Lehrlinge

Beiträge zum Thema Lehrlinge

Erfolgsgeschichte eines ehemaligen Friseur-Lehrlings: Adnan Morina konnte seinen Traum vom eigenen Betrieb erfüllen.
2

Traumjob
Vom Lehrling zum "Big Boss": Waidhofner Friseur auf der Karriereleiter (+ Umfrage!)

Dass jeder klein beginnt, wissen Lehrlinge am besten. Adnan Morina zeigt, dass auch jeder wachsen kann. WAIDHOFEN. "Es war immer schon mein Traum, einen eigenen Betrieb zu führen. Dieser hat sich ein paar Jahre nach meiner Lehrausbildung zum Friseur endlich erfüllt", erzählt Adnan Morina, Inhaber von dem Friseursalon "Morina Friseure" in Waidhofen. "Nach der Abschlussprüfung habe ich in mehreren Betrieben gearbeitet, bis ich 2009 dann diesen Salon hier übernehmen konnte." Seitdem ist er...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
AMS Waidhofen: G. Pöchhacker berät gerne.

Ams Waidhofen: So findet man die richtige Lehre

Vom AMS-Mitarbeiter zum Recyclingfachmann: Traumjob früh erkennen BEZIRK. "Aktuell gibt es im Bezirk Waidhofen 43 offene Lehrstellen. Seitens der Jugendlichen hat sich in den letzten Jahren aber berufswunschmäßig nicht viel verändert", sagt Gerald Pöchhacker vom AMS Waidhofen. "Bei den Mädchen will ein Großteil immer noch vorrangig in den Bereichen Büro, Einzelhandel und Friseur eine Lehrstelle finden." Und bei den Burschen: Kraftfahrzeug- und Metalltechniker. Gute...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
Im Mittelpunkt des "Welcome Day" standen die Lehrlinge aus allen Filialen (Senker Amstetten, Waidhofen, Haag, Ybbs und Melk, sowie Pruckner Wieselburg und Scheibbs), die im Unternehmen begrüßt wurden.
1

Karriere mit Lehre bei Senker
"An die Autos, fertig und los geht es!"

15 Lehrlinge starten ihre Karriere bei Senker bzw. Pruckner im Mostviertel MOSTVIERTEL. „Unsere Fachkräfte von morgen haben vor einigen Wochen ihre Ausbildung gestartet. Besonders wertvoll sind die spezifischen Technik-Schulungen, die ihnen zusätzlich zur Berufsschule das entsprechende Know-how der neuesten Technologien lehren", erklärt Geschäftsführer Harald Heiß vom Autohaus Senker. 15 junge Menschen haben nun ihre Ausbildung als Kfz-Techniker oder Kfz-Karosseriebautechniker/Lackierer in...

  • Melk
  • Daniel Butter
Anzeige
WKNÖ-Präsident Wolfgang Ecker wirbt für Fachkräfte und sieht im neuen Lehrlingsbonus der Bundesregierung ein wichtiges Signal.
2

Lehrlingsbonus
„Werden Fachkräfte von morgen noch dringend brauchen“

Wolfgang Ecker, der Präsident der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ), setzt auch in Corona-Zeiten voll auf die Lehre – und verweist dazu auf den neuen Lehrlingsbonus in der Höhe von 2.000 Euro. Es liege auf der Hand, dass die Auswirkungen der Corona-Krise auch die Möglichkeiten mancher Unternehmen, Lehrlinge auszubilden, dämpfe. „Zugleich werden wir diese Fachkräfte von morgen aber noch dringend brauchen – beim Durchstarten nach Corona wie beim künftigen Unternehmenserfolg“, ist...

  • St. Pölten
  • Tanja Reiter
Markus Schönegger und Daniel Leichtfried haben mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden. Serviceleiter Christian Höchpöchler ist stolz.

Weg zum KFZ-Meister
Ausgezeichneter Erfolg für Senker Lehrlinge in Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN. Den Meilenstein Berufsschule haben die beiden KFZ-Lehrlinge aus dem Senker Betrieb in Waidhofen/Ybbs mit Bravour gemeistert. Daniel Leichtfried hat die dritte Klasse mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden. Kollege Markus Schönegger hat nach dem ausgezeichneten Erfolg der zweiten Klasse noch ein Jährchen vor sich. Zu Recht stolz sind Serviceleiter Christian Höchpöchler und Waidhofens Niederlassungsleiter Alexander Riess, sowie das ganze Senker-Team, auf die motivierten Lehrlinge....

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
Klaudia Tanner, Andreas Hanger, Sonja Zwazl, Thomas Welser, Harald Mahrer, Nicolas Longin, Andreas Welser und Christian Hansl.
2 1

Welser Profile
Jugend mit bester Ausbildung im Ybbstal

Die Firma Welser Profile aus Gresten freut sich über die Eröffnung ihres neuen Ausbildungszentrums. YBBSITZ/GRESTEN. Über 1.000 Lehrlinge bildete die Ybbstaler Firma Welser Profile bereits aus. Um auch für die Zukunft gerüstet zu sein, entschied man sich für den Bau eines neuen Ausbildungszentrums. Visionen im Ybbstal Die Vision hinter dem Projekt „Ausbildungszentrum“ erklärt der Vorstandsvorsitzende Thomas Welser ganz einfach: „Wir werden der hohen Herausforderung des Fachkräftemangels...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Anzeige
1 4

EuroSkills 2020
Die EM der Berufe erstmals in Österreich

Im September 2020 findet EuroSkills 2020 - Europameisterschaft der Berufe in Graz statt. Die perfekte Gelegenheit für Eltern und Lehrer ihren Schützlingen die Berufswelt spielerisch und praxisbezogen näher zu bringen. Bis zu 600 junge Fachkräfte in rund 45 Berufen kämpfen um den Sieg. EuroSkills 2020 bietet seinen Teilnehmern somit die Möglichkeit, den Spirit von Berufswettbewerben hautnah zu erleben. Verschiedene EuroSkills - Berufe laden darüber hinaus zur Interaktion und zu einer der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Werbung Österreich
23

Waidhofen/Ybbs
Waidhofner auf dem Karriere-Sprung

Ausstellerrekord bei der Ybbstaler Lehrlingsmesse: 34 Betriebe und Werkstätten in Waidhofen. WAIDHOFEN. "Ich seh' halt einfach, was ich geschafft hab, und wenn das Betriebsklima gut ist, ist man sowieso mit Leidenschaft und Spaß dabei", erklärt Bäcker- und Konditor-Lehrling Sebastian Mayerhofer beim Karriere-Clubbing, der Lehrlingsmesse im Waidhofner Rothschildschloss. Die "jungen Eisen" Denn hier präsentieren auch die Lehrlinge ihre Lehrbetriebe gleich selbst, so wie Tobias Grem,...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
1

BUCH TIPP: Andreas Salcher – "Der talentierte Schüler und seine ewigen Feinde"
Begabung erkennen, nicht verbrennen

Man kann nicht Fische mit Vögel vergleichen. Jedes Kind ist talentiert! Unser veraltetes Schulsystem fördert diese Talente nicht, viele Schüler werden chancenlos ins Leben entlassen. Dieses Buch war bereits vor zehn Jahren aktuell - Andreas Salcher hat es nun überarbeitet. Er zeigt mit Sachverstand und Humor auf, wie man Schulen zu einem besseren Ort machen könnte, wo unsere Kinder jeden Tag mit Freude lernen. Ecowin Verlag, 280 Seiten, 24 € ISBN 978-3-7110-0241-9

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige

Installateurlehre in Niederösterreich

Interview mit dem Landesinnungsmeister der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker KommR Karl Pech Ihre Branche ist auf der Suche nach jungen Leuten, die einen Job als Installateur anstreben? LIM KommR Pech: Ja, genau. In Niederösterreich gibt es rund 1.200 Installateur-Betriebe mit insgesamt 7.000 Mitarbeitern. Ein wichtiger Wirtschaftszweig in Niederösterreich. Und hier ist der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern sehr hoch. Und die Voraussetzungen sind ideal um hier eine Karriere in...

  • St. Pölten
  • Installateure
4

Jobs mit Aussicht: SPAR sucht 900 Lehrlinge

Karriere starten beim größten Lehrlingsausbildner Österreichs NÖ. SPAR ist ein zu 100 Prozent österreichisches Unternehmen, zählt zu den Top-Arbeitgebern des Landes und ist mit derzeit über 2.300 beschäftigten Lehrlingen in Österreich der größte private österreichische Lehrlingsausbildner. Jedes Jahr bietet SPAR rund 900 neue Karriere-Chancen für Jugendliche im Handel. Die SPAR Österreich-Gruppe ist ein stark wachsendes mitteleuropäisches Handelsunternehmen und bietet einen sicheren...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Magdalena Mayr aus Gresten und James Morris.
4

Niederösterreichs Lehrlinge erobern Europa

Großbritannien, Italien, Tschechien und Nordirland: Niederösterreichs Lehrlinge meistern Praktika im Ausland. NÖ. "Es war so komplett anders", erinnert sich Tischler- und Holzgestalter-Lehrling Christoph Heindl aus Hürm (Bezirk Melk) an sein Auslandspraktikum in Großbritannien. "Ein Stemmeisen und eine Kreissäge sind in Großbritannien auch dasselbe. Aber hier waren die Tischlerarbeiten hauptsächlich Fenster- und Stiegenbau", so der Lehrling über seine Erfahrungen im Ausland. Ein einziges...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Christian Marko aus Kematen beim Praktikum
13

NÖ Lehrlinge erobern die Südküste Englands

Let's walz: 24 NÖ Lehrlinge sind derzeit auf Auslandspraktika in England und Irland unterwegs. NÖ. Konzentriert arbeitet Christian Marko aus Kematen. Der Maschinenbautechnik-Lehrling ist für die Endkontrolle von Kleinteilen zuständig. Aber nicht an seinem Arbeitsplatz in der voestalpine Precision Strip in Böhlerwerk, sondern aktuell in der DKW Engineering Ltd in Portsmouth in Großbritannien. Top: Unsere Lehrlinge "Ich habe dieses Praktikum als Chance, auch mal im Ausland zu arbeiten,...

  • Baden
  • Eva Dietl-Schuller
Laurentius Palmetzhofer, Markus Györök, Robert Simmer, Philipp Stadlbauer, Fabian Eigner, Christoph Rafets-eder, Lukas Schweighofer, Patrick Großsteiner, Rene Pils, Thomas Füsselberger, Ursula Puchebner.

Amstettner Lehrlinge: Stadt "werkt" mit Erfolg

"Unsere Mitarbeiter sind unsere Aushängeschilder", so die Bürgermeisterin STADT AMSTETTEN. Die Stadtwerke Amstetten bilden regelmäßig Lehrlinge in den verschiedensten technischen Berufen aus. Aber auch eine Lehre zum Einzelhandelskaufmann wird im Verkaufsgeschäft angeboten. Nun gratulierte Bürgermeisterin Ursula Puchebner den Lehrlingen zu ihren hervorragenden Jahreszeugnissen. "Arbeit, die Freude macht, ist wichtig für den beruflichen Erfolg", so Puchebner. "Motivierte und gut ausgebildete...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Tischlereibetrieb feiert Jubiläum in Sonntagberg

SONNTAGBERG. Als Wagnermeisterbetrieb begann bereits 1955 die Geschichte des Familienunternehmens Tatzreiter am Sonntagberg. In den 60er-Jahren wurde der Betrieb in eine Bau- und Möbeltischlerei umgewandelt. Nach und nach vergrößerte sich das Unternehmen und Franz Tatzreiter baute die Tischlerei in seine heutige Größe aus. 2006 übergab er an seinen Sohn Reinhard Tatzreiter, der damit sein 10-jähriges Jubiläum als Unternehmer feiert. Die Familie ist stolz auf die bisherige Entwicklung, ist...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
v.l.n.r.: Markus Schaschinger (Leitung Personal), Andreas Geierlehner (Leiter der WK Amstetten), Elisabeth Steinkellner (Personal), Reinhard Mösl (Obmannder WL Amstetten), Oliver Schmidt (Geschäftsführer), Michael Lehner (Leitung Engineering), Andreas Leichtfried (Lehrlingsausbildner)

Kematen: Neue Lehrstellen ab September

Der weltweit führende Hersteller von automatischen Türsystemen für Schienenfahrzeuge, Knorr-Bremse, startet im September am Standort Kematen mit der Ausbildung des Lehrberufs Konstrukteur - Maschinenbautechnik. Andreas Geierlehner und Reinhard Mösl von der Wirtschaftskammer NÖ besuchten den Kematner Betrieb und sprachen unter anderem über die Inhalte der geplanten Lehrlingsausbildung. Für die Bildungsmeile 2017 haben die Ausbildungsverantwortlichen bereits reges Interesse bekundet und gelten...

  • Amstetten
  • Michael Hairer
2

Ausgezeichnete Lehrlinge in Euratsfelder Betrieben

EURATSFELD. Gleich in zwei Betriebe in Euratsfeld konnte sich heute eine Gratulanten-Schar einfinden um ausgezeichnete Lehrlinge und ihre Lehrherrn vor den Vorhang zu bitten. Im Autohaus Weislein, unter der Führung von Robert Glack konnte Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer sowie Bürgermeister Johann Weingartner und Wirtschaftsbundobfrau Maria Winkler dem Vize-Staatsmeister in KFZ Technik, Günther Hagler und seinem Ausbildner Georg Hiesberger gratulieren. Weiter ging es zur Schlosserei...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
12

Firma Welser ehrte ihre Mitarbeiter

YBBSTAL. Unter musikalischer Umrahmung durch die Welser-Werksmusik wurden im Gut Theuretzbach 63 Mitarbeiter für ihre 20-, 25-, 30-, 35-, 40- und 45-jährige Firmenzugehörigkeit von Arbeits- und Wirtschaftskammer, Unternehmensleitung sowie den Betriebsräten geehrt. Dank und Anerkennung sprach man heuer auch jenen Lehrlingen aus, die in den Berufsschulen oder bei der Lehrabschlussprüfung gute oder ausgezeichnete Erfolge verzeichneten oder bei Landeslehrlingswettbewerben teilgenommen hatten.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Landsteiner baut auf seine Lehrlinge

BEZIRK AMSTETTEN. Bis zu 50 junge Menschen stehen in den Betrieben der Landsteiner-Gruppe permanent in Ausbildung. Das Elektro & Electronic-Unternehmen aus Amstetten, in dem allein dieses Jahr wieder 13 Lehrlinge ihre Ausbildung in Angriff nehmen, ist damit einer der größten Lehrlingsausbilder in der Region und wurde dafür auch schon mit der Ausbildertrophy für die meisten Lehrlinge im Verhältnis zur Mitarbeiteranzahl ausgezeichnet. "Die Lehrlingsausbildung ist ein wesentlicher Teil unserer...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Das Team NÖ mit Ingo Haidl, Thomas Lehrbaum, Christoph Heindl, Matthias Maderthaner und Lukas Daurer
5

Lehrlingswettbewerb in Pöchlarn: Drei Mal auf Holz "geklopft"

Beim Bundeswettbewerb der Tischlerei und -technik holte sich das Team NÖ den Gesamtsieg. PÖCHLARN. "Solche Bewerbe haben für die Lehrlinge einen extrem hohen Stellenwert. Jetzt heißt es für unsere Burschen den Heimsieg zu holen. Bis jetzt war es leider noch nie der Fall", freut sich Landesinnungsmeister der Tischler Helmut Mitsch auf den 57. Bundesbewerb der besten Tischlerlehrlinge in der Landesberufsschule Pöchlarn. Und die Freude war nach der getanen Arbeit noch größer. Christoph Heindl...

  • Melk
  • Daniel Butter
Andreas Geierlehner freut sich über die hohe Lehrlingsqualität im Bezirk Amstetten.
3

Amstettner Lehrlinge mit 17 Mal Gold ausgezeichnet

BEZIRK. Im geschichtsträchtigen Stift Seitenstetten wurden die besten Lehrlinge des Bezirks von der Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKO NÖ), Sonja Zwazl, geehrt und ausgezeichnet. Mit einmal Gold, dreimal Silber und zweimal Bronze bei den Bundeslehrlingswettbewerben sowie 16 Gold-, neun Silber- und elf Bronzemedaillen bei Wettbewerben des Landes NÖ liegt das beste Bezirksergebnis vor, welches je erzielt wurde. Warum die Amstettner Lehrlinge eine so hohe Qualität aufweisen,...

  • Amstetten
  • Michael Hairer

Pöchhacker: "Lehrlingsausbildung muss weiter gestärkt werden"

BEZIRK AMSTETTEN. Drei Fragen an: SWV-NÖ-Vorsitzender Gewerbe/Handwerk Anton Pöchhacker. Warum ist eine Lehre wichtig? „Für die wirtschaftliche Entwicklung unseres Landes ist es von entscheidender Bedeutung, dass es auch in Zukunft genügend Fachkräfte gibt.“ Wie ist die derzeitige Situation? „Weil es aufgrund der Bevölkerungsentwicklung weniger junge Menschen gibt als noch vor einigen Jahren, hat die Zahl der Lehrlinge zuletzt abgenommen. Umso wichtiger ist es, dass diesem Rückgang in...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Gruppenfoto mit den WorldSkills-Teilnehmern: v.l. ARGE Berufsausbildung-Vorsitzender Johann Ostermann, Anton Zarl, Thomas Käferböck, Johannes Wolf (Strabag AG), WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, Michael Haydn, Philipp Seiberl und Franz-Peter Pamberger

World Skills: Die Weltmeister aus Niederösterreich

Die NÖ Lehrlinge sind top - 51 Kandidaten haben 2015 bei den Bundes- und Landeslehrlingswettbewerben der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) Top-Platzierungen errungen. Sie wurden im WIFI Niederösterreich in St. Pölten von WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl geehrt: „Ihr seid die Top-Fachkräfte für den Wirtschaftsstandort von morgen. Herzliche Gratulation zu Ihren Leistungen – den Lehrlingen, die mit tollem Engagement bewiesen haben, was alles in unserer Jugend steckt und den Ausbilderbetrieben,...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Die Bewerbungen: MUSTs und NO-GOs

NÖ. Die acht MUSTs •Die schriftliche Bewerbung muss stimmig sein, achten Sie auf korrekte Angaben. •Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche. •Trotzdem sollten Sie nichts vergessen, auch Kleinigkeiten können wichtig sein. •Die Unterlagen müssen auch optisch entsprechen. •Kein Bewerbungsschreiben ohne Foto abgeben. •Sauberes Auftreten ist wichtiger als viele glauben. •Formulieren Sie klar, deutlich und unmissverständlich. •Vermitteln Sie Kompetenz. ¶Die acht NO-GOs •Vermeiden Sie...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.