Lilienbrunngasse

Beiträge zum Thema Lilienbrunngasse

Joachim Wrodnig betreibt seit 2015 seine Druckerei-Werkstatt "Schusterjunge" in der Lilienbrunngasse.
3

Werkstatt Schusterjunge
Noch lebt das alte Handwerk des Buchdrucks in der Leopoldstadt

Ob edle Visitenkarten oder kreative Einladungen: Die Werkstatt "Schusterjunge" legt Wert auf Individualität. LEOPOLDSTADT. Betritt man die Druckerei von Joachim Wrodnig in der Lilienbrunngasse, stechen einem sofort die alten, originalen Heidelberger Tiegeldruckpressen ins Auge. Gerade war eine der drei Kniehebelpressen aus dem 19. Jahrhundert in Betrieb – ein Porträt von Jimi Hendrix muss noch trocknen. Seit 2015 ist Wrodnig, alias "Schusterjunge", selbstständiger Buchdrucker. Menschen,...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Lea Bacher

Ein Freiherr sammelte für Österreich

2., Gredlerstraße Von der Lilienbrunngasse bis zur Taborstraße führt die Gredlerstraße. Benannt wurde sie 1897 nach Andreas Freiherr von Gredler (1802–1870), der 1866 patriotische Aktionen und Sammlungen organisierte.

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler

Leopoldstadt: Achtung Baustelle

Bis 13. Mai um 5 Uhr wird die Obere Donaustraße zwischen Lilienbrunngasse und Hollandstraße einspurig geführt.

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
2

Lilienbrunngasse: Haus wird gebaut

Voraussichtlich bis zum Frühjahr 2012 gibt es die Baustelle in der Lilienbrunngasse. Die Zufahrt ist während der Arbeiten von beiden Seiten möglich, eine Durchfahrt nicht.

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.