Alles zum Thema Lesergedicht

Beiträge zum Thema Lesergedicht

Lokales
Lesergedicht von Johann Reichart.

Lesergedicht
Den Frieden sich bewahren

Lesergedicht von Johann Reichart aus Ried Frieden ist das höchste Gut was wir auf Erden haben. Wenn man sich mit Nachbarn vertragen tut, so sind das wahre Gottesgaben. Bevor die Nachbarn einander weichen, soll man bereit sein, die Hand zu reichen. Man soll mutig sein und ehrlich in Friedens Sachen, für gute Nachbarschaft den ersten Schritt zu machen. Es kann auch manchmal Zwiespalt geben, so was kommt öfter vor im Leben. Rundherum sollte man doch nach Frieden und Glück...

  • 13.05.19
Lokales
Lesergedicht von Johann Reichart.

Lesergedicht
Wir sind nur Gast auf Erden

Lesergedicht von Johann Reichart aus Ried Hast du den Sinn des Lebens schon erfasst, dass wir auf Erden sind nur Gast. Was wir verbrauchen ungeniert, unseren Kindern fehlen wird. Lebensmittel und Rohstoffe die wir verschwenden, auf der Müllhalde oft enden. Wenn der Wald gerodet wird und die Äcker und Wiesen zubetoniert, ist an keine Zukunft mehr zu glauben. Will man noch an die Zukunft glauben, soll man nicht die Basis rauben. Sind wir doch nur Gast auf Erden.

  • 14.03.19
  •  8
  •  5
Lokales
Ein Leser-Gedicht zum Thema "Enkelkinder".

Leser-Gedicht: "Enkelkinder"

Wenn man, wie ich, im fortgeschrittenen jugendlichen Alter weder gravierende Krankheiten, noch Enkelkinder hat, hat man in der Gesellschaft ein sehr schlechtes Blatt. Worüber spricht man in einer reifen Damenrunde: Da sind natürlich in erster Linie die Enkelkinder in aller Munde. Da werden die verschiedensten Talente aufgezählt, und jede Oma-Brust ist stolz geschwellt: „Meine 1-jährige Enkelin räumt den Geschirrspüler aus, und mein 2-jähriger Enkel jettet mit der ganzen Welt mittels...

  • 24.05.18
  •  2