Leithaprodersdorf

Beiträge zum Thema Leithaprodersdorf

37

Event in Leithaprodersdorf
Mode- und Kunstgenuss in der Schneiderei

Spontan und anders zu Genuss - Mode und Kunst luden am Donnerstag, den 20. Jänner und Freitag, den 21. Jänner Nik Pitlik und „Friends“ nach Leithaprodersdorf in die Schneiderei. LEITHAPRODERSDORF. Die Schneiderei wird von Ausnahmeköchin Tamara Blümel betrieben, die eine offene Küchenlinie verfolgt, in der fermentiert wird, Maki gerollt werden und dazwischen schon mal der Grill raucht oder Wild gebeizt wird, wie das Falstaff Magazin über sie schreibt. Die IdeeBei der Idee zum zweitägigen Ausflug...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Isabell Maron

Behördenfunk: Neuer Senderstandort löst Funkproblem in Leithaprodersdorf

Das seit Jahren bestehende Problem der Funkunterversorgung des Behördenfunks (Rettung, Feuerwehr, Polizei) wurde durch die Errichtung eines neuen Standorts in Leithaprodersdorf endlich gelöst, erklärt Bürgermeister Martin Radatz: „Auf einem bestehenden Handymasten wurden neue Antennen sowie die benötigte Infrastruktur errichtet, um unser Gemeindegebiet zu versorgen.“ „Seit Oktober 2019 haben wir die offizielle Bestätigung, dass lediglich ein neuer Senderstandort in Leithaprodersdorf die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Yannic Sommer
Verwalter und Feuerwehrbeirat Yannic Sommer, Bürgermeister Martin Radatz, Roland Weber (Tetron), Wolfgang Oberger, Sebastian Gruber und Nikolaus Tittler (LSZ Burgenland), Feuerwehrkommandant und Feuerwehrbeirat Hannes Heiss

Neuer Senderstandort
Funkproblem in Leithaprodersdorf endlich gelöst

Seit Jahren gibt es in Leithaprodersdorf Probleme mit der Funkversorgung von Rettung, Feuerwehr und Polizei. Eine neuer Senderstandort löst das Problem nun endlich. LEITHAPRODERSDORF. Für die Errichtung eines neuen Senderstandorts in Leithaprodersdorf war es höchste Zeit. Damit konnte das Funkproblem, das seit Jahren im Gemeindegebiet besteht, gelöst werden. Im Behördenfunk von Rettung, Feuerwehr und Polizei kam es wegen unzureichender Funkversorgung immer wieder zu Problemen. "Auf einem...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Das "Ella Italia" in Eisenstadt bietet neben ihren Pizzen auch weitere Speisen zum abholen und liefern an
Aktion 3

Bezirk Eisenstadt
Umsatzverlust von rund 70 Prozent in der Gastronomie

Mit dem vierten Lockdown haben auch die Gasthäuser wieder geschlossen – vorerst bis 12. Dezember. Viele Restaurants bieten im Lockdown ein Abhol- und/oder Lieferservice an. Wir haben uns bei den Gastronomen im Bezirk Eisenstadt umgehört. BEZIRK. Vor einem Jahr war die Situation recht ähnlich. Wegen den hohen Corona-Zahlen befand sich Österreich im Lockdown. Während der Handel damals am 6. Dezember wieder öffnete, blieben die Gastronomie und Hotellerie (noch Monate) geschlossen. "Wir wollen nur...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt

Feuerwehreinsatz
Erster Schneefall sorgt für Verkehrsunfall in Leithaprodersdorf

Zwischen Leithaprodersdorf und Hornstein kam es aufgrund der Witterung zu einem Verkehrsunfall. LEITHAPRODERSDORF. Kurz vor 13 Uhr kam es auf der L318 zwischen Leithaprodersdorf und Hornstein zu einem Verkehrsunfall. „Zwei Fahrzeuge kollidierten und landeten anschließend im Straßengraben“, so Verwalter der Feuerwehr Leithaprodersdorf Yannic Sommer. „Nach dem Erkunden der Lage wurden die beschädigten Fahrzeuge mit der Seilwinde unseres Rüstlöschfahrzeugs aus dem Graben gezogen werden. Die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
6

Erster Schneefall sorgt für Verkehrsunfall in Leithaprodersdorf

Zwischen Leithaprodersdorf und Hornstein kam es aufgrund der Witterung zu einem Verkehrsunfall. „Kurz vor 13 Uhr wurden wir von der Landessicherheitszentrale zu einer Fahrzeugbergung auf die L318 alarmiert. Zwei Fahrzeuge kollidierten und landeten im Straßengraben“, so Verwalter der Feuerwehr Leithaprodersdorf Yannic Sommer. Die Fahrzeuge wurde mittels Seilwinde aus dem Straßengraben gezogen, erklärt Sommer: „Nach dem Erkunden der Lage wurden die beschädigten Fahrzeuge mit der Seilwinde unseres...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Yannic Sommer
Die Schulen bleiben im vierten Lockdown geöffnet, Eltern können ihre Kinder jedoch vom Unterricht abmelden.
Aktion 2

Offene Volksschulen im 4. Corona-Lockdown
"Am schwierigsten sind die kurzfristigen Änderungen"

Im vierten Corona-Lockdwown bleiben die Schulen grundsätzlich geöffnet. Doch wer sein Kind lieber Zuhause lassen möchte, dem steht das frei. Die RegionalMedien Burgenland haben mit zwei Direktorinnen über die aktuelle Lage in den Volksschulen gesprochen. DONNERSKIRCHEN/LEITHAPRODERSDORF. Es ist ein Streitthema, ob die Schulen im Lockdown offen oder geschlossen sein sollen. Die einen meinen Schulschließungen wären unerlässlich, denn gerade dort würden sich leicht Cluster bilden, die anderen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Am 17. Oktober wurde die Ausstellung offiziell eröffnet.
Video 2

Freiluft-Ausstellung
Leithaprodersdorf zeigt seine Geschichte

Auf der Homepage und als Freiluft-Ausstellung zeigt die Gemeinde Leithaprodersdorf ihre Geschichte. LEITHAPRODERSDORF. Anhand von Fotos wurde eine Ausstellung gestaltet, die – weil im Freien gelegen – rund um die Uhr besichtigt werden kann. Leithaprodersdorf ist die älteste erwähnte Gemeinde des Burgenlandes und möchte das Jubiläum "100 Jahre Burgenland" mit der Fotoausstellung "100 Jahre Geschichte Leithaprodersdorf" feiern. DigitalisiertDie Ausstellung ist gegliedert in mehrere Themen, vom...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Bei der Finanzierung kamen der Gemeinde die zwei "Corona-Hilfspakete" recht. NR-Abg. Christoph Zarits (re.) besuchte die Gemeinde anläßlich der Überweisung der Gelder im Frühjahr besucht! Am Foto mit Vzbgm. Horst Blümel (li). und Bgm. Martin Radatz.

Neues Siedlungsgebiet in Leithaprodersdorf
Ansuchen um Bauplätze im Ried Bachreuth bereits möglich

Der Gemeinde Leithaprodersdorf standen aus den Corona-Hilfspaketen insgesamt rund 288.000 Euro zur Verfügung. Investiert wurde das Geld in eine neues Siedlungsgebiet Barchreuth. LEITHAPRODERSDORF. An Bauplätzen Interessierte können ab sofort darum ansuchen. Die Finanzierung der archäologischen Untersuchungen können in Zukunft nur mehr zur Hälfte übernommen werden, wie das Bundesdenkmalamt der Gemeinde mitteilte. Bisher mussten von der Gemeinde nur die Baggerarbeiten bezahlt werden. Für die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Besucher des Oktoberfestes sollen sich testen lassen.
1

Behördenaufruf
Corona-Fall beim Oktoberfest in Leithaprodersdorf

Personen, die am 10. September 2021 das Oktoberfest in Leithaprodersdorf besuchten, sollen das PCR-Testangebot der BITZ nutzen LEITHAPRODERSDORF. Eine Person, die sich am Freitag, dem 10. September am Oktoberfest in Leithaprodersdorf aufgehalten hat, wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Das gab das Land am Dienstagnachmittag in einer Aussendung bekannt. Aufruf zum TestenDaher ergeht durch die Gesundheitsbehörde vorsorglich folgender öffentlicher Aufruf: Personen, die das Fest besucht...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Mit dem Reiterpass dürfen Reiter bei lizenzfreien Turnieren antreten.

Reitschule MBTK Leithaprodersdorf
Sonderprüfung für die ReiterInnen

In der Reitschule "MBTK Leithaprodersdorf" wurden vor Kurzem die Abnahme der Sonderprüfungen organisiert. LEITHAPRODERSDORF. Am 02. September haben Moni Beudel und Tom Kranebitter von der Reitschule "MBTK Leithaprodersdorf" eine Abnahme der Sonderprüfungen organisiert. Die Kleinsten haben, im Rahmen des "Kleinen Hufeisen", Ihr Können an der Longe gezeigt. Das Freie Reiten wurde bei den etwas größeren Pferdefreunden beim "Großen Hufeisen" überprüft. Mit dem Reiterpaß sicherten sich die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Unkrautbekämpfungs-Team: Bgm. Martin Radatz, Eva Alfons, Josef Ackermann, Elisabetz Siffert, Gemeindearbeiter Hannes Eder, Petra Steinlechner, Harald Cecil, Birgit Ulrichshofer, Vzbgm. Horst Blümel (v.l.n.r.)

Leithaprodersdorf
Unkrautbekämpfung ohne Glyphosat am Friedhof

LEITHAPRODERSDORF. Der Gemeinderat Leithaprodersdorf hat 2019 beschlossen, auf öffentlichen Flächen nur mehr glyphosatfreie Spritzmittel anzuwenden. Am Friedhof ist dadurch eine händische Unkrautbekämpfung notwendig geworden. Bürgermeister Martin Radatz bedankt sich bei allen Helfern und den Gemeinderäten für ihren Einsatz.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Vielfalt und Regionalität sind Grundprinzipien von Leithaland Gemüse: Michael Konstanzer, Andreas Graf (beide Leithaland Gemüse), LK-Präsident Nikolaus Berlakovich

63 ha burgenländische Tomaten
Bio-Paradeiser aus dem Leithaland

Rund ein Viertel der österreichischen Tomaten stammt aus dem Burgenland. LEITHAPRODERSDORF. Über 58.000 Tonnen Paradeiser werden jährlich in Österreich produziert. Rund 27 Prozent davon haben ihren Ursprung im Burgenland. An die 65 Betriebe bauen hier auf ca. 63 Hektar Tomaten an. „Paradeiser sind mit Abstand das beliebteste Gemüse von Herrn und Frau Österreicher. Unsere Gemüsebauern – unabhängig ob sie biologisch oder konventionell produzieren – leisten mit ihren Produkten einen wichtigen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
1 1 3

Ferienbetreuung: Action bei der Feuerwehr

Im Rahmen der Kinder- und Jugendtage besuchten die Kinder der Ferienbetreuung die Freiwillige Feuerwehr Leithaprodersdorf. „Bereits zum dritten Mal organisieren wir einen Nachmittag mit abwechslungsreichem Programm für die Kinder“, so Yannic Sommer von der Feuerwehr Leithaprodersdorf. Die knapp 20 Kinder im Alter zwischen fünf und zehn Jahren erlebten dabei spielerisch die Gerätschaften und Aufgaben der Feuerwehr so Sommer: „Neben dem Zielspritzen und dem Löschen von einem echten Feuer stand...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Yannic Sommer
Feuerwehrjugend Leithaprodersdorf mit Bewerterteam, Kommandant Hannes Heiss, Vizebürgermeister Horst Blümel und Abschnittsfeuerwehrkommandant Franz Nechansky

Wissenstest der Feuerwehrjugend: Weiße Fahne in Leithaprodersdorf

Beim Wissenstest der Feuerwehr Leithaprodersdorf konnte auch im heurigen Jahr die weiße Fahne gehisst werden, so Feuerwehrjugendbetreuer Yannic Sommer: „Unsere 15 Feuerwehrjugendmitglieder stellten sich der Herausforderung in allen Stufen und haben mit Bravour bestanden!“ Aufgrund der aktuellen Situation wurde der Wissenstest wieder in der Feuerwehr abgehalten: „Ich bedanke mich bei der Bezirksreferentin für Feuerwehrjugend Julia Ivancsits und dem gesamten Bewerterteam für euren Einsatz“, so...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Yannic Sommer
Kommandant Hannes Heiss, Bürgermeister Martin Radatz, Abschnittsfeuerwehrkommandant Franz Nechansky, Ehren-Oberbrandinspektor Georg Meinhart, Ehrenkommandant Martin Eder, Bezirksfeuerwehrkommandant Gerald Klemenschitz, Kommandant-Stellvertreter Adolf Selinger

Feuerwehr Leithapridersdorf
Eder zum Ehrenkommandant ernannt

Die Feuerwehr Leithaprodersdorf ehrte bei ihrer Mitgliederversammlung, unter Einhaltung der 3G-Regel, den ehemaligen Kommandant Martin Eder und sein Stellvertreter Georg Meinhart. LEITHAPRODERSDORF. Die beiden Standen rund 20 Jahre an der Spitze der Feuerwehr Leithaprodersdorf und haben 2019 das Amt an ihre Nachfolger übergeben. „Für ihre Verdienste um die Feuerwehr Leithaprodersdorf wurde Martin Eder zum Ehrenkommandant und Georg Meinhart zum Ehren-Oberbrandinspektor ernannt. Ich bedanke mich...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Kommandant Hannes Heiss, Bürgermeister Martin Radatz, Abschnittsfeuerwehrkommandant Franz Nechansky, Ehren-Oberbrandinspektor Georg Meinhart, Ehrenkommandant Martin Eder, Bezirksfeuerwehrkommandant Gerald Klemenschitz, Kommandant-Stellvertreter Adolf Selinger

Mitgliederversammlung in Leithaprodersdorf: Eder zum Ehrenkommandant ernannt

Bei der Mitgliederversammlung der Feuerwehr Leithaprodersdorf wurden verdiente Kameraden ausgezeichnet und Beförderungen vorgenommen. Die Versammlung fand unter Einhaltung der 3G-Regel statt. Der ehemalige Kommandant Martin Eder und sein Stellvertreter Georg Meinhart wurden geehrt: „Für ihre Verdienste um die Feuerwehr Leithaprodersdorf wurde Martin Eder zum Ehrenkommandant und Georg Meinhart zum Ehren-Oberbrandinspektor ernannt. Ich bedanke mich im Namen der ganzen Feuerwehr für euren...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Yannic Sommer
Drei Feuerwehren waren an der Löschung des Brandes auf einer abgelegenen Stelle beteiligt.
7

Zwischen Leithaprodersdorf und Loretto
Flurbrand forderte drei Feuerwehren

Am 6. Juli kam es zu einem Flurbrand zwischen den Gemeinden Leithaprodersdorf und Loretto, bei dem einige Quadratmeter Feld und das Unterholz eines Windschutzgürtels, in abgelegener Lage brannten. LEITHAPRODERSDORF/LORETTO. Am 6. Juli 2021 gegen 12.30 Uhr wurden die Feuerwehren Leithaprodersdorf und Loretto zu einem Flurbrand auf dem Gemeindegebiet von Leithaprodersdorf alarmiert. "Beim Eintreffen standen einige Quadratmeter Feld sowie das Unterholz eines Windschutzgürtels in Flammen. Unser...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Bildungslandesrätin Daniela Winkler freute sich mit Landespolizeidirektor Martin Huber und Schuldirektorin Verena Plattensteiner über das Engagement der Fahrrad-Prüflinge, die vom Kommandanten der Polizeiinspektion Hornstein, Rene Nastl, bestens geschult wurden.
2

Sicher auf der Straße
Radfahrprüfung an 176 burgenländischen Schulen

Um Kindern möglichst früh richtiges Verhalten im Straßenverkehr zu lernen, können jedes Jahr die Volksschüler der vierten Klassen die Radfahrprüfung absolvieren. LEITHAPRODERSDORF. 176 Volksschulen, Allgemeine Sonderschulen und Privatschulen im Burgenland führen jedes Jahr die freiwillige Radfahrprüfung für Schüler der vierten Klasse durch. Geschult werden die Kinder dabei von 90 Verkehrserziehern der burgenländischen Polizeiinspektionen. Jugendlandesrätin Daniela Winkler stattete mit...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
1 39

Frühlingsimpressionen ...
Impressionen aus Leithaprodersdorf / Bgl. - Juni 2021

Leithaprodersdorf (kroatisch Mađarski Proderštof, ungarisch Lajtapordány) ist eine Gemeinde mit 1217 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2021) im Burgenland im Bezirk Eisenstadt-Umgebung in Österreich. Die Gemeinde liegt an der niederösterreichischen Landesgrenze, wo der Schwesterort Deutsch Brodersdorf anschließt (siehe Bild Lage des Badhauses). Archiv: Robert Rieger Foto: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Robert Rieger
1 54

Archiv ...
Damals & Heute - LEITHAPRODERSDORF: Das Gschlössl mit römische Sarkophage

Gschlössl Das Bodendenkmal Gschlössl ist schon lange ein zwiespältiger Ort in unserer Gemeinde. Für die einen ist der Grund nicht bewirtschaft- bzw. verwertbar und somit wertlos, für die anderen ein historischer Platz, der auch touristisch genutzt werden sollte. Die letztere Gruppe begann schon vor Jahren an einem Konzept zu arbeiten, auch wollte das Landesmuseum die sich dort befindlichen Sarkophage überdacht sehen. Für die Umsetzung fehlte aber vorerst das Geld. Erst im Jahr 2009 konnte eine...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Robert Rieger
1 2 3

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
LEITHAPRODERSDORF: Ein großer Corona - Maibaum am Gschlößl 2021

Die Rekruten (Jahrgang 2003) haben am Gschlößl den Maibaum aufgestellt. Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit grünem Kranz bzw. Kränzen und bunt...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Robert Rieger
Matthias Jagenbrein, Maximilian Sam, Julian Frühwirt und Daniel Ahornegger mit Vizebgm. Horst Blümel und Bgm. Martin Radatz

Jahrgang 2003
Fünf Leithaprodersdorfer "gemustert"

LEITHAPRODERSDORF. Alle Leithaprodersdorfer Burschen aus dem Jahrgang 2003 wurden zur Stellung geladen, um festzustellen, ob sie ihren Grundwehrdienst ableisten können. Dazu werden sie medizinisch voll durchgecheckt. Fünf Leithaprodersdorfer Burschen sind die Rekruten des Jahrgangs 2003: Matthias Jagenbrein, Maximilian Sam, Julian Frühwirt, Raoul Radatz und Daniel Ahornegger.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Auf Facebook und auf ihrer Homepage teilten die Florianis einen Aprilscherz, der aber auch auf ihre realen Probleme hinweist.
2

Funkstille
Florianis machen mit Aprilscherz auf reales Problem aufmerksam

Die Feuerwehr Leithaprodersdorf ließ sich zum 1. April auf Facebook einen Scherz einfallen, der auch Aufmerksamkeit für ihre Probleme mit dem fehlenden Funk-Empfang in der Gemeinde schaffen sollte. Land will in Kürze mit der Installation beginnen. LEITHAPRODERSDORF. „Brieftauben statt Funkgeräte. Feuerwehr hilft sich selbst", so die Überschrift eines Artikels, der die Feuerwehr Leithaprodersdorf auf ihrer Facebook-Seite am 1. April teilte. Die Florianis bedankten sich für das Interesse an ihrem...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.