Auszeichnung

Beiträge zum Thema Auszeichnung

3

Grafitti gegen Corona
Waidhofner Sprayer holt sich österreichischen Kunstpreis

Mysteriöse Corona-Grafitti bringen Waidhofner Künstler begehrte Kunst-Auszeichnung. WAIDHOFEN. Mitten im ersten Corona-Lockdown tauchten in den Wäldern Waidhofens mysteriöse gesprühte Werke auf Folie auf. Hinter der Kunstaktion "Durchblick" steckte der Waidhofner Spraykünstler Pascal "RoxS" Gruber. "Das Projekt fand nun einen Abschluss. Ich konnte damit den Art-Award 2020/21, der von der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs überreicht wird, zum Thema Social Distancing gewinnen",...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Lisa Friedlbinder, Ena Basic, Barbara Wildling, Barbara Eichletter, Beatrix Haider, Laurin Hofer, Zoe Hirener

"Ausgezeichent"
Volksschule Gleiß ist „Bewegungsfreundliche Volksschule“

Von den Hopsi – Hopper -Stunden (so werden sie wegen des Gesundheitsmaskottchens genannt) sind die Kinder besonders begeistert. GLEISS. Gesundheit ist die Voraussetzung für das Gelingen von Unterricht und somit ist Gesundheit eine Voraussetzung für den Schul- und Lernerfolg eines Kindes. Die ASKÖ hat die Auszeichnung „Bewegungsfreundliche Volksschule“ in das Leben gerufen. Es wurden Volksschulen gesucht, die erfolgreich Bewegung in den Schulalltag integrieren. "Volle Unterstützung bekommen wir...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
2

"Great Place to Work"
NÖ Bahnen: Waidhofens Citbahn ist ein Top-Arbeitsplatz

Die blau-gelben Niederösterreich Bahnen (dazu gehört auch Waidhofens Citybahn) wurden vom gleichnamigen unabhängigen Institut mit dem Arbeitgeberzertifikat „Great Place to Work“ ausgezeichnet WAIDHOFEN/YBBS. Basis der erfolgreichen Zertifizierung waren eine anonyme Umfrage unter allen Mitarbeitern der Niederösterreich Bahnen Gruppe im Herbst 2020 und eine anschließende externe Bewertung der Unternehmenskultur. „Seit mittlerweile 30 Jahren arbeitet ‚Great Place to Work‘ mit erfolgreichen...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Waidhofen/Ybbs
Stadt zeichnet besondere Leistungen mit dem "[a:bua]" aus

Die Vorschläge, wer eine Auszeichnung erhalten sollte, kommen übrigens von den Waidhofnern selbst. Eine Jury entscheidet schließlich, wer sich über die begehrte Trophäe, gefertigt in echter regionaler Handarbeit von Schmied Sepp Eybl, freuen darf. WAIDHOFEN/YBBS. [a:bua] ist ein altes Mostviertler Wort für Staunen und Bewundern sowie Name für die jährlichen Preise der Stadt. Bereits zum fünften Mal werden auch heuer wieder Menschen für ihre besonderen Leistungen in den Bereichen Kultur, Sport,...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Martin Reifecker, Direktionssekretär Hans Wollinger, Verwalter Hannes Freiberger und Sektionschef Jürgen Schneider

Waidhofen/Ybbs
"Ausgezeichnete" Energieeffizienz im Therapiezentrum Buchenberg

WAIDHOFEN/YBBS. Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) zeichnete das Therapiezentrum Buchenberg der BVA für das außerordentliche Engagement in Sachen Energieeffizienz aus. Die Auszeichnung erfolgte im Rahmen der klimaaktiv Fachtagung „Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe“ durch Sektionschef Jürgen Schneider. Durch die umfassenden Energieeffizienzmaßnahmen spart das TZ Buchenberg jährlich etwa 288t CO2 und etwa 1 Million Kwh ein. Das Therapiezentrum Buchenberg in...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Bischof em. DDr. Klaus Küng, Bürgermeister Werner Krammer, Pfarrer Mag. Reinhard Kittl, Vizebürgermeister a.D. Martin Reifecker und Vizebürgermeister Armin Bahr (v.l.).

Waidhofen/Ybbs
Pfarrer Reinhard Kittl und Vizebürgermeister a.D. Martin Reifecker geehrt

WAIDHOFEN/YBBS. Unzählige Festgäste aus Politik, Wirtschaft, Kunst, Kultur und Kirche fanden sich  zu Ehren von Pfarrer Reinhard Kittl und Vizebürgermeister a.D. Martin Reifecker, die um ihre Verdienste für die Stadt ausgezeichnet wurden, im großen Sitzungssaal des Offenen Rathauses ein. Bürgermeister Werner Krammer überreichte Pfarrer Kittl mit der Ehrenbürgerschaft die höchste Auszeichnung der Stadt. Ehrenring für Waidhofner Vizebürgermeister a.D. Martin Reifecker erhielt den Ehrenring. „Es...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Waidhofen/Ybbs
Waidhofen holt sich zwei Auszeichnungen

WAIDHOFEN/YBBS. 270 Einreichungen aus 143 Gemeinden machten den von der Kultur.Region.Niederösterreich erstmals initiierten Wettbewerb „KOMM:KOMM (KOMMunale KOMMunikation) in Niederösterreich“ zum großen Erfolg. Homepage und Social Media In einem Festakt am 7. Oktober 2019 zeichnete Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die besten Kommunikationsleistungen aus. Waidhofen an der Ybbs konnte sich über zwei Auszeichnungen freuen: 1. Platz in der Kategorie Homepage und 2 Platz in der Kategorie Social...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Wolfgang Komatz, MSc (Geschäftsführer Zukunftsakademie Mostviertel), Mag. Michael Zimper (Kommunal-Verlag), Willi Hilbinger (Obmann- Stellvertreter Verein Beta-Campus) und Bürgermeister Mag. Werner Krammer (v.l.)

Waidhofen/Ybbs
IMPUSLS-Award für den Beta-Campus

Waidhofens Keimzelle der Zukunft mit Innovationspreis ausgezeichnet WAIDHOFEN. Am Mittwoch, 26. Juni wurde in Graz der IMPULS Gemeindeinnovationspreis in fünf Kategorien vergeben. Waidhofen sicherte sich mit dem Beta-Campus Platz eins in der Kategorie Wirtschaftsförderung. Über 150 Projekte reichten Österreichs Kommunen heuer zum größten heimischen Wettbewerb für innovative Gemeinden ein. Eine Experten- Jury, sowie die Leser des Magazins KOMMUNAL wählten aus den nominierten Gemeinden die...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
2

Waidhofen/Ybbs
HTL-Direktor ist nun Hofrat

WAIDHOFEN. Im Rahmen der Schulschlussfeier erhielt HTL Direktor Harald Rebhandl eine besondere Auszeichnung. Der NÖ Bildungsdirektor Johann Heuras, viele Jahre selbst an der HTL als Lehrer tätig, überreichte Direktor Rebhandl das Dekret über die Verleihung des Berufstitels Hofrat. Die Republik Österreich bedankt sich auf diesem Wege für den Einsatz und die Verdienste des Waidhofener Schulleiters. Seit seinem Amtsantritt 2010 hat es sich Direktor Rebhandl zum Ziel gesetzt, die HTL in eine...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Mitarbeiterin des LK Waidhofen/Ybbs erzielte bei Health Research Award 2019 den ersten Preis

WAIDHOFEN/Y. Linda-Maria Herb, Diätologin im Landesklinikum Waidhofen, holte beim Health Research Award 2019 den ersten Preis im Bereich Gesundheitsförderung. "Mithilfe von 3D-Brillen konnten die Teilnehmenden Städte oder Gärten besuchen und sich so aufgrund von Sinneswahrnehmungen wie in der Realität verhalten", erklärt Herb ihre Masterarbeit, die ihr den ersten Platz einbrachte. „Die demografische Entwicklung der Bevölkerung beschäftigt uns bei unserer täglichen Arbeit in den Kliniken immer...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

HAK Ybbs als Global Action School ausgezeichnet

Die SchülerInnen Mirella Sokic, Hannah Stricker und Cristian Dan organisierten im Rahmen ihrer Diplomarbeit „Greentexx - Upcycling alter Textilien“ einen Workshop zum Thema Globale Textilproduktion. Dieser Workshop fand am 12.12.2018 zusammen mit der Sportmittelschule Ybbs unter Leitung des entwicklungspolitischen Vereins Südwind statt. Geleitet von Kathi Kratochwill von Südwind Niederösterreich konnten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Sportmittelschule Ybbs in diesem Workshop...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Jürgen Altermüller

WMS Waidhofen erhält Auszeichnung fürs Singen

WAIDHOFEN/YBBS. Am 30.5.2018 wurde bei einem Festakt in St.Pölten Schulen, die ein Bewerbungsprozedere durchlaufen mussten, für ihre engagierte Arbeit mit Schülern das Gütesiegel für vokales Musizieren „Singende klingende Schule“ verliehen. Unter vielen anderen Schulen konnte die Chorleiterin des Schülerchores der Wirtschaftsmittelschule Johanna Sandhofer die Urkunde von Bildungsdirektor Mag. Johann Heuras entgegennehmen. Das Besondere in diesem Jahr aber war auch die Überreichung der Plakette,...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Mag. Manfred Schörghuber, Jakob Mühlehner; Jonas Reitbauer, und Thomas Übellacker
Dir. Dr. Franz Hofleitner

"Ausgezeichnet" für HAK Waidhofen

WAIDHOFEN/YBBS. HAK Auszeichnungen für NERVE und #AboutCancer beim riz-up Genius 2018! Unter den vielen spannenden Einreichungen konnten Jonas Reitbauer, Jakob Mühlehner und Thomas Übellacker aus der Handelsakademie Waidhofen an der Ybbs nun auch beim riz-up Genius 2018 Erfolge erzielen. Nach einem kurzen Pitch im Schloss Thalheim durften sich die Schüler über tolle Auszeichnungen freuen.   Digitalisierter Unterricht Thomas ist der Gründer hinter dem Edu-Tech-Startup NERVE, welches sich zum...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Reinhard Kittenberger, Kurt und Erika Pascher (Schaugarten Pascher aus Raabs) und Landesrat Martin Eichtinger.

Zwei "Goldene Igel" für Waidhofen

WAIDHOFEN/THAYA. Niederösterreichs Gartenwelt gestaltet sich facettenreich. Vom Bauern- und Kräutergarten über prunkvolle Schlossparks und verborgene Stiftsgärten bis hin zu experimentellen und modernen Gartenprojekten präsentieren sich die blühenden Ausflugsziele in einer Vielfalt, wie sie anderswo kaum zu finden ist. „Schaugärten sind persönliche Inspirations- und öffentliche Wohlfühloasen des Landes Niederösterreich – sie begeistern Landsleute und Touristen gleichermaßen und Niederösterreich...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Im März fanden sich Sozialunternehmer aus der ganzen Welt zum World Summit Award im Wiener Rathaus ein.
1

World Summit Award: Gegen Krebs-Angst und Kindbetttod

Soziale Unternehmer aus 120 Ländern haben sich für drei Tage im Wiener Rathaus getroffen. Im Rahmen des World Summit Awards wurden innovative Ideen für eine bessere Welt ausgezeichnet. Der World Summit Award (WSA) wurde 2003 im Rahmen des UN-Weltgipfels gegründet und prämiert seither lokalen digitalen Content mit hohem gesellschaftlichen Mehrwert. Von 20. bis 22. März fand im Wiener Rathaus die diesjährige Abschlussveranstaltung statt. In neun verschiedenen Kategorien kürte die Jury nun die...

  • Michael Leitner
Jungunternehmer am Weg an die Spitze: Lukas Renz und Martin Paul, die Gründer von "Bärnstein", freuen sich über den nächsten Erfolg
2 7

Bärnstein: Start-Up aus St. Pölten zählt zu den besten Jungunternehmen Österreichs

Eine niederösterreichische Erfolgsgeschichte: Martin Paul und Lukas Renz, die beiden Gründer des natürlichen Erfrischungsgetränks Bärnstein, finden sich unter den Top 100 der "GEWINN-Jungunternehmer Rangliste 2017". Das St. Pöltner Start-Up "Bärnstein", ein Erfrischungsgetränk das mittlerweile in den beiden Sorten "Quitte" und "Dirndl" erhältlich ist, darf sich über den nächsten Erfolg freuen. "Bärnstein" hält die blau-gelbe Fahne hoch Die Sieger des Bezirksblätter-Wettbewerbs "120 Sekunden -...

  • Niederösterreich
  • Martin Rainer

Ausgezeichnet: Allhartsberg ist familienfreundliche Gemeinde

ALLHARTSBERG. Familienministerin Karmasin zeichnete die Marktgemeinde Allhartsberg für ihre familienfreundlichen Maßnahmen aus Im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung in Wiener Neustadt zeichnete Familienministerin Dr. Sophie Karmasin insgesamt 112 Gemeinden aus ganz Österreich für ihr Engagement für mehr Familienfreundlichkeit aus. Für Allhartsberg konnten Bürgermeister LAbg. Anton Kasser, gGR Hermine Handsteiner, Obmann der Dorferneuerung Gottfried Übellacker und Birgit Hörndler die...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Selfie voller Siegerlächeln: Das St. Pöltner Jungunternehmen Bärnstein wurde für den besten Businessplan des Landes von der Wirtschaftskammer Niederösterreich ausgezeichnet
2

Bärnstein hat den besten Businessplan Niederösterreichs

Das St. Pöltner Start Up Unternehmen Bärnstein, Sieger von "120 Sekunden - Die niederösterreichische Geschäftsidee 2015", erreichte beim i2b Businessplan Wettbewerb den 1. Platz. Großer Erfolg für das St. Pöltner Start Up Unternehmen Bärnstein. Die beiden Gründer, Martin Paul und Lukas Renz, wurden im Rahmen der i2b Prämierungsgala der Wirtschaftskammer Niederösterreich und Erste Bank und Sparkassen im Coworkingspace dieBox in St. Pölten für den besten Businessplan Niederösterreichs prämiert....

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich

Leistungsabzeichen für zwei Jungmusiker in Ardagger

ARDAGGER. Der Musikverein Ardagger Markt, hier mit Obmann Karl Marksteiner und Kapellmeister Gottfried Marksteiner, freut sich über zwei Auszeichnungen ihres Nachwuchses. So erhielten Dajana Einsiedler (Querflöte) und Daniel Labner (Schlagzeug) das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Ein Doppelstock-Wagen der Deutschen Bahn mit dem "IFE E4"-Einstiegssystem.
2

Kematen: "Knorr-Bremse" erhält Reifegrad-Zertifikat

Toller Erfolg für das Unternehmen Knorr-Bremse. Mit dem Tür-Einstiegssystem "IFE E4" erhalten die Kematner von der Deutschen Bahn (DB) das Reifegrad-Zertifikat mit der höchsten Stufe. Die Ybbstaler sind somit der erste Lieferant der Deutschen Bahn, der dieses Zertifikat für Einstiegssysteme erhalten hat. Das System kommt vor allem in Fahrzeugen des Regionalverkehrs zur Anwendung und wurde mit dem Fokus auf maximale Lebensdauer entwickelt.

  • Amstetten
  • Michael Hairer

Goldene Igel Plakette für Schaugarten in Neuhofen

NEUHOFEN/Y. Der Erde-Feuer-Schaugarten in Neuhofen ist ein Kommunikationsplatz. Neuhofner können zum Feiern, Grillen und Beisammensein in den Garten kommen. Häufig wird der Garten auch von Kindergärten und Schulen besucht, um im Lehmofen Pizza und Brot zu backen. Für die zu hundertprozentige ökologische Pflege des Schaugartens und seine naturnahe Gestaltung wurde der Schaugarten von „Natur im Garten“ mit der goldenen Igel-Plakette ausgezeichnet. Über die Auszeichnung freuen sich...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Erwin Pröll wurde im Vorjahr zum Ehrenbürger von Oed-Öhling ernannt – hier mit Bürgermeisterin Michaela Hinterholzer und Vize Martin Kattner.

Michaela Hinterholzer kann "Bürgermeisterin des Jahres" werden

OED-ÖHLING. Beim "Österreichischen Gemeindepreis 2017" zeichnet das Innenministerium gemeinsam mit dem Gemeindebund Gemeinden mit herausragenden Initiativen aus und honoriert Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, die sich Tag für Tag für das Zusammenleben in ihrem Ort einsetzen. Bis April konnten alle ihre Gemeinden sowie Bürgermeister online nominieren. Nun einigte sich eine Experten-Jury auf jeweils drei Nominierte pro Kategorie. Michaela Hinterholzer ist nominiert In der Kategorie...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Das Relax Resort Kothmühle und Welser Profile Austrias GmbH wurden mit der Ausbildertrophy ausgezeichnet.

Ausbildertrophy an Amstettner verliehen: "Beste Werbung für Lehre"

BEZIRK. Bei der Ausbildertrophy 2017 wurden Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen im WIFI St. Pölten von der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) ausgezeichnet. Im Zentrum der Feier standen jene blaugelben Betriebe, welche in den letzten zehn Jahren die meisten Lehrlinge ausgebildet haben. Dafür gab es ein großes Dankeschön und viel Lob von WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl: „Sie machen die beste Werbung für die Lehre. Sie verstehen es, den jungen Menschen mit viel Empathie und Herz die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Renate Scheichelbauer-Schuster, Eva Schwödiauer, Monika Rosenfellner, Christoph Leitl.

Rosenfellner Mühle ist „Sieger aus Leidenschaft“

ST. PETER/AU. 2016 gewann die Mostviertler Rosenfellner Mühle den Helios-Preis für ihr energieeffizientes und umweltbewusstes Wirtschaften. Jetzt wurde der Familienbetrieb von der Wirtschaftskammer Österreich zum „Sieger aus Leidenschaft“ 2017 gekürt. Die "Leidenschaft", mit der Monika Rosenfellner und ihr Team sich den Themen Nachhaltigkeit, Regionalität und Umweltschutz widmen, brachte ihnen den Titel ein. „Es motiviert uns sehr, wenn unser großes Engagement gesehen und gefeiert wird. Wir...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.