeister Alfred Achenrainer.

Ried: Vereinsmeister im Rodeln gekürt

RIED. Am Sonntag 15. Februar wurden in Ried die Vereinsmeister im Rodeln gekürt. Auf der super präparierten Rodelbahn waren 78 Teilnehmer mit großen Spaß und Begeisterung dabei. Die jüngste Teilnehmerin war gerade drei Jahre alt und der älteste Teilnehmer stolze 74 Jahre. Vereinsmeisterin wurde Bettina Thöni, Schülermeister Simon Achenrainer, Schülermeisterin Lara Achenrainer und Alfred Achenrainer kürte sich zum Vereinsmeister.

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Nachwuchsrodler des SV Ried waren erfolgreich: Lara und Simon Achenrainer.

Erfolgreicher Rodel-Nachwuchs

RIED. Sehr erfolgreich schnitten die jüngsten Rodler des SV Ried im Oberinntal bei der kürzlich durchgeführten Tiroler Meisterschaft der Sportrodler in Hopfgarten ab. Lara Achenrainer belegte den ersten Platz in der Klasse Schüler I und wurde Tiroler Vize-Schülermeisterin. Simon Achenrainer wurde Zweiter in der Klasse Jugend I.

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Rodler des SV Ried in Bach: Mathias Larcher, Alfred Achenrainer und Lisa Walch (hinten v. l.) sowie Lara Achenrainer und Simon Achenrainer (vorne).

Rodler des SV Ried überzeugten im Außerfern

Der dritte und vierte Austriacup für Sportrodler und die TRV-Cups für Rennrodler standen kürzlich auf der Rodelbahn Grünau in Bach im Außerfern am Programm. Die Sportler des SV Ried holten dabei sieben Podestplätze und zeigten sich vor den anstehenden Heimrennen gut in Schuss. RIED. Mathias Larcher landete in der Allgemeinen Klasse Sportrodel auf dem 15. bzw. 19. Platz. Alfred Achenrainer platzierte sich in der Altersklasse I Sportrodel zwei Mal auf dem dritten Rang, Lara Achenrainer einmal am...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.