Lehre in Südoststeiermark

Beiträge zum Thema Lehre in Südoststeiermark

Sport

Sein Hobby wird zum Beruf

Marcel Schantl hat einen interessanten Lehrberuf – er ist Sportadministrator. "Am Anfang kannte ich den Lehrberuf "Sportadministrator" gar nicht. Aber durch meine Tätigkeit als Fußballspieler beim TSV Hartberg bin ich damit in Kontakt gekommen. Und dann war für mich klar, dass das mein Traumberuf ist", erklärt der Hartberger Marcel Schantl. Seine theoretische Ausbildung macht er an der LBS Feldbach. "Natürlich ist mein größtes Berufsziel Fußballprofi zu werden. Aber sollte es nichts damit...

  • 22.09.19
Leute
Das vollste Vertrauen hat Caner Demirarslan (r.) auch von Chef und Kollegen Thomas Trummer bekommen.

Karriere
Der Beruf ist Caners Berufung

Ein perfekter Haarschnitt öffnete Caner Demirarslan berufstechnisch die Augen. In der Südoststeiermark hat man in Sachen Lehrberufe die Qual der Wahl – laut Wirtschaftskammer kann man 100 verschiedene Berufe erlernen. Für Caner Demirarslan aus Feldbach war es glasklar, welchen Beruf er ergreifen würde. Die Wahl fiel nicht auf die gängigen Berufe – wie etwa Kfz-Mechaniker – sondern auf die Profession des Friseurs. Ausschlaggebend war ein Besuch bei Thomas Trummer, seinem jetzigem Arbeitgeber...

  • 20.09.19
Leute
Hat das Schneiderhandwerk erlernt: Maria Haas.

Auf Steirisch
"Olängan" stand in der Lehre am Plan

Maria Haas aus Stainz ist gelernte Schneiderin und unterrichtet an der Modeschule am Grazer Ortweinplatz. Oft gilt es, ein Kleidungsstück zu kürzen oder zu verlängern. Maria Haas denkt bei solchen Tätigkeiten regelmäßig an ihre Lehrzeit zurück. „Des G’waund is zan olängan", hat die Meisterin oft gesagt. Sie hat damit gemeint, dass beispielsweise der Rock an die jeweilig gewünschte Länge anzupassen ist. Heutzutage würden diese Anweisung wohl nur wenige verstehen. Mehr "Auf Steirisch"-Beiträge...

  • 20.09.19
Lokales
Die Beziehung zwischen Lehrling und Lehrherren funktioniert, wenn sich beide Seiten an die Gesetze halten.
2 Bilder

Rechtliches
Die Lehre und ihre Gesetze

Rechtsanwalt Roland Weinrauch klärt über Rechtliches während der Lehrausbildung auf. Zur Lehre zählen natürlich Rechte und Pflichten – sowohl für den ausbildenden Betrieb als auch den Lehrling selbst. Die WOCHE hat mit Rechtsanwalt Roland Weinrauch aus Fehring gesprochen, um einen Überblick über wichtige Punkte zu schaffen. Wir haben unter anderem nachgefragt, wie das essenzielle Thema Überstunden rechtlich geregelt ist. Weinrauch klärt hier auf, dass Jugendliche unter 16 Jahren überhaupt...

  • 20.09.19
  •  1
Leute
Prokuristin Roswitha Koller steht unter anderem dank ihrer beiden Lehrausbildungen mit beiden Beinen felsenfest im Leben und freut sich jeden Tag auf ihren Job.

Karriere
Lehre ebnete Weg in Chefetage

Roswitha Koller hat mit viel Fleiß eine wahre Bilderbuchkarriere hingelegt. Frauen in Führungspositionen sind in der Region eher die Ausnahme als die Regel. Ein Paradebeispiel für eine eingespielte, zu 75 Prozent weibliche Chefetage, ist die Blitz Fritz GmbH in der Gemeinde Riegersburg. Seit Juli fungiert Roswitha Koller als Prokuristin der Reinigungsprofis. Sie ist der beste Beweis dafür, wie man Karriere mit Lehre machen bzw. dass man Beruf und Familie vereinbaren kann. „Ich wollte von...

  • 20.09.19
Wirtschaft
Hermine Url folgt Hubert Schlagbauer nach.

Lehrlingshaus
Der Direktor geht in den Ruhestand

20 Jahre lang hat Hubert Schlagbauer die Lehrlingshäuser der Landesberufsschule Bad Gleichenberg geführt. Nun ist mit 1. Oktober der Zeitpunkt gekommen, um die Leitung in jüngere Hände zu legen und den wohlverdienten Ruhestand anzutreten. In die Fußstapfen von Schlagbauer tritt Hermine Url. In die Ära von Hubert Schlagbauer fielen einige Umbau- und Sanierungsmaßnahmen. Eine Aufstockung der Lehrberufe auf nunmehr elf machte in dieser Zeit auch eine Erweiterung der Unterkünfte am Standort...

  • 16.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.